Medienticker

Literatur vollplastisch

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
13.03.2018. Live oder virtuell: Entwicklung des Buchgeschäfts - Buchblogger: Perfekte Werbung für Verlage - Report: Fake News & die EU-Kommission - Debatte: Weltbürger Grünbein trifft Sorgenbürger Tellkamp - Jürgen Habermas streift durch seine Bibliothek -  Presse in der Türkei: Nur Superhelden kennen keine Angst - Mord an Ján Kuciak: Slowakische Behörden tragen vermutlich Mitschuld - Digitaler Hörfunk: Sag dem (UKW-)Radio leise Servus ...

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wir verlieren oft das Recht, uns zu beklagen, weil wir keinen Gebrauch davon machen - oft aber verdreifachen wir dadurch die Kraft der Klage." (Laurence Sterne)

Heute u. a.:

Literatur vollplastisch
Entwicklung des Buchgeschäfts
(faz) - Live oder virtuell, auf jeden Fall echt und authentisch: Während das Buchgeschäft kriselt, boomen die Lesungen. Das Geld wird dort verdient, wo Autor und Publikum aufeinander treffen. Ein Gastbeitrag. Mehr '

Buchblogger
Perfekte Werbung für Verlage
(ndr) - Immer wenn im Hamburger Carlsen Verlag ein neuer Spitzentitel erscheint, ist die Kreativität von Ute Nöth gefragt. Sie ist dafür zuständig, dass das Buch die Bloggerszene erreicht. Für den neuen Jugendroman "Die fünf Gaben" hat sie sich etwas Besonderes einfallen lassen. Sie ließ die Influencer vorher einen Psychotest machen, um herauszufinden, was ihre Gabe ist - Schauspiel oder Wissen, Theater oder Musik. von Katharina Mahrenholtz


Tellkamp-Debatte
Weltbürger trifft Sorgenbürger
(zeit) - Wie halten sie es mit der Meinungsfreiheit? Die Schriftsteller Uwe Tellkamp und Durs Grünbein suchen in ihrer Heimat Dresden nach Gemeinsamkeiten. Ohne Erfolg.
Ist die Mauer wieder da?, fragt Simon Stgrauß
(faz) - Der Schriftsteller Uwe Tellkamp rührt an viele wunde Punkte. Erstaunlich sind nicht seine Verzeichnungen, sondern die Lust daran, das Konservative als Beweggrund einer neuen deutschen Teilung zu beschwören.
AfD-Sympathisant Tellkamp
(faz) - In einer Podiumsdiskussion mit Durs Grünbein in Dresden überrascht Uwe Tellkamp durch rechtspopulistische Äußerungen. Götz Kubitschek springt ihm bei, der Suhrkamp-Verlag distanziert sich. Mehr '

Jürgen Habermas
Durch die Bibliothek …
(ls) - Nach welchem System ordnen Sie Ihre Bücher?
Wollen Sie das wirklich wissen? Die richtige Frage ist doch: Wo ist noch Platz für die Bücher?

Report
Fake News & die EU-Kommission
(ard) - Heute hat die EU-Digitalkommissarin Marija Gabriel den Bericht einer Expertengruppe vorgelegt, in dem es um das Phänomen "Fake News" geht. 39 Männer und Frauen aus Wissenschaft, zivilgesellschaftlichen Organisationen, Print- und Broadcast-Medienhäusern sowie von den großen Plattformbetreibern (Facebook, Google, Twitter etc.) haben 10 Wochen lang an einem Report gearbeitet, der Antworten auf die Frage sucht, wie man mit dem Phänomen "Fake News" umgehen kann oder soll. Und einer von den 39 war ich.

Türkei
Nur Superhelden kennen keine Angst
(sz) - Canan Coşkun, Reporterin der türkischen Zeitung "Cumhuriyet", erzählt, wie sich ihr Alltag seit dem Putschversuch 2016 verändert hat und warum sie trotzdem weiter macht.

Mord an Ján Kuciak
Slowakische Behörden tragen vermutlich Mitschuld
(np) - Der Mord am Journalisten Ján Kuciak erschüttert die slowakische Politik. Der slowakische Innenminister ist heute zurückgetreten. Wie das investigative Reporternetzwerk OCCRP berichtet, sollen die Behörden des Landes Daten von Kuciak an Dritte weitergegeben haben.

Digitaler Hörfunk
Sag dem (UKW-)Radio leise Servus
(faz) - Der digitale Hörfunk "DAB+" kommt nach langer und zäher Entwicklung in Schwung: Immer mehr Geräte werden verkauft, während der Markt für UKW-Radios schrumpft. Wolfgang Tunze erklärt die Entwicklung der letzten Jahre, die Vorzüge der neuen Technik und warum sich Automobilhersteller lächerlich machen, wenn sie die digitale Hörfunktechnik als Sonderausstattung für mehrere hundert Euro verkaufen. Von Wolfgang Tunze

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Der tägliche Medien-Donald


Und die offiziellen White-House-Verlautbarungen


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx



Zitat des Tages aus:

Laurence Sterne: Werkausgabe
Tristram Shandy - Empfindsame Reise, Tagebuch des Brahmanen, Satiren, kleine Schriften - Briefe (S. 182)
"Laurence Sterne: Zum 250. Todestag des Urvaters des modernen Romans die erste deutsche Werkausgabe. Mit zahlreichen Erst- und Neuübersetzungen; komplett übersetzt vom vielfach preisgekrönten Michael Walter, prächtig ausgestattet. "Der freieste Schriftsteller aller Zeiten" (Friedrich Nietzsche), "Der Paganini der Abschweifungen" (Harry Rowohlt), "Der schönste Geist, der je gewirkt hat" (Goethe) - ungezählt sind die Verneigungen, Kniefälle und Lobeshymnen auf den Erfinder des modernen Romans. Autoren von Lessing bis Diderot, von Sigmund Freud bis Nabokov, von Borges bis Mann, von Marias bis Arno Schmidt, von Rushdie bis Calvino verehrten ihn und lernten von ihm." (Klappentext)
Laurence Sterne & sein "Shandy Hall"
Ein schiefes Haus als literarischer Wallfahrtsort
(dlfk) - In "Shandy Hall", einem windschiefen mittelalterlichen Haus auf dem englischen Land, schrieb der Pfarrer Laurence Sterne gleich mehrere Bestseller - echte Überraschungshits, die die Menschen noch immer inspirieren. Heute ist das Haus ein Museum - oder so etwas in der Art. - s. a. Hans von Trothas Buch "A Sentimental Journey - Laurence Sterne in Shandy Hall"

Hör- und TV-Tipps

Hör-Tipps für Dienstag, den 13.3.2018
ausgewählt von radio.friendsofalan.de
Hörspiel in 4 Teilen von Paul Plamper Regie: der Autor

Musiktipp I
21.03 Uhr - SWR2 - Jazz Session
"Improvisation im Steinernen Meer" - Das Internationale Jazzfestival Saalfelden 2017 (1) - Mit Wolfgang Puschnigs "Songs With Strings", Sax Ruins und Møster Am Mikrofon: Harry Lachner


Musiktipp II
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - Jazz Live
"Jakob Bro Trio" Aufnahme vom 19.11.2016 aus der Unterfahrt in München


Musiktipp III
23.03 Uhr - Ö1 - An der Schwelle des Todes
Gérard Griseys "Quatre chants" bei Wien Modern. Ein Schlüsselwerk des 20. Jahrhunderts


Hörtipp I
19.15 Uhr - Deutschlandfunk - Das Feature
"Vogelfrei" Leben mit Personenschutz - Von Rosvita Krausz Regie: Burkhard Reinartz

Hörtipp II
20.05 Uhr - Bayern2 - Nachtstudio
"Zur Faust geballt" - Goethes wahres Drama" Von Andreas Ammer

Hörtipp III
20.10 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel
"Lockbuch" Eine Radio-Novelle von der Liebe und vom Verlassen-Werden - Von Nora Gomringer und Ulrike Haage Komposition, Flügel und Regie: Ulrike Haage

Mehr Tipps hier

SWR2 Literatur-Hörtipps

Buch+Blattmacher-News

Altpapier
Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
Bild"s gekränkte Frauen, DAB+, Klaas Heufer-Umlauf geböhmibombt
(6vor9) - Von Lorenz Meyer
1. Gefühle (taz)
2. Mord (netzpolitik)
3. Radio (faz)
4. Superhelden (sz)
5. News (blog.tagesschau)
6. Late Night Berlin (dwdl)

Presseschau im Hörfunk
Vom vom 13. März 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Im Mittelpunkt der Kommentare steht heute der Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD. Weitere Themen sind die Behauptung des designierten Gesundheitsministers Spahn, Hartz-IV-Empfänger seien nicht arm, und die geplante Neuaufstellung der Energiekonzerne Eon und RWE.
Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 13.03.2017

Onlineshopping
Am liebsten per Rechnung
(stat) - Deutsche Verbraucher zahlen beim Onlineshopping am liebsten per Rechnung. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstituts IFH Köln. Demnach begleichen 86,6 Prozent der Befragten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Rechnung am liebsten nach Erhalt der Ware. Mit 78,3 Prozent folgt PayPal auf dem zweiten Platz. Das Lastschriftverfahren landet mit 59,6 Prozent auf dem dritten Platz, wie die Grafik von Statista zeigt.

Neue Unternehmensstruktur

Aus W. Bertelsmann wird wbv Media

(bb) - Der W. Bertelsmann Verlag gibt sich eine neue Struktur und firmiert seit 1. März unter dem Namen wbv Media. W. Arndt Bertelsmann bleibt als geschäftsführender Gesellschafter an der Spitze des Unternehmens, unterstützt von den Geschäftsleitern Joachim Höper und Maik Obermüller.


Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

+ Preis der Leipziger Buchmesse
Die Nominierten
(dlfk) - Gespräch mit Christian Rabhansl und Jörg Plath
Belletristik
- Isabel Fargo Cole: "Die grüne Grenze"
- Anja Kampmann: "Wie hoch die Wasser steigen"
- Esther Kinsky: "Hain: Geländeroman"
- Georg Klein: "Miakro"
- Matthias Senkel: "Dunkle Zahlen"´
Sachbuch/Essayistik
- Martin Geck: "Beethoven"
- Gerd Koenen: "Die Farbe Rot"
- Andreas Reckwitz: "Die Gesellschaft der Singularitäten"
- Bernd Roeck: "Der Morgen der Welt"
- Karl Schlögel: "Das sowjetische Jahrhundert"
Übersetzung
- Robin Detje übersetzte aus dem Englischen "Buch der Zahlen" von Joshua Cohen
- Olga Radetzkaja übersetzte aus dem Russischen: "Sentimentale Reise" von Viktor Schklowskij
- Sabine Stöhr & Juri Durkot übersetzten aus dem Ukrainischen: "Internat" von Serhij Zhadan
- Michael Walter übersetzte aus dem Englischen "Werkausgabe in 3 Bänden" von Laurence Sterne
- Ernest Wichner übersetzte aus dem Rumänischen "Oxenberg und Bernstein" von Cătălín Mihuleac

Shortlist
Indie-Autor-Preis 2018
(self) - Der Indie-Autor-Preis 2018 hat heute seine Shortlist veröffentlicht. Aus diesen fünf Titeln können Publikum und Jury nun den Sieger bestimmen:
- Dieter Aurass: "Transplantierter Tod"
- Michael Bardon: "Mark Feller"
- Solveig Engel: "Neondunkel"
- Marianne Kaindl: "Sechs Katzen und ein Todesfall"
- Barry & Dana Stiller: "Green Mamba"

Man-Booker-International-Prize 2018
Erpenbeck und Ransmayr auf der Longlist
(bb) - Die Man-Booker-Jury musste auch in diesem Jahr 108 Bücher prüfen. Auf der Longlist für den renommierten Preis, der Übersetzungen ins Englische auszeichnet, steht auch jeweils ein Buch der deutschen Autorin Jenny Erpenbeck und des österreichischen Schriftstellers Christoph Ransmayr.


+ Bestsellerlisten
--- Eine Auswahl ---

Neue Belletristik-Bestsellerliste für Independent-Verlage
(bb) - Das Börsenblatt startet eine neue Bestsellerliste - für Belletristik aus unabhängigen Verlagen. Die Basis der monatlichen Übersicht bildet das Handelspanel von Media Control. Das erste Verkaufsranking mit den Februarzahlen erscheint mit der Börsenblatt-Ausgabe am 15. März und online auf boersenblatt.net.


+ Krimibestenliste von FAS und Deutschlandfunkkultur
1. Garry Disher: "Leiser Tod"
2. Hideo Yokoyama: "64"
3. Dror Mishani: "Die schwere Hand"
4. William Boyle: "Gravesend"
5. Wallace Stroby: "Fast ein guter Plan"
6. Antti Tuomainen: "Die letzten Meter bis zum Friedhof"
7. Mike Nicol: "Korrupt"
8. Castle Freeman: Der Klügere lädt nach
9. Roger Smith: "Mann am Boden"
10. Tom Hillenbrand: "Hologrammatica"

SWR-Bestenliste
Platz 1: Esther Kinsky: "Hain"
Platz 2: Norbert Gstrein: "Die kommenden Jahre"
Platz 3: Anja Kampmann: Wie hoch die Wasser steigen
Platz 4: Angelika Klüssendorf: "Jahre später"
Platz 5: Hans Pleschinski: "Wiesenstein"
Platz 6: Joshua Cohen: "Buch der Zahlen"
Platz 7: Arno Geiger: "Unter der Drachenwand"
Platz 8: Gert Loschütz: "Ein schönes Paar"
Platz 9: Samanta Schweblin: "Sieben leere Häuser"
Platz 10: Szczepan Twardoch: "Der Boxer"

Die 10 besten Sachbücher im März

Deutschlandfunk Kultur
, ZDF und "Die Zeit" präsentieren gemeinsam die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikern.
1 - Helmut Lethen: "Die Staatsräte"
2 - Thomas Macho: "Das Leben nehmen"
3 - Nina Verheyen: "Die Erfindung der Leistung"
4- Philippe Sands: "Rückkehr nach Lemberg"
5 - Hannah Arendt: "Die Freiheit, frei zu sein"
6 - Svenja Goltermann: "Opfer"
7 - Martin Mosebach: "Die 21"
8 - Jonathan Balcombe: "Was Fische wissen"
9 - Heinz Bude: "Adorno für Ruinenkinder"
10 - Wolfram Eilenberger: "Zeit der Zauberer"

Buchcharts
Der Jojo-Effekt
(bb) - Dem Stoffwechsel Beine machen: Auf der Ratgeber-Themenliste Essen & Trinken dreht sich in dieser Woche alles um Diättipps und Abnehmtricks. Außerdem: Jojo Moyes erobert mit ihrem neuen Roman die Belletristik-Charts - und verdrängt Bernhard Schlinks "Olga" von der Spitze. Und was tut sich im Sachbuch? Friedenspreisträger Navid Kermani legt eine Sammlung seiner jüngsten Reportagen vor - Ratgeber-"Essen & Trinken", Belletristik, Sachbuch & über die Bestsellerlisten:

Anzeige

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen ab März 2018
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Veranstaltungen

17.03.
Friedrich Christian Delius liest aus seiner Erzählung "Die Zukunft der Schönheit" (mehr hier - s. a. den Medienticker vom 20.02.) -
20:00 Uhr: Bibliotheca Albertina im Rahmen von "Leipzig liest"- Moderation: Maike Albath
08.04., 11:00 Uhr: Frankfurt, Haus am Dom
23.05., 19:30 Uhr: Salzburg, Große Universitätsaula
09.06: Schloss Detmold

    +++ Ausstellungen +++

Bis 25.03.18
Vienna calling
"Ganz Wien. Eine Pop-Tour"

(dlfk) - Die Ausstellung  zeigt 60 Jahre Popgeschichte der österreichischen Hauptstadt. Von Falco bis zu aktuellen Musikgruppen wie Gustav, Bilderbuch - oder Wanda. Deren Entdecker und Ex-Manager, Stefan Redelsteiner, hat das Museum Wien besucht - und sich selbst als Ausstellungsstück wiedergefunden.

IT-News

Medien-Personal

TV/Radio, Film + Musik-News

Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk
Musik+Literatur-Sendungen im Hörfunk ausgewählt von radio.friendsofalan.de mehr unter

Musik-Videotipps vom Freitag
SWR2 - Abendkonzert
Werke von Arvo Pärt, Rued Langgaard und Luigi Dallapiccola

Deutschlandfunk - On Stage
"Geoff Achison & The Souldiggers" Aufnahme vom 25.10.2013 im Burghof Kommern, Mechernich

WDR 3 - Jazz & World
"Kantable Tastenklänge" - Der Pianist Bobo Stenson" Mit Bert Noglik

SRF 2 - Late Night Concert
"Human Feel" und Potter-Taborn-Harland am Festival Unerhört Zürich


Musik-Video-Tipps vom Donnerstag

WDR 3 - Konzert
"Das Cologne Contemporary Jazz Orchestra" - WDR 3 Jazzfest 2018 in Gütersloh Aufnahme aus dem Theater

HR 2 - Konzertsaal
"Vergeblich" - Ensemble Modern, Leitung: Jonathan Stockhammer Georg Friedrich Haas: in vain - für 24 Instrumente

Ö1 - Konzert
"An einem verhängnisvollen Morgen gemeinsam mit chra"- Das neue Album von chra für Editions Mego. Gestaltung: Susanna Niedermay

Varia



Das Kalenderblatt für Dienstag, den
723. Tag des Jahres oder der 736.769. Tag unserer Zeitrechnung

Oberbayerischer Locus amoenus




(mbs) - In memoriam: Sommer-Idylle 2017
Foto: (c) Lüdde

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages lieferte die Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universitaet

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier