Stichwort-Übersicht

Papst

Insgesamt 48 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 41

John Cornwell: Die Beichte. Eine dunkle Geschichte

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783827011558, Gebunden, 320 Seiten, 22.99 EUR
[…] Aus dem Englischen von Helmut Dierlamm und Enrico Heinemann. Als Papst Pius X. im Jahr 1905 das Mindestalter für die Beichte auf sieben Jahre herabsetzte, begann ein großes…

Alexander Kissler: Papst im Widerspruch. Benedikt XVI. und seine Kirche 2005-2013

Cover
Pattloch Verlag, München 2013
ISBN 9783629022158, Gebunden, 304 Seiten, 19.99 EUR
[…] Alexander Kissler zeichnet das ungemein spannende Pontifikat des einzigen deutschen Papstes der Neuzeit nach: seine drei Deutschlandbesuche; die Regensburger Rede und die Beziehungen…

Hans Küng: Erlebte Menschlichkeit. Erinnerungen

Cover
Piper Verlag, München 2013
ISBN 9783492056014, Gebunden, 752 Seiten, 26.99 EUR
[…] "meiner letzten drei Jahrzehnte". Er beschreibt, wie der Versuch der römischen Kirche scheitert, ihren gefährlichsten (weil aus dem Inneren der Kirche stammenden) Kritiker zu isolieren.…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 6

Schwule Priester in Not: Malgorzata Szumowskas 'In the Name of' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 08.02.2013 […] gespielt von Andrzej Chyra) sturzbetrunken seine Schwester in Toronto via Skype anschreit: "Ich bin kein Pädophiler, ich bin eine Schwuchtel!" Oder wenn er mit der Flasche Wodka und dem Bild des Papstes durch seine Wohnung tanzt. Mit ihrer Frauengeschichte "Elle" ist Szumowska im vorigen Jahr auf der Berlinale weithin durchgefallen. Mit "In the Name of" zeigt sie eine reine Männerwelt und das gelingt […] Von Thekla Dannenberg

Spiel mit dem Feuer

Redaktionsblog - Im Ententeich 22.12.2011 […] Bevor der Papst im Deutschen Bundestag sprach, saß neben ihm der katholische, geschiedene und wiederverheiratete Bundespräsident Christian Wulff erwartungsvoll auf seinem Stuhl. Dieser hatte sich zuvor öffentlich gewünscht, das Oberhaupt seiner Kirche möge auf die geschiedenen wiederverheirateten Katholiken zukommen, offenbar in der Annahme, der Zeitgeist und die allgemein gelockerten Sitten würden […] würden diesem Papst das Herz erweichen. Der Wunsch blieb unerfüllt. Zwar neigte sich Benedikt XVI. in seiner Rede ziemlich gewieft den Grünen zu mit seinem Appell, das Kreatürliche zu achten; Christian Wulff, dem höchsten Amtsträger im Staat, kam er nicht entgegen. Der Katholik aus Osnabrück wurde von der "Sünde", das Sakrament der Ehe gebrochen zu haben, nicht erlöst. Allein den Wunsch geäußert zu haben […] s herauskehrt. Auch Wulffs Konkurrent ums Präsidentenamt, Joachim Gauck, lebt nach langer Ehe in einer neuen Verbindung, allerdings geschieden ist er nicht. Dem Protestanten wird die Meinung des Papstes ohnehin gleichgültig sein. Ob Gauck als Bundespräsident seine Freundin vor den Kameras der Yellow Press geküsst hätte? Eher nicht. Vermutlich ist das Spiel mit dem Feuer eine Wulff'sche Eigenart, dieses […] Von Ina Hartwig
mehr Artikel