Medienticker

Im Herz der Finsternis

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
29.04.2015. Leistungsschutzrecht: VG Media will angeblich sechs Prozent des Google-Umsatzes in Deutschland - Zeit-Chef Esser meint Digital News Initiative: "Gute Plattform, um Google die europäischen Interessen zu vermitteln" - Expansion: Amazon will verstärkt Unternehmen beliefern - Say it loud, say it clear: Festung Europa oder Das Theater mit den Flüchtlingen - Medienethik: Jörg Sadrozinski über heutigen Journalismus - Journalisten-Anfrage für 199,20 Euro + Literatur hören & performen: Michael Fehr über sein Buch "Simeliberg".

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wenn ich tanze, tanze ich, und wenn ich schlafe, schlafe ich." (Michel de Montaigne)

Heute u. a.:
Leistungsschutzrecht
VG Media will angeblich sechs Prozent
des Google-Umsatzes in Deutschland

(hei) - Die Verwertungsgesellschaft VG Media geht davon aus, dass Google in Deutschland bis zu 5,8 Milliarden Euro umsetzt und hätte davon gern sechs Prozent. Der Rechtsanwalt Thomas Stadler bezweifelt diese Ansprüche.

Zeit-Chef Esser zur "Digital News Initiative"
"Gute Plattform, um Google die europäischen Interessen zu vermitteln"
(kress) - Google nimmt 150 Millionen Euro in die Hand, um mit einer Initiative für digitale Nachrichten das angespannte Verhältnis zur europäischen Verlagsbranche zu verbessern (kress.de berichtete am späten Montagabend). Der Internetkonzern wird dabei von renommierten Zeitungen wie der "Zeit" unterstützt. "Die "Digital News Initiative" kann eine gute Plattform sein, um auf europäischer Ebene in einen Dialog zu treten und Google die europäischen Interessen zu vermitteln", erklärt "Zeit"-Geschäftsführer Rainer Esser.

Expansion

Amazon will verstärkt Unternehmen beliefern
(hei) - Der Expansionsdrang von Amazon ist ungebrochen. Der Online-Händler will nun mit einer eigenen Plattform auch den Einkauf bei Unternehmen auf sich ziehen

Say it loud, say it clear
Festung Europa
(nt) -. Oder das Theater mit den Flüchtlingen.Von Sophie
Diesselhorst

Nachruf zum Tod von Vivienne Newport
Anziehungskraft der Schönheit
(fr) - Zum Tod der Tänzerin und Choreographin Vivienne Newport, die bei Pina Bausch angefangen hatte und über Jahre Frankfurts freie Tanzszene mitprägte. Mit 63 Jahren starb sie jetzt in Berlin - Video

Streit um Satirezeitschrift
Deutscher PEN-Präsident kritisiert Preis für "Charlie Hebdo"
(dra) - Die US-Sektion des Schriftstellerverbands PEN will die Zeitschrift "Charlie Hebdo" mit einem Preis für Mut und Meinungsfreiheit auszeichnen. Das hat in den USA viel Kritik ausgelöst. Auch der Chef des deutschen PEN findet die Entscheidung fragwürdig. Josef Haslinger im Gespräch

Medienethik
Jörg Sadrozinski über heutigen Journalismus
(np) - Jörg Sadrozinski diskutiert in der zweiten Folge der Sendung "Medienethik" über den Status Quo des Journalismus. Von Tobias Schwarz

Journalisten-Anfrage
Marseille-Kliniken verlangen 199,20 Euro
(mee) Der Spiegel-Redaktuer Gunther Latsch stellt eine Presseanfrage an die Hamburger Marseille-Kliniken. Er will wissen, ob Unternehmer Ulrich Marseille die Kaution für den ehemaligen Arcandor-Chef Thomas Middelhoff gestellt hatte. Statt einer anständigen Antwort bekommt er einen Kostenvoranschlag: Denn beim Klinik-Verbund sind Presseanfragen seit letztem Jahr kostenpflichtig.

Im Herz der Finsternis
Michael Fehrs "Simeliberg"
(nzz) - Es gibt manchmal Bücher, von denen man mit Fug und Recht behaupten darf, es wäre heilsam, wenn sich ein Land mit ihnen eine Weile beschäftigen würde. "Simeliberg" ist so eines.
Literatur hören &performen
(dra-audio) - Gespräch mit Michael Fehrs


Musiktipp I für den Abend
22.00 Uhr - WDR 3 Jazz - "In der Fremde zu Hause"
Cymin Samawatie und ihr Quarett Cyminology


Musiktipp II für den Abend
23.05 Uhr - WDR 3 - open: Studio Elektronische Musik "Frühling"
John Oswald, Luc Ferrari, Robert Normandeau und Eduardo Kusnir

Hörtipp für den Abend
21.00 Uhr - HR2 - Hörspiel
"Zeit ist wie man auf einer Bühne steht / Time Is How You stand on a Stage A Glance at Robert Wilson" - Eine werkbiographische Betrachtung von José Enrique Macián

Weitere TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Mittwoch

9Punkt - Die Debattenrundschau
Wem das alles hilft
Der Streit um die Ehrung von Charlie Hebdo durch den amerikanischen PEN Club geht weiter. Salman Rushdie zieht den Begriff "Pussies" zurück. Francine Prose begündet ihren Gala-Boykott im Guardian. Der Student und Blogger Karthick Ram Manoharan wendet sich in der Huffpo gegen die angelsächsische Political correctness. Hand in Hand marschieren Google, FAZ und Zeit laut taz einer leuchtenden Zukunft entgegen, jetzt, da Google 150 Millionen Euro regnen lässt. Die SZ hüpft hinterher. Alle anderen Zeitungen wollen sechs Prozent von Googles Umsatz.

Efeu - Die Kulturrundschau
Eine Aura von Ernsthaftigkeit
Die Zeit ahnt, warum Chris Dercon in Berlin einen so schweren Stand hat: Der Mann hat Charme, eine dem Berliner unheimliche Charakterdisposition! Critic.de freut sich über die Wiederentdeckung von Will Trempers Film "Flucht nach Berlin" aus dem Jahr 1961. Die New York Review of Books gruselt sich vor Goyas alten Frauen. Die Zeit stellt die Literaturminiaturen von Lydia Davis vor.

Snapstream, CEN, YouTube
Die Medienauslese
(6v9) - von Ronnie Grob
1. - Medienmanipulator als Agent Provocateur (wortvogel)
2. - Heute Show (sueddeutsche)
3. - The King of Bullsh*t News (buzzfeed)
4. - Es wird viel gelogen (ostpol)
5. - Das Geschäft mit den Youtube-Stars (faz)
6. - Landwirtin sauer (topagrar)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 29.04.2015

Buchladen-Rezension
Mehr Buchhandel wagen!
(at) - Marc Reichwein plädiert für ein innovatives Format der Literaturkritik: die Buchladen-Rezension:

Geisteswissenschaften International
Geschichte des Urheberrechts ausgezeichnet
(bb) - Monika Dommann erhält für ihr Buch "Autoren und Apparate. Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel" (S. Fischer Verlag) den Preis zur Förderung exzellenter geistes- und sozial­wissen­schaftlicher Publikationen. Insgesamt erhalten in diesem Frühjahr 15 geisteswissenschaftliche Werke eine Übersetzungsförderung.

Hirnforschung
Fernöstliche und westliche Denkstile
(dra) - Amerikaner und Japaner denken und fühlen ziemlich unterschiedlich - das lässt sich sogar an den Hirnströmen nachweisen. Wie es dazu kommt und welche Folgen das hat, beschreibt der Forscher Georg Northoff in seinem Buch "Wie kommt die Kultur in den Kopf?".

Wilde Fantasien
Heidelberger Stückemarkt
(dra) - Ein überflutetes Paradies, eine versoffene Mutter und ein Wechselbalg aus Oklahoma. Auf dem "Heidelberger Stückemarkt", dem wichtigsten deutschen Nachwuchsfestival, wurden die Texte der kommenden Theaterinszenierungen präsentiert. Unspielbares war auch dabei.


+ Literatur online
Rudyard Kipling Erzählungen
Der Spaß mit dem Autounfall
(fr) - Jenseits von Liebe, Moral und überhaupt fast allem: Rudyard Kipling gibt in seinen späten Erzählungen den geistreichen, aber rücksichtslosen Plauderer. Er legt es nicht darauf an, sympathisch zu werden. Gisbert Haefs hat die Texte ins Deutsche übersetzt und trifft den Ton.



+ Neues auf faustkultur.de


+ Literatur im Hörfunk
Essayband
"Freundschaft"Beziehung jenseits von Sex und Geld
(dra) - Das Wesen der Freundschaft: 17 Essays versuchen in dem von David Tyradellis herausgegebenen Band, das titelgebende Phänomen zu erklären. Die Autoren liefern überraschende und inspirierende Erkenntnisse - aus historischer, soziologischer und philosophischer Sicht.

Gender-Sprache
Liebe Gäste und Gästinnen!
(dra) - Die Schweden sind weiter als wir: Mit dem "hen" kennen sie ein Pronomen, das sich nicht nur auf Sachen, sondern auch auf Personen bezieht. Im Deutschen dagegen stehen wir den Forderungen an eine geschlechtsneutrale Sprache oft hilflos gegenüber.

Hörbuch
Frühjahrsblues der Erdmännchen
(dra) -Eigentlich könnte sich der Erdmännchen-Clan auf die ersten Sonnenstrahlen freuen. Rocky hat aber Stress mit Roxane. Gut, dass Kumpel Rufus zur Stelle ist. "Dickes Fell" von Moritz Matthies ist als Hörbuch ein großer Spaß, auch wegen Christoph Maria Herbst als Sprecher.



Kulturtipps
(dra-audio) - 29.04.2015

IT-News

Facebooks Datenauswertung
Verstecken kann sich niemand mehr
(faz) - Ob am Computer, am Smartphone oder beim Einkaufen: Facebook will seine Nutzer überall wiedererkennen. Technische Neuerungen machen es möglich - und ein wachsendes Netzwerk weltweiter Datensammler.

Soziale Netzwerke
Verschwörungstheorien
(ejo) - Gegen Verschwörungstheorien in den sozialen Netzwerken anzukämpfen ist für Journalisten und Wissenschaftler vergleichbar mit Sisyphos Versuch, einen Stein den Berg hochzurollen. Eine italienische Studie zeigt jetzt neue Details dieser mühsamen Arbeit. Doch aufgeben sollten wir nicht, meint Stephan Russ-Mohl, der sich die Ergebnisse angeschaut hat.

YouTube-Hit "Die Prenzlschwäbin
"Besserwisserisch, penetrant, wohlhabend
(dra) - Ihre Filme haben sich in Lichtgeschwindigkeit im Internet verbreitet: Als "Prenzlschwäbin" verkörpert die Schauspielerin Bärbel Stolz die Fleisch gewordene Gentrifizierung. Mit allen Attributen des Bionade-Biedermeiers ausgestattet, nimmt die gebürtige Schwäbin sich und ihre Artgenossen aufs Korn.

Einmal das Internet ausdrucken
136 Milliarden Blätter Papier
(mee) - Es gibt dieses Schimpfwort unter Analogverächtern: "Internet-Ausdrucker." Wie das in Realität aussehen könnte, haben sich zwei Forscher der University of Leicester gefragt. Sie rechneten aus, wie viele Seiten Papier es benötigen würde, das komplette Internet auszudrucken.

Apple erobert mit dem
iPhone auch die Schwellenländer
(hei) - Apple hat im jüngsten Quartal 40 Prozent mehr iPhones verkauft als ein Jahr zuvor. Dieses Wachstum kommt insbesondere aus Schwellenländern. Aber auch Deutschland hilft mit.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Ausstellung in Hannover
Sehnsuchtsbilder des süßen Nichtstuns
(dra) - Längst weiß man, dass erst das Nichtstun kreativ macht. Doch ständig wächst der Arbeitsdruck, und viele Menschen sehnen die nächste Auszeit herbei. Das Sprengel Museum nimmt diese Sehnsucht ernst und widmet dem Nichtstun eine ganze Ausstellung.

TV/Radio, Film + Musik-News

Musik vom Kap
Faszination südafrikanischer Jazz
(dra) - In Südafrika gibt es eine große Jazztradition, die sich wieder großer Beliebtheit erfreut - nicht zuletzt wegen einer Vielzahl von neu aufgelegten Platten aus den 60er- und 70er-Jahren.


Berliner Festspiele

Neues Biopic von Rainer Werner Fassbinder
(blz) - Rainer Werner Fassbinder wurde nur 37 Jahre alt. Doch er prägte das Kino der Siebzigerjahre wie kein anderer. Der Film "Fassbinder" rekonstruiert sein ausschweifendes Leben und seinen Arbeitsstil - munter montiert aus ersten künstlerischen Versuchen, Szenen seiner Theaterjahre und vielen Interviews, etwa mit Hanna Schygulla und Irm Hermann.

Britischer Wahlkampf
Mit Pop gegen populistische Parolen
(dra) - Die rechtspopulistische Partei UKIP mischt im britischen Wahlkampf mit ausländerfeindlichen Parolen mit. Dagegen kämpfen jetzt zwei Einwanderinnen an - mit einer musikalischen Liebeserklärung an Großbritannien und der Frage, warum ihre Liebe nicht erwidert wird.

Multitalent Sophie Hunger
Einsamkeit als Inspiration
(dra) - Sophie Hunger ist Sängerin, Komponistin, Pianistin und Gitarristin zugleich. Für ihr neues Album "Supermoon" hat sie sich viel Zeit genommen. Nach eineinhalb Jahren steht sie ab Mai wieder auf der Bühne. Sophie Hunger im Gespräch


TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Stiftung Preußischer Kulturbesitz
4000 Jahre altes Ziegelstück an den Irak zurückgegeben
(dra) - Der Stiftung Preußischer Kulturbesitz wurde ein wertvolles Ziegelfragment aus dem Irak zugespielt. Es soll aus dem 21. Jahrhundert v. Chr. stammen. Weil es vermutlich illegal nach Deutschland eingeführt wurde, hat die Stiftung das Stück nun dem irakischen Botschafter übergeben.

"Where I want to go"
Im Dialog mit Egon Schiele
(dra) - Fast 100 Jahre liegen zwischen den Zeichnungen des Expressionisten Egon Schiele und der britischen Künstlerin Tracey Emin. Eine Ausstellung im Wiener Leopold Museum verbindet ihr Werk. Gemeinsam erzählen sie von unerfüllter Liebe, Leid, Sehnsucht und Begehren.
(3sat-video) - Emin meets Schiele (6:08 Min)

Fortschrittsglauben in Beton
Architektur der Nachkriegsjahrzehnte
(dra) - Welche Gebäude aus den Nachkriegsjahrzehnten sollten erhalten bleiben? Viele Bürger finden sie hässlich, Denkmalpfleger halten dagegen. Aufklärung über den "Zeugniswert" der Bauten könne helfen, sagt Heiner Farwick, Präsident des Bundes Deutscher Architekten.

Lüneburger Auschwitz-Prozess
Vergeben als psychologische Geste
(dra) - Darf es nach Auschwitz überhaupt ein Verzeihen geben? Darüber wird nach der öffentlichen Geste der Überlebenden Eva Kor im Prozess gegen den SS-Mann Otto Gröning diskutiert. Der Publizist Micha Brumlik warnt davor, von außen Urteile über die Handlungen der Opfer abzugeben.

Das Kalenderblatt für den
119. Jahrestag bzw. den 735.719. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de


Das heutige Zitat lieferte
Michel de Montaigne

"Von der Kunst, das Leben zu lieben", S. 135



Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia