Medienticker

Das Mittelalter lässt schön grüßen

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
20.10.2015. Vorratsdatenspeicherung: 404 Privatsphäre not found - Geflüchtete statt Asylant: Swantje Unterbergs Wortfindungshilfe der Neuen deutschen Medienmacher - Lesen, Ermutigung zum Denken: Interview mit Martin Walser - Deutschland = Bücherland: Eine Infografik - Innerlichkeit mit iPhone: Über Clemens J. Setz' "Stunde zwischen Frau und Gitarre" - Verdacht: Der Fall Georges Simenon + Verrückt nach dem Cello: Die Wiederentdeckung des Oscar Pettiford.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Der ärgste Fluch des Menschen ist das Geld." (Sophokles)

Heute u. a.:
Vorratsdatenspeicherung
404 - Privatsphäre not found
(fr) - Genau 404 Abgeordnete stimmen im Bundestag für die Wiedereinführung der umstrittenen Vorratsdatenspeicherung. 404 - für Menschen, die sich mit dem Internet auskennen, steht diese Zahl für einen Fehler, einen toten Link. Das sorgt auf Twitter für Spott.

Geflüchtete statt Asylant
Wortfindungshilfe der Neuen deutschen Medienmacher
(dlf) - Eigentlich sollen Journalisten korrekt und präzise einen Sachverhalt wiedergegeben. Aber das klappt gerade aktuell rund um die Debatte über Flüchtlinge häufig nicht. Wenn Journalisten zum Beispiel Burka schreiben, obwohl sie Nikab meinen. Oder aber Flucht verbal mit einer Naturkatastrophe gleichsetzen. Von Swantje Unterberg
Das Mittelalter lässt schön grüßen









"Bild" prangert Facebook-Hetzer an.

(turi2) - "Bild" ruft auf einer Doppelseite den Pranger aus.
58 Minuten Ratlosigkeit

(sz) - Der AfD-Politiker Höcke darf bei Günther Jauch munter seine Parolen verbreiten. Gehört so jemand überhaupt auf die Gästeliste?

Seid politisch!
Literatur kann immer noch die Welt verbessern
(faz) - Die vergangenen zehn Tage mit seinen bedeutenden Literaturpreisen und großen Reden von Schriftstellern haben es eindrucksvoll gezeigt: Literatur kann immer noch die Welt verbessern. Von Andreas Platthaus

Interview mit Martin Walser
"Lesen ist Ermutigung zum Denken"

 (blz) Martin Walser erhielt in Naumburg den erstmals verliehenen Internationalen Friedrich-Nietzsche-Preis. http://www.nietzsche-gesellschaft.de/start/ Der Schriftsteller vom Bodensee erklärt seine Liebe zu Nietzsche und stellt sich entschieden hinter Merkels Flüchtlingspolitik.
Der 88-jährige Autor dankt
(mz) -mit einer fulminanten Rede ..

#hasufi15
Der Feuilletonist, das unbekannte Wesen
(faz) - #hasufi15, das steht für Hanser, Suhrkamp, Fischer. "Den Hashtag bekommen wir bestimmt trending", sagt Moderator Leander Wattig, und das ist realistisch, denn das Publikum ist zahlreich.

Infografik
Deutschland = Bücherland
(biblio) - Rund ums Buch · Tags: Bedeutung von Büchern, Bücher, Bundesregierung, Deutschland, E-Book, E-Books, Frankfurter Buchmesse, Frauen, Infografik, Lesen, Leseverhalten, Männerwelt

Clemens J. Setz
Innerlichkeit mit iPhone
(bgl) - "Stunde zwischen Frau und Gitarre"- "Die 1019 Seiten lesen sich leicht, fast unterhaltsam. Naturgemäß enthält das Buch eine Fülle von gewollt oder ungewollten Anspielungen und (literarischen) Vexierspielen. Ein hübsches Spielfeld für Social-Reading-Mitmacher, aber am Ende wohl eher für Leser und später dann Germanisten. Ein bisschen Exzentrik der Hauptfigur hier, ein bisschen Splatter und Suspense dort und dann doch der 'Veschrobenheitsfaktor' - insgesamt hat man das Gefühl, dass der Autor mit diesem Roman hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt." Von Gregor Keuschnig

Verdacht
Der Fall Georges Simenon
(fr) - Der Maigret-Autor Georges Simenon steht unter Faschismus-Verdacht. Aber auch seine Verteidiger formieren sich.

Jugendportale
Landlust für die Merkel-Jugend
(wm) - Im Netz wird viel über die "dämlichen" Jugendportale Bento & Co. gespottet. Dabei werden die Medien-Macher von der jüngst erschienenen 17. Shell-Jugendstudie voll bestätigt. Das Problem solcher Jugenddarstellungen liegt ganz woanders.

Verrückt nach dem Cello
Die Wiederentdeckung des Oscar Pettiford
(dar) - Das Cello spielt im Jazz nur eine Außenseiterrolle. Dass es sich überhaupt etablieren konnte, ist Oscar Pettiford zu verdanken. Der Erfinder des "New Sound" war verrückt nach dem Cello. Jetzt lassen sich seine Kompositionen auf zwei neuen Alben wiederentdecken.


Musiktipp I für den Abend
21.04 Uhr - RBB kulturradio - "Musik der Kontinente"
"Azúcar: Celia Cruz zum 90. Geburtstag" mit Peter Rixen

Musiktipp II für den Abend
21.05 Uhr - Deutschlandunk - "Vijay Iyer Piano Solo"
Aufnahme vom 9.12.10 aus dem Beethovenhaus in Bonn

Musiktipp III für den Abend
22.05 Uhr - Nordwestradio - in concert
"Sun Ra Arkestra"


Hörtipp I für den Abend
20.03 Uhr - Bayern2 - Nachtstudio
"Krach, Krieg, Kunst" Von Andreas Ammer

Hörtipp II für den Abend
21.00 Uhr - Ö1 - Hörspiel-Studio
"Krieg der Söhne" von Barbara Kenneweg

Hörtipp III für den Abend
23.03 Uhr - Ö1 - Zeit-Ton "musikprotokoll 2015"
Die "Symphonie fleuve pour cor et orchestre" von Jorge Lopez

Veranstaltungen im Oktober 2015
(gue) - Mit 98 Autoren und 313 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Dienstag

Springer vs. Spiegel, Jauch, Sex
(6v9) - von BILDblog
1. Eine gruselige Allianz (taz)
2. 58 Minuten Ratlosigkeit (sueddeutsche)
3. Extremely Public Relations (theaw)
4. Leuchten LEDs meistens blau (fastvoice)
5. Geflüchtete statt Asylanten (deutschlandfunk)
6. Entsorgt (10) (kioskforscher)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Eine sehr deutsche Sehnsucht
Der Autor Chandrahas Choudhury beschreibt in der NZZ die zunehmende religiöse Radikalisierung in Indien. SZ und nachtkritik packte doch Unbehagen beim Anblick der Betenden ausgerechnet in der Paulskirche. Die taz berichtet vom Elektrofestival "Unsound" in Krakau. Die Welt ergeht sich in der Art-deco-Villa des Fabrikanten Cavrois. Im Art Magazin erklärt Museumsdirektor José Lebrero, warum deutsche Künstler Picasso hassten.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Die Indifferenz ist überwältigend
Im Blog lesenmitlinks.de erklärt der Historiker Peter Trawny, wie man über Heidegger forscht, wenn man institutionell nicht angebunden ist. Politico.eu stellt die römische Eliteschule Vivarium Novum vor, wo Studenten (aber nicht Studierende) auf Latein parlieren lernen. Die NZZ skizziert das Eigenleben der Big Data in der Wissenschaft. In der FAZ erklärt der Historiker Manfred Hettling, warum er am liebsten deutsche Einwanderer hätte. Die Welt verteidigt Timothy Snyder. Und Historiker streiten über die "lange Dauer".

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 20. Oktober 2015

Wir bleiben klein, wir sind Frauen!
(faz) - Es hilft ja sehr, wenn ein Moderator, der etwas auf Englisch moderieren soll, wenigstens Englisch, im Idealfall sogar moderieren kann. Dann hätte er die vier Damen, die sich da auf dem Podium versammelten, zumindest einigermaßen flüssig vorstellen können. Oder wenigstens ihre biografischen Rahmendaten vom Zettel ablesen, ohne sich dauernd zu verhaspeln. Vielleicht hätte der angekündigte Dialog zwischen vier feministischen Verlegerinnen sich dann auch zum Dialog entwickeln können. von Andrea Diener

Lese-Orte in Frankfurt
Die schönsten Wege zu den spannendsten Büchern
(faz) - Nach der Büchermesse hat man wieder genügend Lesestoff für die kürzer werdenden Tage. Wir verraten unsere Lieblingsplätze zum Schmökern, aber auch zum Entspannen und Genießen.

Gekaufte Bewertungen
Amazons verzweifelter Kampf gegen Fake-Rezensionen
(welt) - Amazon verklagt in den USA mehr als 1000 Menschen, die Fake-Rezensionen geschrieben haben sollen. Doch ihnen ist schwer beizukommen, denn sie nutzen ausgefeilte Tricks. Etwa den mit dem Briefumschlag.

Alles beim Neuen
US-Berufungsgericht bestätigt Urteil zu Google Books
(brp) - Rund zwei Jahre nach dem erstinstanzlichen Urteil in dem Prozess der US-Autorenvereinigung Authors Guild gegen das Digitalisierungsprojekt Google Books hat jetzt ein Berufungsgericht das Urteil von damals bestätigt: Der Internetriese darf massenhaft Bücher digitalisieren und seinen Nutzern als "Snippets" (Schnipsel) zugänglich machen, berichtet das Portal Netzpolitik.org.

"Die Ermittlung" von Peter Weiss
Das Schweigen über Auschwitz durchbrechen
(dra) - Es war wie ein Paukenschlag. Das Dokumentarstück "Die Ermittlung" von Peter Weiss traf den Nerv der Zeit und brach ein bis dahin gehütetes Tabu: das Thema Auschwitz. Die deutschlandweite Uraufführung vor 50 Jahren setzte eine gewaltige Diskussion in Gang.

t3n
Blattkritik
(turi2) - Volker Schütz nimmt das Digital-Magazin t3n auch dann zur Hand, wenn er nicht von turi2 den Auftrag bekommt, eine Blattkritik zu verfassen. Der Chefredakteur des Werbe- und Medienfachblatts Horizont outet sich als echter Fan von t3n, auch wenn ihm manche Texte zu nerdig sind.

E-Book
Zoë Beck "Da sind wir ganz konservativ"
(fr) - Die E-Book-Verlegerin Zoë Beck hat erstmals ein Papierbuch gemacht. Warum?

E-Book-Kolumne
"E-Lektüren" Autor, Verleger und Herausgeber sind eine Person
(faz) - Einsamkeit und Weltferne, das war einmal das Bild für die Arbeit des Schriftstellers. Heute führen unter den vielen Wegen vom literarischen Blog zum Buch manche im Kreis. Geht so die Zukunft?

"Signal an alle Reformkräfte"
Marokkanischer Journalist erhält Raif-Badawi-Award
(dwdl) -Im November wird erstmals der nach dem zu 1.000 Peitschenhieben verurteilten Blogger benannte Raif Badawi Award verliehen. Nun hat eine achtköpfige Jury den Preisträger gewählt: Die Wahl fiel auf den mutigen marokkanischen Journalisten Ali Anouzla


Buchmessen-Nachlese II
Kunst ist eben doch keine Demokratie
(faz) - Auf der Frankfurter Buchmesse macht sich das Selfpublishing immer breiter. Bleibt überhaupt noch Platz für richtige Verlage? Wir hafteten uns an die Fersen der kühnen Selbstverleger. von Marcella Melien, Ana Maria Michel

+ Literatur online
"Nur, wenn sie müssen…"
Vom Elend von Diskussionen um Plagiate
(bgl) - bei Schriftstellern. von Gregor Keuschnig

+ faustkultur.de
Eine unbeugsame Seele
(fk) - Per Zufall stieß der Hamburger Schriftsteller Andreas Kollender auf die Geschichte des Spions Fritz Kolbe, begann zu recherchieren und schrieb darüber einen Roman. Kollenders "Kolbe" zeigt, wie ein deutscher David todesmutig gegen den übermächtigen Goliath namens Naziregime agiert. Peter Henning empfiehlt das Buch.

+ Literatur im Hörfunk
Younn Locard und Florent Grouazel
"Éloi"Spannungen auf hoher See
(dra) - Die Graphic-Novel "Éloi" erzählt von der Verschleppung eines jungen Eingeborenen aus Neukaledonien nach Paris. Dort soll der Mann als eine Art Forschungsgegenstand vorgestellt werden. Schon bei der Überfahrt gibt es Konflikte.

Kulturtipps
(dra-audio) - 20.10.2015

IT-News

Mein Homescreen
Hermann-Josef Tenhagen
(turi2) - Ganz schön viel Arbeit wartet auf Hermann-Josef Tenhagen, 52: Seine Benachrichtigungs-Leiste am oberen Display-Rand seines Android-Smartphones ist gut gefüllt. Dabei setzt der Finanztip-Chefredakteur auf gute Organisation.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Geringe Einkommen
118.000 Selbstständige brauchen Hartz IV
(sp) - Immer mehr Unternehmer beantragen staatliche Unterstützung. Laut einem Bericht bekamen im vergangenen Jahr fast 118.000 Selbstständige Hartz IV. Besonders schlecht verdienen demnach Leute die als Ein-Personen-Unternehmen arbeiten.

TV/Radio, Film + Musik-News

Nicole Willis bei den Soul Investigators
Eine waschechte "Soul-Lady" in Finnland
(dra) - Die Soul Investigators aus dem finnischen Matinkylä haben sich den Ruf einer tadellos groovenden Funk-Band erspielt - mit international hohem Ansehen. Für das neue Album "Happiness in Every Style" gibt die New Yorkerin Nicole Willis mit ihrer Stimme die nötige Authentizität.


Max Emanuel Cencic
Jäger der verlorenen Barock-Arien
(drar) - Max Emanuel Cencic gilt weltweit als einer der besten Countertenöre. Doch der Künstler beschränkt sich nicht nur auf den Gesang - gerade hat er mit viel Energie und Liebe vergessene und unbekannte Barock-Arien für seine neue CD aufgespürt: "Arie Napoletane".


Jazz in Oberbayern
Blues & Jazztage Holzkirchen
(mbs) - Nun gilt wieder: Keep swinging! - Am 21. Oktober 2015 werden die Holzkirchner Blues- und Jazztage - organisiert von der ortsansässien Bürgerstiftung - im Le Tire Bouchon mit Ludivine Aubry (Gesang) & Yuko Tajima (Keyboards) eröffnet ...

TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Veranstaltung im Berliner Acud-Club
Gestern war der Tag der Musikkassette
(blz) - Vinyl-Revival? Das ist schon von gestern. Die wahre Pop-Avantgarde veröffentlicht jetzt wieder auf Musikkassetten! Am Sonnabend wird in Berlin im Acud Cub der erste Cassette Store Day begangen.

Das Kalenderblatt für den
293. Jahrestag bzw. den 735.893. abendländischer Zeitrechnung.









(c) Lüdde - Herbst in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages lieferte Hans Magnus Enzensberger: "Immer das Geld! Ein kleiner Wirtschaftsroman", S. 40 (mehr in der Bücherschau)

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia