Medienticker

Öde Skribenten

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
26.02.2014. TV & Pressekritik: Journalisten als Kritiker - Der Apple unter den Printtiteln: Die Zeit steigert Erlöse um 8,7 Prozent - Urteil: GEMA-Sperrtafeln auf YouTube sind rechtswidrig - Strohmann-Gefahr: Kartellamt misstraut Klambt - Cyborg, Facebook, Google: "Auf Wiedersehen, Erde", die Internet-Giganten werden zu Raumstationen, meint Frank Schirrmacher - Bild-Spiegel-Sat.1-Film: Wie Wulff ohne Bild nach Afghanistan reiste und so vielleicht einen "Krieg" auslöste, erklärt Stefan Niggemeier & Was Wulff auf Diekmanns Mailbox sprach: Die Abschrift des Originals online.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Ironie lässt das Gras nicht vertrocknen. Sie brennt nur das Unkraut fort." (Jules Renard)

Heute u.a.:
TV und Pressekritik
Journalisten als Kritiker. Öde Skribenten?
(frei) - Die Aushängeschilder der TV-Vollversorgung geraten unter Pressekritik. Die ist manches Mal gnadenlos. Das ist aber auch erwartbar, weil die Programme schlecht sind

Urteil
GEMA-Sperrtafeln auf YouTube sind rechtswidrig
(kress) - Das Landgericht München hat am Dienstag ein Urteil im Rechtsstreit der GEMA gegen YouTube um die Verwendung der sogenannten GEMA-Sperrtafeln verkündet. Die Sperrtafeln auf YouTube seien illegale Anschwärzung und Herabwürdigung ...

Strohmann-Gefahr
Kartellamt misstraut Klambt
(kress) - Nach Informationen der Medien-Website Newsroom.de misstraut das Bundeskartellamt dem Plan der Mediengruppe Funke, ein Paket an eigenen und Springer-Programmies an Klambt zu verkaufen - und verlangt deshalb von Funke und Springer Nachbesserung.

Cyborg, Facebook, Google
Auf Wiedersehen, Erde. Von Frank Schirrmacher
(faz) - Ohne das Netz schwebten wir schlagartig orientierungslos im schwerelosen Raum. Deshalb zahlt Facebook 19 Milliarden für eine App und Google Riesensummen für einen Thermostat-Hersteller: In der Welt der neuen sozialen Physik werden die Internet-Giganten zu Raumstationen.

Die Zeit
Der Apple unter den Printtiteln
(wuv) - Von wegen Print-Krise: Der Zeit Verlag hat 2013 seine Gesamterlöse im Vergleich zum Vorjahr um 8,7 Prozent gesteigert - und damit das Rekordergebnis aus dem Jahr 2012 erneut getoppt

Bild-Spiegel-Sat.1-Film
Wie Wulff ohne Bild nachAfghanistan reiste
und so vielleicht einen "Krieg" auslöste
(nigg) - Nikolaus Harbusch hatte sich vorbereitet. Der preisgekrönte »Bild«-Reporter saß in der "BILD-Live-Sendung", die während der Werbepausen des Bild-Spiegel-Sat.1-Filmes "Der Rücktritt" lief.

Gefangene ihrer eigenen Geschichte
(faz) - Wie war das eigentlich mit dem Rücktritt von Christian Wulff? War die Presse an allem schuld? Oder er selbst? Ein Film bei Sat.1 sucht die Antwort und wirft einen lehrreichen Blick auf das Wesen des politischen Betriebes.
Von Michael Hanfeld

Abschrift des Originals
Was Wulff dem Bild-Chef auf die Mailbox sprach
(bild) - Gestern Abend wurde die Abschrift online gestellt
(mee) - Massive Bild-Kritik bei Facebook

Hörtipp des Tages - 21:33 Uhr

Deutschlandradio Kultur - hier im Livestream
Ursendung: Das Geld (3/3)
Nach dem gleichnamigen Roman von Émile Zola
Im dritten Teil des Börsen-Hörspiels beginnt ein erbitterter Kampf um den Aktienkurs. - November 1867. "Die Universelle zu 2200 Francs, kaufen Sie!" Während Saccard mit aller Macht einen Aktienkurs von 3000 Francs anstrebt, verkaufen Caroline und ihr Bruder Georges Hamelin hinter Saccards Rücken nach und nach die Anteile ihrer Aktien.

Veranstaltungskalender
bis zum 08.03.2014
(cm) - Krimilesungen

Veranstaltungstipp
Das Kurt Weill Fest in Dessau (bis 9.3.)
Ein Gespräch (12:10 Min) mit demFestivalleiter Prof. Michael Kaufmann - geboten wird u. a. Jazz im Foyer des Anhaltischen Theaters "Weill and the night and the music", das Radioprojekt "Kurt on Air", Bühnenexperimente am Bauhaus "Mensch Raum Maschine", die Ausstellung "Bewundert, verspottet, gehasst", ein Vortrag "Vom Stummfilm zum Tonfilm" & vieles mehr

Online-Perspektiven

(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.