Medienticker

Zwischen Harlekin und Prophet

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
03.04.2014. Ranking: Die Nachrichten-Websites mit den meisten Stammlesern - MTV aus der Wolke: Online-Musikfernsehen Tape.tv - Web-Fernsehen: Amazon stellt Streaming-Box Fire TV vor - Tobias Schwarz über freie Lizenzen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk - Die Chancen nutzen: Stefan Plöchinger über Facebook-Likes - Thomas Knüwer meint, dass Journalisten streiten sollten - Stefanie Flamm über den Weckrufer Hamed Abdel-Samad - Theater-Nachtkritiken aus Hamburg & München + Herr Adamson ist tot.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Es genügt nicht, wenn Literatur nur den Ist-Zustand schildert. Sie muss auch utopische Qualitäten haben. Man muss daran erinnern, dass die Welt einmal schön war." (Urs Widmer, 21.5.1938 - 2.4.2014)

Heute u.a.:
Ranking
Die Nachrichten-Websites mit den meisten Stammlesern
(mee) - Aufregende Entwicklungen gab es jüngst bei den AGOF-Zahlen: Focus Online zog erstmals an Spiegel online vorbei. Doch woran liegt das? Haben die Münchner inzwischen so viele Stammleser? Oder generieren sie kurzfristigen Traffic über SEO? MEEDIA zeigt mit Hilfe von AGOF-Zahlen, dass Bild.de und Spiegel Online in Sachen Stammlesern weiterhin konkurrenzlos sind.

MTV aus der Wolke
Online-Musikfernsehen Tape.tv
(sz) - Wie lässt sich mit Musikvideos im Netz Geld verdienen? Die Berliner Firma tape.tv will es wissen - unter dem Motto: Deine Musik findet dich. Ein Besuch.

Web-Fernsehen
Amazon stellt Streaming-Box Fire TV vor
(sp) - Amazon stopft eine Lücke in seinem Angebot. Mit der TV-Box Fire TV soll man Filme und Serien aus dem Netz auf dem Fernseher ansehen können. Anders als bei Apple TV und Googles Chromecast sei das sogar ohne Fernbedienung möglich.

Freie Lizenzen im
öffentlich-rechtlichen Rundfunk
(car) - Wie kann ein qualitativ hochwertiger öffentlich-rechtlicher Rundfunk aussehen, der auch in der digitalen Welt eine wichtige Rolle spielt? Von Tobias Schwarz

"Die Chancen nutzen"
Stefan Plöchinger über Facebook-Likes
(taz) - Die taz hat auf Facebook die Marke von 100.000 Fans geknackt. Stefan Plöchinger, Chefredakteur von sueddeutsche.de, über Medien und Online-Netzwerke.
Facebook und Co bei vielen Nutzern unbeliebt
(pte) - Kreditinstitute und Hotels weisen höhere Kundenzufriedenheit auf

Thomas Knüwer
Journalisten müssen endlich streiten
(ind) - Eine Binsenweisheit des Aktienmarktes besagt, dass Kleinanleger immer zu spät, gern am tiefsten Punkt eines Kursverlaufs, aussteigen. Dies hänge damit zusammen, dass wir Menschen positive Nachrichten sehr gerne hörten, negative dagegen nicht.

Der Weckrufer
Hamed Abdel-Samad
(zeit) - Sein neues Buch trägt den provozierenden Titel "Islamischer Faschismus". Eine Begegnung mit Hamed Abdel-Samad. von Stefanie Flamm

+ Theater-nachtkritiken
Im Wenn-Modus
"Der Hausmeister2 in München
(nt) - Andrea Breth pinselt Harold Pinter in München mit erstklassigen Schauspielern liebevoll aus.
Voll Karacho aus dem Ruder
(nt) - Herbert Fritsch probt Molières "Schule der Frauen" am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg.

Urs Widmer ist tot
Zwischen Harlekin und Prophet
(tm) - Er starb im Alter von 75 Jahren. Ein Nachruf von Peter Mohr
(dra-audio) - Hier noch einmal Widmer im Jahr 2009 über seinen "Herrn Adamson" & eine Würdigung von Katrin Weise (4:35 Min)
(3sat) - Marcel Reich-Ranicki bezeichnete ihn einmal als "Weltliteraten"
(s. a. eFeumehr über seine Bücher hier)

Lesungen im April 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen

Veranstaltungshinweis
für den 6. April 2014, 19 Uhr
in Ottobrunn bei München im Wolf-Ferrari-Haus
"Der Sammler der Augenblicke" nach dem gleichnamigen Buch von Quint Buchholz - mit Gerd Lohmeyer und Jolanta Szczelkun in der Inszenierung von Jochen Schölch

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Adrian Prechtel von der Abendzeitung München

Das Altpapier
(ev) - am Donnerstag

Michael Schumacher, Hansa Rostock, Saarland
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Genau wie bei Prinz Friso (4) (topfvollgold)
2. - Fall Jolin S. (wiesbadener-kurier)
3. - Fußball-Fans: Beschimpfungen gegen Reporter (ndr)
4. - Leser würden deutlich toleranter freischalten (20min)
5. - Internet und Journalisten (antjeschrupp)
6. - Recht & Ordnung - Iwwerzwersch (youtube)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 03.04.2014

Neues Angebot im Spiel
Spieleverlag will Weltbild kaufen
(turi2) - Am Montag lief die verlängerte Bieter-Frist für Interessenten am Buchkonzern Weltbild ab, die Suche nach einem Investoren wird immer verzweifelter, jetzt kommt ein neuer Name ins Spiel - die bisher wenig bekannte Firmengruppe Hutter aus Günzburg in Bayerisch-Schwaben.

DuMont Schauberg
Neue Erlösquellen
(mee) DuMont Schauberg sucht nach Erlösquellen als Dienstleister. Nach der strategischen Aufteilung der Mediensparten in Regionalmedien, Fachmedien und digitale Beteiligungen sowie der Neuaufstellung der Vermarktung gründet der Verlag nun die Tochterfirma DuMont Business Services GmbH. DuMont will zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen - intern zentralisieren, extern dazuverdienen.

Neuer E-Book-Reader

Amazons größter Konkurrent
(faz) - Eine deutsche Erfolgsgeschichte: Am Samstag kommt die nächste Generation des Lesegeräts Tolino in den Handel. Das Gerät hat innerhalb kürzester Zeit den Marktführer in Bedrängnis gebracht - und ist ein Weckruf für die deutsche Buchbranche. Von Hannes Hintermeier

Ein Jahr Tolino
Der Nummer 1 im E-Book-Markt Paroli bieten
(bb) - Gut ein Jahr nach der Einführung des neuen Lesegeräts Tolino ziehen die Partner eine positive Bilanz und kündigen für den 5. April den neuen Reader Tolino Vision an. Der Marktanteil der Tolino-Allianz bei E-Books liegt derzeit laut GfK bei 35 Prozent.

Nächster Schritt im Verfahren
Weltbild-Insolvenz ist nun eröffnet
(bb) - Das Amtsgericht Augsburg hat gestern das Insolvenzverfahren für die Verlagsgruppe Weltbild formell eröffnet. Wirtschaftsprüfer Arndt Geiwitz, der seit 10. Januar vorläufiger Insolvenzverwalter ist, wurde als Insolvenzverwalter bestellt: Gläubiger können nun ihre Forderungen bei Geiwitz anmelden sowie eventuelle Sicherungsrechte anzeigen, sagte dessen Sprecher Patrick Hacker gegenüber boersenblatt.net.


Medienstandort Hamburg
Wo sollte ein überregionales Magazin sitzen?
(abb) - Wenn es nach nach dem ehemaligen "Spiegel"-Chefredakteur Stefan Aust geht, heißt die Antwort aus journalistischer Sicht ganz klar Berlin - es gibt Menschen, die das anders sehen.

Börsenverein
Die Metadatenbank
(bb) -Die Frühjahrssitzungen der Börsenvereinsgremien kreisen heute um ein Großprojekt der Branche: den Aufbau der geplanten Metadatenbank unter dem Stichwort VLB+.

Buchhandel
Kollegen-Warnung vor Webdienstleister
(bb) - Ein Unternehmen aus Düsseldorf, das sich als Webdienstleister für den Mittelstand profilieren will, versucht derzeit auch im Buchhandel, Neukunden zu gewinnen - arbeitet dabei aber offenbar mit sehr unpräzisen Vertragsbedingungen.

"Wache Nacht"
Autographen und Widmungen.
(auto) - Katalog 122. Tutzing, April 2014. 36 Seiten. 138 Nummern.


+ Literatur im Fernsehen
Alte Wunden
Kucinskis "K. oder die verschwundene Tochter"
(3sat) - Nicht nur Argentinien und Chile, auch Brasilien wurde zwischen 1964 und 1985 von Militärs geführt und unterdrückt. Am 1. April jährt sich die Machtübernahme zum 50. Mal. Aus diesem Anlass las Bernardo Kucinski in Frankfurt am Main aus seinem Roman "K. oder die verschwundene Tochter", in dem er von der schmerzhaften Suche eines Vaters nach seiner plötzlich spurlos verschwundenen Tochter erzählt.

Russlands Chronistin
Swetlana Alexijewitsch über das russische Trauma
(3sat) - Für Millionen von Russen bedeutete der Zerfall der Sowjetunion den ultimativen Heimatverlust. Eine, die sich mit Russland bestens auskennt und weiß, wie die Russen ticken, ist die weißrussische Schriftstellerin und Friedenspreisträgerin Swetlana Alexijewitsch. Warum der Übergang des Riesenlandes vom Zusammenbruch zur Moderne nicht gelang, darüber spricht sie in einem Interview.

------------------
Vorankündigung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Erscheint am 14.4.14. bei National Geographic
-----------------------------------------------

Kulturtipps
(dra-audio) - 03.04.2014

IT-News

Ökonomie der Überwachung
Daten, die das Leben kosten
(faz) - Die digitalen Supermächte sind dabei, jedem ein Preisschild anzukleben. Es geht um eine gesellschaftliche Neuordnung. Über die Tricks der Mitspieler: die City of London Inc. hat ein paar richtig fiese im Angebot. Von Sascha Lobo

Rekord für WhatsApp

Falsche Prognosen zur Abwanderung von Nutzern
(nzz) - Nachdem Facebook ankündigte, den führenden Messenger zu kaufen, war vielfach zu lesen, User würden ihm den Rücken kehren. Neue Zahlen zeigen, dass diese Vermutung falsch war.

Urheberrecht

Darf man Tweets außerhalb von Twitter veröffentlichen?
(int) - Kollege Martin Steiger stellt in seinem Blog die Frage, ob Tweets in Zeitungen abgedruckt werden dürfen und meint dazu, dass es hierbei gar nicht auf die Frage ankäme, ob einzelne Tweets überhaupt urheberrechtlich geschützt sind.

Windows-Updates
Microsoft stellt Sprachassistentin für Handys vor
(sp) - Microsoft buhlt um seine Kundschaft. Auf der Entwicklerkonferenz Build stellte Manager Joe Belfiore jetzt Neuerungen für Windows 8 und Windows Phone vor. Das charmanteste Gadget hat man bei der Konkurrenz abgeguckt.



Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Zeitungsverleger
Austräger vor Mindestlohn
(turi2) - Die deutschen Zeitungsverleger sind erfolgreich wie eh und je - zumindest in ihrer Lobbyarbeit: Der Mindestlohn von 8,50 Euro wird für Zeitungsausträger wohl nicht gelten. Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzesentwurf verabschiedet, den Verlegern aber ein Schlupfloch gelassen.

TV/Radio, Film + Musik-News

Märtyrer der Musikindustrie
Kurt Cobain zum 20. Todestag
(3sat) - Vor 20 Jahren, am 5. April 1994, wird Kurt Cobain erschossen aufgefunden. In seinem Abschiedsbrief schreibt er, seit Jahren habe er beim Hören oder Schreiben von Musik nichts mehr empfunden. Es sei besser auszubrennen als zu schwinden. Sein Selbstmord ließ ihn für viele zu einem Märtyrer einer gierigen Musikindustrie werden.

Doris Day zum Neunzigsten
Ketchup, aber ziemlich raffiniert
(faz) - Sie war eine Ikone des American Way of Life, aber eine durchaus selbstironische: Zum bevorstehenden neunzigsten Geburtstag der amerikanischen Schauspielerin und Sängerin Doris Day. Von Dieter Bartetzko

Zerreißprobe
Das Attentat von Sarajevo im Film und Theater
(3sat) - Am 28. Juni 1914 tötet der bosnisch-serbische Gymnasiast Gavrilo Pricip das österreichische Thronfolgerpaar, Franz Ferdinand und Sophie in Sarajevo. Nur einen Monat später befinden sich Europas Großmächte im Ersten Weltkrieg. Zwei aktuelle Produktionen widmen sich nun dem Thema.

Komponist ohne Schatten

Richard Strauss zum 150. Geburtstag
(3sat) - Er polarisierte, weil er sich zu inszenieren wusste. Und weil seine Musik für viele erst der Zeit voraus und dann hinterher war. Was Richard Strauss zu Strauss macht? Ein Stück Musik-Revolution, ein vielschichtiger Klang und kompositorisches Können.

Krimis
"Kino der Blicke"
(fk) - Hans Gerholds Geschichte des französischen Kriminalfilms

TV-Tipps online
für Donnerstag, 03.04.14

Hörfunktipps des Tages

vom Radiohörer
20.05 Uhr - WDR3 - "Live Konzert"
"PlanM@Philharmonie - We've Got Rhythm"
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - "Jazzfacts"
"Neues von der Improvisierten Musik"
23.03 Uhr - SWR2 - "NowJazzMagazin"
mit Julia Neupert

Jazz im Deutschlandradio Kultur im April

(dra) - Neuigkeiten + Trends aus der Jazzszene & einige Konzerthighlights

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia

Schau ohne Künstler
Gropius-Bau in Berlin zeigt Ai Weiweis Werke
(3sat) - Berlin zeigt die weltweit wohl größte Einzelschau des chinesischen Künstlers Ai Weiwei. Doch wenn Kulturstaatsministerin Monika Grütters am Abend des 2. April 2014 die Schau "Evidence" eröffnet, wird einer fehlen: der Künstler selbst. Wieder einmal darf er nicht ausreisen. Auch, wenn er bis zuletzt darauf gehofft hat.

Das Kalenderblatt für den

93. Jahrestag bzw. den 735.328. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl-Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia