Medienticker

Gewundenes Zeug

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslesevon Rüdiger Dingemann
07.07.2014. "Propaganda von Autoren-Millionären": Autoren streiten über Amazon-Konditionenstreit & Warum Buchverlage Angst haben müssen & Die Indies schlagen zurück. - Wissensvermittlung: Forschungsbereich "Digitale Welt" - Nie verziehen: Wilhelm von Sternburg über Lion Feuchtwangers skeptisches Stalin-Lob - Nachruf: Jürgen Kocka zum Tod von Hans-Ulrich Wehler - Der Fotograf des Montparnasse: Vor 30 Jahren starb Gyula Halász "Brassaï" + Trip-Hop: Das Konzert von Massive Attack im Berliner Tempodrom.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel." (Lukas Podolski)

Aktualisiert: +16:50 Uhr

Heute u. a.:
"Propaganda von Autoren-Millionären"
Autoren streiten über Amazon-Konditionenstreit
(brp) - In den seit Wochen tobenden Disput von Amazon und Verlagen über neue Konditionen für E-Books schalten sich jetzt auch die Autoren ein - zumindest in der englischsprachigen Buchwelt, hierzulande halten sich die Autoren weiterhin bedeckt. US-Bestseller-Autor Douglas Preston lanciert eine Pro-Hachette-Kampagne. Und Indies schlagen zurück.
Wir brauchen Widerstand gegen die Invasion
(faz) - Amerikas Bücherkrieg: In der Public Library von New York diskutieren Gegner und Befürworter von Amazon. Der Widerstand einiger Verleger ist von historischer Bedeutung. von Patrick Bahners, New York
Warum unsere Buchverlage Angst haben müssen
(faz) - Jetzt ist klar: Amazon will weltweit die Verlage knebeln und am Ende überflüssig machen. Deren Widerstand ist zögerlich. Die Verlage schweigen. Dabei haben sie alles zu verlieren. von Andreas Platthaus

Wissensvermittlung
Forschungsbereich "Digitale Welt"
(dra) - Der Leiter des Forschungsbereiches "Digitale Welt" des Berliner Naturkundemuseums, Gregor Hagedorn, sieht in frei zugänglichen Datenbeständen von Kultureinrichtungen ein großes Potenzial moderner Wissensvermittlung.

Lion Feuchtwangers Stalin-Lob
"Gewundenes Zeug über die Freiheit des Schriftstellers"
(fr) - Seine Kritiker haben Lion Feuchtwanger nie verziehen, dass er 1937 Stalin lobte. Dabei war der Autor skeptisch, und die Propagandamaschine der Sowjets lief auf Hochtouren. Von Wilhelm von Sternburg

Nachruf
Hans-Ulrich Wehler ist tot
(zeit) - Er prägte mit seinem Werk die deutsche Geschichtsschreibung. Nun ist er im Alter von 82 Jahren gestorben.
(dlf) - Am 12. Mai hatte er noch den Lessing-Preis für kritik bekommen. In seiner Dankesrede kritisierte er die dramatische Zuspitzung der sozialen Ungleichheit in Deutschland.
Er war ein großer Kämpfer
(dra) - Jürgen Kocka über seinen Freund & Kollegen
(3sat + video) - Der Geschichtsschreiber
+ Mit eisernem Besteck
(taz) - Wehler war der vielleicht einflussreichste Historiker der Bundesrepublik. Doch am Ende verstand er diese Republik nicht mehr

Todestag
Der Fotograf des Montparnasse
(dra) - Vor 30 Jahren starb Gyula Halász "Brassaï"

Trip-Hop
Immer massiver
(dra) - Konzert von Massive Attack im Berliner Tempodrom
Massive Attack spielten in Berlin ihr einziges Deutschlandkonzert dieses Jahres. Es gab die Hits und tolle Musiker - auch wenn ein Bandmitglied fehlte. Die Gesellschaftskritik auf den Screens sah vor allem gut aus.


Hörtipp des Tages
Deutschlandradio Kultur - 20:03 Uhr
Konzert - hier im Livestream
8. Jazzdor Strasbourg-Berlin
Vor kurzem erst zum neuen Leiter des renommierten Orchestre National de Jazz ernannt, hat Komponist und Gitarrist Olivier Benoit das Orchester für sein jüngstes, ehrgeiziges Projekt inzwischen neu zusammengestellt: Ein Versuch, den urbanen Herzschlag mehrerer, europäischer Hauptstädte musikalisch einzufangen.

Lesungen im Juli 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen

Tipp des Tages, um 19.30 Uhr
Stefana Sabins "Shakespeare auf 100 Seiten" in Frankfurt in der Historischen Villa Metzler, Schaumainkai 15 - Moderation: Andreas Platthaus

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Montag

SFV, Staatsschutz, Verschlüsselung

Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Besser reden mit unseren Lesern (ploechinger)
2. - nicht der meistgesuchte Begriff in Niedersachsen (vice)
3. - Anzeige gegen Ruhrbarone-Journalist (ruhrbarone)
4. - Kanalisieren, verhindern, abwürgen, bestimmen (bazonline)
5. - Nutzen Journalisten Verschlüsselungsprogramme? (ndr)
6. - Diego Maradona against Belgium (theguardian)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 07.07.2014

Literaturwettbewerb
Tex Rubinowitz erhält Bachmann-Preis
(dra) - Der Preisträger über seine Liebesgeschichte und die Faszination des Unheimlichen
Auch diesmal kam die Jury nicht ohne Stichwahlen aus

(3sat) - Der mit 25.000 Euro dotierte Ingeborg-Bachmann-Preis geht 2014 an Tex Rubinowitz mit seinem Text "Wir waren niemals hier". Über den 3sat-Preis kann sich Senthuran Varatharajah mit seinem Text "Vor der Zunahme der Zeichen" freuen.

Funke-Manager Harald Wahls
"Wir brauchen Google News nicht"
(hor) - Wahls, Geschäftsführer der "Braunschweiger Zeitung" und für die nationale Vermarktung der Funke Mediengruppe zuständig, fordert von den Verlegern mehr Selbstbewusstsein. Die Branche sollte mehr über neue Geschäftsmodelle im Internet nachdenken, anstatt nur auf Reichweite und Suchmaschinenoptimierung zu vertrauen. Die "Braunschweiger Zeitung" lässt ihre Artikel daher nicht mehr bei Google News anzeigen - und wächst online trotzdem kräftig.

Ex-Kommunikationschef verleiht Negativpreis
Netzwerk Recherche rügt ADAC mit "Verschlossener Auster"
(kress) - Der ADAC zerredete Vorwürfe, drohte und klagte über die bösen Journalisten - für dieses Verhalten schlagen die Reporter jetzt zurück: Das Netzwerk Recherche hat am Samstag den Negativpreis "Verschlossene Auster" an Europas größten Automobilclub verliehen. Als Laudator trat ausgerechnet der frühere Kommunikationschef Alfons Kifmann auf die Bühne.

Medienfinanzierung
Gutjahr und Schraven streiten
(kress) - In einem Punkt waren sie sich einig: Verlage und Journalisten müssen unzählige Experimente starten, um Journalismus finanzieren zu können. Ansonsten motzten sich Blogger Richard Gutjahr und Investigativreporter David Schraven beim Hamburger Jahrestreffen des Netzwerk Recherche an, in der ewigen Glaubensfrage, wie Medien langfristig überleben können.

Reduzierter Mehrwertsteuersatz für Hörbücher
Werden als nächstes E-Books günstiger besteuert?
(bb) - Der Deutsche Bundestag hat gestern den reduzierten Mehrwertsteuersatz für Hörbücher auf den Weg gebracht. Ab 1. Januar 2015 werden für Hörbücher ebenso wie für gedruckte Bücher sieben Prozent statt wie bislang 19 Prozent Mehrwertsteuer fällig. Der Börsenverein begrüßte die Entscheidung.

Adé, Adobe?
Verzichten immer mehr Verlage auf hartes DRM?
(bb) - Nicht nur Pottermore, Bastei Lübbe oder Hanser tun es: Auch der Verlag Hoffmann und Campe verzichtet seit Neuestem auf einen harten Kopierschutz (DRM) für seine E-Books - Voraussetzung ist, dass die Autoren dem Verlag im Einzelfall grünes Licht für das digitale "Wasserzeichen" geben. Im Buchhandel dürfte die Nachricht positiv aufgenommen werden. In einer Börsenblatt-Blitzumfrage wollten wir von Auslieferungen wissen, ob sie eine Trendumkehr erkennen können.

Entschleunigte Fotografie
Bilder gegen die Bilderflut
(sp) - Als Reporter hielt er die wilden Sechziger fest, dann zog sich Michael Ruetz aus der Medienbranche zurück. Nun zeigt eine Ausstellung in Berlin seine neuen Arbeiten: Fotos gegen die mediale Überreizung.

Neustart beim Netzwerk Recherche

Der Klub der Trüffelschweine wächst
(taz) - Vor drei Jahren war der Ruf des Journalistenvereins "Netzwerk Recherche" wegen Geldskandalen am Boden. Nun steigt die Mitgliederzahl wieder.

-------------------------------
Grenzgänger am Grünen Band
Rüdiger Dingemann "Mitten in Deutschland"
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Einleitung auf begleitschreiben.net
"Das Buch vereint die Schönheiten der Gegend und die Widersprüche der von Menschen geschaffenen Geschichte", meint Thomas Rothschild
Wo einst scharf geschossen wurde
(ltk) - Reisen in ein einmaliges Naturgebiet
-------------------------------------------

+ Literatur online
Versehrte Generation
(int) - Amin Maalouf: "Die Verunsicherten"
Der Piranha im Goldfischteich des Gegenwartsromans
(faz) - Joachim Lottmanns "Endlich Kokain"
Frau sucht kleine Jungs
(faz) - Alissa Nuttings "Tampa"

Glückwunsch
Bernhard Schlink zum 70. Geburtstag
(tm) - Peter Mohr: "Spagat zwischen Recht, Moral und Spannung"

+ Neues auf faustkultur.de
Mit dem Bericht aus Le Havre
(fk) - endet Alban Nikolai Herbsts Reisetagebuch:

Klagenfurt 2014
(fk) - Ingeborg Bachmann Wettbewerb 1-3:
(fk) - Jamal Tuschick begrüßt die Jury-Entscheidung
Krimidebüt
(fk) - Sibylle Lewitscharoffs "Killmousky"

+ Literatur im Fernsehen (Vorschau)
Sonntag, 20. Juli um 11.30 Uhr in 3sat
(WH vom 12.06.2014, SWR Fernsehen)
"lesenswert Sachbuch" mit Walter Janson & den Beltracchis

+ Literatur im Hörfunk
Für immer vereint
(dra) - Marcello Fois: "Zwischen den Zeiten"

Kulturtipps
(dra-audio) - 07.07.2014

IT-News

Besuch im Internet-Niemandsland
Was der Google-Chef in Kuba macht
(hb) - Im kommunistischen Kuba funktioniert das Internet immer noch wie in den 1990ern. Google-Chef Eric Schmidt wirbt bei seinem Besuch für ein "freies und offenes Netz" - und macht sich damit nicht nur Freunde. von Andreas Knobloch

Facebook & Twitter
Im Netz der Gewalt
(sz) - Was sind das für Menschen, die mit der Terrororganisation ISIS gerade den Irak brutal überrollen? Ein Institut in London erforscht die Dschihadisten seit Jahren - und findet das verstörendste Material ausgerechnet in aller Öffentlichkeit: auf Facebook und Twitter. Von Frederik Obermaier

Warum Cards das Internet
und unsere Arbeit verändern können
(ht) - Kartenspiele sind bei Kindern beliebt. Karten sind handlich, bunt, verschiedenartig. Das Spielen mit Karten ist ein haptisches Erlebnis. Von Vanessa Wormer

Teamviewer
Hunderte Millionen für ein deutsches Start-Up aus der Provinz
(faz) - Teamviewer ist ein Programm, mit dem Studenten die Computer ihrer Eltern reparieren können. Es stammt aus dem tiefen Schwaben. Jetzt haben die Entwickler ihr Start-Up für Hunderte Millionen verkauft.

Internet-Investor stellt sich neu auf
Holtzbrinck Digital legt Fokus aufs E-Learning
(brp) - Der Internet-Investor Holtzbrinck Digital will seine Beteiligungen reduzieren und sich in Zukunft ausschließlich auf die Segmente Marktplätze, Digital Publishing und E-Learning konzentrieren. In diesen Bereichen sind laut Holtzbrinck-Digital-Chef Markus Schunk neue Investments geplant.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Kontrolle ist besser
Bundestag will mehr KSK-Kontrollen
(turi2) - Die Existenz der Künstlersozialkasse soll durch mehr Kontrollen der abgabepflichtigen Unternehmen gesichert werden.

SWR schafft Doppelspitze ab
Fritz Frey wird alleiniger Chefredakteur Fernsehen
(kress) - Er ist ab dem 1. August auf sich allein gestellt: Der Südwestrundfunk (SWR) schafft die bisherige Doppelspitze ab und macht Frey zum alleinigen Chefredakteur Fernsehen. Bisher gab es eine Chefredaktion in Mainz, die Frey leitete, und eine in Stuttgart, geleitet von Michael Zeiß, der in Ruhestand geht.

Schlimmer als Cyber-Attacken
Geheimdienst warnt vor frustrierten Angestellten
(sp) - Würmer, Trojaner oder Viren - die wahre Gefahr für deutsche Unternehmen lauert gar nicht im Internet, warnt der Präsident des Verfassungsschutzes. Er hat den Feind entdeckt: Es ist der unzufriedene Mitarbeiter.

Bestechung in der Wissenschaft
Wie Erfolg uns süchtig macht
(sp) - Kein Wissenschaftler sieht sich gern als bestechlich an. Doch Manipulation und Einflussnahme laufen sehr subtil ab, erklärt Professor Thomas Kliche in der "duz". Der Trick: Auch Korruption kann zu Beginn noch ganz moralisch wirken.


TV/Radio, Film + Musik-News

Zur visuellen Attraktion von Konzerten
Musizierende Menschen sind immer schön
(fk) - Weiter gedacht, lösen Musiker ein, was jenseits der Künste in Vergessenheit geraten ist: die Schönheit der Arbeit. Musizieren ist gewissermaßen unentfremdete Arbeit, meint Thomas Rothschild in seinem dritten Bericht von den Ludwigsburger Festspielen.

Pop!
Was interessiert mich mein Hit von gestern
(sp) - Radiohead hassen "Creep", und Madonna würde "Like A Virgin" nur für 30 Millionen Dollar noch einmal spielen. Nach Herbert Grönemeyer krähte in den USA nie ein Hahn. Pophelden kann man eh ausradieren - zumindest in Gedanken. Von Christoph Dallach

Nach 20 Jahren
Neues Album von Pink Floyd erscheint im Herbst
(sp) - 20 Jahre liegen seit dem letzten Studio-Album der Rockband Pink Floyd zurück, nun kündigte die Ehefrau von Sänger David Gilmour überraschend auf Twitter ein neues Album an. "The Endless River" soll bereits im Oktober erscheinen.

10.07. - 13.08.14
62. Filmkunstwochen
Münchner Kinos machen Programm

TV-Tipps online
für den 7. Juli 2014
& WM-Public Viewing in Oberbayern

Hörfunktipps des Tages
vom Radiohörer
22.00 Uhr - WDR3 "The Cool Mr. B"
Der Bandleader und Sänger Billy Eckstine
23.03 Uhr - SWR2 "Dröhnen, Wimmern, Kreischen"
"Elektronische Musik in der DDR" Von Thomas Groetz
23.05 Uhr - Bayern2 "Blue Monday"
"Musik von Arto Lindsay bis Dakota Suite" mit Judith Schnaubelt

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia


Erinnerungskultur
Hinter der Fassade des Banalen
(dra) - Wie der Künstler Gregor Schneider eine Synagoge verschwinden ließ
Eine Architektur des Unheimlichen, das ist das Markenzeichen des Künstlers Gregor Schneider. Nun hat er die kleine Synagoge von Pulheim nahe Köln unter einer Rund-um-Einfamilienhaus-Fassade verschwinden lassen.

Streit um Nachlass?
Helmut Kohl und die Konrad-Adenauer-Stiftung
(3sat) - Als Kanzler der Bundesrepublik gehörten jedoch Kohls Akten in das Bundesarchiv in Koblenz. Dort lagern die offiziellen Dokumente aus dem Bestand des Bundeskanzleramtes seit der Gründung der Republik. "Alle Unterlagen, die in der Ausübung eines öffentlichen Amtes entstanden sind, sind amtliche Unterlagen", sagte Michael Hollmann, Präsident des Bundesarchivs der Zeitung.

WM-"Schweinerei"
Das WM-BR3-Orakel
+ Erstes Orakel
1:0 - Ferkel-Fünf schlägt Portugal!
+ Zweites Orakel
0:1 - Sauerei! Deutschland verliert gegen Ghana
+ Drittes Orakel
0:0 - Ferkel spielten lustlos gegen die USA
+ Viertes Orakel
0:1 - Algerische Ferkel-Elf stürmte bedingungslos
+ Fünftes Orakel
1:0 - Viertelfinalsieg nicht nur der deutschen Ferkel-Elf
(mb) - Alle Orakel-Spiele zum Nachören & -sehen

Das Kalenderblatt für den
188. Jahrestag bzw. den 735.423. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte www.//ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia