Medienticker

Ruf nach der Schreibmaschine

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
15.07.2014. Aktualisiert: Sibylle Berg: Die Zukunft ist da, die Buchbranche woanders - Doppelstrategie: Mannheimer Morgen startet kostenlose Web-Portale - Die Maschine übernimmt den Journalismus: Bernd Oswald über Drohnenjournalismus & Der Vorsitzende des NSA-Ausschusses, Patrick Sensburg, empfiehlt die Schreibmaschine als Schutz vor Spionage - Freihandelsabkommen: Deutschlands Theater sind in Gefahr - Uns Uwe: Mecklenburg erinnert an Uwe Johnson + Miles Davis' "Take Off: The Complete Blue Note Albums".

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Das Unvollkommene ist in dieser Welt etwas Notwendiges" (Machado de Assis)

Aktualisiert: +12:40Uhr

Heute u. a.:
S.P.O.N.

Die Zukunft ist da, die Buchbranche woanders
(sp) Begrüßt die neue Zeit mit einer Rose im Mund! Statt die Vergangenheit zu betrauern, sollten wir uns überlegen, wie wir den Buchmarkt von morgen selbst gestalten können - und weder Leser noch Autoren für Idioten halten. Eine Kolumne von Sibylle Berg

Schutz vor Spionage
Ruf nach der Schreibmaschine
(t-o) - Die gute alte Schreibmaschine: Soll ausgerechnet sie das Mittel gegen Überwachung und Spionage sein? Diesen Eindruck erweckt der Vorsitzende des NSA-Ausschusses im Bundestag, Patrick Sensburg (CDU). Das Gremium wolle künftig auch auf klassische Kommunikation setzen, um sich vor Lauschangriffen zu schützen, kündigte er an. Der Ausschuss erwäge den Einsatz mechanischer Schreibmaschinen, um geheime Dokumente zu verfassen, sagte Sensburg in der ARD.

Doppelstrategie
"Mannheimer Morgen" startet kostenlose Web-Portale
(turi2) - Die Mediengruppe Dr. Haas will trotz Paywall im freien Web mitmischen und startet neben ihrem Hauptangebot Morgenweb.de die Zweitmarken mannheim24.de und heidelberg24.de. Pikant: in Heidelberg ist eigentlich die "RNZ" der Platzhirsch.

Denktagebuch
Die Maschine übernimmt den Journalismus
(dt) - Seit rund zwei Jahren häufen sich die Nachrichten darüber, was "die Maschine" oder wahlweise "der Computer" alles tun kann, was zuvor der Mensch tat. Simple Sport-, Börsen- und Unternehmensnachrichten sind davon betroffen. Also statitische News ...

Drohnenjournalismus
Großes Potenzial, aber hohe Hürden
(oj) - Drohnen lassen sich prinzipiell natürlich auch friedfertig einsetzen. Zum Beispiel im JournalismusVon Bernd Oswald

Freihandelsabkommen
Deutschlands Theater sind in Gefahr
(dra) - Festivalleiter kritisiert Ökonomisierung der Kultur - Das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) mit den USA gefährdet die deutsche Kulturszene: Matthias von Hartz, Leiter des Internationalen Theater- und Performancefestivals "Foreign Affairs" sieht Theater und kulturelle Einrichtungen "ideologisch, philosophisch und auch praktisch bedroht".

Personalia

Neil Young wird Firmenchef bei Musik-Start-up Pono
(fut) - Der Musiker übernimmt nun offiziell die Chefstelle des Start-ups Pono, die hinter dem gleichnamigen Musikplayer steht, der eine besonders gute Klangqualität bieten soll.

CD der Woche
(wdr3) - Blue Note - das legendäre Jazzlabel feiert in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag. Anlass genug, einmal im riesigen Archiv zu stöbern und in Vergessenheit geratene, staubige Schätze zu heben. "Blue Note Select" heißt die Edition, die sich alten Klassikern widmet. (reinhören) Mit Begleitbuch, historischen Fotos und natürlich im klassischen Blue-Note Artwork.


Hörtipp des Tages

Bachfest Leipzig - Deutschlandradio Kultur - 20:03 Uhr
"Mich deucht, die Musik müsse romantisch das Herz rühren"
Carl Philipp Emanuel Bach Konzertmitschnitt vom 14.06.2014
300 Jahre Carl Philipp Emanuel Bach an der Leipziger Nikolaikirche. "Chorus Musicus Köln" und "Das Neue Orchester" interpretieren zwei seiner Werke am historischen Ort.

Lesungen + Veranstaltungen im Juli 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Dienstag

Auto Bild, Drohnen, Börsennachrichten
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Die Maschine übernimmt den Journalismus (denktagebuch)
2. - Drohnenjournalismus (onlinejournalismus)
3. - Man will mich hinausekeln(persoenlich)
4. - Haben Journalisten ein Problem mit Meinungsfreiheit?(1300ccm)
5. - Schwache TV-WM-Berichterstattung(stern)
6. - Did a Twitter account *really* predict ... (usvsth3m)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 15.07.2014

Hans von Trothas Feuilleton-Lektüre (s. a. 9punkt & eFeu)

"Ein Kind des amerikanischen Starsystems"
Drei Große sind verstorben: Die "Berliner Zeitung", die "FAZ" und die "Süddeutsche Zeitung" widmen dem Dirigenten Lorin Maazel, dem Schauspieler Gert Voss und der Schriftstellerin Nadine Gordimer einen Nachruf.

Nadine Gordimer ist tot
Optimismus und Nüchternheit
(fr) - Nach vorne schauen, ohne zu träumen: Zum Tod der südafrikanischen Literaturnobelpreisträgerin Nadine Gordimer, die mit 90 Jahren in Johannesburg gestorben ist. Von Judith von Sternburg
"Ich glaube an zwischenmenschliche Beziehungen"
(wdr3) - Sie war eine der wichtigsten Stimmen des alten und des modernen Südafrika, eine unbestechliche Kritikerin der Rassentrennung - und eine in aller Welt geschätzte Schriftstellerin: Nadine Gordimer, die 1991 den Literaturnobelpreis erhielt und nun im Alter von 90 Jahren gestorben ist. - (s. a. den aktualisierten gestrigen Medienticker)

Nachrufe auf Gert Voss
"Wilder Stier, aus dem Käfig ausgebrochen"










(fr) - Der große Theaterverwandlungsspieler Gert Voss starb nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 72 Jahren. Von Dirk Pilz
Tod des Jahrhundertschauspielers
(wdr3) - Sein Name war und ist wohl für immer Inbegriff höchster Theaterkunst: Gert Voss. Der große Schauspieler ist am Sonntag im Alter von 72 Jahren in Wien gestorben.
Ganz großer Mime
(3sat) - Wien trauert um den Schauspieler Gert Voss. "Das Burgtheater ist in tiefer Trauer über den Verlust dieses in der europäischen Theaterwelt einzigartigen Schauspielers und großen Menschen", vermeldet die Bühne. Voss starb im Alter von 72 Jahren in Wien nach kurzer, schwerer Krankheit, wie das Burgtheater am 14. Juli mitteilte. - (s. a. den aktualisierten gestrigen Medienticker)

E-Magazin Literaturgarage
300.000 Lehrer als Zielgruppe
(kress) - Von Teens und Mode-Madames zu intellektuell aufgeschlossenen Pädagogen: Gernot Körner, ehemals Geschäftsführer bei Vision Media, Family Media und beim Madame Verlag, schiebt "kress.de"-Infos zufolgedas Rolltor der "Literaturgarage" hoch

Literaturfestival Berlin
Pluralität von Stimmen und Farben der Weltliteratur
(dra) - Das Programm des Internationalen Literaturfestivals vom 10. bis 21. September in Berlin steht.

------------Selbst-Anzeige --------------------
Grenzgänger am Grünen Band
Rüdiger Dingemann
"Mitten in Deutschland"
Entdeckungen an der
ehemaligen Grenze

Einleitung auf begleitschreiben.net
"Das Buch vereint die Schönheiten der Gegend und die Widersprüche der von Menschen geschaffenen Geschichte", meint Thomas Rothschild
Informativ & repräsentativ
(ltk) - Wo einst geschossen wurde
------------Selbst-Anzeigen --------------------

WM
+ abgehobene Medienhysterie
(mee) - Spezialausgaben & Sondersendungen ...

... und in der Glotze
das Erste & Zweite
übertragen beide live
den Empfang der Weltmeister
in Berlin ...

"Epische Erzählmuster des heroischen Kampfs"
Warum Fußballer zu Helden mutieren
(dra) - Die Erfolgsstory der DFB-Elf hat alle Zutaten einer klassischen Heldensaga, sagt der Romanist Andreas Gelz. Die Medien haben ihren Teil zur Heldenverehrung beigetragen.
"Deutschlandgefühl"
Schlaaaand! - Ein Gänsehautfeeling?
Michael Ebmeyers "Das Spiel mit Schwarz-Rot-Gold - Über Fußball und Flaggenfieber" (Kein & Aber, 2014, 60 S.)
Der Autor im Gespräch mit Liane von Billerbeck
Diskussion
(dra) - Wer hat Angst vor Schwarz-Rot-Gold?
Getwittert
Thomas Müller
(@esmuellert) "Waaaaaaaahhhhnnnnnssiiiiiiinnn! ...über den Empfang in Berlin
Mega-Sause in TV und im Social Web
(mee) - im Minutenprotokoll festgehalten.

+ Literatur online
Sind Menschenrechte teilbar?
(tm) - Stéphane Hessel / Véronique de Keyser: "Palästina. Das Versagen Europas"
Russische statt ukrainische Kampfdelfine
(tm) - Andrej Kurkow: "Ukrainisches Tagebuch"
Dicht an der Quelle
(tm) - Glenn Greenwald: "Die globale Überwachung"

+ Neues auf faustkultur.de
Daniel Kehlmanns Frankfurter Poetikvorlesung
(fk) - ER ließ die Themen und Motive seines Schreibens deutlich werden. Das zweite große Thema von Kehlmanns Vorlesung war die schwierige, wenn nicht unmögliche Suche nach Gerechtigkeit und Ethik in der Nachkriegszeit, berichtet Eugen El.
Der Untergang des Egoisten Fatzer
(fk) - Die Performerinnen von "Futur II Konjunktiv" bringen im Berliner Ballhaus Ost eine Geschichte zu Ende, mit der Bertolt Brecht nie fertig wurde
Den Wortkaskaden, den Repetitionen ...
(fk) - ...Permutationen, Variationen zuzuhören, die drei Ensemblemitglieder des Theaters und drei Studierende der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg vor einer surrealen Kulisse im Schauspiel Stuttgart vortrugen, war pures Vergnügen, meint Thomas Rothschild.
Batman, Ikone der Popkultur
(fk) - Nach 75 Jahren des Kampfes gegen unzählige Gegner und nach einigen Krisen hat er nicht nur überlebt, er hat seinem bunten Vorbild und Antipoden Superman längst den Rang als beliebtester Superheld abgelaufen, meint Lukas Gedziorowski in seinem Essay.

Post aus Wien von Senta Wagner
Aktueller denn je
(hot) - Andrej Kurkows Ukrainisches Tagebuch berichtet von den Anfängen der Revolution.
Bücher wie Meeraugen
(hot) - .Kurzes Verlagsporträt einer bibliophilen Edition.

+ Literatur im Hörfunk
Danteske Höllenfahrt
(dra) - Sandro Veronesi: "Die Berührten"
Der hartkantige Weltbürger
(dra) - Stephan Müller-Doohm: "Jürgen Habermas"
Grauer Osten, lauter Westen
(dra) - Hanns-Josef Ortheil: "Die Berlinreise"

Uns Uwe

Mecklenburgs Versuche, an Uwe Johnson zu erinnern

(dra) - In Mecklenburg Vorpommern wird der wenig bekannte Dichter Uwe Johnson geehrt. Er Uwe Johnson ist weltberühmt, aber in seiner Heimat Mecklenburg kennt ihn kaum jemand, geschweige hat ihn gelesen. Abhilfe tut not, zumal in diesem Jahr, da sich sein Todestag zum 30. und sein Geburtstag zum 80. Mal jährt. Von Alexa Hennings

Originalton
Von David Wagner
(dra) - Dienstag im Lido

Kulturtipps
(dra-audio) - 15.07.2014

IT-News

Eric Schmidt besucht Havanna
Der Google-Chef in der internetfreien Zone
(dra) - Nordkorea, China, und jetzt Kuba: Google-Chef Eric Schmidt ist gerade auf Besuchstour in Staaten, in denen von einem freien Internet nicht die Rede sein kann. Kubas Internetverbindungen befinden sich zudem auf unterstem Niveau. Das zu ändern, ist die Regierung offensichtlich nicht bereit.

Das Gesicht als Schlüssel

Software "Facelock" ersetzt Passwörter










(dra) - Ob E-Mail, Facebook oder Online-Shopping - wer im Internet unterwegs ist, muss sich unzählige Passwörter merken. Eine Software namens "Facelock" bietet eine Alternative: Der User muss zum Log-in vertraute Gesichter identifizieren.

Kundendaten für
Unternehmen häufig nutzlos
(pte) - Fehler bei Eingabe und Auswertung an mehreren Stellen als Probleme


Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

New York Times Names




Arthur Gregg Sulzberger
(huff) - As Senior Editor For Strategy






Krise in Kiel

Und was wird jetzt aus Weichert?
(faz) - Die Umstände erinnern an die gescheiterte Wahl von Heide Simonis: Im Kieler Landtag ist der profilierte Datenschützer Thilo Weichert vom eigenen Lager geschasst worden.

Gender Studies
Professx: Der Vorschlag mit dem x
(dra) - Die Berliner Linguistin Lann Hornscheidt schließt sich der Ansicht an, dass "Mann" und "Frau" soziale Konstruktionen seien und es keinen Sinn mache, die Gesellschaft in zwei Hälften zu teilen. Daraus leitet sie Konsequenzen für die Sprache ab.

TV/Radio, Film + Musik-News

ZDF-Manipulationsskandal
Wer hat davon wann was gewusst?
(faz) - Der Betrug bei der Show "Deutschlands Beste" sorgt für Aufruhr im ZDF. Nun kündigt die Aufsicht des Senders eine kritische Prüfung an. Der Fragenkatalog des Fernsehrats nimmt gar kein Ende mehr. Von Michael Hanfeld

RTL Deutschland Undercover
"Wir sind unsere eigenen kleinen Wallraffs"
(dwdl) - Die Recherchen von "Undercover Deutschland" haben schon für Schlagzeilen gesorgt, heute startet die Sendung nun bei RTL. Im DWDL.de-Interview sprechen die Reporter Miriam Werning und Wolfram Kuhnigk über die Unterschiede zum "Team Wallraff" und die eigene Arbeitsweise.

"Game of Thrones"
Ein beruhigendes "Fuck you" von Mr. Martin
(sp) - Die Fans von George R.R. Martin, der die Buchvorlage zur "Game of Thrones"-Serie schrieb, befürchten, er könne die populäre Reihe nicht mehr fertigstellen. Der 65-Jährige wiegelt mit einer klaren Botschaft ab.


Heavy Metal
Headbangen auch mit Seitenscheitel
(dra) - Musikjournalist Frank Schäfer über das rhythmische Kopfnicken der Fans

TV-Tipps online
für den 15. Juli 2014

Hörfunktipps des Tages
vom Radiohörer


Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Deutsche Rufe (2/8)
"Wir sind ein Volk"
(dra) - "Wie sind DAS Volk" - das skandierten die Demonstranten in der DDR im Herbst 1989. Oder auch: "Wir sind EIN Volk". War das wirklich so? Wie und wann wurde während der Friedlichen Revolution aus dem Ruf nach Freiheit der Ruf nach Einheit? Eine Recherche von Vanessa Fischer

Utopien
Mathe macht das Leben besser
(zeit) - Big Data ist nicht nur böse, Rechenmodelle des menschlichen Verhaltens können die Gesellschaft auch verbessern. Diese Utopie hat die Mathematikerin Hannah Fry entwickelt.

"Orbit""Auf Bewegung aufgebaut"
Installationen von Tilo Schulz im Kunstverein Hannover










(dra) - Der Kunstverein Hannover zeigt Installationen des Leipziger Künstlers Tilo Schulz. Der Ausstellungsname "Orbit" kann dabei wortwörtlich genommen werden: Der Besucher wähnt sich in einer Umlaufbahn und durchwandert einen Parcours.

Rolle der Bundeswehr
Ein Wort zur Verantwortung, Herr Bundespräsident!
(dra) - Wie Joachim Gauck für eine robuste deutsche Außenpolitik wirbt. Von Reinhard Mutz

Das Kalenderblatt für den
196. Jahrestag bzw. den 735.431. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia