Medienticker

Die Wutschreiber

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
15.07.2015. BDZV: Verleger jubeln über steigende E-Paper-Nutzung & fordern "Chancengleichheit" gegenüber Google & Co. - Machtpolitik & Qualitätspresse: Was für ein Europa soll das werden? - Gonzo-Politik oder Die Odyssee des amerikanischen Traums: Hunter S. Thompsons Briefe - Populistische Sprachverwirrung: Wer Schulden hat, ist schuld? - Ein doppelter Außenseiter: Jacques Derrida zum 85. + Musik-Streaming: Deutscher Musikmarkt wächst.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Mach dich nicht so klein, so groß bist du gar nicht." (Asher Reich)
 
Aktualisiert: +14:45 Uhr

Heute u. a.:
+ Hans Barlach ist tot
Suhrkamp-Gesellschafter stirbt mit 59 Jahren
(3sat) - Jahrelang hatte sich der Hamburger Medienunternehmer Hans Barlach, ein Enkel des Bildhauers Ernst Barlach, als Miteigentümer des Suhrkamp-Verlags einen erbitterten Rechtsstreit mit Verlagschefin Ulla Unseld-Berkéwicz geliefert. Nun starb er mit nur 59 Jahren an einer Lungenentzündung gestorben.

Die Wutschreiber
Links-Popper und neo-reaktionäre Landwehrkanal-Schubser
(taz) - Wer von Mar­tenstein-Kolumnen redet, darf von Diez-Kolumnen nicht schweigen", schrieb der Freitag-Redakteur Michael Angele jüngst auf Facebook, als er sich über einen Satz in der Georg- Diez-Kolumne "Der Kritiker" bei Spiegel Online ärgerte. "Die Grenzen, an denen Menschen sterben, werden im Feuilleton neu errichtet", hieß es da.

BDZV

Verleger jubeln über steigende E-Paper-Nutzung
(dwdl) - Im Vergleich zum Vorjahr ist die Auflage der E-Paper um 30 Prozent gestiegen.
E-Paper sind Wachstumsmotor der Branche
(hei) - Die digitale Zeitung boomt. Immer mehr Leser sind offenbar bereit, für Journalismus im Netz zu bezahlen. Beim Umsatz mit Print- und Online-Angeboten rechnen die Verlage 2015 mit einer Stabilisierung.
Verlage appellieren an die Politik &fordern
"Chancengleichheit" gegenüber Google & Co.
(kress) - Die Lobbyisten der Zeitungsverleger haben in den vergangenen Jahren gleich mehrfach eine reiche Ernte eingefahren, aber Erfolge wie das Leistungsschutzrecht für Presseverlage lassen sie nicht ruhen.
Zeitungsverleger schimpfen
(mee) - auf den Mindestlohn

Machtpolitik & Qualitätspresse
Was für ein Europa soll das werden?
(car) - Wenn der Weg zum Deal mit Athen die neue Normalität in Europa sein soll, hat sich einiges geändert. Wie jede Krise hat auch diese etwas gezeigt. Das betrifft das Verhältnis von Macht und Demokratie in Europa und auch die Position der hiesigen Qualitätspresse zur politischen Lage. Von Stefan Heidenreich

Gonzo-Politik
Die Odyssee des amerikanischen Traums
Hunter S. Thompsons Briefe 1958-1976
(gue) Diese Briefe aus der Zeit von 1958-1976 enthalten keine geschliffenen Mono- oder Dialoge literarisch stilisierter Persönlichkeiten, die sich fein abheften und binden ließen. Sie wirken oft eher wie eine aufgerissene Krankenakte vor einem alten Ventilator, aus der Pillen-Rezepte und unbezahlte Rechnungen aus Hotelbars, Kneipen und Irrenhäusern der Welt wirbeln. Von Peter V. Brinkemper

Populistische Sprachverwirrung
Wer Schulden hat, ist schuld?
(zeit) - Im Deutschen gibt es eine problematische Verbindung der Wörter Schulden und Schuld. Über die populistische Sprachverwirrung in der Griechenlandkrise von Hans Hütt

Ein doppelter Außenseiter
Jacques Derrida zum 85.
(dra) - Als weißer Franzose und Jude hatte Jacques Derrida (15.7.1930 - 8.10.2004) während seiner Kindheit in Algerien keinen leichten Stand. Bis heute erscheine ihm das "Gefühl des Jüdischseins" zugleich "machtvoll und labil", so der französische Philosoph. Vor 85 Jahren wurde Derrida geboren.

"Walls come tumbling down"
Pop-Song taugt als Hymne für die Griechen
(dra) - Vor 30 Jahren setzte Paul Weller mit seiner Band The Style Council inmitten lauter wohlmeinender Live-Aid-Sängerknaben ein politisches Zeichen: Mit dem Lied "Walls come tumbling down" rief er zu Widerstand und Solidarität auf. Das Lied könnte als Hymne für die Griechen taugen, findet Tarik Ahmia.

Hashtag #ThisIsACoup
Heftige Kritik an Griechenland-Deal
(futur) - Die Forderungen der Gläubiger haben Kritik im Internet ausgelöst. Unter dem Hashtag #ThisIsACoup wurde vor allem über die Rolle Deutschlands in harschen Worten diskutiert.

Österreich
Urheberrechtsnovelle tritt im Oktober in Kraft
(bb) - Der österreichische Nationalrat hat am 8. Juli die Urheberrechtsgesetz-Novelle 2015 beschlossen - sehr zum Verdruss des Österreichischen Verlegerverbands, der die im Gesetz enthaltene Neuregelung der Urheberrechtsausnahmen ("Schranken") weiterhin "mit allen Mitteln bekämpfen" will.

60 Jahre documenta in Kassel
Eine beispiellose Erfolgsgeschichte
(dra) - Sie gilt als die wichtigste Ausstellung für zeitgenössische Kunst: Die documenta in Kassel. Vor 60 Jahren wurde die erste Weltkunstausstellung eröffnet - ein Überblick über die Anfänge und eine Bilanz der Erfolgsgeschichte mit ständig steigenden Publikumszahlen.

Musik-Streaming

Deutscher Musikmarkt wächst
(futur) - Erstmals seit Jahren verzeichnet der deutsche Musikmarkt ein deutliches Wachstum. Das liegt an der Verbreitung von Streamingdiensten. Ihr Marktanteil steigt auf 12,8 Prozent.

Musiktipp I für den Abend
20.05 Uhr - WDR 3 -"45. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2014"
"African Heritage" + "Nik Bärtsch"s Ronin"

Musiktipp II für den Abend
21.05 Uhr - WDR4 - Swing Easy!
"Aldo Romanos Memoiren"


Musiktipp III für den Abend
23.03 Uhr - SWR2 - JetztMusik "Live-Studiokonzert"
Mark Lorenz Kysela, Jörg Koch: "Variationen über Radiosender"

Hörtipp für den Abend
21.00 Uhr - HR2 - Hörspiel "Orpheus in der Oberwelt"
Hörspiel von andcompany&Co.
Regie: Sascha Sulimma & Alexander Karschnia


Weitere TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Mittwoch

Grexit-Umfrage, Wutschreiber, #NetzFragtPutin
Die Medienauslese
(6v9) - von Natalie Mayroth
1. - Kritik der Kritik zu LeFloid/Merkel (basicthinking)
2. - So fällst Du Mädchen auf (derkeineunterschied)
3. - Stern & Forsa (niggemeier)
4. - Die Wutschreiber (taz)
5. - Killerzeilen (kioskforscher)
6. - Hans Entertainment tobt (fudder)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 15. Juli 2015

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Zweite Liga des Kunstbetriebs
In der NZZ bittet Christian Saehrendt die gestrengen Feuilleton-Gouvernanten von der SZ und FAZ zum Documenta-Tanz. Peter Urban-Halle stellt uns eine große Dichterin vor: die slowenische Lyrikerin Anja Golob. Die taz sieht Amys Absturz zu. Die FAZ bewundert den Bariton Lucile Richardots.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Ich hab mich halt auf Gott verlassen
In Le Monde erläutert Jonathan Israel seine Genealogie der radikalen Aufklärung. In Italien wird laut Presse das Grab Dantes beschützt - aus Angst vor Anschlägen belesener Dschihadisten. Welt und FAZ zitierten Gerhard Richter, der mit dem Gedanken spielt, Leihgaben aus Museen abzuziehen und schnellstens "zu verkloppen", um dem Kulturgutschutzgesetz zuvorzukommen. Und Lena Dunham plant einen Newsletter.

WUB
Woche unabhängiger Buchhandlungen
(bb) - An diesem Montag ist die Webseite zur Woche unabhängiger Buchhandlungen (14. bis 22. November) online gegangen. Buchhandlungen können sich ab sofort unter www.wub-event.de anmelden und ihre Veranstaltungen im digitalen Kalender anzeigen lassen.

US-Autoren fordern bessere Tantiemen
"Unzulängliche Anteile an E-Book-Verkäufen"
(bb) - Die US-amerikanische Authors Guild beklagt in einer Mitteilung an ihre Mitglieder "unzulängliche E-Book-Tantiemen" für Autoren. Die aktuell gezahlten Anteile würden Verlage zu stark begünstigen. Unter anderem werden Bestseller-Autoren dazu aufgefordert, sich für bessere Konditionen stark zu machen.

Bewegte Werbung fürs Buch
BdB bookboard bindet Buchvideos auf Blogs ein
(brp) - Die Rezensionsplattform Blogg dein Buch und Ferschmedia bieten Buchbloggern und Verlagen eine neue Werbemöglichkeit: Mit dem BdB bookboard können Werbevideos für Bücher (Trailer, Interviews, Lesungen) durch ein Widget in Literaturblogs platziert werden. Die Macher werben mit einer prominenten und zielgruppenorientierten Platzierung.

20 Jahre Amazon
5 Gründe, nicht zu gratulieren
(e-book) - (& 5 weitere, es doch zu tun

+ Literatur online
Neues Literaturmagazin sucht Sponsoren
(dra) - Literaturkritiker, Journalisten & Blogger diskutieren seit Längerem, wie man eine neue Literaturzeitschrift ins Netz bringen kann. Nun sollen endlich Taten folgen: In Berlin fand ein erstes Gründungstreffen statt.
Der nigerianische Patient
(gue) Teju Coles prosaischer Blick auf Nigerias Hauptstadt und Gesellschaft, "Jeder Tag gehört dem Dieb". Von Gunther Neumann
Victor Klemperer: Der Chronist ist Antibayer
(blz) - Mit seinen Tagebüchern aus der Zeit des Nationalsozialismus ist Victor Klemperer berühmt geworden. Dass er sich schon immer als Chronist fühlte, belegt nun eine neue Veröffentlichung aus dem Nachlass. In seinem Revolutionstagebuch von 1919 aus München werden Reden geschwungen, es knallt und raucht. Von Cornelia Geißler
Kai Meyers "Die Seiten der Welt"
(brp) - SPIEGEL Online nimmt sich jede Woche den wichtigsten Neueinsteiger, Aufsteiger oder den höchstplatzierten Titel der SPIEGEL-Bestsellerliste vor - im Literatur-Pingpong zwischen Maren Keller und Sebastian Hammelehle. Diesmal: Kai Meyers fantastischer Roman "Die Seiten der Welt" steht auf Platz 15 in der SPIEGEL-Bestsellerliste. Diskutiert wird die entscheidende Frage: Und das soll ich lesen?

+ Neues auf faustkultur.de
Drei neue Feridun Zaimoglu-Episoden
(fk) - Kombattant im Kulturkampf X bis XII
Anlässlich einer Neuausgabe
(fk) - erinnert sich Martin Compart an seine erste Lektüre von Trevanians Thriller "Shibumi".
Holzwege: Der Philosoph Jakob Böhme
(fk) - Der Hauptpastor bezichtigte ihn der Häresie, seine geistlichen Nachfolger verweigerten ihm ein christliches Begräbnis und besudelten sein Grab. Denn Jakob Böhme fand Gott "in sich selber naturlos, sowohl affekt- und kreaturlos", weil sich in ihm das Gute und das Böse aufhob. Otto A. Böhmer aber sah im Riesengebirge den gelernten Schuster und autodidaktischen Philosophen vom Naturburschen Rübezahl heimgesucht.

+ Literatur im Hörfunk
Digitale Reiseführer
Mit der App in die Alpen?
(dra) - Und da gibt es längst nicht mehr nur den Reiseführer auf Papier, sondern Apps und E-Books. Klingt praktisch, und so mischen die meisten Reisebuchverlage auch mit im E-Geschäft. Bisher jedoch ohne großen Gewinn, meint Elke Schlinsog.

Kulturtipps
(dra-audio) - 15.07.2015

IT-News

20. Geburtstag des
MP3-Formats
(draw) - von Michael Gessat (05:39 Min)

Sicherheitslücke
Mozilla fügt Adobe Flash zu Firefox-Blockliste hinzu
(futur) - Sämtliche Flash-Versionen werden vom Firefox-Browser als Sicherheitsrisiko eingestuft. Nutzer werden vor der Verwendung gewarnt.

Apple News
schon jetzt in Deutschland nutzen
(mee) - Eigentlich ist Apple News, die künftige Lese- und Nachrichten-App von Apple, in Deutschland noch gar nicht verfügbar. Mit einem kleinen Trick lässt sich der Service aber auch hierzulande nutzen. So lassen sich beispielsweise pro Tag bis zu 30 Artikel der New York Times gratis abrufen.

Periscope & Langeweile
Mit der Twitter-App kreativ werden
(dra) - Friseurbesuche, Kaffee trinken, essen kochen: Seit die Periscope-App auf dem Markt ist, wird rund um den Globus gestreamt - vor allem Banales. Dabei könnte man aus der neuen Massentechnik so viel mehr machen.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Amazon
Aktionstag von Verdi für bessere Arbeit
(faz) - Mit Aktionen will die Gewerkschaft Verdi am Mittwoch auf den noch immer ungelösten Tarifkonflikt mit dem Online-Versandhändler Amazon aufmerksam machen. Anlass für den Protest ist der 20. Jahrestag des ersten Buchverkaufs von Amazon, den der amerikanische Konzern am Donnerstag feiert.

Rüdiger Ditz

verlässt den "Spiegel" in Richtung Madsack
(nb) - Der geschäftsführende Redakteur des "Spiegel", verlässt das Nachrichtenmagazin "in bestem Einvernehmen", so der Verlag. Er soll spätestens zum 1. Oktober Digital-Chef bei Madsack werden - als Mitglied der Chefredaktion des Redaktions Netzwerk Deutschland (RND).

Crowdworking
Testbirds-Gründer Philipp Benkler im Interview
(kress) - Gegen die Wild-West-Gepflogenheiten in einer Boom-Branche: Immer mehr Unternehmen lagern Projekte und Aufträge in die digitale Gemeinde aus. Allerdings nicht immer zu fairen und transparenten Konditionen. Dem soll nun ein erstes "Code of Conduct"-Regelpapier entgegenwirken, das maßgeblich von Philipp Benkler, Co-Gründer und Geschäftsführer der Münchner Testbirds GmbH, entwickelt wurde.

Edward Snowden
Laura Poitras klagt gegen die USA
(zeit) - Mehr als 50 Mal haben Sicherheitsbehörden die Dokumentarfilmerin an Flughäfen festgesetzt. Weil sie keine Begründung bekam, zieht Poitras vor Gericht.

Cloud-Computing
ersetzt indische Outsourcer
(pte) - Indische Unternehmen müssen ihr Geschäft neuer Situation anpassen

TV/Radio, Film + Musik-News

"Travesía" von Gerardo Núñez
Ein Lied über Flucht, Fremde und Identität
(dra) - Was bliebe vom kulturellen Reichtum der Welt ohne die jahrhundertelange Migrationsgeschichte von Menschen und deren gegenseitiger Beeinflussung? Davon erzählt der spanische Flamenco-Gitarrist Gerardo Núñez in seinem Musikstück "Travesía".


Der Untergang der Freizeitparks
Zur aktuellen Politik in "Jurassic World"
(gue) - Wir leben im Zeitalter der bombastischen Mega-Remakes. Nicht nur im Kino. Diese liefern uns einen Erlebniswall gegen die doch digital allgegenwärtigen Kriegs- und Krisennachrichten. Auf einer Tour ins wüstenhafte Nirgendwo sind wir auf der Suche nach dem letzten Sp(i)rit, den wir sogleich wieder verbrauchen, bevor wir selber draufgehen. Von Peter V. Brinkemper

Hiatus Kaiyote
Von Down Under nach ganz oben
(dra) - Nai Palm, die junge Sängerin der australischen Band Hiatus Kaiyote, weiß ihre Stimme einzusetzen, als hätte sie jahrzehntelange Jazzerfahrung. Beeindruckend war auch ihr Auftritt bei uns im Studio. Kein Wunder also, dass Soul-Ikone Erykah Badu Fan von Hiatus Kaiyote ist.


TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Velophil: Das Fahrrad-Blog
Fahrradmotor zum Aufstecken
(zeit) - Das Lieblingsrad mal mit Motor, mal mit purer Muskelkraft fahren, das ist die Idee von Relo. Das Start-up aus Nürnberg hat einen leichten Steckantrieb fürs Fahrrad entwickelt. Damit wollen die Tüftler im kommenden Jahr den Elektrofahrradmarkt um ein Gadget erweitern. Das Produkt ist interessant für einen Nischenmarkt.

Mein Ja-Wort in Rio
Kolumne: Queer Royal
(nt) - Georg Kasch über das intimste Theaterereignis seines Lebens

Instrumentalisierung
Die völlig beliebigen Grundwerte der Parteipolitik
(dra) - Demokratie, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit - das sind unveränderliche Grundwerte. Wenn aber Parteien von Grundwerten sprechen, dann ist Skepsis angebracht, meint die Autorin Tanja Dückers. Oft würden völlig beliebige Behauptungen kurzerhand zum Grundwert ernannt, wenn echte Argumente fehlten.

Das Kalenderblatt für den
196. Jahrestag bzw. den 735.796. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages lieferte Wolfram Schütte

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia