Medienticker

Schwarz oder weiß

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
28.08.2014. Nichtdigital: Digital kann null oder eins sein, Journalismus kann mehr, weiß Veit Dengler - Google, Facebook & Co.:  Sascha Lobo über dämonisierte Digitalkonzerne - Die erste Vermessung der Abo-Welt: Der US-Markt für E-Book-Abos im Profil - Vereint in der Dunkelheit: Michael Köhlmeier über "Zwei Herren am Strand" - "Er ist oben, wir sind unten": Peter von Matt über Goethe - Auszeichnung: Maxim Gorki Theater Berlin Theater des Jahres - Analyse eines Pop-Phänomens: Hamburger Schule revisited + Nachruf: Benno Pludra ist tot.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Ich erwachte eines Morgens - und fand mich berühmt." (Lord Byron)

Heute u. a.:
Nichtdigital
Digital kann null oder eins sein, schwarz oder weiß.
Journalismus kann mehr.
(nzz) - Journalismus differenziert und analysiert. Journalismus ist unparteiisch und bezieht Stellung, irrt immer wieder und bleibt wahr. Journalismus ist vieles - aber nicht digital. Von Veit Dengler, CEO der NZZ-Mediengruppe im NZZ-Werkstatt-Blog

Hamburger Schule revisited
Analyse eines Pop-Phänomens
(dra)- "Hamburger Schule revisited - und was sie der deutschen Poplandschaft bringt" . Ein deutsches Pop-Phänomen, das seit 25 Jahren einen nachhaltigen Einfluss auf viele Musiker und den Pop-Diskurs ausgelöst hat und bis heute fortwirkt - oder sogar gerade wieder neu angeregt wird. Von Martin Risel

Doktorarbeit über Blumfeld
(dra) - Blumfelds philosophische Texte inspirieren Pop-Fans, das Feuilleton & Literaturwissenschaftler. Sie haben sich zwar schon aufgelöst, gehen aber zum 20. Geburtstag ihres Albums "L"etat et moi" auf eine Tournee.- Ein Gespräch mit Till Huber



Google, Facebook und Co.
Dämonisierte Digitalkonzerne
(sp) - Internetunternehmen wie Google, Apple oder Facebook werden in der Öffentlichkeit oft dämonisiert. Das ist kontraproduktiv. Eine viel differenziertere Kritik wäre nötig. Eine Kolumne von Sascha Lobo

Die erste Vermessung der Abo-Welt
Der US-Markt für E-Book-Abos im Profil
(brp) - In einem kleinen Teil der insgesamt stagnierenden Buchbranche herrscht aktuell Goldgräberstimmung: Es sind die Anbieter digitaler Bücherabos, die sich anschicken, die Buchbranche ebenso stark durcheinanderzuwirbeln, wie es Netflix in der Film- und Spotify in der Musikbranche gelungen ist.

Vereint in der Dunkelheit
Churchill & Chaplin am Strand
(dra) - Im seinem neuen Roman erfindet der großartige Erzähler Michael Köhlmeier eine Freundschaft zwischen dem Politiker Winston und dem Schauspieler Charly Chaplin. Die beiden Herren verbindet vor allem ihre Traurigkeit und Einsamkeit.

Michael Köhlmeiers über seinen Roman
(dra) - Er ist in den verschiedensten Wirklichkeiten zu Hause und hat ein Werk geschaffen, das vielfältig, labyrinthisch, zupackend und immer wieder überraschend ist: der österreichische Schriftsteller Michael Köhlmeier - (mehr über den Autor in der Bücherschau)

Goethe-Preis für Peter von Matt
"Er ist oben, wir sind unten"
(dra) - Der Preisträger plädiert für eine menschlichere Perspektive auf Goethe - Goethe stehe vor uns wie ein Monument, sagt der Schweizer Peter von Matt. Dabei könnte der Zugang zu dem Dichter einfach sein: Man müsse nur erkennen, dass hinter der "gespenstischen Klassikermaske ein lebendiges Menschengesicht" stecke.

Maxim Gorki Theater
"Theater des Jahres"
(dra) - Das Berliner Gorki Theater schaffte es gleich im ersten Jahr mit neuer Intendanz auf Platz eins der jährlichen Liste - Schauspielerin des Jahres ist Bibiana Beglau & Schauspieler Peter Kurth

Vater von Lütt Matten
Benno Pludra ist tot
(blz) - Benno Pludra, einer der bekanntesten Kinderbuchautoren der DDR, ist tot. Er war ein Anwalt der Kinder, nahm ihre Sorgen ernst und zeigte ihnen in poetischen Geschichten Wege aus dem Kummer. - "Bootsmann auf der Scholle" und "Die Reise nach Sundevit" zählten zur Schullektüre in der DDR

TV statt Turnverein
Glotze beliebteste Freizeitbeschäftigung
(turi2) - Die Deutschen verbringen ihre Freizeit am liebsten als Couch-Potatos, das legt der Freizeit-Monitor der BAT-Stiftung nahe. 97 % der Befragten gaben an, mindestens einmal pro Woche die Glotze einzuschalten.

Das Ende des Journalismus

(nzz) - "Im Seichten kann man nicht ertrinken", sagte in den neunziger Jahren der RTL-Pionier Helmut Thoma, um die zahlreiche Kritik am Schwachsinn des neu entstandenen Privatfernsehens ins Leere laufen zu lassen. Von Rainer Stadler

Elektro-Pop

Organischer Selbsterfahrungstrip
Das Debütalbum "Freezer" von The/Das (reinhören)
(dra) - Sänger Fabian Fenk und Keyboarder Anton Feist sind: The/Das. Sanfte Elektro-Sounds prägen diese Supergroup, die zu mehr heranreifen könnte, als zu einer Eintagsfliege im Berliner Club-Untergrund - auch wenn sie das gar nicht vorhatten, auf ihrem Trip zu sich selbst.



Hörtipp für den Abend
Davos-Festival - Deutschlandfunk20:03 Uhr
Zapfenstreich bei Halt auf Verlangen
- hier im Livestream
Eine Aufzeichnung aus dem Hotel Schweizerhof Davos
Sonst fliegen die Politikgranden aus aller Welt zum Weltwirtschaftsforum ein oder suchen Kranke in der sauberen Bergluft Genesung - das Davos-Festival sucht unter seinem neuen künstlerischen Leiter Reto Bieri nach neuen Klängen.

Hörtipp für die Nacht
Klangkunst - Deutschlandradio Kultur - 00:05 Uhr
Song Buslines - hier im Livestream
Die "Songlines" der australischen Ureinwohner dienen zur Orientierung im freien Gelände. Inspiriert von diesen Gesängen hat der australische Komponist Thomas Meadowcroft sein Land musikalisch neu vermessen. Von Thomas Meadowcroft

Lesungen + Veranstaltungen im August 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen ...

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Donnerstag

Entführungen, Pimmel, Robbie Williams
Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Entführung: Journalisten als lukrative Opfer (ndr)
2. - Robbie Williams "sick and violated" after claims (independent)
3. - In 8 Schritten zur viralen Überschrift (journalist)
4. - Das Ende des Journalismus (medienblog)
5. - Unter Druck (zeit)
6. - Focus Online & Bußgeldern (wahrheitueberwahrheit)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 28.08.2014

eFeu - Die Kulturrundschau
Schönheit und Eigenwilligkeit
In der FAZ versteht Martin Amis nicht, weshalb seine "Holocaust-Komödie" "The Zone of Interest" hierzulande nicht veröffentlicht werden soll. Bei den Netzpiloten hofft Dani Levy, dass uns die Digitalisierung aus den Fängen der Fernsehanstalten befreit. Die NZZ ist froh über den Abschied Alexander Pereiras bei den Salzburger Festpielen. Und die Feuilletons loben einstimmig Alejandro González Iñárritus Auftaktfilm "Birdman" bei den Filmfestspielen von Venedig.

9Punkt - Die Debattenrundschau
Die Leitern sind länger geworden
Ungarn driftet in die Putinisierung, Europa schaut weg, schimpft die Welt. Das Budapester Nationaltheater ist nur noch ein chauvinistisches Propagandainstrument, findet der Standard. Le Monde schildert die gespaltenen Reaktionen auf die neue Kulturministerin Fleur Pellerin. Die taz sucht eine Erklärung für desaströse Politik des Emirats Katar. Die SZ rechnet doch noch ein bisschen ab mit Klaus Wowereit. Und keine Angst vor Roboterjournalismus.

Werner Klemke
Held mit dreister Feder
(blz) - Heldengeschichten sind oft still und werden verspätet bekannt. So auch die des Berliner "Zeichner-Originals" Werner Klemke (1917-1994) - Als Westfront-Wehrmachtssoldat kam er 1942 zum holländischen Widerstand und half dort als perfekter Dokumentenfälscher, viele jüdische Menschenleben zu retten ... - s. a. mdr-video & Treffpunkt Erasmus

Kann ein Preis die Lösung sein?

Grütters will engagierte Buchhandlungen fördern
(3sat) - Der Streit von Verlagen und Autoren mit dem Onlineriesen Amazon schwelt weiter. Nun bietet Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) Unterstützung an: Sie will ab 2015 erstmals einen "Preis für unabhängige, inhabergeführte Buchhandlungen" verleihen. Damit solle ein Zeichen "für engagierte und innovative Buchhandlungen" gesetzt werden, zudem sollten Verbraucher sensibilisiert werden, kündigte sie in einem Interview mit der "Welt" an.
"Ich brauche kein Preisgeld"
(dra) - Unabhängige, inhabergeführte Buchhandlungen sollen 2015 mit Preisgeldern unterstützt werden, so der Plan von Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Sie solle sich besser für den festen Buchpreis einsetzen, findet der Potsdamer Buchhändler Carsten Wist.

Eine Million Euro für Buchhandlungen
Preis für inhabergeführte Buchhandlungen
(bb) - In der Debatte um Amazon will Kulturstaatsministerin Monika Grütters die Vielfalt des stationären Buchhandels in der Fläche erhalten und einen Preis für unabhängige Buchhandlungen ausschreiben. In einem "Welt"-Interview sagt Grütters heute, der Preis solle erstmals 2015 vergeben und mit einem Preisgeld von rund einer Million Euro ausgestattet werden, "aus dem viele einzelne Buchhandlungen prämiert werden können".

Amazon
Rasanter als die Gutenberg-Revolution
(fr) - Die Geschäftspraktiken von Amazon sind umstritten. Der Internetriese wirkt bis in die Innenstädte hinein und stülpt derzeit nicht bloß den Buchmarkt um.

Konzern übernimmt die Anteile der Axel Springer SE
Weltbild jetzt alleiniger Gesellschafter von bücher.de
(bb) - Wie Weltbild-Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz mitteilt, wird Weltbild alleiniger Inhaber des Online-Buchhändlers bücher.de: Die Augsburger haben die restlichen 33,3 Prozent Anteile an bücher.de von der Axel Springer SE übernommen. Diese hatte die Anteile 15 Jahre gehalten.

Arianna Huffington
Huffington Post-Chefredakteurin beim future.talk
(fut) - Beim future.talk von A1 ist dieses Jahr Arianna Huffington zu Gast, die über den "Wandel im Journalismus" sprechen soll

Kulturpreis der Sparkassen
Fotografin Hilla Becher wird geehrt
(blz) - Nach der Choreografin Pina Bausch und dem Künstler Heinz Mack wurde nun auch die Fotografin Hilla Becher mit dem Kulturpreis der Sparkassen ausgezeichnet. Die Künstlerin ist vor allem für ihre Schwarz-Weiß Fotografien bekannt.

+ Literatur online
"Schluckspecht"
Peter Wawerzinek
(fk) - Erhat ein Talent, menschliche Katastrophen in Literatur zu verwandeln. Und er schöpft seinen literarischen Stoff aus der eigenen Biografie. In seinem jüngsten Roman "Schluckspecht" zeichnet Wawerzinek ein klares Bild vom Trinken und von Trinkern, meint Alexandra Hartmann.

+ Literatur im Hörfunk
So kann es nicht gewesen sein
Friedrich Christian Delius: "Tanz durch die Stadt"
(dra) - In Hessen ist Delius aufgewachsen, über Rom hat er viel geschrieben, nun gibt es sein persönliches "Berlin-Album". - "Spießertum und Studenten, Kneipen und Künstler und vor allem viele, die glaubten, Künstler zu sein, Grüne Woche und Gedächtniskirche, Frontstadt-Heroentum und Union-Briketts aus der DDR, Teufelsberg und Grunewald und & und: All das war West-Berlin - und doch war alles ganz anders."

Zerrissenen Jahre
Philipp Bloms Europa zwischen 1918 und 1938
(dra) - Die "Zerrissenen Jahre" - so bezeichnet Autor Philipp Blom die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen. In seinem Buch geht er der Frage nach, warum der hoffnungsvolle Neubeginn nach dem Krieg in einem neuen Weltenbrand endete - obwohl die Kriegs-Generation es hätte besser wissen müssen.

Originalton
Von Bodo Morshäuser
(dra) - Das Schreiben - Die Weltanschauungsfrage der Schriftsteller: Hand oder Maschine?

+ Literatur im Fernsehen
Objekt der Begierde
Bernhard Schlinks "Die Frau auf der Treppe"
(3sat) - Mit "Der Vorleser" landete Autor Bernhard Schlink einen Welterfolg. Mit "Die Frau auf der Treppe" erscheint nun sein neuer Roman. Es ist ein Buch über Begierde, das Leben und seine Niederlagen, die auch Jahrzehnte später noch immer Wunden aufreißen.

Kulturtipps
(dra-audio) - 28.08.2014

IT-News

Cyberkriminalität
Sind unsere Online-Konten sicher?
(faz) - Das Bundeskriminalamt sieht eine wachsende Gefahr durch Verbrecher im Netz. Aber ist als Online-Banking-Kunde mein Geld tatsächlich in Gefahr? F.A.Z.-Redakteur Franz Nestler klärt auf.

Internet

Angst vor Cyberattacken
(fr) - Aus Angst vor Cyberattacken verzichten immer mehr Internetnutzer auf bestimmte Online-Dienste. Knapp die Hälfte verzichtet auf den Versand vertraulicher Dokumente per E-Mail, zeigt eine Bitkom-Umfrage. Fast ein Drittel verzichtet demnach auf Online-Banking.

Neuerung
Vollbildwerbung für iOS-Apps gestartet
(fut) - App-Entwickler können ab sofort Werbeanzeigen im Vollbild in ihre iOS-Apps einbauen, um mehr Einnahmen zu lukrieren.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Bye, bye Spiegel
Bleibt er oder geht er
(kon) - der "Spiegel"-Chefredakteur? Landauf, landab berichten deutsche Medien darüber. Vergessen wird, was aus dem Nachrichtenmagazin inhaltlich geworden ist. Ein "Steigbügelhalter der Marktkonformität", sagt Jens Berger
Dann doch lieber frei sein
(taz) - Vom Logenplatz aus lässt sich beobachten, wie dampfmaschinenmäßig es beim "Spiegel" zugeht. Beim "Stern" darf Bruder Bräsig wieder ran.

TV/Radio, Film + Musik-News


Spiel"s noch mal, John
"Can A Song Save Your Life?" (reinhören)
(zeit) - Nach dem Überraschungserfolg "Once" legt John Carney wieder einen Musikfilm vor. Diesmal allerdings aus Hollywood. Mit Keira Knightley an der Gitarre. Kann das gut gehen?



Filmfestival Venedig

Schlank, aber keineswegs dünn
(blz) - Bei den Filmfestspielen in Cannes und Berlin mag es vielleicht quirliger und angespannter zugehen, doch beim Festival in Venedig genießt man die Filmkunst. Das diesjährige Filmfestival startet mit Alejandro González Iñárritus schwarzer Komödie "Birdman".

Neu im Kino
Ein Stück Nachkriegsgeschichte
(dra) Ein Drama um Leid - "Wolfskinder"

Klassische Musik
Hochbegabter Faulpelz
(dra) - Der russische Komponist Anatoli Ljadow starb heute vor 100 Jahren
Anatoli Ljadow trägt wohl selbst die Schuld daran, dass er heute nicht zu den ganz Großen zählt: Seine legendäre Faulheit stand ihm immer im Weg. Und doch ist das, was von ihm bleibt, höchstkarätige Spätromantik.

Frage des Tages
Droht Bayreuth die Götterdämmerung?
(dra) - Ein Musikkritiker wirft einen Blick auf das Zukunftspotential der Festspiele
Die Festspiele sind (fast) vorbei und trotzdem wird in Bayreuth keine Ruhe einkehren. Denn alle fragen sich angesichts der etwas schwächeren Resonanz in diesem Jahr: Wie sieht sie aus, die Zukunft auf dem Grünen Hügel?

Politisches Theater
Milo Rau & junge Dschihadisten
(dra) - Der Regisseurversucht den Motiven junger Dschihadisten auf die Spur zu kommen

Mit dem Herz auf der Zunge
Eine Suche nach Hamburgs musikalischer Identität
(dra) - Hamburg ist stolz auf seine musikalische Tradition. Den Hafen, wo früher Seemannslieder gesungen wurden, gibt es kaum noch, an den Landungsbrücken spielen Hamburger Bands inzwischen Hip Hop, Funk und Soul - ein Blick in die hanseatische Musikseele.

TV-Tipps des Tages
für Donnerstag, 28. August

Hörtipps des Tages

20.05 Uhr - ARD Radiofestival - "Sommerliche Musiktage Hitzacker"
Werke von George Enescu, Ferenc Farkas und R. Schumann
19.05 Uhr - Bayern2 - "The History Of Rock"n"Roll"
"As told to our Zündfunk Radio Show Part 10"
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - "Pure Imagination"
"Die französische Großformation Ping Machine" Von Karl Lippegaus
23.05 Uhr - Bayern2 - "Die Musik von Morgen"
"Neue Platten von Zoot Woman, Dr. John und Die Sterne"

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Luftgitarren
Die Nichte des Teufels
weltmeisterschaft in Finnland
(dra) - Es sind die Welttitelkämpfe, und es ist eine Disziplin, die nach Publikum giert: der interkontinentale Wettbewerb der Luftguitarrenspieler. Superstar der Szene ist Titelträgerin Aline Westphal.

Tod und Eros
Ausstellung "KZ - Kampf - Kunst"
(dra) - Das NS-Dokumentationszentrum Köln zeigt vom 27.8. bis 2.11.2014 Kunst des KZ-Überlebenden "No!Art"-Künstlers Boris Lurie - Abb. Boris Lurie | No (Red and Black) "Feel-Painting-No with Red" | 1963 | Öl (?) auf Leinwand | 56 x 88 cm © Boris Lurie Art Foundation, New York, USA

Postmoderne Architektur
Nah und gleichzeitig fern
(fk) - Das Deutsche Architekturmuseum zeigt anlässlich seines 30. Geburtstages eine Ausstellung, die die Revision der Moderne als erstes Thema des Hauses ernst nimmt und gleichfalls das Wirken des Gründungsdirektors Heinrich Klotz anhand seiner Aufzeichnungen und Ankäufe beleuchtet. Isa Bickmann hat die Frankfurter Ausstellung besucht.

Druckschrift vs. Schreibschrift
Stirbt die Handschrift aus?
(dra) - Plädoyer für einen Schreibunterricht in der Grundschule
<--- Abb.: Wikipedia "Schreibschrift"

Das Kalenderblatt für den
240. Jahrestag bzw. den 735.475. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl-Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia