Medienticker

Klammheimlich

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
01.12.2014. Ihre beste Truppe: Die Journalisten der Kanzlerin - Print gewinnt bei Jugendlichen: Tageszeitung ist die glaubwürdigste Mediengattung - Gabor Steingart meint: "Journalismus ist interaktiv oder gar nicht" - Pro &Contra Google-Entflechtung: Internet statt Google-Net, meint Stefan Mey & Herbert Braun spricht von einem politischen Amoklauf - Paid Content: Klammheimlich wird's kostenpflichtig, weiß Lutz Meier - Fatal: Patrik Müller analysiert die Tendenz der Medien zur Ferndiagnose - Reichweitenrekorde: Buzzfeed immer verrückter + Theater-Nachtkritiken aus Basel, Dresden, Düsseldorf & Freiburg.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Vierzig Jahre machte ihm dies Staunen zu schaffen, bis er es schließlich im Tod überwand." (Herman Melville)

Heute u. a.:

 Gabor Steingart im Interview
"Journalismus ist interaktiv oder gar nicht"
(hor) - Gabor Steingart, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Handelsblatt, Ex-"Handelsblatt"-Chefredakteur und -"Spiegel"-Büroleiter, sieht Journalismus als "vielleicht einzigen Beruf auf der Welt, bei dem man sein Geld mit Widersprechen verdient". In Zeiten der Digitalisierung sollen Journalisten von ihrem Thron steigen - ein "schmerzhafter Lernprozess" für viele Kollegen.

Print gewinnt bei den Jugendlichen
Tageszeitung ist die glaubwürdigste Mediengattung
(kress) - Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest hat am Freitag die JIM-Studie 2014 (Jugend, Information, (Multi-) Media) in Mannheim vorgestellt. Darin wurde auch das Image verschiedener Mediengattungen hinsichtlich der Vertrauenswürdigkeit und Glaubwürdigkeit untersucht.

Pro &Contra Google-Entflechtung

Internet statt Google-Net
(hei) - Das Europaparlament fordert eine Entflechtung von Google. Das ist ein notwendiger Schritt. Die zunehmende Verflechtung von Suchmacht und eigenen Inhalten gefährdet Wettbewerb und Vielfalt im Netz, meint Stefan Mey.
Ein politischer Amoklauf

(hei) - Es ist kein Zufall, dass das Internet nicht in Europa erfunden wurde. Und wäre es aus einer Bierlaune des Weltgeists doch so gekommen, hätte es sich bestimmt schnell eine Greencard besorgt, meint Herbert Braun.

Ihre beste Truppe
Die Journalisten der Kanzlerin
(faz) - Im neuen "New Yorker" kann man ein beeindruckendes Porträt von Angela Merkel lesen. Es ist auch ein Text über die Deutschen und, in atemberaubender und schockierender Weise, über Merkels beste Truppe - die deutschen Hauptstadtjournalisten.

Paid Content
Klammheimlich wird"s kostenpflichtig
(stern) - Die Bezahlpflicht für guten Internetjournalismus kommt schleichend - jedenfalls bei der "Süddeutschen Zeitung". Das Blatt ist zu einem Vorkämpfer derjenigen geworden, die die freie Presse per Zahlschranke retten wollen.von Lutz Meier

Fatal
Die Tendenz der Medien zur Ferndiagnose
(schw) - Der preisgekrönte Basler Journalist berichtet für verschiedene Schweizer Medien aus den Kriegsgebieten im Nahen Osten. Der Vater einer Familie sagt, wie lange er den Job noch machen will und warum sich die Medien zu Helfershelfern der "SteinzeitIslamisten" machen. Von Patrik Müller

Reichweitenrekorde
Buzzfeed immer verrückter
(omr) - Jonah Peret­tis Viral-Portal schon jetzt grö­ßer als die 13 größ­ten deut­schen AGOF-Seiten zusammen? von Torben Lux

+ Theater-Nachtkritiken
Vier Fäuste! Halleluja!
"Faust 1" am Staatsschauspiel Dresden
(nt) - Der schwedische Regisseur Linus Tunström versetzt Goethes Klassiker sehr erfolgreich ins Krankenhaus. Von Tobias Prüwer
Die Sprache des Lebens
"Die Ratten" in Düsseldorf
(nt) - Volker Lösch fügt Gerhart Hauptmanns Drama einen Chor der alleinerziehenden Mütter hinzu. Von Andreas Wilink
Die oder wir?
"Die Schutzbefohlenen" in Freiburg
(nt) - Elfriede Jelineks Flüchtlings-Drama von 2012 in der Regie von Michael Simon lässt den Kritiker an sich selbst zweifeln. Von Steffen Becker
Ein Vögelchen am reich gedeckten Tisch
"Schweigen im Walde" in Basel
(nt) - Regisseurin Anna-Sophie Mahler und das Ensemble "CapriConnection" betrauern den Verlust der Natur und fangen Vogelstimmen ein. Von Claude Bühler

Springers Welt
Eigene Lokal-Redaktionen wieder in Hamburg & Berlin
(mee) - Springers Welt will wieder eine eigene Lokal- und Regionalberichterstattung aufbauen. In den vergangenen Jahren griff die Zeitung in Hamburg und Berlin auf die Inhalte des Hamburger Abendblatts und der Berliner Morgenpost zurück. Ein Vertrag mit den Funke-Titeln läuft jedoch nur noch bis Ende April. Gleichzeitig will Funke auf die Belieferung von überregionalen Inhalten durch die Welt-Gruppe verzichten.

Veranstaltungskalender
19.11. - 7.12.14: Münchner Literaturfest
(welt) - Günter Grass, Martin Walser, Herta Müller: Das Literaturfest München setzt in diesem Herbst auf große Namen, aber auch auf gezielte Provokationen.

Musiktipp I für den Abend
19.30 Uhr - Ö1 - On stage
"Sylvie Courvoisier und Get The Blessing"

Musiktipp II für den Abend
20.03 Uhr - DeutschlandradioKultur - In Concert
"Element of Crime"
br-2 StudioClub, München, Aufzeichnung vom 23.09.2014

Hörtipp für den Abend

22.03 Uhr - SWR2 - Essay
"Schöne Fremde, verlorenes Ich ..."
Wenn die Musik an ihre Grenzen stößt

TV- & Hörtipps des Tages
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei


Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Montag

Das Zeugenhaus, Ferndiagnose, Focus
Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Frau Jäkel, das alles sollten Sie wissen (newsroom)
2. - Tendenz der Medien zur Ferndiagnose (schweizamsonntag)
3. - Der Akt der Kritik (funkkorrespondenz)
4. - Diez, das Zeugenhaus und die Deutschen (hellojed)
5. - Medienschelte leicht gemacht (noltejournal)
6. - Focus kreativ (twitter)

Efeu - Die Kulturrundschau

Die größte Lüge der Welt
In der Presse erklärt der Dokumentarfilmer Hubert Sauper, warum man in Afrika nie aus seiner Rolle als Kolonialist herauskommt. In der FR erklärt die Kunsthistorikerin Monica Juneja, warum die Kunstgeschichte von ihrer nationalen Identität befreit werden muss. Die taz erlebt sibirischen Patriotismus. Der Standard hört ein Schneewittchen de luxe mit prachtvollem Koloratur-Mezzo. Am Deutschen Theater schlafen sich die Theaterkritiker durch Stefan Puchers "Baal".

9Punkt - Die Debattenrundschau
Typische Kunsthändlerkollektion
Die französische Huffpo nimmt die ideologischen Widerprüche innerhalb des Front national auseinander. Gerüchteweise sollen Wolfgang Büchner im Spiegel ab- und Jürgen Kaube im FAZ-Feuilleton antreten. Die Welt findet die Gurllitt-Sammlung gar nicht so aufregend.

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 1.12.2014

Weltbild
ver.di warnt vor neuen Einschnitten
(bm) - Die Gewerkschaft ver.di warnt vor neuen Einschnitten bei der Verlagsgruppe Weltbild. "Im Kern sehe der neue Plan des Investors "eine weitere Schrumpfung" vor", berichtet die Augsburger Allgemeine.

Übersetzer
S. Mahmoud Hosseini Zad
(dra) - Was interessiert iranische Leser an Judith Hermann und Ingo Schulze?

Folgen von TTIP für die EU
Mehr Arbeitslosigkeit, sinkende Einkommen, schrumpfende Exporte
(tp) - Nach einer neuen Analyse würde TTIP eher den USA nützen, während in der EU der Binnenmarkt mit Konsequenzen allem für Nord- und Westeuropa einbrechen könnte. von Florian Rötzer

+ Literatur online
Bölls Köln
(cm) - Heinrich Böll: "Köln gibt"s schon, aber es ist ein Traum. Ein Autor und seine Stadt"
Zwischen Morgenröte und Repression
(cm) - Christoph Brumme: "Ein Gruß von Friedrich Nietzsche"
Erinnerungen purzeln aus dem Mund
(cm) - Bernd Schuchter: "Föhntage"
Eine Enzyklopädie der Infografik
(cm) - Julius Wiedemann (Hg): "Understanding the World. The Atlas of Infographics"
Vea Kaiser im Video-Interview
(cm) - "Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam2
LitMag-Weltlyrik
(cm) - Yves Bonnefoy

+ Literatur im Hörfunk
Eine Nacht in der Grabeskirche
(dra) - Wolfgang Büscher über sein Buch "Frühling in Jerusalem"

Kulturtipps
(dra-audio) - 1.12.2014

IT-News

Umfrage
Jugend ohne Facebook
(fr) - Eine Umfrage unter Jugendlichen belegt den Absturz von Facebook in der Teenager-Gunst. Vor allem die Jüngsten steigen offenbar gar nicht mehr ein. Das Unternehmen hat dennoch wenig Grund zur Klage.

Untersuchungshaft abgelehnt
Kim Dotcom muss vorerst nicht ins Gefängnis
(sp) - Kim Dotcom bleibt ein freier Mann - zumindest vorerst. Ein Richter lehnte es jetzt ab, den in den USA angeklagten Online-Unternehmer wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft zu nehmen.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Gerüchteküche
Ende in Sicht
Geht "Spiegel"-Chefredakteur Büchner noch diese Woche?
(turi2) - Der Spiegel-Verlag wird sich laut Medien-Insider Kai-Hinrich Renner vom "Spiegel"-Chefredakteur Wolfgang Büchner trennen.
FAZ
Unruhe im Feuilleton
(sp) - Am 9. Dezember tagt der Aufsichtsrat der "Frankfurter Allgemeinen". Auf der Tagesordnung taucht der vermutlich wichtigste Punkt noch nicht auf, allerdings geht man bei der "FAZ" davon aus, dass die vier Herausgeber bis dahin den Nachfolger des verstorbenen Frank Schirrmacher benannt haben.
(s. a. Punkt9)

Frau Jäkel,
das alles sollten Sie wissen
(nr) - "Ich marschiere geradewegs in die Altersarmut", schreibt Gabriele Riedle an Julia Jäkel. - Gabriele Riedle ist langjährige Geo-Redakteurin. Wie andere Journalisten bei Gruner und Jahr wird auch sie ihren Arbeitsplatz verlieren.

TV/Radio, Film + Musik-News

+ Hin+reingehört
Erdmöbel im Interview
(cm) - Ein Gespräch mit der Kölner Band ERDMÖBEL über das neue Weihnachtsalbum und darüber, wie man trotz tristem Wetter und Eiseskälte vergnüglich durch den Dezember kommt.
Blitzbeats
(cm)- Kurzrezensionen neuer Platten von und mit TV On The Radio, Der Mann und The Dø.
Chris Rea in Frankfurt
Bestuhltes Rockkonzert mit spätem Schwung
(fr) - Chris Rea nimmt in der Frankfurter Festhalle nur wenig Kontakt mit dem Publikum auf. Er spricht nicht, scherzt nicht. Nur ein paar Trippeltanzschritte gestattet er sich. Das Publikum taut erst spät an diesem Abend auf. Dann geht das Saallicht an - ein rüder Rauswurf.

TV+Radio-Tipps des Tages
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Kolumne
Michael Zellers Seh-Reise: Gerhard Richter
(cm) - 1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne.

Buntes
Stella Sinatras Urknall
(cm) - Der Kopf will sich im Kreise drehn

Das Kalenderblatt für den
335. Jahrestag bzw. den 735.570. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Wolfram Schütte

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia