Medienticker

Aufsässig dankbar

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
23.05.2014. Aktualisiert: Navid Kermanis Verfassungspatriotismus - Medienlandschaft: "Wenn Mann den Hund beißt" - "Unbarmherzig": Hans-Jürgen Jakobs über Michael Hallers Zeitungs-Analyse - Googles Panda-Update 4.0: Eigener Content hui, Aggregieren pfui - Mediendisruption: Heftig.co zeigt wie bedeutungslos Google sein kann - Süddeutsche.de: Paid Content im Winter - Weltbild: Neustart mit 100 Mio Plus - Konditionenstreit: Amazons Autoaggression - Deep Links: Apps lernen, miteinander zu sprechen + Bedenkenträgerei: Es ist ein Jammer.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie." (Wilhelm Busch)

Aktualisiert: +Freitag 15:00 Uhr ++Samstag, 09.00 Uhr

Heute u.a.:
+ Verfassungspatriotismus
Navid Kermanis scharfe Grundgesetz-Kritik
(3sat) - Ungewöhnlicher Auftritt beim 65. Jahrestag des Deutschen Grundgesetzes: Festredner Navid Kermani appellierte bei einer Feierstunde an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages - mit einer scharfen Kritik an der deutschen Asylpolitik und einem leidenschaftlichen Appell für die Aufnahme von mehr Flüchtlingen. "Möge das Grundgesetz spätestens bis zum 70. Jahrestag seiner Verkündung von diesem hässlichen, herzlosen Fleck gereinigt werden", sagte er - hier sein Redemanuskript
Danke, Navid Kermani!
(zeit) - Der deutsch-iranische Schriftsteller hat im Bundestag eine ungeheure Rede gehalten, voller Liebe und Wut. Ein Fraktionsvize erträgt das nicht, Deutschland aber sehr wohl. Ein Kommentar von Lenz Jacobsen
Ein vollkommener Text
(faz) - Erinnerung an das Grundrecht auf politisches Asyl: Navid Kermani feiert im Bundestag das deutsche Grundgesetz, das vor 65 Jahren in Kraft trat - und schlägt auch einige kritische Töne an. Von Regina Mönch

Medienlandschaft Deutschland

Wenn Mann den Hund beißt, oder Brutale Bestie beißt Beagles Bein
(mee) - Das Blog graphitti-blog.de hat ein paar Vorschläge verbreitet, wie verschiedene Medien eine Nachricht aufarbeiten würden. Entstanden sind Klischee-Schlagzeilen zum Lachen

"Unbarmherzig"
Hans-Jürgen Jakobs über Michael Hallers Zeitungs-Analyse
(mee) - In seinem Buch "Brauchen wir Zeitungen" formuliert der emeritierte Leipziger Journalismus-Professor Michael Haller zehn Gründe, warum Zeitungen untergehen und zehn Vorschläge, wie dies verhindert werden kann. Handelsblatt-Chefredakteur Hans-Jürgen Jakobs hat sich das Buch vorgenommen und empfindet das Werk als "ziemlich unbarmherziges Analysebuch".

Googles Panda-Update 4.0
Eigener Content hui, Aggregieren pfui
(mee) - Es ist das Angstwort unter SEO-Experten: Panda! Gemeint ist ein großangelegtes Update des Suchalgorithmus von Google. Danach ist selten alles beim Alten, dafür herrscht nur wenig Licht - und viel Schatten. So auch mit der neuen Version 4.0, die diese Woche veröffentlicht wurde.

Mediendisruption
Heftig.co zeigt wie bedeutungslos Google
für heutigen Medienerfolg sein kann
(nn) - Der Aufstieg von Heftig.co zeigt deutlich, dass es im Medienbereich längst nicht mehr allein um Google geht; entgegen dem Pressekonsens in der aktuellen Debatte. Der Erfolg von Heftig hängt nicht mit Google und SEO zusammen -man kann sogar sagen, dass das hier bedeutungslos ist-, sondern mit der Optimierung auf Verbreitung über Facebook.

Süddeutsche.de
Einführung von Paid Content
(dnv) - Mehrere überregionale Zeitungen hatten bereits für das vergangene Jahr die Einführung von Paid Content auf ihren Websites angekündigt. Doch passiert war bisher: nichts

Schulden vom Büchertisch
Weltbild will Neustart mit 100 Mio Plus
(turi2) - Die Buchgruppe Weltbild soll unter dem Investor Paragon Partners ohne Schulden, mit neuer Gesellschaft und mit bis zu 200 Mitarbeitern weniger starten.

+ Theater-Nachtkritik

Die weichen Lippen des Faschismus
"Mario und der Zauberer" in Stuttgart
(nt) - Regisseur Tilmann Köhler und Solo-Virtuose Paul Schröder
manipulieren das Stuttgarter Publikum nach Thomas Mann'schem Strich und
Faden
Familienaufstellung im Politikerstadl
"Mutti" bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen
(nt) - Hasko Weber bringt Juli Zehs und Charlotte Roos'
Politiker-Therapiesitzung zur Uraufführung

Amazons Autoaggression
Was hinter dem Konditionenstreit steckt - eine Analyse 
(bb) - Amazon zockt. Mit seiner Marktmacht versucht der größte Buchhändler der Welt, sich bei Verlagen (noch) bessere Konditionen im E-Book-Einkauf zu verschaffen. Das ist eine Erpressung mit viel Risiko für den Erpresser. Meint Börsenblatt-Chefredakteur Torsten Casimir.

Deep Links
Apps lernen, miteinander zu sprechen
(ml) - Lange Zeit gab es zwischen einzelnen mobilen Apps wenig Interaktion. Doch der Trend zum Entbündeln sowie die Werbe-Interessen der Netzriesen sorgen dafür, dass Apps das direkte Verlinken erlernen.

Bedenkenträgerei
Es ist ein Jammer
(bgl) - Also jetzt noch eine Besprechung von Akif Pirinçcis "Deutschland von Sinnen"? Noch ein Text, der die Menschenverachtung dieses Buches hervorhebt, die scheußliche Sprache geißelt? Diese tatsächlich fürchterlichen fast 230 Seiten ..." von Gregor Keuschnig

Jazz
"Er war wie ein Diktator"
Hartmut Geerken über die Jazz-Legende Sun Ra
(dra) - Genie oder Scharlatan? Vor 100 Jahren wurde der Kazzmusiker und Mystiker Sun Ra geboren. Wir sprechen mit dem Schriftsteller Hartmut Geerken über Sun Ras revolutionäre Musik, ein unglaubliches Wohnzimmerkonzert in Ägypten und seine diktatorischen Allüren.


++Hör- und TV-Tipps fürs Wochenende
s. unter TV/Radio, Film + Musik-News

Lesungen im Mai 2014

(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Stefan Dettlinger vom Mannheimer Morgen

Das Altpapier
(ev) - am Freitag

Pirinçci, Leif & eidenreich
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Es ist ein Jammer (begleitschreiben)
2. - Superzufrieden (operation-harakiri)
3. - Die Leitmedien leiden (taz)
4. - Zweifel verliert Machtkampf gegen Heidenreich (bazonline)
5. - Leif trifft …(meedia)
6. - Sag es heftig! (heftigstyle)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 23.05.2014

++ George Tabori zum 100.
"Fremdsein gehört zu meinem Beruf"
(dra) - Ein Kalenderblatt von Hildegard Wenner
"Er war in keiner Nation zu Hause"
(dra) - Hörspielregisseur Jannings über die gemeinsame Arbeit
Das Unheilvolle des Menschseins

(dra) - George Tabori: "Romane" und "Theater"
Und am Samstag in TV
20:15 Uhr - 3sat
Der Spielmacher
George Tabori in Amerika Dokumentarfilm Deutschland 2013
21:00 Uhr - 3sat
Mein Kampf
Filmgroteske nach George Tabori 2009

Digitale Einkaufstour
Bastei Lübbe kauft Selfpublisher BookRix
(turi2) - Die Kölner Verlagsgruppe Bastei Lübbe verstärkt ihre digitale Sparte und kauft für eine ungenannte Summe die Mehrheit an der Münchner Selfpublishing-Plattform BookRix.

Zusammenarbeit
GfK Entertainment & Börsenverein des deutschen Buchhandels
(dnv) - GfK Entertainment (vormals media control® GfK INTERNATIONAL GmbH) und der Börsenverein des deutschen Buchhandels intensivieren ihre langjährige Kooperation.

Jelinek schreibt
Bühnenstück zum NSU-Prozess
(3sat) - Die Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek (67) schreibt ein Bühnenstück über den NSU-Prozess. Die Münchner Kammerspiele eröffnen ihre kommende Spielzeit mit der Uraufführung des Werkes, das den Titel "Das Schweigende Mädchen" trägt. Handlungsort ist der Gerichtssaal.

Kooperation

Dein Spiegel kooperiert mit dem Carlsen Verlag
(dnv) - Das Kindernachrichten-Magazin DEIN SPIEGEL und der Carlsen Verlag haben gemeinsam fünf neue Publikationen für den Buchhandel und den Bahnhofsbuchhandel entwickelt. Unter dem Motto "Einfach mehr Wissen" erscheinen heute, 22. Mai, DEIN SPIEGEL - Das große Buch, ein Schülerkalender 2014/2015, ein Tageskalender 2015, ein Wissensblock und ein Quizfächer.

Online
Frag den Autor!
(brp) - Goodreads-Nutzer können jetzt in den Dialog mit Autoren treten - Die von Amazon übernommene Social-Reading-Plattform Goodreads hat ihr Portfolio erweitert: Ab sofort können die Mitglieder der Lese-Community Autoren fragen, was sie inspiriert hat und wie sie ihre Bücher schreiben. Mit an Bord bei "Goodreads - Ask the Autor" sind zum Start bekannte Bestseller-Autoren wie Dan Brown, Khaled Hosseini, Isabel Allende und Jojo Moyes.

54. Akademie-Gespräch
Verteidigt die Kultur!
(dra) - Das Freihandelsabkommen EU - USA

Blick in Zukunft
Wie kaufen wir 2025 ein?
(brp) - Deutsche Post entwirft vier Szenarien für den Online-Handel 2025

Aus dem Antiquariat
Neuer Katalog: Autographen
(auto) - Die Nummer 124 ist der Musik, Literatur und Philosophie gewidmet.
"Aufsässig dankbar"

Lesung
Chimamanda Ngozi Adichie "Americanah"
(fk) - im Literaturhaus Frankfurt:

Essay von Friedhelm Rathjen
Eine oberflächliche Vertrautheit
(ltk) - Arno Schmidt und die internationale Moderne

-------------------
Neuerscheinung
Grenzgänger am Grünen Band
Rüdiger Dingemann "Mitten in Deutschland"
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Einleitung auf begleitschreiben.net
-----------------------------------------------

+ Literatur online
(int) - Neil MacGregor: "Shakespeares ruhelose Welt" & Hans-Dieter Gelferts "William Shakespeare in seiner Zeit"

+ Krimi-Kritik online
Die besten deutschen Krimis schreibt ein Schotte
(fk) - Craig Russell

+ Literatur im Hörfunk
Zwei für den Rest der Welt
(dra) - Benjamin Percy: "Roter Mond"

+ Comic-Kritik online
Edward Snowden ist jetzt ein Comic-Held
(sp) - Ausnahmsweise ein Held ohne Superkräfte: Ein amerikanischer Verlag präsentiert Edward Snowdens Leben in Comicform. Der Band ist allerdings recht schnell ausgelesen.
Vom Suchen und Verlieren des Glücks
(tm) - Antonio Altarriba / Joaquim Puigarnau Aubert: "Die Kunst zu fliegen"
Die Regeln der Welt II
(tm) - "Caligula 2" / "Fatale 3" / "Carbon Grey 2" / "Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen: Nemo"

+ Literatur im Fernehen
+ Chancenlos
Literaturclub: zur Absetzung von Stefan Zweifel
(mw) - Mit Elke Heidenreich und der SRF-Literaturredaktion gegen sich, hatte Stefan Zweifel keine Chance, sich als Moderator des «Literaturclubs» zu halten. Ohne Zweifel verliert das Schweizer Fernsehen eine wichtige Möglichkeit, sachkundig und niveauvoll über Literatur zu sprechen. Der "Literaturclub" droht zur anspruchslosen Büchersendung zu verkommen. Von Lothar Struck

Kulturtipps
(dra-audio) - 23.05.2014

IT-News


+ Schlechte Geschäfte
Bei HP solleh 53.000 Mitarbeiter gehen
(welt) - HP kommt auf keinen grünen Zweig: Nach dem elften Umsatzrückgang in Folge sollen weitere 16.000 Stellen abgebaut werden. Insgesamt geht es beim strauchelnden IT-Giganten um jeden fünften Arbeitsplatz.

Content-Management-Systeme

Die eigene Webseite als Sicherheitsrisiko
(hb) - Viele Privatleute und Unternehmen betreiben heute Webseiten mit Hilfe kostenloser Content-Management-Systeme wie Joomla oder Wordpress. Was dabei oft vergessen wird: Jemand muss sich um regelmäßige Updates kümmern.

Kostenfalle
Smartphone So werden Apps kindersicher
(dra) - Die wichtigsten Tipps für Eltern

Wir sind im Krieg ...
... mit Google, wissen's aber nicht
(welt) - Die Macht von Google muss gebrochen werden, sagt Christopher Lauer, Chef der Berliner Piratenpartei. Google wird sich nicht beschränken. Auf die Politik zu warten, wäre Selbstmord.

App-Store
Aufstand gegen Apple
(zeit) - Wie ein deutscher Mittelständler den amerikanischen Konzern dazu bewegen will, einen großen Fehler zu korrigieren. von Uwe Jean Heuser

80% der Onliner nutzen Video-Content
Sonderauswertung der aktuellen internet facts
(kress) - Eine Sonderauswertung aus den aktuellen internet facts 2014-03 belegt die Beliebtheit und weite Verbreitung von Bewegtbild-Inhalten im Netz. Über 44 Millionen und damit fast 80 Prozent der Onliner besuchen mindestens einmal im Monat Seiten mit Bewegtbild-Inhalten, pro Woche sogar durchschnittlich über 32 Millionen.


NSA-Affäre
Greenwald hofft auf Hilfe der Bundesregierung
(zeit) - In Hamburg erzählte NSA-Enthüller Glenn Greenwald von seinem ersten Treffen mit Edward Snowden seit einem Jahr. Dessen Zukunft hänge auch von der Bundesregierung ab.
Weißes Haus schwächt Gesetz gegen NSA ab
(faz) - Amerikas Repräsentantenhaus hat für einen Gesetzentwurf gestimmt, der die Aktivitäten des Geheimdienstes NSA beschneiden soll. Die Internetbranche klagt, die Regierung habe im letzten Moment ein "inakzeptables Schlupfloch" eingebaut.
Rechtsprofessoren verurteilen Verhalten der NSA
(faz) - Der NSA-Untersuchungsausschuss hat mit der Sacharbeit begonnen und kritisch auf Amerikas Geheimdienst geblickt. Aber ebenso auf den BND.


Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Bis zu 20 Kündigungen
Madsack baut Redaktion der "LVZ" um
(kress) - Die Mediengruppe Madsack baut die Redaktion der "Leipziger Volkszeitung" ("LVZ") grundlegend um und streicht zahlreiche Stellen. Darüber haben Chefredakteur Jan Emendörfer und der Leipziger Geschäftsführer Marc Zeimetz nach kress-Infos die Mitarbeiter der Zeitung am Mittwoch informiert.

Schulden bei Unternehmensberater
Roland Berger verlangt Millionen von Middelhoff
(hb) - Der Unternehmensberater Roland Berger verlangt von Thomas Middelhoff einen Millionenbetrag zum Schuldenausgleich. Der entsprechende Beschluss wurde im Gerichtssaal übergeben - da Middelhoff sonst nicht greifbar sei.

Die Arbeitswelt ist im Wandel

Schöne, neue Arbeitswelt?
(pd) - Man spricht von einer neuen Generation von Menschen, die flexibel, mobil und selbstbestimmt arbeiten möchte. Die sogenannte "Generation Y" gilt als innovativ und sinnsuchend, aber auch als verwöhnt und faul. Politik und Wirtschaft passen sich nur langsam diesen neuen Bedürfnissen an, um keine Wähler und Mitarbeiter zu verlieren. Und auch Arbeitnehmer nutzen die neuen Modelle nur zögerlich und arbeiten meist nicht weniger und effizienter - wie es der technologische Fortschritt verheißt - sondern sind überarbeitet bis hin zum Burnout.

DNX
Arbeiten und Leben der Digitalen Nomaden
(zdf) - Sie nennen sich Digitale Nomaden: Menschen wie Conni Biesalski und Marcus Meurer haben einen Weg gefunden, ihren Lebensunterhalt auf Reisen zu verdienen. Mit ihrem abenteuerlichen Lebensstil sind sie ein Vorbild für viele. Auf der DNX, der weltweit ersten Konferenz für Digitale Nomaden, treffen sie sich mit einer wachsenden Gemeinde.

Universität Rostock
Rektor will Snowden doch nicht zum Ehrendoktor machen
(sp) - Kommando zurück: Die Ehrendoktorwürde könnte dem Whistleblower Edward Snowden jetzt doch verwehrt bleiben. Der Rektor der Uni Rockstock hat das Verfahren gestoppt. Es fehle die wissenschaftliche Leistung Snowdens.

TV/Radio, Film + Musik-News

"The Salt of the Earth"
Der Mensch, das wilde Tier
(zeit) - Als einziger deutscher Regisseur schaffte es Wim Wenders dieses Jahr nach Cannes - und begeistert dort mit dem dokumentarischen Porträt des Fotografen Sebastião Salgado. von Jan Schulz-Ojala

Christoph Schwennicke über den

Der letzte Sommer des Rock´n´Roll
Die Juni-Ausgabe des Cicero feiert den letzten Sommer des Rock´n´Roll. Wie geht es mit dem Sound einer Generation weiter, wenn seine Väter weg sind?

100 Jahre Erster Weltkrieg
Der Ursprung des Unglücks
(dra) - Regisseurin Angela Schanelec über ihren Kurzfilm in Cannes

Beethoven Hymne auf Leidenschaft und Treue
Vor 200 Jahren wurde Beethovens "Fidelio" uraufgeführt
(dra) - Beethovens einzige Oper "Fidelio" gelang dem Komponisten erst nach langwieriger Umarbeitung mehrerer Fassungen. Und vier Ouvertüren musste er ausprobieren, bevor das Werk am 23. Mai 1814 in Wien zum ersten Mal in seiner endgültigen Version erklang. "Fidelio" ist bis heute das Fanal einer Menschheitsutopie - der Befreiung von Gewalt und Unterdrückung durch die Macht der Liebe.


++TV-Tipps online
für das Wochenende, den 24./25.5.14

++ Hörfunktipps für Samstag & Sonntag
vom Radiohörer
00.05 Uhr - Bayern2 - "Immigrant Music"
"Die Klänge der Neu-New-Yorker" Mit Matthias Röckl
20.05 Uhr - HR2 LIVE - "A Love Supreme"
Joe Lovano & hr-Bigband cond. & arr. by Jim McNeely
20.05 Uhr WDR3 - "Acht Brücken | Musik für Köln"
Im Puls Afrika: "Dobet Gnahoré Afro Faso Jeunesse"
ca.21.15 Uhr Deutschlandfunk - "One in Three"
Erinnerungen an den Jazzmusiker Paul Motian (1931-2011)
23.05 Uhr - Bayern2 "Die Unschuld vom Lande"
"Wiederveröffentlichungen" Mit Karl Bruckmaier
23.05 Uhr - WDR3 - "Acid Symphony Orchestra @Acht Brücken"
Aufnahme aus dem Kölner Stadtgarten
... am Sonntag
20.04 Uhr - RBB kulturradio - Philharmonische Orchester Cottbus
Sherwood, Gershwin, Pena und Copland
20.05 Uhr - Nordwestradio "Mibnight-Jazzfestival 2014 (IV)"
"Subtone (D), Oli Poppe Trio (D), Wildenhahn-Markowski-Sobotta (D)"
23.05 Uhr - WDR3 - "open: Studio Neue Musik"
Helmut Lachenmann und Luigi Nono
00.05 Uhr - Bayern2 - "Stell' die Verbindung her!"
"Eine musikalische Assoziationskette" Mit Michael Bartlewski

Mehr im Radio

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia

Holocaust-Mahnmal
"Beton ist das einzig denkbare Material"
(dra) - Christian Fuhrmeister über die bröckelnden Gedenkstelen

Was macht eigentlich die Hanse?
Die Zukunft des einst mächtigen Handelsbundes
(dra) - Von Dietrich Mohaupt

Gisèle Freund in Schwarz-Weiß
Ausstellung "Fotografische Szenen und Porträts"
(dra) - Man kennt von ihr eigentlich immer nur Farbfotos, große Porträts in goldenen Rahmen. Eine neue Ausstellung zeigt nun eine andere Seite der französischen "Grande Dame" der Fotografie, Gisèle Freund: vor allem viele Grautöne. Eine erhellende Entdeckung.

Ausstellung in Paris
Unsere Brüder Humboldt!
(faz) - Hans Magnus Enzensberger erklärte den Naturforscher Alexander von Humboldt zum Titanen, Daniel Kehlmann schilderte ihn als Kauz: Jetzt zeigt eine Pariser Schau ein reiches Bild von ihm und seinem Bruder Wilhelm, dem Staatsmann und Gelehrten. von Christian Geyer

Das Kalenderblatt für den

143. Jahrestag bzw. den 735.378. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia