Medienticker

Aufgewacht, ihr Toten

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
04.03.2016. Aktualisiert: Kopiert uns! Autoren starten Portal für Hilfsaktionen - Online-Händler: Mehrheit erwartet Umsatzplus - Studie. Eine Kultur des Bildung-Teilens - Hands Free: Google startet Bezahlsystem mit Fotoabgleich - Neue Zürcher Zeitung. Weniger Umsatz, mehr Gewinn + Theater-Nachtkritiken aus Berlin & München.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Freiheit heißt nicht, alles tun zu können, was man will. Freiheit heißt, nicht alles tun zu müssen, was man soll." (Jean-Jacques Rousseau)

Aktualisiert: + am Samstag

Heute u. a.:
Kopiert uns!
Autoren starten Portal für Hilfsaktionen
(bb) - "Autoren helfen" gewinnt an Kontur: Seit Februar bündelt die Initiative sämtliche Hilfsaktionen, an denen Autoren beteiligt sind, auf der Website autorenhelfen.org. Über die Plattformen können auch Buchhändler direkt mit ihnen Kontakt aufnehmen - für gemeinsame Aktionen. Unterstützt wird die Initiative von rund 100 Autoren, von Friedrich Ani bis Monika Zeiner.

Online-Händler
Mehrheit erwartet Umsatzplus
(brp) - Die deutschen Online-Händler sind trotz sinkender Umsätze im Februar positiv gestimmt: Die Mehrheit der für den Online-Konjunkturindex e-KIX befragten Onliner rechnet in den kommenden 12 Monaten mit wachsenden Umsätzen, vermeldet der Handelsverband Deutschland (HDE). Unsere Grafik der Woche.

Studie
Eine Kultur des Bildung-Teilens
(brp) - Seit mehr als zehn Jahren gibt es die OER-Bewegung, die auf die Entwicklung und den Einsatz freier Bildungsmedien setzt, die Open Educational Resources (OER). Es ist eine Herausforderung für Schulbuch- und Bildungsverlage, inhaltlich und auch vom Geschäftsmodell, weil ein Stück weit die Kostenloskultur des Internets einzieht. Dass sich die Wikimedia-Stiftung in diesem Bereich engagiert, löst etwa Erinnerungen an den Niedergang der Lexikon-Verlage durch das Wikimedia-Angebot Wikipedia aus. Nicht zuletzt tragen Hinweise, dass Amazon eine Plattform für Open Educational Resources vorbereitet, dazu bei, die Ansätze aus Verlagssicht ernst zu nehmen.

Hands Free
Google startet Bezahlsystem mit Fotoabgleich
(zeit) - Mit einer App will Google das mobile Bezahlen vereinfachen: Der Händler kann den Kunden anhand eines Fotoabgleichs

Neue Zürcher Zeitung
Weniger Umsatz, mehr Gewinn
(per) - Druckertrag und Werbeeinnahmen sind verantwortlich für den Rückgang.

Nicht bloß Schall und Rauch
Gericht bestätigt Klarnamen-Pflicht bei Facebook
(turi2) - Facebook darf von seinen Nutzern weiterhin verlangen, sich mit ihrem richtigen Namen anzumelden. Das Verwaltungsgericht Hamburg hat einem Eilantrag von Facebook stattgegeben und stoppt damit eine Anordnung des Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar. Der Datenschützer beruft sich auf das deutsche Telemediengesetz, das auch die Verwendung von Pseudonymen im Netz zulässt.

... und ein Reader für Leser




+ Theater-Nachtkritiken
Aufgewacht, ihr Toten
"Heiner Müller!"-Festival in Berlin
(nt) - Es wird wieder gemüllert! Das HAU veranstaltet mit Hans-Jürgen Syberberg und andcompany&Co ein
Festival zu Ehren des Versalien-Dichters. Von Janis El-Bira
Gib mir deinen Unterleib!
"50 Grades of Shame" in München
(nt) - She She Pop begraben in den Kammerspielen die Scham mit einem
Körperbilderreigen. Von Tim Slagman

+ Glückwünsche
David Gilmour wird 70
(SWR2) - "Magier an der Gitarre"


+ Musiktipp I für den Samstagabend
19.05 Uhr - HR 2 - Live Jazz
"Tigran Hamasyan Trio" - Jazzfest Berlin 2015


+ Musiktipp II für den Samstagabend
20.05 Uhr - WDR 3 - Konzert live "European Jazz Legends"
"Round About Big Band" Übertragung aus dem Theater Gütersloh

+ Musiktipp III für den Samstagabend
22.30 Uhr - WDR 3 - Open Sounds: Studio Elektronische Musik
profil [54]: Charlemagne Palestine Von Hubert Steins


+ Hörtipp I für den Samstagabend
20.05 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel des Monats
"writing through genesis" von Klaus Reichert
Regie & Komposition: Alessandro Bosetti


+ Hörtipp II für den Samstagabend
23.05 Uhr - Deutschlandfunk - Lange Nacht
"Die revolutionäre Pflicht des Schriftstellers ist es, gut zu schreiben"
Die Lange Nacht des Gabriel García Márquez


--------- am Sonntag ---------

+ Musiktipp I für den Sonntagabend
15.05 Uhr - Deutschlandfunk - Rock et cetera "Lonelady"
Post-Industrielles aus Manchester Von Paul Baskerville


+ Musiktipp II für den Sonntagabend
19.34 Uhr - SWR2 - Jazz "Hey Joe"
Das radio.string.quartet.vienna spielt Kompositionen von Joe Zawinul


+ Musiktipp III für den Sonntagabend
20.05 Uhr - Nordwestradio - in concert: "Jazzfest Berlin 2015 (V)"
Charles Lloyd "Wild Man Dance"



+ Hörtipp I für den Sonntagabend
20.03 Uhr - Bayern2 - "Auf der Suche nach dem verlorenen Paradies"
Die Künstlerfreunde August Macke und Franz Marc

+ Hörtipp II für den Sonntagabend
20.05 Uhr - Deutschlandfunk - "Showroom Gesicht"
"Bühne des Lebens und Tarnkappe" von Burkhard Reinartz

+ Hörtipp III für den Sonntagabend
23.03 Uhr - SWR2 - Musikpassagen "Street Fighting Man"
Die Rolling Stones 1970 in Stuttgart

+ Weitere Hör- & TV-Tipps für das Wochenende
- siehe TV/Radio

Veranstaltungen im März 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Freitag

Unwillkommenskultur, Whistleblower, Hitler-Droge

Die Medienauslese
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. Willkommenskultur (sueddeutsche)
2. Vater aller Whistleblower (freitag)
3. Der Mann, der den Toten erfand (tagesspiegel)
4. tagesspiegel.de (netzpiloten)
5. "Hitler-Droge!" (moritz-hoffmann)
6. Geniestreich der Bild-Redaktion? (vice)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Aufrecht, leise, immer gefährdet
04.03.2016. She She Pop suchen in München nach einer neuen Sprache für Sexualität, finden laut nachkritik aber nur Bilder. Open culture blättert begeistert durch Paul Klees Notizbücher, die das Klee-Zentrum online gestellt hat. Dezeen begutachtet den neuesten Versuch, die Lücke zu schließen, die der Abriss der Pariser Markthallen in den Siebzigern hinterlassen hat. Die SZ freut sich: Bob Dylan wird endlich kanonisiert.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
In diese Betonstruktur hinein
04.03.2016. Andrzej Stasiuk (Zeit online) und Etienne Balibar (Libération) sind deprimiert. Mit Europa ist Schluss. In Frankreich einerseits. Und in Osteuropa sowieso. In der Schweiz wird in der Urheberrechtsdebatte erstmals gefragt: Was nützt den Nutzern und Vermittlern wie Bibliotheken?, freut sich Claudia Jolles, Chefredakteurin des Kunstbulletins in der NZZ. Anders Anish Kapoor, der sich laut Dezeen das schwärzeste Schwarz unter den Nagel riss. Ein französisches Video zeigt, wie Männer mit Männern flirten sollten (oder auch nicht). Die FAZ fragt: Wie bauen für Flüchtlinge?

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 4. März 2016

lit.Cologne
8. bis 19. März 2016
(kasta) - Die Highlights der

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
Großer Preis an Rotraut Susanne Berner
(bb) - Die Illustratorin Rotraut Susanne Berner erhält den mit 5.000 Euro dotierten Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach. Die Preisverleihung findet am 18. November im Schelfenhaus Volkach statt.

Ruf-Schädigung (?)
Helmut Kohl verklagt Ex-Ghostwriter
(mee) - Heribert Schwan auf 5 Mio. Euro

Windham-Campbell-Literaturpreis
Neunmal 150.000 Dollar vergeben
(bb) - Die Universität Yale in New Haven (Connecticut) hat
die neun Gewinner des mit je 150.000 US-Dollar (rund 138.000 Euro) dotierten Windham-Campbell-Literaturpreises bekanntgegeben - bei der Belletristik sind es Tessa Hadley, C.E. Morgan und Jerry Pinto.

Auszeichnung
Chamisso-Preis
(dra) - Uljana Wolf ist in diesem Jahr neben Esther Kinsky Preisträgerin des mit 15.000 Euro dotierten Chamisso-Preis. Sie wird für ihr bisheriges Gesamtwerk, insbesondere für ihren Lyrikband "Meine schönste Lengevitch", ausgezeichnet.

Übernahme

Condé Nast übernimmt Startup Poetica
(kon) - Der Verlag Condé Nast hat das Londoner Startup Poetica übernommen, das ein Real-Time-Redaktionssystem entwickelt hat. Es soll nun in das eigene Verlags-Redaktionssystem mit dem Namen Copilot integriert werden. Finanzielle Einzelheiten des Deals wurden nicht bekannt gegeben

+ Literatur online

Neues auf




Heute u. a. auf lit21 ...
Marc Powells
Writers drawn on their Books
(nc) - Marc Powells zeichnet seine Illus normalerweise auf Land- und Postkarten und den Titeln des National Graphic, am schönsten finde ich aber die Idee, Portraits berühmter Autoren auf den ersten Seiten ihrer Bücher zu verewigen. Toll!


+ Literatur im Hörfunk
"Deutschi Crime"
Boom auf dem internationalen Buchmarkt
(dra-audio) - Ulrich Noller (11:58 Min)

Plädoyer für ein neues Erdenbürgertum

Peter Sloterdijks "Was geschah im 20. Jahrhundert?"
(dra) - Peter Sloterdijks "Was geschah im 20. Jahrhundert?" ist eine Aufsatzsammlung, die den Philosophen als funkelnden Analytiker der Globalisierung zeigt. Die Plünderung des Planeten geißelt er als "energetischen Faschismus"

Unser Hirn ist mehr als ein organischer Computer
David Gelernters "Gezeiten des Geistes"
(dra) - Der Geist lässt sich nicht berechnen, zu der Überzeugung ist David Gelernter gelangt. Rechnen und rationales Denken seien nur ein Teil geistiger Tätigkeit. In "Gezeiten des Geistes" wagt sich der Informatiker auch in die Welt der Träume oder das Unterbewusste vor.


+ Literatur im Fernsehen
Benedict Wells: "Vom Ende der Einsamkeit"


Kulturtipps
(dra-audio) - 04.03.2016

IT-News

Klarnamen-Pflicht
Facebook wehrt Forderung von Datenschützern ab
(sp) - Nutzer müssen sich weiterhin mit ihrem echten Namen bei Facebook anmelden. Ein Gericht stoppte Pläne von Hamburgs oberstem Datenschützer. Er wollte Facebook zwingen, auch Pseudonyme zuzulassen.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Auf den letzten Drücker
Wie Aufschieberitis Studenten erfolgreich macht
(sp) - Hier sollte eigentlich ein längerer Artikel über die "Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" stehen. Leider ist der Autor nicht rechtzeitig fertig geworden. Vertrödelt von Matthias Kaufmann

TV/Radio, Film + Musik-News

Erik Truffaz
"Aufrichtig mit sich selbst"
(dra) - Der französische Trompeter Erik Truffaz wird gerne mit Miles Davis verglichen. Doch obwohl Truffaz eine Größe im Jazz ist, möchte er, dass seine Musik als Pop bezeichnet wird. Uns hat er verraten, wie er auch musikalisch ganz er selbst bleibt.


+ Hör- & TV-Tipps für das Wochenende
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia


Expressionistischer Maler
Der Tag, an dem Franz Marc bei Verdun fiel
(dra) - Franz Marc gehört zu den beliebtesten Malern des Expressionismus. Seine in Rot, Blau oder Gelb leuchtenden Pferdebilder zählen weltweit zu den Highlights in Museen. Der Deutsche hatte sich zu Beginn des Ersten Weltkriegs freiwillig gemeldet und hielt diesen Kampf als einer der wenigen Künstler für notwendig. Am 4. März 1916 fiel der Künstler bei Verdun. (Oben: Franz Marc, 1880-1916: Blaues Pferd I, 1911; Städtische Galerie im Lenbachhaus, München)

Das Kalenderblatt für den
64. Jahrestag bzw. den 736.029. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Winter 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages siehe ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia