Medienticker

Inflation der Mutmaßungen

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
22.07.2014. Aktualisiert: Zeitungs-IVW: Alle Regionalen verlieren & Die Top 10 der News-Portale im Usability-Test - Virtuelle Realität: Nachinszenierte Nachrichten - Semantisches Web BBC: "Ohne gute Metadaten sind Inhalte nutzlos" - Leistungsschutzrecht: Google soll zahlen, Facebook nicht - Videoportal: Netflix auf dem Weg nach Europa -  Causa-Suhrkamp: Punktsieg für Barlach - Finanzierungsalternativen: Zur Lage stiftungs- und crowdfinanzierte Medien + CSU & Pressefreiheit: Amigos wollen anonym bleiben.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Die Vernunft ist meine Frau, das Vorurteil meine Geliebte." (Earl of Chesterfield)

Aktualisiert: +13:00Uhr

Heute u. a.:
Zeitungs-IVW
Alle Regionalen verlieren
(mee) - Die deutschen Tageszeitungen verlieren weiter an Zuspruch. Wie die neuesten IVW-Auflagen zeigen, gewann unter den größten rund 60 Regionalblättern niemand Käufer hinzu, einzig durch sonstige Verkäufe ging es bei zwei Titeln nach oben.

Die Top 10 der
News-Portale im Usability-Test
(t3n) - Wie nutzerfreundlich sind Nachrichtenseiten?

Virtuelle Realität

Nachinszenierte Nachrichten
(nzz) - Dank der Computertechnik können Nachrichten visuell nachgestellt werden. In den USA experimentiert eine Journalistin mit der virtuellen Realität. Von Adrian Lobe

Semantisches Web BBC
"Ohne gute Metadaten sind Inhalte nutzlos"
(fut) - Die BBC nutzt semantische Webtechnik zur Organisation von Inhalten und gibt Datenmodelle zur allgemeinen Nutzung frei. BBC-Daten-Architektin Sofia Angeletou im Interview.

Leistungsschutzrecht
Google soll zahlen, Facebook nicht
(np) - Die Content-Snippets, für die Suchmaschinen durch das Leistungsschutzrecht für Presseverlage zahlen sollen, werden von Online-Medien gratis bei Social-Media-Diensten verbreitet. Von Jakob Steinschaden

Die Schrotflinte ist die falsche Antwort
Die Politik wird die Buchbranche nicht retten
(sp) - Aufgrund vieler Reaktionen geht die Debatte über die Buchbranche weiter: Hört auf, liebe Verleger, jeden Text zu drucken, der euch angeboten wird. Und merkt euch eins: Die Politik wird die Buchbranche nicht retten, meint Sibylle Berg.

Causa-Suhrkamp
Punktsieg für Barlach
(fr) - BGH weist Sache an Landgericht Berlin zurück. - Im Streit um den Suhrkamp-Verlag weiß kaum noch jemand, wie viele Klagen wo laufen. Jetzt hat der Minderheitsgesellschafter Barlach in Karlsruhe einen Punkt geholt.

Finanzierungsalternativen
Zur Lage stiftungs- und crowdfinanzierte Medien
(voc) - Mit dem über die Crowd finanzierten Autorenkollektiv Krautreporter und der stiftungsfinanzierten Rechercheredaktion Correct!v werden seit kurzem auch in Deutschland Finanzierungsalternativen für den Journalismus populär, denen Großverleger vor einiger Zeit noch nachgesagt haben, sie seien ein "Albtraum".

Fanal
Inflation der Mutmaßungen
(bgl) - Der Absturz der malaysischen Boeing 777 kann wohl als Fanal für Qualität wie Quantität von Berichterstattung im digitalen Raum betrachtet werden. Entscheidend für die Inflation der Mutmaßungen1 ist dabei, dass die Absturzstelle in einem bürgerkriegs-umkämpften Gebiet liegt ... Von Gregor Keuschnig (s. a. Im Ententeich: Indizien zum Absturz)

CSU & Pressefreiheit
Amigos wollen anonym bleiben
(turi2) - Christine Haderthaue, Chefin der Bayerischen Staatskanzlei, und ihr Ehemann Hubert haben versucht, Presseberichte über ihre Mauschelein zu verhindern - und damit eine Art Löschantrag vorab durchzusetzen ...

Videoportal
Netflix auf dem Weg nach Europa
(hb) - Im September will das Videoportal in der Bundesrepublik auf Sendung gehen. In den USA hat Netflix den Fernsehmarkt bereits kräftig aufgemischt - mit erfolgreichen Zahlen.

Jazz-CD der Woche
Tingvall Trio: "Beat" (reinhören)
(wdr3) - Drei Jahre hat es gedauert, bis das Tingvall Trio mit "Beat" wieder ein neues, das mittlerweile fünfte Studioalbum veröffentlicht ... hier auf den Leverkusener Jazztagen 2009


rtipp des Tages
Klaviere und Kanonen - Deutschlandradio Kultur - 20:03 Uhr
Musik aus dem Ersten Weltkrieg - hier im Livestream
"Zwischen Schützengraben und Elfenbeinturm", so war das Konzertprogramm im Grassi-Museum für angewandte Kunst am 16. und 17. Juni 2014 in Leipzig überschrieben - ganz im Zeichen des Ersten Weltkriegs. Zu Gehör kam Musik von Béla Bartók, Alban Berg, Claude Debussy, Anton Webern, Igor Strawinsky, Arnold Schönberg und vielen anderen.

Lesungen + Veranstaltungen im Juli 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Dienstag

Israel, Rassismus-Diskussionen, Tracking-Cookies
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Simon Hurtz
1. - Ruhe - wir schießen (deutschlandfunk)
2. - Google soll zahlen, Facebook nicht (netzpiloten)
3. - FAZ: Mit Voodoo gegen Ärztemangel (trollbar)
4. - Meet the Online Tracking Device ... (propublica)
5. - Schneller und schlauer als alle Experten (tagesanzeiger)
6. - Die Wahrheit über Flug MH17 (taz)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 22.07.2014

+ Autor von "Little Big Man"
Thomas Berger ist tot
(da) - Wie jetzt bekannt wurde, starb der renommierte Romancier wenige Tage vor seinem 90. Geburtstag am 13. Juli in New York.

"Die Ukraine ist in uns eingedrungen"
Klaus Pokatzkys Feuilleton-Lektüre (s.a. 9Punkt & eFeu)
(dra) - Feuilletons beschäftigen sich mit politischen Krisenherden
Ob der Flugzeugabsturz in Donezk oder der Krieg in Syrien - die Kulturseiten kommen in diesen Tagen an der Politik nicht vorbei. Mit bitterer Ironie blickt der Moskauer Schriftsteller Wladimir Sorokin in der "FAZ" auf das Verhältnis zwischen Russland und der Ukraine.

Brecht-Vertrauter
Manfred Wekwerth ist gestorben
(wdr3) - Manfred Wekwerth, ehemaliger Intendant des Berliner Ensemble und Brecht-Schüler, ist tot. Er starb bereits am Mittwochabend (16.07.2014) im Alter von 84 Jahren in einem Berliner Krankenhaus, wie die Eulenspiegel-Verlagsgruppe mitteilte.

Geschlechtslos töten
Journalistinnen im Krisengebiet
(taz) In den Auslandsbüros deutscher Medien sind Frauen unterrepräsentiert - nur nicht in den Krisenregionen. Woran liegt das?

Rowling über ihre Krimiserie
Mehr als sieben Strikes
(bb) - Joanne K. Rowling plant mehr als sieben Bände ihrer Krimireihe um den Privatdetektiv Cormoran Strike, die unter dem Pseudonym Robert Galbraith erscheinen. Das teilte die Autorin jetzt auf dem Krimifestival in Harrogate mit.

Kleine Verlage am Großen Wannsee
"Eine gute Gelegenheit, unsere Bücher vorzustellen"
(bb) - Zum neunten Mal ist Berlin Treffpunkt für die "Kleinen Verlage am Großen Wannsee": 22 sind am 19. Juli zu Gast beim LCB, die weiteste Anreise hat Wolfgang Gosch von der Edition Krill aus Wien. boersenblatt.net hat Gosch gefragt, warum er die 650 km auf sich nimmt.

Sehnsuchtsort Meer
Die "älteste Landschaft der Welt" (Teil 1)
(dra) - Seit jeher löst das Meer starke Emotionen aus: Es ist Traum- und Fluchtort eines alternativen Lebens, wird mit Freiheit, Ewigkeit und Unendlichkeit assoziiert und erscheint auf der anderen Seite als unbezähmbar, dunkel und zerstörerisch.

------------Selbst-Anzeige --------------------
Grenzgänger am Grünen Band
Rüdiger Dingemann
"Mitten in Deutschland"
Entdeckungen an der
ehemaligen Grenze

Einleitung auf begleitschreiben.net
"Das Buch vereint die Schönheiten der Gegend und die Widersprüche der von Menschen geschaffenen Geschichte", meint Thomas Rothschild
Informativ & repräsentativ
(ltk) - Wo einst geschossen wurde
------------Selbst-Anzeige --------------------

+ Literatur online
Kultur
(uibk) - "Basiswissen Medienpraxis". Von Holger Hettinger und Leif Kramp
Literatur und Digitalisierung
(uibk) - Hrsg. von Christine Grond-Rigler und Wolfgang Straub
Literaturarchiv - Literarisches Archiv.
(uibk) - "Zur Poetik literarischer Archive". Hrsg. von Stéphanie Cudré-Mauroux und Irmgard M. Wirtz.
Fundstück von Emil Faktor (1876-1942)
(uibk) - aus dem "Berliner Börsen-Courier" vom 1.10.1918: Ein Kritiker bekommt Besuch vom idealen Leser
Von Nerz und anderen Möglichkeiten
(uibk) - Brigitte Schwens-Harrant fragt sich, worum es in Klagenfurt eigentlich geht
Migrantenliteratur und das schlechte Gewissen der Literaturkritik

(uibk) - Über Denisz Utlus Roman "Die Ungehaltenen"

+ Neues aus Glanz&Elend
Die Kunst, die Regression als Therapie zu denken
(gue) - Slavoj Žižeks über politische Möglichkeiten im Postkapitalismus. "Das Jahr der gefährlichen Träume". Von Peter V. Brinkemper (s. a. Im ententeich: Plagiatsvorwurf gegen Slavoj Zizek)
"Dem Theater ein Fremder"
(gue) - Peter Handke im Gespräch mit Thomas Oberender. Von Lothar Struck

Im Ententeich
Die neuen Perlentaucher-Stichwörter
(pt) - Die neuen Stichwörter des Perlentauchers und ihre Vorteile. mehr lesen

+ Literatur im Hörfunk
Schuld als Schatten
(dra) - Joseph Conrad: "Lord Jim"

Der Verlust der Götter
Dreyfus, Kelly: "Alles, was leuchtet"
(dra) - Vom Polytheismus der Antike bis zu Nietzsches Kampfansage vom Tod Gottes: Hubert Dreyfus und Sean Dorrance Kelly unternehmen einen Parforce-Ritt durch die Philosophie- und Literaturgeschichte - und erzählen dabei vom Verschwinden der Götter.


+ Literatur im Fernsehen
Lustvoll naiv
Ulrike Heider: "Vögeln ist schön"
(3sat) - Im Deutschland Anfang der 1960er wird erst geheiratet, dann kommen die Kinder. Über Sex spricht man nicht. Ulrike Heider erinnert sich in ihrem Buch "Vögeln ist schön" daran, wie die sexuelle Revolution das veränderte.
Familienmensch, Literatin
Ein Hausbesuch bei Isabel Allende in den USA
(3sat) - Als Literatin ist Isabel Allende weltweit bekannt. Die chilenisch-stämmige US-Bürgerin dachte schon ans Aufhören - bis ihre Verlegerin sie nochmal überreden konnte. Wir haben Isabel Allende in San Francisco anlässlich der Veröffentlichung ihres neuen Buchs "Amandas Suche" getroffen - erstmals ist es ein Krimi geworden.

Originalton
Von Ulrike Draesner
(dra) - Vögel und Gedichte 5

Kulturtipps
(dra-audio) - 22.07.2014

IT-News

Witz und Wahrheit im Internet
Von Killerhunden bis Gauchogate
(mee) - "Der Postillon" hat bei Facebook wieder mal veröffentlicht, dass eine Nachrichtenseite auf zwei ihrer Satiren hereingefallen ist.

Generation Smartphone
wie die Zielgruppe von morgen das Publishing verändert
(brp) - Von Kai Wels

Wachstumsbringer E-Learning
Holtzbrinck Digital setzt auf Patience
(bb) - Holtzbrinck macht den nächsten Schritt: Der Stuttgarter Medienkonzern beteiligt sich an Patience - einer Plattform, auf der sich Bildungsanbieter ihre eigenen Onlinekurse aus einem Baukasten heraus zusammenklicken können.

OnlineTours.ru

Samwer-Brüder und Holtzbrinck investieren
(gds) - in russisches Pauschalreise-Portal

Alltag von Edward Snowden
Kein Alkohol, aber Nudeln und "The Wire"
(sp) - Wie sieht Edward Snowdens Alltag im Asyl aus? In einem "Guardian"-Interview gibt der amerikanische Whistleblower Einblick in sein derzeitiges Leben. Russisch wollte er vor den Journalisten lieber nicht sprechen.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Zwischenruf
Alles nicht so schlimm mit der Ungerechtigkeit?
(wdr3) - Überschätzen die Deutschen die soziale Ungleichheit? Das legen jedenfalls die FAZ und eine Studie des unternehmernahen "Instituts der deutschen Wirtschaft" IW nahe. Von Peter Meisenberg

Zweidrittel-Zukunft
Standortschließungen von Karstadt
(bb) - Karstadt steckt in der Schieflage und bereitet sich auf drastische Kürzungen vor: 29 der bundesweit noch 83 Warenhäuser des Unternehmens stehen Medienberichten zufolge auf der Kippe. Käme es zur Schließung, wäre auch Hugendubel betroffen.


TV/Radio, Film + Musik-News

ZDF-Mann
Claus Kleber beklagt sich
(kress) Politiker wollen nicht mehr intereviewt werden

Konzerninterner Verkauf von Sky
Murdoch vor Milliardencoup in Deutschland
(faz) - Der Medienunternehmer Murdoch ordnet sein Fernsehimperium: Die Aktionäre von Sky Deutschland dürfen auf ein Übernahmeangebot hoffen. Doch viel zahlen will er ihnen wohl nicht.

Charles Regnier
Ein souveräner Selbstzweifler
(dra) - Vor 100 Jahren wurde der deutsche Schauspieler Regnier geboren

Rock"n"Popmuseum
100 Jahre Musikgeschichte hautnah
(wdr3) - Wer einen ruhigen Museumsbesuch haben will, sollte besser einen großen Bogen um das Rock"n"Popmuseum im münsterländischen Gronau machen. Denn dort, unweit der deutsch-niederländischen Grenze, sind die Besucher von Musik und Klängen regelrecht umzingelt. Das in Europa einzigartige Museum erlaubt eine Zeitreise durch die Rock- und Popkultur des 20. Jahrhunderts.

Mister Beat
Der Moderator Manfred Sexauer ist gestorben
(3sat) - Er brachte Beat, Rock und Blues in öffentlich-rechtliche Sendungen und in die deutschen Wohnzimmer der 1960er Jahre. Am 20. Juli 2014 ist der Radio- und Fernsehmoderator Manfred Sexauer mit 83 Jahren in einem Saarbrücker Krankenhaus gestorben.

Pop
Funk für White Boys
(dra) - Jonathan Lethem: "Talking Heads Fear of Music - Ein Album anstelle meines Kopfes"

Ein Filmabend
Zu Ehren von Jörg Fauser
(fk) - "Wenn Literatur nicht bei denen bleibt, die unten sind, kann sie gleich als Party-Service anheuern."

Thomas Rothschild
Über die Stuttgarter Jazzopen
(fk) - Auch wenn Van Morrison das genaue Gegenteil eines Showman ist: die Besucher des erlebten ihn in Hochform. Wer Morrisons Konzert in Stuttgart versäumt hat, muss nicht verzweifeln. Es gibt eine neue DVD, die dem jungen Morrison gewidmet ist, dem Jahrzehnt 1964-1974, berichtet .

Unterhaltsame Revue
Wiederaufnahme des "Jedermann" in Salzburg
(3sat) - Kein Salzburg ohne "Jedermann". Das 1911 uraufgeführte Mysterienspiel von Hugo von Hofmannsthal wird seit 1920 fast ununterbrochen bei den Salzburger Festspielen gegeben. So auch 2014.

Open Air
HipHop und Folklore vor Industriekulisse
(dra) - Das Festival "Colours of Ostrava" gilt als eines der wichtigsten Musikevents Tschechiens

Gänsehaut vor dem Ulmer Münster
Neil Young und Crazy Horse auf Tournee in Deutschland
(dra) - Auch in diesem Jahr steht der Altrocker wieder auf der Bühne. Auf seiner Welttournee gibt der Kanadier auch vier Konzerte in Deutschland. Los ging"s am Sonntag in Ulm.


TV-Tipps des Tages
für den 22. Juli 2014

Podcasts
Radio for the Interwebs
(um) - Ich erzähle und diskutiere audiotechnisch seit nunmehr sieben Jahren ins Internet. Aus Interesse für die Publikationsart und dahintersteckende Technologie fing ich damals, 2007, mit einem Interview mit Ingo Schmoll an und habe ziemlich schnell Feuer gefangen. Von Florian Krakau

Hörfunktipps des Tages
vom Radiohörer
20.05 Uhr - ARD Radiofestival "Das Konzert"
Daniil Trifonov spielt Debussy, Chopin und Schuman
n
21.05 Uhr - Deutschlandfunk "Atom String Quartet"
Aufnahme vom 5.10.2013 bei den Leipziger Jazztagen
23.30 Uhr - ARD Radiofestival "Jazz"
Erinnerungen an den Sopransaxofonisten Steve Lacy

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Sneaker-Klassiker
Die sind doch von gestern
(mm) - Neu sind sie nicht. Auch waren sie schon mal groß im Trend. Und doch will sie viele Jahre später plötzlich jeder wieder haben: Alte Sneakermodelle werden neu aufgelegt. Und vor den Läden bilden sich lange Menschenschlangen.

Kultur ahoi!
Das Projekt "Meeting The Odyssey" in Berlin
(3sat) - Ein Schiff voller Kultur, voller Inspiration: Unter dem Motto "Meeting The Odyssey" macht eine Woche lang ein europäisches Theaterschiff Station in Berlin. Gemeinsam mit Berliner Künstlern will die Besatzung eine Performance erarbeiten, die sich mit zentralen Motiven aus Homers "Odyssee" auseinandersetzt.

Wir sind Wasser
Erstes Wasserfestival in Bad Endorf

(mb) - Am vergangenen Wochenende war in Bad Endorf im Landkreis Rosenheim alles im Fluss...


Deutsche Rufe (3/8)
"Montagsdemo"
(dra) - Damalige Hauptakteure zur Entstehung der Leipziger Proteste.

Das Kalenderblatt für den

203. Jahrestag bzw. den 735.438. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl-Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia