Medienticker

Rückgewinnung der Leser

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
20.07.2018. Aktualisiert: IVW-Zahlen: stern verliert 15%, Spiegel 8%, 18 Top-100-Magazine legen zu - Apple, Amazon, Facebook & Co. haben die Medienbranche in den vergangenen 10 Jahren verändert - EU-Rekordstrafe: Wer kriegt die Google-Milliarden? - GfK-Studie: 6,4 Mio. Buchleser in fünf Jahren verloren - Mehr als nur Scannen: Die Digitalisierung von Kulturgut in Deutschland + Türkei: Cumhuriyet-Redakteurin Journalistin zu Haftstrafe verurteilt.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Das einzige Unglück ist, nicht zu wissen, wie man glücklich sein kann." (Céline Dion)

Heute u. a.:
IVW-Zahlen Zeitschriften
stern verliert 15%, Spiegel 8%, 18 Top-100-Magazine legen zu
(mee) - Auch im zweiten Quartal 2018 ging es für die große Mehrheit der deutschen Publikumszeitschriften in Sachen Auflage nach unten: 82 der 100 per Abo und Einzelverkauf erfolgreichsten Kiosk-Titel büßten Käufer in diesen beiden IVW-Kategorien ein, nur 18 gewannen welche hinzu. Zu den großen Verlierern gehört dabei der stern mit einem 14,6%-Minus, auch Titel wie Sport Bild und inTouch verloren deutlich. Nach oben ging es u.a. für Dr. v. Hirschhausens stern Gesund Leben - mit einem Plus von 148%.

Apple, Amazon, Facebook & Co
Diese Internet- und Tech-Unternehmen haben die Medienbranche in den vergangenen 10 Jahren verändert
(mee) - Als MEEDIA im Juli 2008 an den Start ging, war Apples iPhone in Deutschland gerade mal seit sieben Monaten erhältlich. Apple, Google, Amazon und Facebook waren noch digitale Angreifer, die erst in den folgenden Jahren zu den Weltkonzernen heranreifen sollten, die sie heute sind. Anlässlich des 10. Geburtstages von MEEDIA werfen wir einen Blick auf die Internet-Meilensteine einer Dekade.

EU-Rekordstrafe
Wer kriegt die Google-Milliarden?
(sp) - Die EU-Kommission hat eine Rekordstrafe von 4,3 Milliarden Euro gegen Google verhängt. Muss der Konzern sofort zahlen? Und an wen geht das Geld eigentlich?

Türkei
Cumhuriyet-Redakteurin Journalistin zu Haftstrafe verurteilt
(sp) - Zwei Jahre und drei Monate für einen Zeitungsartikel: Ein Gericht in Istanbul hat eine Journalistin zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Noch ist das Urteil nicht rechtskräftig.

6,4 Mio. Buchleser in fünf Jahren verloren
Über die Rückgewinnung von Lesern
(bb) - Wie kommen die Buchkäufer zurück - und wir zu ihnen? Eine der derzeit meistgestellten Fragen bewegt auch einen Medienprofessor in Leipzig und seine Studenten. Hier sind deren Antworten, notiert von Friedrich Figge. -
6,4 Millionen verlorene Buchleser in fünf Jahren! Die Ergebnisse der exzellenten "Quo vadis"-Studie von GfK und Börsenverein lassen uns das Blut in den Adern gefrieren. Jetzt noch den Studienplatz wechseln? Nein, dann doch lieber die Buchbranche retten! Hier einige Lösungsansätze.

Wissenschaft
Mehr als nur Scannen: Die Digitalisierung von Kulturgut in Deutschland
(iri) - Digitale Sammlungen machen das kulturelle Erbe zugänglich und bilden eine Grundlage für computergestützte Auswertungen in den Geistes- und Kulturwissenschaften. Lisa Klaffki, Stefan Schmunk und Thomas Stäcker über den Stand der Dinge bei der Digitalisierung von Kulturgut und ihre Schlussfolgerungen daraus.

Forscher publizieren in Pseudo-Journalen
(sz) - Raubverlage schreiben Forscher und Unternehmen an und bieten gegen Bezahlung eine Publikation in einem wissenschaftlich anmutenden Journal. Die Beiträge der Forscher werden oft ohne nennenswerte Prüfung der Inhalte binnen weniger Tage veröffentlicht. So sickert eine Mischung aus Wissen, Halbwahrheit und Irreführung in die Welt. Deutschland nimmt in diesem zwielichtigen Geschäft offenbar eine Schlüsselrolle ein.
Fake-Wissenschaft hoch 2
(turi2) - Der WDR hat versehentlich zwei Reportagen zum Thema Wissenschaftsbetrug in Auftrag gegeben, schreibt Kai-Hinrich Renner. Vom Recherche-Verbund von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" kommt die TV-Reportage Fake Science - Die Lügenmacher. Bei dem Investigativ-Journalisten Peter Onneken hat der WDR den Film Betrug statt Spitzenforschung bestellt. Auf Initiative von Onneken berichtet der aktuelle "Spiegel" über das Thema. Beim Recherche-Verbund soll der Unmut über die Themen-Dopplung groß sein, schreibt Renner.

Internet

Der Anschlag auf den Selbstwert
(fr) - Ratings, Klicks, Views, Likes: Was zählt, ist die Zahl. Das Internet-Ich gibt sich Illusionen hin, die zu Frust und Dauerstress, Aggression und Radikalisierung führen.


Statistik
Antisemitische Kommentare im Internet nehmen zu
(stat)  Antisemitismus hat im digitalen Zeitalter signifikant zugenommen. Zu diesem Ergebnis gelangt eine jetzt veröffentlichte Langzeitstudie der TU Berlin mit dem Titel "Antisemitismus 2.0 und die Netzkultur des Hasses". Abzulesen sei der Trend etwa an der Zunahme von judenfeindlichen Äußerungen von Internet-Nutzern in Online-Kommentarbereichen von Qualitätsmedien wie etwa Welt, SZ, Zeit und FAZ. Wie die Infografik von Statista zeigt, ist der Anteil derartiger Hasskommentare, die verschiedene Untersuchungen entdeckt haben, von rund acht Prozent (2007) auf über 30 Prozent im vergangenen Jahr gesprungen. In den Kommentaren werden häufig Gewaltphantasien geäußert, die NS-Judenvernichtung verharmlost oder entmenschlichende Vergleiche herangezogen, in welchen Juden als Pest, Krebs oder Unrat tituliert werden. Bei der Untersuchung handelt es sich um eine Studie mit zahlreichen Stichprobenanalysen, die sich in der Anzahl der untersuchten Kommentare zum Teil deutlich unterscheiden. Eine detaillierte Beschreibung der Vorgehensweise finden Sie in der Langfassung der Darstellung der Forschungsergebnisse.


Nachlass Ingeborg Bachmanns
Die dichtende Analytikerin
(faz) -Ein Fall für die Nationalbibliothek in Wien? Ein Teilnachlass Ingeborg Bachmanns, bestehend aus mehr als 1200 Seiten, soll in Berlin versteigert werden. Er zeigt bislang unerforschte Seiten der österreichischen Schriftstellerin auf.

Nachruf
Radiomoderator Adrian Cronauer ("Good morning, Vietnam") gestorben
(sp) - Während des Vietnamkriegs moderierte Adrian Cronauer eine Sendung im Militärradio - und inspirierte Hollywood zu dem Film "Good Morning, Vietnam" mit Robin Williams in der Hauptrolle. Nun ist Cronauer gestorben.
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Altpapier
Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
Pseudojournale, Overton-Fenster, Bezeichnungsdrama Beziehungsdrama
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. -Pseudo-Journalen (sueddeutsche)
2. Falschmeldung (fr)
3. Overton-Fenster (indiskretionehrensache)
4. Unsichtbar und unverzichtbar (deutschlandfunk)
5. Beziehungsdrama (editionf)
6. Rheinneckarblog (horizont)

Presseschau im Hörfunk
Vom vom 20. Juli 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Unsere Themen heute: das neue "Nationalitätsgesetz" in Israel und der Umgang von Facebook mit Holocaust-Leugnern. Im Mittelpunkt steht aber zunächst die Situation der Türkei nach dem formellen Ende des Ausnahmezustands.
Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 20.07.2017

Buchcharts - die aktuellen Bestsellerlisten
Die Zeit der Rückkehrer
(bb) - Die meiste Bewegung gibt es in der Belletristik - besonders in den Paperback-Charts. Den höchsten Neueinstieg schafft hier Ulrike Renk mit "Die Zeit der Kraniche" auf Rang 8 (Aufbau). Als Extra bietet  boersenblatt.net diese Woche: die Top25 im Segment Spiritualität.







Neue Bücher zu Wilhelm Hauff
Ein genialer Handwerker im Literaturbetrieb
(faz)- Seine Märchen kennt jeder, seine Tätigkeit als einflussreicher Redakteur ist praktisch unbekannt: Zwei neue Bücher widmen sich Wilhelm Hauff als einem Visionär des modernen Buchmarkts.  Von Tilman Spreckelsen
- mehr hier




 Obama eröffnet Bildungszentrum in Kenia
 "Ihre Stimmen können die Welt verändern"
(sp)Barack Obama und seine Halbschwester Auma haben ein Ausbildungszentrum in Kenia eröffnet. Über den Besuch im Heimatort seines Vaters sagte der frühere US-Präsident: "Es erdet dich."

Vermasselter Prime Day
Amazon wird in Europa bestreikt
(bb) -Gestern startete Amazon seine Riesen-Rabattaktion Prime Day und hatte USA-weit mit Serverausfällen zu kämpfen. Und heute treten Tausende von Mitarbeitern von Amazon-Logistikzentren in drei europäischen Ländern in den Streik - in Deutschland, Spanien und Polen.

Open-Access-Nutzung soll gemessen werden
Neues Analysetool von Knowledge Unlatched
(bb) - Knowledge Unlatched (KU), die Online-Plattform zur Förderung von Open-Access-Modellen, hat zusammen mit vier Gründungsverlagen das Reporting- und Analysetool KU Open Analytics entwickelt, wie mitgeteilt wird.

Um keinen Preis
Ludwig-Erhard-Stiftung streitet über Roland Tichys Rolle.
(turi2) -  Ex-CDU-Politiker Friedrich Merz lehnt den Ludwig-Erhard-Preis ab und löst in der Ludwig-Erhard-Stiftung einen Streit um den Vorsitzenden Roland Tichy aus, schreibt das "Handelsblatt". Merz begründete demnach die Preis-Ablehnung damit, dass er nicht mit Tichy auf einer Bühne stehen wolle.

Fußball
ZEIT ONLINE gewinnt Turnier der Autoren-Nationalelf
(zeit) - Seit elf Jahren veranstaltet die Autorennationalmannschaft ein Fußballturnier in Erinnerung an den Schriftsteller Erich Mühsam. Der Gewinner 2018 heißt ZEIT ONLINE.

Selfpublishing-Umfrage 2018
Steigende Einnahmen, zunehmende Professionalisierung
(sekf) - Bis zum 30. Juni waren selbst publizierende Autorinnen und Autoren dazu aufgerufen, an der traditionellen Umfrage der Selfpublisherbibel teilzunehmen (frühere Umfragen: 2013, 2014, 2015 und 2016). Diese umfasst insgesamt 50 Fragen, ist also nicht mal eben zwischen Tür und Angel zu beantworten. Trotzdem haben insgesamt 843 Schreibende ihre Antworten abgegeben. Vielen Dank dafür!

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
Nach der WM ist vor dem Gipfel
(sz) - Erst die erfolgreiche Fußball-WM, nun das Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump - der russische Präsident Wladimir Putin ist außenpolitisch genau da, wo er sein möchte.
http://www.sueddeutsche.de/politik/politikpodcast-nachrichten-trump-putin-gipfel-seehofer-wohlleben-ryanair-1.40Altpapier Mittelpunkt steht aber zunächst die Situation der Türkei nach dem formellen Ende des Ausnahmezustands.

+ Bücher im Fernsehen


+ TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) - next: Di./Mi. 28.08., 00:00 Uhr
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste) - next: 02.09., 23.35 Uhr
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr) - Donnerstag, 19.07., 23:15 Uhr
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich), next: 28.08., 22:25 Uhr
57297

+ Bücher im Fernsehen


+ TV-Literatursendungen
buchzeit (3sat)
buecherjournal (ndr) - next: Di./Mi. 28.08., 00:00 Uhr
das-literarische-quartett (zdf)
druckfrisch (daserste) - next: 02.09., 23.35 Uhr
erLesehn (orf) - Jeden zweiten Dienstag 20.15 Uhr (Wh Mi-Na, Do- & Freitag Mi)
frau-tv (wdr)
froehlich-lesen (mdr)
lesenswert (swr) - Donnerstag, 19.07., 23:15 Uhr
literaturclub (srf) - Dienstags (neunmal jährlich), next: 28.08., 22:25 Uhr

IT-News

Was zu tun ist
iPhone ins Wasser gefallen: So retten Sie ihr Smartphone
(cw) - Der Albtraum eines jeden iPhone-Besitzers kann sehr unterschiedlich aussehen: Kratzer und Dellen, ein gesprungenes Display, ein defekter Homebutton. Besonders schnelle Reaktionen sind gefordert, wenn das iPhone ins Wasser fallen sollte. Mit einem Trick können Sie das Schlimmste verhindern.

Telekom soll
höhere Entgelte rückwirkend
(hei) - einfordern dürfen

Geldstrafe
Bglogger verurteilt
(hor) - Der Betreiber eines Internetblogs soll nun 9000 Euro Geldstrafe zahlen, nachdem er einen erfundenen Bericht über einen angeblichen Anschlag in Mannheim veröffentlicht hatte. Einen entsprechenden Strafbefehl erließ das Amtsgericht der Stadt, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Zum inhaltlichen Tenor wurde zunächst noch nichts bekannt.

Fuchsia
Googles neues Betriebssystem könnte Android ablösen
(zeit) - Das US-Unternehmen bezeichnet das Projekt Fuchsia nur als Experiment. Tatsächlich könnte es das dominierende Betriebssystem Android ablösen, sagen Insider.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Feminismus-Panorama von Meg Wolitzer
Emanzipation von der Emanzipation
(sp) - Gibt es einen falschen Feminismus? Meg Wolitzer erzählt in "Das weibliche Prinzip" von zwei Frauen-Generationen, die auf unterschiedliche Weise um Selbstbestimmung kämpfen.

Work Life Balance
Wie Chefs ihre Emotionen in den Griff bekommen
(cw) - Führungskräfte müssen lernen, ihren Gefühlshaushalt zu steuern. Sonst brennen sie aus, und ihr Verhalten wird für ihre Mitarbeiter unberechenbar.

TV/Radio, Film + Musik-News

Ab sofort monatlich
Dunja Hayali liebäugelt schon mit mehr Talk-Ausgaben
(dwdl) - Ab der kommenden Woche zeigt das ZDF "Dunja Hayali" regelmäßig einmal im Monat. Der Moderatorin ist das auf Dauer nicht genug, sie liebäugelt gegenüber DWDL.de bereits mit einer zweiten Ausgabe. Die Sendung selbst wurde inzwischen überarbeitet.

Kubricks verschollenes
Drehbuch zu Stefan-Zweig-Novelle
(press) - Noch vor seinem großen Durchbruch hat der Regisseur an einer Adaption von "Brennendes Geheimnis" gearbeitet, berichtet der "Guardian". Das Skript tauchte nun auf.

Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk
Musik+Literatur-Sendungen im Hörfunk ausgewählt von radio.friendsofalan.de

Varia

 Seltener Bilderfund in Hessen
Brunnen, Kühe, Hakenkreuze
(sp) - 1932 erwarb Hobbyfotograf Walter Löber eine Leica II - und machte damit Aufnahmen in der hessischen Provinz. Der seltene Bilderfund gelangte in den Besitz des Hessenparks. Der bittet nun um Mithilfe.

Das Kalenderblatt für Montag, den
201. Tag des Jahres oder der 736.897. Tag unserer Zeitrechnung




(mbs) Foto: (c) Lüdde

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

Das Zitat des Tages lieferte heute ub.hsu-hh.de

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia