Medienticker

Geld, Sex & Zynismus

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
16.02.2016. Aktualisiert: Axels Vermächtnis: Erbstreit bei Springer - Penguin/Random House: Bertelsmann könnte Anteil auf 75 Prozent ausweiten -  Drohen Drohnen? Über journalistischen Drohnen-Einsatz - Internet-Zensur in China: Anbieter sollen sich selbst zensieren - Versandhandel: Amazon verdoppelt sein Produktportfolio - "Vinyl": TV-Serie von Scorsese & Jagger + Glückwünsche: Alfred Kolleritsch zum 85. & Nils Landgren zum 60.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Bescheidenheit ist die Kunst, andere herausfinden zu lassen, wie bedeutsam man ist." (Berta Drews)

Aktualisiert: +18:00 Uhr

Heute u. a.:
Axels Vermächtnis
Erbstreit bei Springer
(turi2) - Friede Springer, 73, möchte ihre knapp 50 % am Springer-Konzern offenbar in eine Stiftung überführen, stößt dabei aber auf Widerstand in Aufsichtsrat und Vorstand.

Penguin/Random House
Bertelsmann könnte Anteil ausweiten
(faz) - Bertelsmann-Vorstandschef Thomas Rabe erwägt, den Anteil seines Unternehmens an der weltgrößten Buchverlagsgruppe Penguin/Random House auf bis zu 75 Prozent aufzustocken.

Journalismus

Drohen Drohnen?
(ejo) - Warum wir eine Debatte über den journalistischen und nicht-journalistischen Einsatz von fliegenden Kameras brauchen. Von Klaus Beck

Focus Online
Journalistischer Untergang des Abendlandes
(mg) - In den sozialen Medien wird gehetzt, Tag für Tag. Medien wie Focus Online nehmen das gern in Kauf, wenn dafür der Erfolg - viele Clicks, Likes und Shares - stimmt. Für diesen Erfolg drücken die Redakteure auch schon mal ein Auge zu und biegen sich ihre Variante der Wahrheit zurecht. von Carsten Drees

Internet-Zensur in China
Anbieter sollen sich selbst zensieren
(hei) - Von März an brauchen ausländische Inhalteanbieter und chinesische Unternehmen, die mit ihnen kooperieren, eine Lizenz, wenn sie "kreative Werke" online stellen wollen.
Der böse Deutsche
(sp) - Christoph Rehage war der wohl bekannteste Deutsche auf Chinas Twitter-Pendant Weibo. 800.000 User lasen seine Beiträge. Dann machte er sich bei den Zensoren unbeliebt - mit drastischen Folgen.

Online-Versandhandel
Amazon verdoppelt sein Produktportfolio
(wuv) - Für das Weihnachtsgeschäft 2015 meldete der Online-Versandhändler Rekordzahlen, seine Mitarbeiter-Zahl hat das Unternehmen im vergangenen Jahr um rund ein Drittel auf über 40.000 Vollzeit-Beschäftigte ausgebaut.

Netzneutralität
Wie es jetzt weitergeht
(np) - Net-Neutrality-breakAm 12. Februar 2016 lud die Bundesnetzagentur zu einem Workshop nach Bonn, um über die Zukunft der Netzneutralität in Europa zu sprechen (Program, Teilnehmerliste, Diskussionsfragen). von Thomas Lohninger

Interview
Maren Urner über konstruktivem Journalismus
(turi2-video) - Machen statt meckern: Maren Urner gründet mit zwei Kollegen Perspective Daily - ein digitales Magazin für konstruktiven Journalismus. "Wir stellen nicht eine Lösung für ein Problem vor, sondern vergleichen verschiedene Ansätze", erklärt Urner im turi2.tv-Interview.

Life is live
APA verbreitet Live-Übertragungen vom ORF
(turi2) - Der ORF liefert der österreichischen Nachrichtenagentur APA künftig Liveübertragungen von Pressekonferenzen, Präsentationen und Diskussionen zu. Kunden des APA-Basisdienstes, etwa Zeitungsverlage und Medienhäuser, können die Liveübertragungen für ihre Berichterstattung nutzen und z.B. in ihre Webseiten einbinden.

Geld, Sex & Zynismus
TV-Serie von Scorsese & Jagger
(dra) - Rockstar Mick Jagger und Filmlegende Martin Scorsese haben eine TV-Serie entwickelt, die in das Musikgeschäft der 1970er-Jahre eintaucht. In "Vinyl" geht es um koksende DJs und Labelbosse, die bei einer Band weniger aufs Talent achten als auf den Sex, der dabei herausspringt. (s. a. unten TV/Radio, Film + Musik-News)

Glückwunsch
Nils Landgren zum Sechzigsten
(dra) - Er ist ein Multitalent, das nicht nur den Jazz beherrscht. Mit uns blickt der Schwede zurück auf Begegnungen mit Miles Davis und erklärt, warum sein neues Album mit Stücken von Leonard Bernstein bestens zu seinem Alter passt.


... und ein Reader für Leser




+ Interviews
Alfred Kolleritsch im Gespräch zum 85.
"Ich meine den Zustand der offenen Erleuchtung"
(stand) - Der legendäre Herausgeber der Grazer "manuskripte" und Autor u. a. des Romans "Allemann" feiert am Dienstag seinen 85. Geburtstag. Ein Gespräch über die Arbeit der Ideologiekritik mit den Mitteln der Poesie -
"Wir haben uns gegenseitig bedichtet"
(presse) - Er hat viele Schriftsteller vielfältig gefördert: Der Steirer Alfred Kolleritsch, Herausgeber der "manuskripte", feiert heute in seiner Stadt, Graz, den 85. Geburtstag. Ein Gespräch über große Literaten und das Dichten als sinnliche Erfahrung.

Außer Atem: Das Berlinale-Blog
+ - Sturer Weg ins Nichts
16.02.2016. Komplett entortet: Rafi Pitts "Soy nero". Metaphysisches Stationendrama: Yang Chaos "Crosscurrent". Verbreitet Terror pur: Kiyoshi Kurosawas "Creepy". Schickt eine belgische Mutter auf die Suche nach ihrer Tochter in Syrien: Rachid Boucharebs "La Route d'Istanbul" . Zieht die Vorhänge nicht auf: Danis Tanovics Wettbewerbsbeitrag "Death in Sarajewo". Aus der blondierten Mitte der deutschen Gesellschaft: Anne Zohra Berracheds "24 Wochen". Übergeben die Kamera an ihre Protagonisten: Die Forumsdokus "And-ek Ghes" und "Les Sauteurs".
+ -In grün und grau
16.02.2016. Metaphysisches Stationendrama: Yang Chaos "Crosscurrent". Verbreitet Terror pur: Kiyoshi Kurosawas "Creepy". Schickt eine belgische Mutter auf die Suche nach ihrer Tochter in Syrien: Rachid Boucharebs "La Route d'Istanbul" . Zieht die Vorhänge nicht auf: Danis Tanovics Wettbewerbsbeitrag "Death in Sarajewo". Aus der blondierten Mitte der deutschen Gesellschaft: Anne Zohra Berracheds "24 Wochen". Übergeben die Kamera an ihre Protagonisten: Die Forumsdokus "And-ek Ghes" und "Les Sauteurs".
+ - Perfekte Psychopathen
16.02.2016. Verbreitet Terror pur: Kiyoshi Kurosawas "Creepy". Schickt eine belgische Mutter auf die Suche nach ihrer Tochter in Syrien: Rachid Boucharebs "La Route d'Istanbul" . Zieht die Vorhänge nicht auf: Danis Tanovics Wettbewerbsbeitrag "Death in Sarajewo". Aus der blondierten Mitte der deutschen Gesellschaft: Anne Zohra Berracheds "24 Wochen". Übergeben die Kamera an ihre Protagonisten: Die Forumsdokus "And-ek Ghes" und "Les Sauteurs".
+ - Mein Name ist jetzt Oum Sana
16.02.2016. Schickt eine belgische Mutter auf die Suche nach ihrer Tochter in Syrien: Rachid Boucharebs "La Route d'Istanbul" . Zieht die Vorhänge nicht auf: Danis Tanovics Wettbewerbsbeitrag "Death in Sarajewo". Aus der blondierten Mitte der deutschen Gesellschaft: Anne Zohra Berracheds "24 Wochen". Übergeben die Kamera an ihre Protagonisten: Die Forumsdokus "And-ek Ghes" und "Les Sauteurs".
Alle Blog-Beiträge hier

Zwischen Himmel und Hölle
Die Kunst des Hieronymus Bosch
(3sat) - Vor 500 Jahren starb er in den Niederlanden. Nun kehren zahlreiche Bosch-Werke zu einer Sonderausstellung an ihren Entstehungsort s'Hertogenbosch zurück. Es ist die bisher größte, spektakulärste Bosch-Ausstellung aller Zeiten.
In einer Welt ohne Mitleid sind wir die Dämonen
(faz) - Was hat uns, ein halbes Jahrtausend nach seinem Tod, der Maler Hieronymus Bosch zu sagen? Trost gewährt er nicht, nur eine unsichere Aussicht auf Erlösung. Seine Heimatstadt präsentiert den Apokalyptiker in einer prächtigen Ausstellung. Von Tilman Spreckelsen
(s. a. die Bücherschau)

Musiktipp am Abend
20:03 Uhr - Deutschlandradiokultur -Konzert
Ohne Hochmut ins Jenseits
Vom Mittelalter bis zur Moderne - Kent Nagano beim br-SO
600 Jahre in einem Konzert: Im Münchner Herkulessaal kombiniert der Dirigent Kent Nagano Werke aus dem Mittelalter, aus dem Barock und aus der Moderne. Es spielt das Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, es singen Mitglieder des br-Chors

TV-Tipps für den Abend
siehe TV/Radio

Veranstaltungen im Februar 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Dienstag

Handball-Konter, Kalter Krieg, Fasten-App
Die Medienauslese
(6v9) - von Lorenz Meyer
1. Versenkt im Sehnsuchtsloch (handball-world)
2. Redet Russland den "Kalten Krieg" herbei? (fr)
3.Journalistischer Untergang (mobilegeeks)
4. Günther Lachmann (welt)
5. Wie es jetzt weitergeht (netzpolitik)
6. Fasten-App (ze.tt)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Mit liebevoll verlotterten Sitten
Die Berlinale ist gestern mit einer Fallada-Verfilumg und Danis Tanovics "Death in Sarajewo" ein wenig ins Stocken geraten. Die Nachtkritik lernt von Völker Lösch, wie man mit Lessing junge Muslime und Bonner Bürgertum zusammenbringt. Etwas zu knallig findet die Welt die Restaurierung der Kathedrale von Chartres. Zeit Online trauert um Hamburgs am Wochenende abgebrannten Golden Pudel Club.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Nach höchst aktuellem Geschmack
Die neue polnische Regierung ist reaktionär, aber sie lässt sich nicht mit Putins Russland vergleichen, sagt Adam Zagajewski in der NZZ. In Europa ist noch eine rechtsextreme Regierung angetreten, schreibt Caroline Fourest mit Blick auf Kroatien, wo man katholischen und islamischen Fundamentalismus vereinen will. Was meint Russland, wenn es von "Kaltem Krieg" spricht, fragt die SZ. Die Zeitung ist tot, Online-Medien aber auch, meint die Financial Times, die von USA Today resümiert wir. In der FR jongliert Herbert Schnädelbach mit Normen, Werten und Gütern.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 16. Februar 2016

Urhebervertragsrecht
Die Grünen machen eigene Reformvorschläge
(bb) - Die Bundestagsfraktion der Grünen schaltet sich in die Debatte um die geplante Novelle zum Urhebervertragsrecht ein - und will einen Antrag einbringen, den der "Cicero" ausführlich vorstellt. Bemerkenswert: Der Antrag der Grünen kommt ohne das umstrittene Rückrufrecht für Urheber aus, wie es im Referentenentwurf des Bundesjustizministeriums vorgesehen ist.

Wann kommt der Frühling?
Der stationäre Buchhandel startet skeptisch ins Jahr
(bb) - Licht und Schatten liegen dicht beieinander: Der stationäre Buchhandel startet mit eingetrübter Stimmung ins Jahr. Die Frühjahrsprogramme der Verlage bekommen allerdings Lob. Das zeigt eine aktuelle buchreport-Umfrage, an der sich mehr als 400 Buchhandlungen beteiligt haben.

Philosophischer Wochenkommentar
Sehnsucht nach der Volksherrschaft der Gleichen
(dra) - Von Nils Markwardt

+ Literatur online
Vom Nachtisch geräumt
Jene Formen feiner Sitte
(pt) - Über Körper in der Kunst, sieben Päpste und fünf Todesfälle, Fontanes Schwindeleien, Karl Löwiths Blick auf Japan und Sabas Bohnen. Von Arno Widmann.

Blog
Monika Rinck
(piqd) - Das bitterböse, mittelgroße Gegenteil von putzig

Neues auf




Heute u. a. auf lit21 ...

+ faustkultur.de
Den ersten Teil seiner Fernsehtrilogie "Heimat",
(fk) - der in den Jahren 1919 bis 1982 spielt, hat der Regisseur Edgar Reitz zu einem digital restaurierten Kinofilm bearbeitet. Nun liegt er auf sieben DVDs und fünf Blu-rays vor. Reitz bleibt der historischen Wahrhaftigkeit verpflichtet, kann sich aber nicht ganz von Klischees freimachen, meint Thomas Rothschild.
Die wichtigsten Werke
(fk) - des legendären sowjetischen Autorenpaars Ilja Ilf und Jewgeni Petrow sind nun auch der deutschsprachigen Leserschaft zugänglich. Ilf und Petrow schufen eine Art sozialistischen Surrealismus. Stefana Sabin stellt die aufwendig gestalteten Bände vor.

+ Literatur im Hörfunk
Laurence Sternes "Tristram Shandy"
Ein Klassiker als multimediales Hörerlebnis
(dra) - Der satirische Roman "Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman" des englisch-irischen Autors Laurence Sterne ist ein Klassiker der Weltliteratur. Der Popkritiker Karl Bruckmaier hat das gut 800 Seiten lange Werk nun zu einem kreativen Hörspiel verarbeitet.

Helden des Internetzeitalters

Geoffroy de Lagasneries "Die Kunst der Revolte"
(dra) - Snowden, Assange, Manning - diese drei Männer sind keine Verräter, meint Geoffroy de Lagasnerie in seinem Essay "Die Kunst der Revolte". Sondern: Sie verkörpern ein "neues politisches Subjekt".

Warten auf ...
... John Berger
(dra-audio) - Von Anne Kohlick (03:33 Min)

Kulturtipps
(dra-audio) - 16.02.2016

IT-News

Townhall-Event
Mark Zuckerberg kommt nach Berlin ...
(grue) - ... und spricht mit seinen Nutzern

Viele Lehrer setzen
im Unterricht auf Internetrecherche
(hei) - Internetrecherche wird an Schulen immer mehr zur Selbstverständlichkeit - Schüler bräuchten laut einer Umfrage unter Lehrern oft nur wenig Hilfe dabei. Quelle Nummer eins ist übrigens nicht die Google-Suche.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

kurz & kritisch
Von Ungleichheit & Dankbarkeit
(dra) - Gegen das zahlenfixierte ökonomische Gerechtigkeitskonzept von der Gleichheit argumentiert Harry G. Frankfurts in seinem philosophischem Pamphlet "Ungleichheit". 1987 erstmals erschienen, liest es sich heute aufregender denn je.

Käuflichkeits-Vorwürfe der AfD
Stefan Aust verkündet Rauswurf von "Welt"-Journalist
(sp) - Die "Welt" entlässt ihrem Chefredakteur Stefan Aust zufolge einen ihrer Redakteure. Günther Lachmann war vorgeworfen worden, er habe von der AfD Geld für Beratung verlangt.

Ullstein
Stühlerücken in Berlin
(bb) - Die Ullstein Buchverlage melden etliche personelle Veränderungen: Simon Grimm (25, Foto) ist seit Februar als Pressereferent für Betreuung der politischen und wirtschaftlichen Sachbücher zuständig. Weiterer neuer Pressereferent ist Benjamin Vieth. Juliane Junghans wechselt in die Redaktionsleitung des Blogs resonanzbogen.com und Neuzugang Anna Rosso kümmert sich um die Personalentwicklung.

TV/Radio, Film + Musik-News

Musikpreis
Grammys verleihen
(sp) Das Weiße Haus gratuliert Kendrick Lamar, Rihanna schwänzt ihren Auftritt, Taylor Swift jubelt mehrfach, und Ed Sheeran bekommt doch noch einen der begehrtesten Preise. Die Höhepunkte der Grammy-Verleihung.
'We can be Heroes!'
(mo) - Lady Gaga rattles through eight David Bowie songs in Grammys tribute to late British rock icon


Des Pudels Kern
Nach Brand in St. Pauli
(sp) - Warum weinen so viele, nachdem am Wochenende Flammen den Golden Pudel Club zerstörten? Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Die Lücke wäre kaum zu füllen, die das Zentrum der alternativen Szene Hamburgs hinterlassen würde.


Und immer diese Wärme
hr-Bigband spielt Joe Zawinul
(fr) - Sirrend und klirrend, fiepend und bratzend, spacig und kullernd, wundersam dengelnd und scheppernd: Ein Abend mit der hr-Bigband und Gastsolisten umkreist das Werk des großen Jazzers Joe Zawinul. (Audio | Podcast)

Neue HBO-Serie "Vinyl"
Ist das der Hit, auf den alle gewartet haben?
(faz) - Wenn Mick Jagger und Martin Scorsese eine Serie auflegen, sind die Erwartungen groß. "Vinyl" spielt im Musikgeschäft der Siebziger und setzt fulminant in Szene, wie man sich dort berauschen kann (s. a. oben Heute u. a.).


TV-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

 Mehr Verkehrsopfer in Deutschland
"Die Leute fahren immer aggressiver"
(sp) - Schon wieder ist die Zahl der Verkehrstoten gestiegen. Für den Fahrlehrer Jörg Holtmann ist diese Entwicklung zwangsläufig: Die größte Gefahr auf der Straße ist schwer zu entschärfen.

Das Kalenderblatt für den
47. Jahrestag bzw. den 736.012. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Winter 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages stammt von http://ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia