Medienticker

Heute hüh, morgen Horst

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
10.06.2015. IVW-Zahlen: Mobile boomt weiter & die News-Top-50 - Apple News, Instant Articles & Co.: Das Ende der Zeitungen und Zeitschriften, wie wir sie kennen - Digitalkiosk Blendle: Schlechter Text? Dann gibt's Geld zurück - Digitalkonferenz Noah: Oettinger fordert mehr Geld für Start-ups - Krise am deutschen Buchmarkt: Es fehlen die Bestseller - Begegnungen: Ein neuer Blick auf Walter Benjamin - Im Zirkus der Revolution: Heiner Müllers "Der Auftrag" bei den Ruhrfestspielen + Mit Blick für das chaotische Innenleben: Saul Bellow zum 100.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Nicht der Mangel führt zu Habsucht, sondern der Überfluss." (Michel de Montaigne)

Heute u. a.:
IVW
Mobile boomt weiter
(mee) Bunte.de setzt Siegeszug fort, Heftig verliert erneut - Die Nutzung des mobilen Internets nimmt laut neuester IVW-Zahlen unaufhörlich zu. 19 der Top-20-Mobile-Angebote legten gegenüber dem April zu, im herkömmlichen Online-Segment waren es nur 11. Einer der großen Gewinner neben den Themen Wetter und Sport: Bunte.de. Einer der großen Verlierer: Heftig.co.
IVW-News-Top-50
(mee) - Der Top-Gewinner des IVW-Monats Mai heißt im Nachrichten-Segment Focus Online. Um 20,9 Mio. Visits verbesserte sich das Angebot. Deutlich gewachsen sind auch Express, DerWesten und die tz - das Trio stellte sogar neue Alltime-Rekorde auf. Visits verloren haben gegenüber dem April nur sieben Top-50-Anbieter.

Apple News, Instant Articles & Co
.
Das Ende der Zeitungen und Zeitschriften, wie wir sie kennen
(mee) - Früher bestand ein wichtiger Teil der Arbeit von Redakteuren und Blattmachern darin, für ihre Zeitung und Zeitschrift die richtige Themen-Mischung zu finden. Eine Legende wie Henri Nannen wusste: Auf den magischen Mix der Print-Wundertüte kam es an. Heute gewichten nicht mehr die Journalisten, sondern die Leser und Algorithmen. Neue Dienste wie Apple News, Facebooks Instant Article oder auch der Artikel-Kiosk Blendle lösen einzelne Texte heraus. Der Journalismus wandelt sich - wieder einmal.

Digitalkiosk Blendle
Schlechter Text? Dann gibt"s das Geld zurück
(sp) - Einzelne Zeitungsartikel für Cent-Beträge, samt Rückgabeoption: Ein Niederländer will den Digitalkiosk neu erfinden. Mit viel Selbstbewusstsein und namhaften Partnern bringt er seinen Dienst Blendle jetzt nach Deutschland.

Digitalkonferenz Noah
Oettinger: Wir brauchen mehr Geld für Start-ups
(faz) - Start-ups haben es in Europa schwer, an Risikokapital zu kommen, findet EU-Digitalkommissar Oettinger. Das hat aus seiner Sicht mehrere Gründe. Von europäischen Unternehmen fordert er mehr Engagement.

Es fehlen die Bestseller
Krise am deutschen Buchmarkt
(faz) - Fehlende Gassenhauer und anhaltende Strukturprobleme: Die Erlöse im deutschen Buchmarkt gehen weiter zurück. Doch der Einzelhandel frohlockt.

Enthüllungsjournalismus
"Wie unsere Recherchen zeigen"
(ejo) - Wenn du ein Telefon in die Hand nimmst, bist du im heutigen Journalismus ein Held der Enthüllung. von Kurt W. Zimmermann

Facebook-Chat-Interview
mit Joachim Lottmann
(ci) - Er gilt als Erfinder der Popliteratur - und würde über derartige Zuschreibungen wohl nur müde den Kopf schütteln. Joachim Lottmann hat ein neues Buch geschrieben. In "Happy End" liest er einmal mehr der deutschen "Subventionsliteratur" die Leviten.

Heute hüh, morgen Horst
Bayern strebt Verbot regionalisierter Werbung an
(turi2) - Die bayerische Landesregierung will nun doch das Verbot regionalisierter Werbung im Fernsehen unterstützen, lässt die bayerische Staatskanzlei verlauten. Damit reagiert die Politik auf die Kritik von regionalen Zeitungsverlegern und Radiosendern, die zusätzliche Konkurrenz befürchten


Begegnungen

Ein neuer Blick auf Walter Benjamin

(dra) - Der Philosoph und Schriftsteller Walter Benjamin experimentierte mit Drogen, galt als Genießer und einsamer Pechvogel. Der biografische Band "Begegnungen mit Benjamin" bietet unter anderem Texte von Theodor W. Adorno und Hannah Arendt. Ein Gespräch mit dem Herausgeber Erdmut Wizisla.


Saul Bellow zum 100.
Mit Blick für das chaotische Innenleben der Menschen
(dra) - Als Kind wollte Saul Bellow ein berühmter Schriftsteller werden. Jahrzehnte später wurde der Amerikaner mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet, doch er konnte dem Weltruhm nicht viel abgewinnen. Vor 100 Jahren wurde Bellow geboren.

+ Theater-Nachtkritik
Im Zirkus der Revolution
Heiner Müllers "Der Auftrag" bei den Ruhrfestspielen
(nt) Das Team Kühnel/Kuttner lädt zu einem überwältigenden Assozationsreigen, mit Heiner-Müller-Playback und Corinna Harfouch

Ernst Molden & Nino Mandl

Die Rückkehr des Austro-Pop in neuem Gewand
(dra) - Georg Danzer, Ludwig Hirsch und auch Falco: Die beiden Liedermacher Ernst Molden und Der Nino aus Wien haben sich die Urväter des Austro-Pop vorgeknöpft und hauchen ihnen mit ihren Interpretationen neues Leben ein.


Musiktipp I für den Abend
20.05 Uhr - WDR 3 - Konzert
Schorsch Kamerun, musikalische Improvisationen

Musiktipp II für den Abend
22.00 Uhr - WDR 3 - Jazz
"Dem USamerikanischen Jazzpublizisten Nat Hentoff zum 90. Geburtstag"

Hörtipp I für den Abend
23.03 Uhr - SWR2 - JetztMusik
"Flüchtige Schwingungen" - Komponistenporträt Hèctor Parra (2/2)

Hörtipp II für den Abend
22.03 Uhr - SWR2 - Feature
"Transit" oder Der Raum dazwischen

Weitere TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Mittwoch

Richter, Quellenschutz, G7-Gipfel
Die Medienauslese
(6v9) - von Ronnie Grob
1. - G7 - Ein Transparenzbericht (flaschenpost)
2. - Fast 30"000 Mal geteilt (watson)
3. - Test zum Quellenschutz (dominiquestrebel)
4. - Neue "Economist"-Chefredakteurin (spiegel)
5. - Die Augen des Revisionsgerichts (zeit)
6. - 5 Ways Powerful People (cracked)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
All der Skandal und das Verruchte
Der Standard findet mikroskopische Lebensformen im Viennale-Bunker in Konjic, Albanien. Brian Wilson sah nie aus wie Bruce Springsteen, notiert die Presse nach einem Besuch des Beach-Boy-Films "Love & Mercy". Das westdeutsche Kino der 50er war Mamas Kino, ruft Rainer Knepperges in New Filmkritik - Papas Kino kam erst mit dem Jungen Deutschen Film.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Weitgehend destruktiv und eher heiße Luft
Etwas Wundersames ist in der Türkei geschehen, staunt die Welt nach den Wahlen. In der FR konstatiert die Linguistin Monika Schwarz-Friesel, dass Antisemitismus in Deutschland eine Sache der gebildeten Stände ist. In der Deutschen Welle analysiert Gerd Koenen die unausgegorenen Eurasien-Diskurse Wladimir Putins. Politico macht sich Sorgen um die Londoner City, die womöglich nach Frankfurt umziehen muss. Und ein Tipp von Vice: So fährst du Fahrrad, ohne ein Arschloch zu sein.

SPIEGEL-Bestseller-Kolumne
"Angela Merkel der Literatur"
(brp) - Donna Leons "Tod zwischen den Zeilen" - SPIEGEL ONLINE nimmt sich jede Woche den wichtigsten Neueinsteiger, Aufsteiger oder den höchstplatzierten Titel der SPIEGEL-Bestsellerliste vor - im Literatur-Pingpong zwischen Maren Keller und Sebastian Hammelehle. Diesmal "Tod zwischen den Zeilen" von Donna Leon, aufgestiegen auf Platz eins der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Funke schüttelt den
Geldbeutel für weitere Investitionen
(turi2) - Kampfansage aus Essen: Die Funke Mediengruppe ist nach dem milliardenschweren Springer-Deal noch lange nicht am Ende ihrer Kräfte, sagen zumindest die Konzern-Manager Michael Wüller und Manfred Braun im "Handelsblatt".

Bildband "Last Folio"
Auf Spurensuche in der Slowakei
(dra) - Vor mehr als zehn Jahren besuchte der in Kanada lebende Fotograf Yuri Dojc erstmals seinen Heimatort im Osten der Slowakei. Er suchte nach Spuren seiner jüdischen Familie. Sein Buch "Last Folio" ist wie ein fotografisches Gedächtnis der eigenen Wurzeln.
Ausstellung in der Berliner Staatsbibliothek
Last Folio - Spuren jüdischen Lebens in der Slowakei

Clemens Meyer in Frankfurt

"Ja, fuck, es ist so!"
(dra) - "Der Untergang der Äkschn GmbH" - so lautet der Titel der heute startenden Frankfurter Poetikvorlesungen. "Wir werden hier Elfenbeintürme einreißen, aber auch in dem Wissen, dass wir aus ihnen heraus sprechen", verspricht Clemens Meyer.

Phrasen und schiefe Bilder
Was hat die "Floskelwolke" bislang bewirkt?
(dra) - Die Macher der "Floskelwolke" entlarven Sprachschluderei in deutschen Medien. Jetzt wurde das Projekt mit dem "Günter-Wallraff-Preis für Journalismuskritik" ausgezeichnet. Wir sprechen mit Mitinitiator Udo Stiehl.

Buchclub-Aus bringt
Bertelsmann vor Gericht
(faz) - Bertelsmann schließt den Buchclub. Geschäftspartner klagen dagegen und berufen sich auf Unkündbarkeit ihrer Verträge. Jetzt steht fest, wann sich beide Seiten im Gerichtssaal sehen.

+ Literatur im Hörfunk
Debütroman von Massum Faryar
Ein Teppich gegen das Vergessen
(dra) - Afghanistans Geschichte erzählt der Autor Massum Faryar in seiner Familiensaga "Buskaschi oder der Teppich meiner Mutter". Im Interview stellt er seinen Roman vor ...

Kulturtipps
(dra-audio) - 10.06.2015

IT-News

Google-Chef Eric Schmidt
So könnte Berlin das europäische Silicon Valley werden
(tages) - Gründergeist gibt es in Berlin genauso wie im Silicon Valley. Was Berlin aber von Kalifornien unterscheidet: Ein großer Mangel an IT-Forschung neben der bloßen Anwendung. Berlin hat die Chance, sich zur europäischen Digitalhauptstadt zu entwickeln - wenn jetzt das Richtige getan wird.



Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Gemeinschaftsredaktion für
Stuttgarter Zeitung & Nachrichten
(mee) - Im Südwesten rückt man zusammen. Die Redaktionen von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten werden zusammengelegt. Beide Zeitungsmarken sollen aber als eigenständige Titel mit eigenen Chefredaktionen bestehen bleiben. Auch einige Stellen fallen weg.

Hat der Beruf
"Hip-Hop-Journalist" Zukunft?
(hip) - So wie Artur Kasper geht es vielen Studenten in der Medienbranche heutzutage. Zukunftsängste, ein überfüllter Arbeitsmarkt oder Unklarheiten über den genauen beruflichen Werdegang sind Teil des Alltags mit dem sie sich auseinanderzusetzen gezwungen sehen. Was ihn von vielen anderen unterscheidet: Er hat bereits neben dem Studium schon eine Berufsrichtung eingeschlagen.


Die Abmahnindustrie
Wie deutsche Rechtsänwälte gegen EU-Recht verstoßen
(np) - Die ZDF-Zoom Dokumentation "Filme, Serien und Sex aus dem Netz" befasst sich mit dem Geschäftsprinzip der Massenabmahnungen in Deutschland.


TV/Radio, Film + Musik-News

Bandleader des Happy Sounds
James Last ist tot
(sp) - Er stand für den Sound der alten BRD wie kaum ein anderer. Jetzt ist er mit 86 Jahren gestorben.

Uwe Golz über James Last
(dra-audio) - (07:26 Min)

Musik auf iPhone & Co.

Apples Streaming-Dienst
(mm) - verschlägt Spotify die Sprache - Es kommt wie erwartet, und doch ist die Branche in Aufruhr: Bei der Entwicklerkonferenz WWDC hat Apple seinen neuen Streamingdienst Apple Music angekündigt. Umfang und Art des Angebots dürften der Konkurrenz das Leben schwer machen.
Apple gegen Spotify&Co.
(dra-audio) - wie verändert der neue Streamingdienst den Markt? (11:26 Min)
Wer braucht schon Apple Music?
(faz) - Apple hat nun auch einen Streaming-Dienst. Davon gibt es mittlerweile viele. Wieso sollte man die zehn Euro im Monat für "Apple Music" ausgeben? Viele gute Gründe gibt es nicht. Von Marco Dettweiler
Apple streamt dann auch mal mit
(zeit) - Mit einem neuen Streaming-Angebot hat es Apple auf Spotify abgesehen. Die Erfolgschancen stehen gut, doch der Konkurrenzkampf könnte auf Kosten der Nutzer gehen.

Jackson Browne
Er klingt wie ein "Sahnekaramelbonbon"
(dra) - Nach seinem starken Comeback-Album "Standing in the breach" ist Songwriter Jackson Browne seit langem mal wieder auf Deutschland-Tournee. Mit seiner Musik zwischen Folk und Westcoast-Sound trat der 66-Jährige zuerst im Berliner Admiralspalast auf.


ARD-Polittalk
Anne Will übernimmt Jauchs Sendeplatz
(sp) - Der prominenteste Talk-Platz im deutschen Fernsehen ist neu besetzt: Nach SPIEGEL-Informationen wird in Zukunft Anne Will am Sonntagabend moderieren. Zuvor hatte Günther Jauch seinen Rückzug für Ende 2015 bekannt gegeben.

"Die 7-Tage-Regel muss weg"
Fordert Hannelore Kraft beim Medienforum NRW
(kress) - Nicht mehr "Content is King", sondern "App is King", wurde zum Auftakt des Medienforums NRW klar. Hannelore Kraft, NRW-Ministerpräsidentin, warb in Ihrer Begrüßungsrede (siehe auch angehängtes PDF) in Köln dafür, dass die Politik den digitalen Wandel mitgestalten müsse.

TV+Radio-Tipps für den Abend

(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Ingeborg Syllm-Rapoport
Jetzt hat sie den Doktortitel - mit 102 Jahren
(dra) - Eigentlich wollte Ingeborg Syllm-Rapoport ihre Promotion schon 1938 feiern. Doch wegen ihrer jüdischen Herkunft verweigerten ihr die Nazis die mündliche Prüfung. Die hat sie kürzlich nachgeholt - und nun endlich den Doktortitel verliehen bekommen.

Merkel-Meme
Was sagt da die Kanzlerin?
(dra) - "So groß! So breit, so schnell" - was sagt die Kanzlerin zum US-Präsidenten? Das Bild des Fotografen Michael Kappeler vom G7-Gipfel lädt zu Spekulationen ein. Wir zeigen die schönsten Interpretationen aus dem Netz. (Abb. Apicture alliance / dpa / Michael Kappeler)
Das letzte Geheimnis des Merkel-Obama-Fotos
(stern) - Ein Foto vom G7-Gipfel hat die Fantasie der Netzgemeinde angeregt: Bundeskanzlerin Merkel mit ausgebreiteten Armen vor US-Präsident Obama. Wie es entstand, ist nun bekannt. Doch ein Rätsel bleibt ...

Das Kalenderblatt für den
161. Jahrestag bzw. den 735.761. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de


Das heutige Zitat lieferte
Michel de Montaigne

"Von der Kunst, das Leben zu lieben", S. 154



Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia