Medienticker

Klickt extrem gut?

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
16.06.2016. Aktualisiert: Berichterstattung: Die Medien & die Populisten - Medienverschwörung: Hans-Ulrich Jörges über Meinungsmache - Rechtspopulismus: "Die sogenannte Mitte ist ein unlogischer Ort", sagt der Soziologe Armin Nassehi - Studie: Nachrichtennutzung geht zurück - Digital News Report: Nutzer knausern weiter + Last but not least: Bloomsday!

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Der größte Schmerz, der dem Menschen zugefügt werden kann, ist die Beschämung." (Talmud)

Aktualisierung
: +13:00 Uhr

Heute u. a.
:
Klickt extrem gut?
Die Medien und die Populisten
(kraut) - Seit Kurzem beobachte ich als deutscher Journalist in New York, wie die Medien in den USA einen neuen Umgang mit Donald Trump lernen. Endlich greifen sie an - und zeigen dabei sogar, wie man auch in Deutschland mit der neuen Rechten umgehen kann. Von Christian Fahrenbach

Studie
Nachrichtennutzung geht zurück
(hbi) - bei den 18- bis 24-Jährigen. Das Hans-Bredow-Institut veröffentlicht deutsche Ergebnisse des "Reuters Institute Digital News Report 2016" zur Nachrichtennutzung im internationalen Vergleich ...

Digital News Report
Nutzer knausern weiter
(turi2) - Online-Nachrichtenseiten kommen nur werbefinanziert nicht auf einen grünen Zweig, geht aus der neuen Ausgabe des Digital News Report des Reuters Institute der Uni Oxford hervor. Mobile Endgeräte und der Verbreitungsweg über Social Media werden noch wichtiger, Adblockernutzung verbreitet sich weiter.

Medienverschwörung, Gleichschaltung, Lügenpresse
"Wir lügen nicht - wir sind schlampig und denkfaul"
Hans-Ulrich Jörges über Meinungsmache, Hass und AfD
(mee) -Die Vorwürfe an den Journalismus sind oft populistisch-zugespitzt. Und doch müssen sich Redaktionen Gedanken darüber machen, wie sie mit Kritik von den extremen Rändern der Gesellschaft umgehen wollen

Digitales Cocooning
Offline als Status
(zi) - Wer erreichbar ist, hat es nötig: Warum der höchste Status der Always-on-Gesellschaft die die Nichterreichbarkeit sein wird.Von Matthias Horx

... und ein Reader für Leser




Rechtspopulismus
"Die sogenannte Mitte ist ein unlogischer Ort"
(welt) - Dass die Moderne anstrengend ist, wissen wir seit 100 Jahren, sagt der Soziologe Armin Nassehi. Rechte und Linke wollen die Wirklichkeit aus einem Guss. Da können sie lange warten.
Mitte-Studie
Wie Rechts ist Deutschlands Mitte?
(dra- audio) - Ein Gespräch mit Oliver Decker (09:58 Min)
Deutschlands hässliche Fratze
(sp) - Hass auf Muslime, Parolen gegen Asylbewerber: Eine Studie zeigt das rechtsextreme, antidemokratische Potenzial in der Gesellschaft. Viele Bürger denken völkisch - und finden in der AfD eine politische Heimat.
Frauke Petry & die Wahrheit
(zeit) - Pinocchio der Talkshowgästen
Einwanderung: Wie Menschen, nur anders
(zeit) - Bis heute wird Norbert Blüm ein Satz über Einwanderer zugeschrieben, der oft zitiert wird. Jedoch: Er kommt vom Schriftsteller Max Frisch und war ganz anders gemeint. Eine Kolumne von Mely Kiyak

+ Last but not least
16. Juni: Bloomsday
(vig) - Aus gegebenem Anlass ...
A history of dedication and heavy drinking
(guard) - From the tribute of devoted fans to heavy sessions by Samuel Beckett and Flann O'Brien, the day of James Joyce's Dublin epic has become a global phenomenon
Bloomsday and 'Ulysses'
(ny) - Bloomsday commemorates the life of the writer James Joyce. Celebrated on June 16, it is named after Leopold Bloom, the central character in Joyce's "Ulysses." Below is an excerpt from the review of the novel, shortly after it was published in Paris, in February 1922.

Musiktipp I für den Abend

20.04 Uhr - WDR 3 - Konzert "7. Jazz Inbetween 2016"
Natalia Mateo / Orchestre Franck Tortiller "Janis The Pearl"
+ Remy Van Kesteren & Eric Vloeimans



Musiktipp II für den Abend
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - "JazzFacts"
"Melodien im Mondschein" Ein Porträt der Sängerin Ulita Knaus


Musiktipp III für den Abend
23.03 Uhr - SWR2 - NOWJazz Session
Mit Fabian Almazan und dem Sextett Realm of Possibilities


Hörtipp I für den Abend
19.04 Uhr - WDR 3 - Hörspiel "Träumen Androiden"
Von Philip K. Dick ( Vorlage zu "Blade Runner" !)

Hörtipp II für den Abend
22.03 Uhr - SWR2 - Hörspiel-Studio
"Dunkle Geheimnisse kaufen Kunst" Hörspiel von Robert Woelfl

Weitere Hör+TV-Tipps für den Abend
- siehe TV/Radio

Veranstaltungen im Juni 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Donnerstag

Zwangsweise, Sprechweise, Schätzungsweise
Medienauslese
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. Der Mann, der gegen alles kämpft, was links ist (welt)
2. Wie Menschen, nur anders (zeit)
3. Nachrichtennutzung (hans-bredow-institut)
4. Berichterstattung zum Orlando-Attentat (radioeins)
5. Hunderte, Tausende, Zehntausende (metronaut)
6. Walulis' Medientypen: Der Sportreporter (ndr)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Wir brauchen ein bisschen Freiheit
16.06.2016.
"Zur Hölle mit der Hymne!", ruft aus der FAZ Per Leo den deutschen Fußballern zu. Die SZ porträtiert den palästinensischen Produzenten Khalil al-Mozayen, der gegen den Widerstand der Hamas ein Filmfestival in Gaza organisiert. Der Freitag entdeckt in den Fotografien Mohamed Bourouissas die Schönheit der Banlieue. Auf Begeisterung stößt Keiichi Haras Animationsfilm "Miss Hokusai", der die Kritiker in eine Welt der Sinne stürzen ließ. Und die NZZ taucht mit den Ama-San nach den Früchten des Meeres.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Mobil frisst Digital
16.06.2016.
Auch der britischen Kulturwelt würde ein Brexit schaden, meint Kurator Chris Dercon bei sueddeutsche.de. Netzpolitik und Atlantic zitieren neue Studien, die den immer größeren Einfluss der mobilen Internetnutzung der sozialen Medien belegen. Facebook nimmt in den USA bald so viel mit Werbung ein wie die GEZ in Deutschland durch Eintreiben von Gebühren - das lohnt sich, erfährt die FAZ bei einem Besuch. Patienten, die ihr Leiden beenden wollen, bleibt nach der Verschärfung des Paragrafen 217 des Strafgesetzbuchs immerhin noch der FVNF, hat die taz herausgefunden.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 16. Juni 2016

Nur schusselig
Ein Herz für Zeitungs-Verleger
(turi2) - "Im Tarif-Kräftemessen um Journalisten-Gehälter platziert der DJV ein trojanisches Pony in Videoform. Im Clip mit 'Sendung mit der Maus'-Einschlag heißt es, die Verleger seien 'keine wirklich bösen Menschen'."


Türkische Medien
Erdogan-Presse nimmt Kai Diekmann ins Visier
(turi2) - "Sabah", eine der größten türkischen Tageszeitungen auf Regierungs-Kurs, schießt sich auf die deutsche "Bild" ein. Das Blatt liefert in der gestrigen Ausgabe den Konter zum "Bild"-Beitrag 44 Gründe, warum wir die Türkei trotz Erdogan lieben. Ein Bart-Foto des "Bild"-Babos Kai Diekmann betitelt sie mit "Du bist doch krank" und erklärt auf türkisch im dazugehörigen Artikel: "Trotz Dir lieben wir Deutschland und die Deutschen."

Lob des Spreewals
Jan Wagner gratuliert Richard Pietraß
(tages) - Der Himmelsbestauner: Der Lyriker Jan Wagner gratuliert dem Dichter Richard Pietraß zum 70. Geburtstag.

Karen Duve ist Preisträgerin 2017
Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor
(bb) - Der "Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor", vergeben von der Stiftung Brückner-Kühner und der Stadt Kassel, geht 2017 an die Schriftstellerin Karen Duve. Ausgezeichnet wird die Autorin für ihre "sprachkräftige Erzählkunst", mit der sie "das Komische vielseitig und gewagt" gestalte, sagte der Kasseler Oberbürgermeister Bertram Hilgen.

Gregor von Rezzori-Preis 2016

Mircea Cartarescu wurde in Florenz geehrt
(bb) . Der rumänische Autor Mircea Cartarescu hat für seinen Roman "Der Körper" den mit 10.000 Euro dotierten Gregor von Rezzori-Preis 2016 der Stadt Florenz erhalten.

Hörbuch-Allianz
HarperCollins Germany & Bastei Lübbe
(bb) - HarperCollins Germany und Bastei Lübbe gründen das Joint Venture "HarperCollins bei Lübbe Audio" - um bei der Hörbuchproduktion und -vermarktung zusammenzuarbeiten. Künftig werden alle HarperCollins-Inhalte in Deutschland bei Lübbe Audio vermarktet. Die Kooperation startet im Juli.

+ Literatur online


Genial abwegig

Donald Antrims "Die hundert Brüder"
(stand) - Die ruinösen Folgen viel zu vieler Vaterfreuden



Gründungstext der US-Moderne 
John Dos Passos: "Manhattan Transfer"
(vig) - Bei "Manhattan Transfer" (1925) handelt es sich um einen der frühen, großen Romane, die unter dem unmittelbaren Einfluss des Joyceschen "Ulysses" (1922) entstanden sind. Daraus ergibt sich sein Status als einer der Gründungstexte der US-amerikanischen Moderne ...

Mit klerikalem Vokabular und irdischem Segen
(tm) - Rolf Birkholz: "Ein Satz mit Rot"
"What's done, is done"
(tm) - Elizabeth LaBan: "So wüst und schön sah ich noch keinen Tag"
Wenn die Clowns kommen

(tm) - Winfrid F. NT Budde: Oskar, beeil dich / Beauvais, Clémentine:
Das Babysitter-Chaos
Entgrenzte Gegenwart
(tm) - Regis Debray: "Lob der Grenzen"

+ Comic-Kritik online
"Bilder, in denen Blut und Gehirn spritzen, interessieren mich nicht"
(tm) - Interview mit Erik Kriek (Erik Kriek: In the Pines)
Schaurig schön
(tm) - Erik Kriek: In The Pines. 5 Murder Ballads
"Ich bin ein Geschichtenerzähler"
(tm) - Interview mit Igort
Das Ende in der Altpapiertonne
(tm) - Podiumsdiskussion zum Thema Comic-Sammlungen

Neues auf




--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

+ Neues von faustkultur.de
Martin Lüdke hat in seinem Arbeitszimmer,
(fk) - vor den vollen Regalen, stapelweise neue und auch einige alte Bücher deponiert. Eine Möglichkeit, sie abzuarbeiten, bietet nun diese liederliche Liste mit jeweils neun Titeln. Zum Auftakt bespricht Lüdke Judith Hermanns Erzählungsband "Lettipark".
"Man trug Coogan den Vorsitz
(fk) - in der Hessen-Casselischen Gesellschaft des Ackerbaus und der freien Künste an. Er bat mich an seiner Stelle die Sache zu bestellen, ich beriet mich mit Gustav Casparson, dessen Studie "Abhandlung der Verhütung des Bettels" in dieser Zeit maßgeblich wurde..."

+ Literatur im Hörfunk

Pinneberg und Lämmchen im Original

(dra) - Nun zeigt sich der authentische Fallada - Eine Hörfunkrezension von Elke Schlinsog
Und ein Gespräch mit Carsten Gansel,
(dra) - Professor für Neuere Deutsche Literatur und Germanistische Literatur- und Mediendidaktik an der Universität Gießen

Kulturtipps
(dra-audio) - 16.06.2016

IT-News

Apple-Entwicklerkonferenz
Sprechen wird das Tippen am Computer ersetzen
(blz) - Auf der WWCD in San Francisco hat Apple seine neuesten Software-Pläne vorgestellt. - Der Konzern setzt besonders stark auf den Sprachassistenten Siri. - Apple verabschiedet sich außerdem vom Walled-Garden-Prinzip und öffnet Anwendungen für andere Entwickler.

Apple will den Rundum-Bildschirm
fürs iPhone patentieren lassen
(wired) - Aus Glas oder Plastik soll der gewölbte Bildschirm fürs Smartphone bestehen, den Apple entwickeln könnte. Das Patent könnte die Ära der physischen Tasten gänzlich beenden. Nur kurios: Es erinnert an Samsung.

Vom Technologieriesen zum Stromlieferant?
Apple verkauft überschüssige Energie weiter
(t3n) - Apple hat eine Tochter gegründet, um die eigenproduzierte Energie an externe Lieferanten zu verkaufen. Der Konzern plant langfristig offenbar auch Endkunden mit Strom zu versorgen.


Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Zu schlecht bezahlt
Praktikantin bekommt 50.000 nachgezahlt
(blz) - Schuften für einen Hungerlohn: Mehr als fünf Jahre lang und 43 Stunden pro Woche hat eine ursprünglich als Praktikantin angestellte Arbeitnehmerin für ein Monatsgehalt von nur 300 Euro gearbeitet.

TV/Radio, Film + Musik-News

Rundfunkbeitrag
Mehr Mahnungen an säumige Zahler
(hei) - Der Rundfunkbeitrag ist die Haupteinnahmequelle für ARD und ZDF. 2013 wurde das System umgekrempelt - mit Folgen. Viele, die vorher durchs Raster fielen, werden nun aufgespürt - und bei ausbleibenden Zahlungen im Zweifel gemahnt.

+ Musik-Kritik online
For Those Of You Who Have Never
(tm) - New Album Reviews

Paul McCartney in Berlin
Als Weltfrieden kurz eine Möglichkeit war
(sp) - Mit ihm müssen wir vor nichts Angst haben: Wenn Paul McCartney spielt, sammeln sich Generationen zu einem fröhlichen Familienfest. Am Dienstag spielte der Ex-Beatle vor 22.000 Menschen in Berlin. Von Stefan Kuzmany


Hör- & TV-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Punk-Ausstellung in der British Library
Was aus Headbangern und Pogo-Tänzern wurde
(dra) - Die British Library in London zelebriert in der Ausstellung "Punk" die Erinnerung an eine wilde Zeit, die von Bands wie den Sex Pistols oder den Ramones bestimmt wurde. Unter den Besuchern outet sich so mancher Alt-Punk als inzwischen braver Bildungsbürger.

Das Kalenderblatt für den
168. Jahrestag bzw. den 736.133. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Juni 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages
lieferte Wolfram Schütte


Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia