Medienticker

Zwischen Sockenschuss und Satire

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
16.07.2014. Aktualisiert: Rechercheverbund: Skandale am laufenden Band - ZDF, die Schlechtesten! Es stinkt der Fisch vom Kopf her, meint Hans-Peter Siebenhaar - Monopole: Facebook ist gefährlicher als Google, weiß Katharina Brunner - Vorratsdatenspeicherung: Briten bauen Überwachung aus & Bye, Bye Privacy: USA kämpfen mit den Snowden-Enthüllungen - Fotodokumentation: Die BND-Zentrale in Pullach - Radio-MA: Rankings & Analysen - Handelsblatt Digitalpass: Keine stählerne Bezahlschranke + Universelle Nichtigkeit: Vor 350 Jahren starb Andreas Gryphius.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Was sind wir Menschen doch! Ein Wohnhaus grimmer Schmerzen.
Ein Ball des falschen Glücks, ein Irrlicht dieser Zeit,
Ein Schauplatz herber Angst, besetzt mit scharfem Leid.
Ein bald verschmelzter Schnee und abgebrannte Kerzen
." (Andreas Gryphius)

Aktualisiert: +13:15 Uhr

Heute u. a.:
Spekulationen

Schirrmacher-Nachfolge
(mee) - Der Spiegel bringt als Favoriten den Autor und ehemaligen FAZ-Mann Florian Illies ins Spiel. Die Frage ist allerdings, ob der überhaupt in den Journalismus zurück will.

Rechercheverbund
Skandale am laufenden Band
(blz) - Der Rechercheverbund von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung deckt viele Skandale auf. Doch er sorgt auch für Kritik.

Rainer Stadler über
Kontrollierte Sport-Medien
(nzz) - Die Fußball-WM feiert neue Rekorde. Nicht nur die TV-Einschaltquoten waren so hoch, wie sie kaum ein anderes Ereignis je erreicht, sondern auch die Aktivitäten in den sozialen Netzwerken überragen alles Bisherige. Von

Handelsbatt Digitalpass

Keine stählerne Bezahlschranke
(mee) - An diesem Dienstag ist offizielle Startschuss für den "Handelsblatt Digitalpass" (kress.de berichtete) gefallen: Mit dem Angebot will die Verlagsgruppe Handelsblatt den Lesern erstmalig die Möglichkeit bieten, auf alle Premium-Angebote des "Handelsblatts" zu einem Preis und mit einem Login zugreifen zu können.

ZDF - die Schlechtesten!
Es stinkt der Fisch vom Kopf her
(hbl) - Der massive Zuschauerbetrug des ZDF bei der Show "Deutschlands Beste!" muss Folgen haben. Der Rücktritt von Programmchef Norbert Himmler ist überfällig.von Hans-Peter Siebenhaar

Monopole
Facebook ist gefährlicher als Google
(np) - Ist Google ein Monopol? Nein, findet die Monopolkommission. Ihr Mitglied Justus Haucap erläutert im Interview die Gründe. Von Katharina Brunner
Der souveräne Junkie

Die YouTube-Serie "Shore, Stein, Papier"
(ltk) - Ein Essay von Dominik Schönecker

Vorratsdatenspeicherung

Briten bauen Überwachung per Notstandsgesetz aus
(zeit) - Neue Geheimdienstbefugnisse und Vorratsdaten in einem Aufwasch: Die britische Regierung peitscht ein Gesetz durchs Parlament, das Bürgerrechtler für gefährlich halten.

Bye, Bye Privacy
USA kämpfen mit den Snowden-Enthüllungen
(dra) - Ein Jahr ist seit den ersten Enthüllungen von Edward Snowden vergangen, demnächst läuft sein Asyl in Russland aus. Eine Rückkehr in die USA scheint aber ausgeschlossen, lässt die Regierung von Präsident Obama doch keinerlei Umdenken erkennen. Auch gegenüber befreundeten Staaten. Von Andreas Horchler
Kritik am exklusiven Medien-Zugang zu den Snowden-Dokumenten
(dra) - Krystian Woznicki, Gründer der Online-Zeitschrift "Berliner Gazette", fordert einen breiteren Zugang zu den Snowden-Dokumenten über die Aktivitäten der NSA. Andernfalls werde es 40 Jahre dauern, bis alle Details des Materials enthüllt seien. (s a. den Medienticker vom 14.7.)

Analog statt digital
Geheimdienste vertrauen der Schreibmaschine
(3sat) - In Zeiten von Edward Snowden und Totalüberwachung fühlt sich keiner mehr sicher. Der Feind ist überall. Um sich vor Spionage zu schützen, könnte eine altbewährte Technik helfen: Zurück zur Schreibmaschine. Das zumindest überlegt der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags & ein Video-Interview mit Norbert Bolz (s. a. den gestrigen Medienticker)












(Spionagesichertes JhJ-Basislager)

Die BND Zentrale in Pullach

Eine Fotodokumentation von Martin Schlüter
(mg) - Einen Teil seiner Geheimhaltung gibt der Bundesnachrichtendienst (BND) neuerdings auf und startet eine ungewöhnliche "Transparenzoffensive".
Nicht zuletzt forciert durch die öffentliche Diskussion und Spekulation um Auftrag und Arbeitsweise des BND und seiner Kooperation mit der National Security Agency (NSA).
(s. a. unten Buch+Blattmacher-News - Literatur im Hörfunk)

Simulator-Games
Zwischen Sockenschuss und Satire
(zeit) - Der Ziegensimulator war nur der Anfang, der Trend zu Nonsens-Games geht weiter: Neue Spiele simulieren das Dasein von Steinen, Socken und vom Nichts.

Sprachgewaltigen Beschwörungen der universellen Nichtigkeit
Der Barockdichter Andreas Gryphius starb vor 350 Jahren

(dra) - Der schlesische Dichter Andreas Gryphius gehört zu den wichtigsten Barockdichtern deutscher Sprache. Er thematisierte in seiner Lyrik das Leid und die existenzielle Verunsicherung der Menschen.

Komm, Trost der Nacht
Günter Grass und Peter Rühmkorf lesen Barocklyrik
(pt) - 1 CD mit 68 Minuten Laufzeit. Charmant wie amüsant ist der Überblick über die Lyrik des deutschen Barock, den Günter Grass und Peter Rühmkorf hier geben. Im Wechsel lesen und kommentieren sie Gedichte von Andreas Gryphius, Martin Opitz, Paul Fleming, Paul Gerhardt, Hoffmann von Hoffmannswaldau, Hans Jacob von Grimmelshausen u.v.a.


Radio-MA

Rankings und Analysen für alle 16 Bundesländer
(mee) - Die neueste Radio-MA hat vielen großen Sendern starke Verluste beschert. Auch in den 16 Bundesländern gibt es spannende Entwicklungen: eine neue Nummer 1 in Brandenburg, völlig unterschiedliche Entwicklungen für NDR 2, Verschiebungen im WDR und Jubel bei radio NRW, SWR 3 udn SWR 1. MEEDIA blickt traditionell in alle 16 Bundesländer

Hörtipp des Tages

Kammermusikfest - Deutschlandradio Kultur - 20:03 Uhr
Gipfeltreffen für Streicher - hier im Livestream
Aufzeichnung vom 29. und 30. Juni aus der Stadthalle Kronberg
Vier Streicher-Solisten musizieren mit hochbegabten jungen Musiker aus der ganzen Welt ausgewählte Werke der Kammermusik. Das Besondere: die Grenzen zwischen Meisterkurs und Festival sind hier fließend, denn auf der Bühne begegnen sich Meistermusiker und Studenten auf Augenhöhe.

Lesungen + Veranstaltungen im Juli 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Mittwoch

Bilderklau, Hallo Deutschland, Wolfram Weimer
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Bilderklau digital (davidblum)
2.- Der Paparazzo mit der Vogelperspektive (nzz)
3.- Haucap über Monopole: Facebook ist gefährlicher als Google (netzpiloten)
4.- Arbeite doch mehr, dann verdienst du auch mehr Geld (impressum)
5.- Markus Wiegand: Medien-Elite ist ein Club von Weicheiern (newsroom)
6. - Ich muss neutral berichten, ich bin ZDF (sensatzionell)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 16.07.2014

Adelheid Wedels Feuilleton-Lektüre (s. a. 9punkt & eFeu)
Warum "grüne Lebensstile" nicht ausreichen
(dra) - In der "FAZ" analysiert der Politikwissenschaftler Ulrich Brand das "bornierte Streben nach Profit" in den Hochindustrieländern. Eine erfreuliche Nachricht lesen wir in der "tageszeitung": Die Goethe-Institute sollen mehr Geld bekommen.

+ Pazifistin & Kriegsphotographin
Anja Niedringhaus (1965 - 2014)
(jhj) - Ein Photo, das sie an den Verein "Journalisten helfen Journalisten" (JhJ) noch vor ihrer tragischen letzten Afghanistan-Reise übermittelt hat - es kann jetzt auch vergrößert werden ...

Fotografin

Inge MorathWiedersehen an der Donau
(zeit) - Acht Künstlerinnen, ein Lkw: Als Hommage an die Fotopionierin Inge Morath folgt eine Wanderausstellung dem Fluss, der Europa teilt und eint.

Festival d"Avignon
Die Revolte auf der Bühne
(dra) - "Haeeshek" und anderes Krisen-Theater
Die Arabellion wurde zum Inbegriff digitalvernetzter Bewegungen. Jetzt geht Hassan El Geretly in Avignon mit "Haeeshek" den umgekehrten Weg. Zusammen mit seinem Ensemble El Warsha bringt er die Schmerzen des Volks in der Revolte auf die Bühne.

------------Selbst-Anzeige --------------------
Grenzgänger am Grünen Band
Rüdiger Dingemann
"Mitten in Deutschland"
Entdeckungen an der
ehemaligen Grenze

Einleitung auf begleitschreiben.net
"Das Buch vereint die Schönheiten der Gegend und die Widersprüche der von Menschen geschaffenen Geschichte", meint Thomas Rothschild
Informativ & repräsentativ
(ltk) - Wo einst geschossen wurde
------------Selbst-Anzeige --------------------

+ Literatur online
(ltk) - Erich Mühsam: "Tagebücher"
(ltk) - Dorothee Elmiger: "Schlafgänger"
(ltk) - Richard Yates: "Eine strahlende Zukunft"
(ltk) - Heinrich Heine: "Shakespeares Mädchen und Frauen"
(ltk) - Christopher Ecker: "Die letzte Kränkung"

Wie die Kuh schaut
Guillaume Duprats "Was sieht eigentlich der Regenwurm?"
(mb) - Die Welt mit den Augen der Tiere sehen

+ Literatur im Hörfunk
Monotonie? Nicht hier
(zeit) - Gregor Sanders"Was gewesen wäre"
Vertrauen und Verrat
(dra) - Gregor Sander im Gespräch über Whistleblower, Spitzel und Datenbrillen
(s. a. oben heute u.a.)

Originalton
Von Ulrike Draesner
(dra) - Vögel und Gedichte 1

Und zehn Fehler,
die der Perlentaucher nie wieder machen wird
(pt) - Die zehn grässlichsten Autorenverschreiber: Finden Sie den Fehler?

Kulturtipps

(dra-audio) - 16.07.2014

IT-News

Samsung
Koreas mächtiger Schattenstaat
(monde) - "Auf der Suche nach einem Smartphone.
Dabei bin ich auch auf einen Le Monde diplo-Artikel über die Geschäftspraktiken von Samsung gestossen ..." übermittelt von Carl Wilhelm Macke

Industrie 4.0
Maschinen lernen denken
(dra) - Die Produktions- und Arbeitswelt strebt nach Vernetzung. Selbst der Industrieroboter erlebt die Evolution, eine digitale Evolution. Er soll künftig nicht einfach nur anheben oder Hitze aushalten, sondern planen und kommunizieren. Die neuen Roboter übernehmen sogar Verantwortung.

IT-Giganten unter sich
Führender Entwickler von Google Glass geht zu Amazon
(mm) - Google verliert einen der Väter seiner Computerbrille: Babak Parviz, Amazons Technik-Chef ist eigentlich skeptisch gegenüber Tech-Spielereien wie Datenbrillen oder Uhren - experimentiert aber gern.

Gewinnrückgang im zweiten Quartal
Yahoo verliert weitere Werbeeinnahmen
(sp) - Der Negativtrend bei Yahoo hält an: Auch im zweiten Quartal sind die Gewinne gesunken. Der Internetkonzern leidet unter der Konkurrenz von Rivalen wie Google und Facebook.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

 Otto-Chef Hans-Otto Schrader
"Man kann die Welt einteilen in Erfolgssucher und Misserfolgsvermeider"
(mm) - Taschenrechner oder Buntstift? Otto-Chef Hans-Otto Schrader findet: Ein Unternehmen braucht Menschen, die mit beidem umgehen können - und sich nicht von ihrer Angst lenken lassen. Ein Gespräch über die Kraft von Visionen.

Aus dem Silicon Valley in die Chefredaktion
Martin Kotynek wird Vize bei "Zeit Online"
(kress) - ER soll sich künftig schwerpunktmäßig um die strategische Weiterentwicklung des Nachrichten-Angebots kümmern.

TV/Radio, Film + Musik-News

Das ist für euch!
Anke Engelke im Gespräch
(faz) - Die Theaterregisseurin Angela Richter meinte bei der Aufzeichnung der Sendung: "Wir Künstler sind doch heute nur Bespaßer der Gebildeten." Das wirklich Revolutionäre machten längst andere, sie meinte Hacker, Programmierer, Nerds. Sehen Sie sich als eine bloße Gebildeten-Bespaßerin?

Weltbeat

"Masala, die feurige, spannende Mischung"
(dra) - Musikfestival startet in Hannover. Mehr 200 Musiker aus rund 20 Ländern - beim Musikfestival Masala in Hannover finden Kulturen zusammen. Doch es soll um mehr gehen als nur Musik: Die weltweite Versorgung mit Trinkwasser steht ganz oben auf der Agenda.

Vielseitigkeit ist Trumpf

Genre-Hopper Ben Watt
(dra) - Im Mittelpunkt der Tonart Americana standenMusiker, die sich durch ihre Vielseitigkeit auszeichnen und sich nur ungern auf ein Genre oder eine Stilrichtung festnageln lassen - Ben Watts neues Album heißt "Hendra" (reinhören)


TV-Tipps online
für den 16. Juli 2014

Hörfunktipps des Tages
vom Radiohörer
20.05 Uhr - WDR3 - "29. INNtöne Festival 2014"
Per Mathisen Trio + Pierre Dorge + James Blood Ulmer
21.05 Uhr - WDR4 - "Swing Easy!"
"The Man I Love" - George Gershwin und der Jazz
22.00 Uhr - WDR3 - "The Horizon Beyond"
"Erinnerungen an den Gitarristen Attila Zoller!
23.05 Uhr - Bayern2 - "Lost in Sound"
"Musik von To Rococo Rot, Cat Power & Erlend Oye"

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Das Wir gewinnt
Über das kollektive Hochgefühl nach der WM
(dra) - Mehr als 400.000 begeisterte Fans empfingen die Weltmeister-Mannschaft heute auf der Fanmeile am Brandenburger Tor. Ganz Deutschland, so scheint es, ist glücklich. Auch der Glücksforscher Karlheinz Ruckriegel von der Technischen Hochschule Nürnberg.
Weltmeister-Party in Berlin
Respektlos im Siegesrausch
(taz) - Die Feier der deutschen Nationalmannschaft verkommt zum Marketing-Fan-Meilen-Truck-Korso. Da kann man auch gleich "Gaucho-Verlierer" verhöhnen.
#Gauchogate
(mee) - Der wohl umstrittenste Shitstorm des JahresKinderlied
Kinderlied
(welt) - Die Wahrheit über den Gaucho-Gesang der Deutschen
Die deutschen Panzer rollen wieder
(zeit) - Sie arbeiten in Redaktionen und lesen zu viel Fantasy. So wurde Bastian Schweinsteiger nach dem WM-Finale zum "Blutkrieger" und die Argentinier zu "Brutalo-Gauchos".
Infografik: Fan-Migration auf Facebook

(df) - während der WMWer wurde unterstützt, nachdem das eigene Team rausflog?

Christoph Ingenhoven
Wie bauen Sie ökologische Hochhäuser?
(dra) - Geradezu berühmt wurde der Architekt Chistoph Ingenhoven, weil er den umstrittenen neuen Stuttgarter Bahnhof entworfen hat. Sein Name steht aber vor allem für das "green building", das ressourcenschonende Bauen - auch und gerade von Hochhäusern. (c) Chistoph Ingenhoven

Verkehrssteuerung
Weniger Stau, Staub und Sprit
(dra) - Intelligente Ampeln sollen Verkehrsfluss erhöhen

Konzeptkunst
"Eine verrückte Idee von einem verrückten Captain"
(dra) - Tobias Rehberger gestaltet in London ein ehemaliges Kriegsschiff

"Razzle-Dazzle-Painting"
Die "HMS President"
aus dem Jahr 1918
(c) picture alliance / dpa



Das Kalenderblatt für den
197. Jahrestag bzw. den 735.432. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia