Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Volker Reinhardt

Volker Reinhardt, geboren 1954 in Rendsburg, ist Ordentlicher Professor für Allgemeine und Schweizer Geschichte der Neuzeit an der Universität Fribourg/Freiburg CH. Sein besonderes Interesse gilt der italienischen Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Volker Reinhardt: Luther, der Ketzer. Rom und die Reformation

Cover: Volker Reinhardt. Luther, der Ketzer - Rom und die Reformation. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016, ISBN 9783406688287, Gebunden, 352 Seiten, 24,95 EUR
Luther hegte einen flammenden Hass auf "des Teufels Sau, den Bapst". Die römischen Theologen wiederum verstanden nicht, was der grobschlächtige, unendlich eitle Mönch anderes wollte, als das Papsttum… mehr lesen

Volker Reinhardt: De Sade oder Die Vermessung des Bösen. Eine Biografie

Cover: Volker Reinhardt. De Sade oder Die Vermessung des Bösen - Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 9783406665158, Gebunden, 464 Seiten, 26,95 EUR
War der Marquis de Sade (1740-1814) ein Sadist, Verbrecher und Geisteskranker oder ein Aufklärer, ja ein Vorkämpfer gegen Triebunterdrückung und scheinheilige Moral? Der Historiker Volker Reinhardt legt in… mehr lesen

Volker Reinhardt: Pius II. Picolomini. Der Papst, mit dem die Renaissance begann. Eine Biografie

Cover: Volker Reinhardt. Pius II. Picolomini - Der Papst, mit dem die Renaissance begann. Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2013.
C. H. Beck Verlag, München 2013, ISBN 9783406655623, Gebunden, 392 Seiten, 24,95 EUR
Die Karriere des Humanisten Enea Silvio Piccolomini (1405-1464) ist atemberaubend: In nur wenigen Jahren stieg der Verfasser schwül-erotischer Bestseller zum Papst auf, verleugnete sein früheres Leben und setzte… mehr lesen

Volker Reinhardt: Die Geschichte der Schweiz. Von den Anfängen bis heute

Cover: Volker Reinhardt. Die Geschichte der Schweiz - Von den Anfängen bis heute. C. H. Beck Verlag, München, 2011.
C. H. Beck Verlag, München 2011, ISBN 9783406622069, Gebunden, 512 Seiten, 34,95 EUR
Kein anderes Land ist so vielfältig wie die Schweiz: Auf kleinstem Raum zählt man 26 Kantone mit weitgehender Autonomie, 4 Amtssprachen, 2 Konfessionen sowie unterschiedliche Klimazonen. Volker Reinhardt… mehr lesen

Volker Reinhardt: Im Schatten von Sankt Peter. Die Geschichte des barocken Rom

Cover: Volker Reinhardt. Im Schatten von Sankt Peter - Die Geschichte des barocken Rom. Primus Verlag, Darmstadt, 2011.
Primus Verlag, Darmstadt 2011, ISBN 9783896787774, Gebunden, 270 Seiten, 24,90 EUR
Mit 51 Abbildungen. Die überbordende Metropole des Barock fasziniert durch ihre Extreme. Grandiose Prachtentfaltung und Kunstproduktion auf der einen Seite, Gewalt und Armut auf der anderen die Stadt… mehr lesen

Volker Reinhardt: Machiavelli. oder Die Kunst der Macht. Eine Biografie

Cover: Volker Reinhardt. Machiavelli - oder Die Kunst der Macht. Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2011.
C. H. Beck Verlag, München 2011, ISBN 9783406630170, Gebunden, 400 Seiten, 24,95 EUR
Volker Reinhardt legt mit diesem Buch die erste Biographie über Machiavelli seit Jahrzehnten vor. Er beschreibt dessen Kindheit und Jugend im Florenz der Renaissance, den Aufstieg zum Politiker… mehr lesen

Volker Reinhardt: Der Göttliche. Das Leben des Michelangelo

Cover: Volker Reinhardt. Der Göttliche - Das Leben des Michelangelo. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010, ISBN 9783406597848, Gebunden, 381 Seiten, 24,95 EUR
Schon zu Lebzeiten galt Michelangelo - der Maler der Sixtinischen Kapelle, der Schöpfer des "David", der Architekt des Petersdoms - als der größte Künstler aller Zeiten. Volker Reinhardt… mehr lesen

Volker Reinhardt: Kleine Geschichte der Schweiz.

Cover: Volker Reinhardt. Kleine Geschichte der Schweiz. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010, ISBN 9783406605017, Gebunden, 176 Seiten, 16,95 EUR
Direkte Demokratie und außenpolitische Neutralität, der Zusammenhalt unterschiedlicher Sprachnationen, wirtschaftliche Modernität, Wohlstand, Weltoffenheit, Sauberkeit: Das sind nur einige der Tugenden, für die die Schweiz weltweit bewundert wird. Volker… mehr lesen

Volker Reinhardt: Die Tyrannei der Tugend. Calvin und die Reformation in Genf

Cover: Volker Reinhardt. Die Tyrannei der Tugend - Calvin und die Reformation in Genf. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009, ISBN 9783406575563, Gebunden, 271 Seiten, 24,90 EUR
Vor rund 500 Jahren fand in Genf unter Führung Calvins ein Menschheits-Experiment statt. Sein Ziel war es, zum Ruhme Gottes die Gemeinde im Glauben zusammenzuschweißen und eine neue,… mehr lesen

Volker Reinhardt: Mein Geld! Meine Seele!. Die größten Geizhälse und ihre Geschichten

Cover: Volker Reinhardt. Mein Geld! Meine Seele! - Die größten Geizhälse und ihre Geschichten. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009, ISBN 9783406591938, Kartoniert, 224 Seiten, 12,95 EUR
Dieses Buch zeigt an zehn Beispielen, wie sich im Laufe der Jahrhunderte unser Verhältnis zum Geld und zu denen, die viel davon besitzen, verändert hat. Volker Reinhardt erzählt… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | Vor

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Angela Bajorek: Wer fast nichts braucht, hat alles. Janosch - die Biografie

Cover: Angela Bajorek. Wer fast nichts braucht, hat alles - Janosch - die Biografie. Ullstein Verlag, Berlin, 2016.
Ullstein Verlag, Berlin 2016, ISBN 9783550081255, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
In seinen Kinderbüchern erschuf Janosch phantastische Welten - und damit einen Kontrast zu seiner eigenen schwierigen Kindheit. 1931 im oberschlesischen Hindenburg (heute Zabrze) geboren, haben die Gewalterfahrung zu… mehr lesen

John Dieter Brinks: Harry Graf Kessler. Leben in Bildern

Cover: John Dieter Brinks. Harry Graf Kessler - Leben in Bildern. Deutscher Kunstverlag, München, 2015.
Deutscher Kunstverlag, München 2015, ISBN 9783422072947, Gebunden, 96 Seiten, 19,9 EUR
Mit 52 SW- und Duplexabbildungen. Harry Graf Kessler (1868-1937) war eine schillernde Figur in der europäischen Kulturgeschichte um 1900. Über fünf Jahrzehnte bewegte er sich so elegant wie… mehr lesen

Susanne Rode-Breymann: Alma Mahler-Werfel. Muse, Gattin, Witwe. Eine Biografie

Cover: Susanne Rode-Breymann. Alma Mahler-Werfel - Muse, Gattin, Witwe. Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014, ISBN 9783406669620, Gebunden, 335 Seiten, 22,95 EUR
Mit 28 Abbildungen. In den meisten Büchern über Alma Mahler-Werfel dominiert der männliche Blick: Alma als verführerische Nymphe, Alma als wahnhaftes Weib. Diese neue Biografie hingegen zeigt eine… mehr lesen

Tatjana Kuschtewskaja: Russinnen ohne Russland. Berühmte russische Frauen in 18 Porträts

Cover: Tatjana Kuschtewskaja. Russinnen ohne Russland - Berühmte russische Frauen in 18 Porträts. Grupello Verlag, Düsseldorf, 2012.
Grupello Verlag, Düsseldorf 2012, ISBN 9783899781625, Kartoniert, 229 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Russischen von Elke Heinicke und Jule Blum. Mit Illustration von Janina Kuschtewskaja. "Russinnen ohne Russland das wäre früher undenkbar gewesen!", merkt Tatjana Kuschtewskaja im Vorwort ihres… mehr lesen

Jens-Fietje Dwars: Und dennoch Hoffnung. Peter Weiss. Eine Biografie

Cover: Jens-Fietje Dwars. Und dennoch Hoffnung. Peter Weiss - Eine Biografie. Aufbau Verlag, Berlin, 2007.
Aufbau Verlag, Berlin 2007, ISBN 9783351026370, Gebunden, 302 Seiten, 24,95 EUR
Es gilt einen großen Außenseiter neu zu entdecken: den Maler, Erzähler, Dramatiker und Filmemacher Peter Weiss (1916-1982). Jens-Fietje Dwars erzählt das Leben dieses einzigartigen Künstlers als einen… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Gudrun Schury: Ich wollt, ich wär ein Eskimo. Das Leben des Wilhelm Busch. Biografie

Bestellen bei buecher.deCover: Gudrun Schury. Ich wollt, ich wär ein Eskimo - Das Leben des Wilhelm Busch. Biografie. Aufbau Verlag, Berlin, 2007.
Aufbau Verlag, Berlin 2007, ISBN 9783351026530, Gebunden, 412 Seiten, 24,95 EUR
Wer war Wilhelm Busch? Jedes Kind kennt Max und Moritz und die fromme Helene. Doch wer war der heiter-bissige Humorist, der sie erfand? Mit Witz und Verve zeichnet… mehr lesen

Eva Weissweiler: Wilhelm Busch. Der lachende Pessimist. Eine Biografie

Bestellen bei buecher.deCover: Eva Weissweiler. Wilhelm Busch - Der lachende Pessimist. Eine Biografie. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2007.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007, ISBN 9783462039306, Gebunden, 381 Seiten, 19,90 EUR
Wilhelm Buschs Geschichte von "Max und Moritz" gehört zu den beliebtesten Bilderbüchern der Welt; Busch gilt als der Erfinder eines neuen Mediums, als der geniale Urvater des Comics.… mehr lesen

Francine Prose: Das Leben der Musen. Von Lou Andreas-Salome bis Yoko Ono

Bestellen bei buecher.deCover: Francine Prose. Das Leben der Musen - Von Lou Andreas-Salome bis Yoko Ono. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2004.
Nagel und Kimche Verlag, Wien 2004, ISBN 9783312003365, Gebunden, 460 Seiten, 24,90 EUR
Bei ihrer ersten Begegnung drückte die Fluxus-Künstlerin Yoko Ono John Lennon eine Karte in die Hand, auf der stand: "Atme"; von diesem Augenblick an war er ihr verfallen.… mehr lesen

Peter Ackroyd: William Blake. Dichter, Maler, Visionär

Bestellen bei buecher.deCover: Peter Ackroyd. William Blake - Dichter, Maler, Visionär. Albrecht Knaus Verlag, München, 2001.
Albrecht Knaus Verlag, München 2001, ISBN 9783813501025, Gebunden, 480 Seiten, 29,65 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Eichhorn. Mit 40 Abbildungen. William Blake (1757-1827) gilt heute als Überwinder des Klassizismus und Wegbereiter der Moderne. Seine Gedichte und Kupferstiche schöpften aus… mehr lesen

Jochen Klauß: Der 'Kunschtmeyer'. Johann Heinrich Meyer: Freund und Orakel Goethes

Bestellen bei buecher.deCover: Jochen Klauß. Der 'Kunschtmeyer' - Johann Heinrich Meyer: Freund und Orakel Goethes. H. Böhlaus Nachf., Weimar, 2001.
H. Böhlaus Nachf., Weimar 2001, ISBN 9783740011147, Gebunden, 358 Seiten, 30,58 EUR
Der Maler, Kunstkenner und Kunstgelehrte Johann Heinrich Meyer, der "Kunschtmeyer", wie der Weimarer Dichterfürst ihn nannte, war Goethes hoch geschätzter Berichterstatter und Begutachter. Schon zu Lebzeiten ging dem… mehr lesen

Archiv: Buchautoren