Medienticker

Sprachliche Geschichtsvergessenheit

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
02.05.2014. Wie Snowden den Journalismus aufweckte oder Was ist der Snowden-Effekt im Journalismus? - Der Zeitgeist steht rechts, die Zeitungen stehen wo?, fragt sich Wolfgang Michal - Sie ertrinken nicht im Geld: Paywall-Bilanz der Regionalverlage - Der Türsteher: Ijoma Mangold und sein Verständnis von Literaturkritik - RTL: Deutschlands erstes Shitstorm TV - Der Netzapostel: Timo Steppat porträtiert Richard Gutjahr + Misreading "Deutschstunde": Michael Schikowski widerspricht Jochen Hieber.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Schreiben ist keine Schwerstarbeit, Schreiben ist ein Albtraum." (Philip Roth*)

Heute u.a.:

Wie Snowden den Journalismus aufweckte
Was ist der Snowden-Effekt im Journalismus?
(stand) - Mit dieser Frage beschäftigen sich beim Journalismusfestival in Perugia gleich mehrere Podiumsdiskussionen. Die erste fand am Donnerstag im Teatro della Sapienza statt

Wolfgang Michal

Der Zeitgeist steht rechts, die Zeitungen stehen wo?
(car) - Alexander Kissler, "Salon"-Verantwortlicher beim Monatsmagazin Cicero, hat den "vielleicht entscheidenden" Grund herausgefunden, warum die Auflagen der gedruckten Leitmedien sinken.

Paywall-Bilanz der Regionalverlage
"Wir ertrinken nicht im Geld"
(kress) - Viele Medienhäuser stehen vor der Herausforderung, ein digitales Geschäftsmodell zu etablieren. Mittlerweile haben 76 Zeitungsverlage eine Bezahlschranke eingeführt - 73 davon sind Regionaltitel. Im kressreport ziehen einige Medienhäuser eine erste Bilanz. Martina Lenk, Geschäftsführerin Madsack Online, hat bisher gute Erfahrungen gesammelt, sagt aber auch: "Wir ertrinken nicht im Geld

Der Türsteher
Ijoma Mangold und sein Verständnis von Literaturkritik
(gue) - Ein bemerkenswertes Tondokument, weil es jene feudale Hybris und sprachliche Geschichtsvergessenheit bezeichnet, die den gegenwärtigen Literaturbetrieb offenbar unwidersprochen zu repräsentieren sich anmaßen zu dürfen glaubt. Von Herbert Debes (s. a. den Medienticker vom 30.4. + die Spätaffäre vom 28.4.)

Siegstyle
Deutschlands erstes Shitstorm TV
(frei) - Fernsehen RTL nutzt mit der Sendung "Team Wallraff deckt auf" das Empörungs-Potential des Internets

Ende des Exoten-Status:
Netzkonferenz re:publica umarmt die ganze Medienwelt
(kress) - Vom einst beschaulichen Klassentreffen der Langhaar-Fraktion zum Schmelztiegel: Die Internetkonferenz re:publica will ab Dienstag noch umfassender werden und die traditionelle Medienwelt einbinden. Durch die erstmal parallel stattfindende Media Convention Berlin verspricht sich Geschäftsführer Andreas Gebhard mehr Dialog. "Raus aus der filter bubble, rein in die Gesellschaft", laute das Motto.

Richard Gutjahr
Der Netzapostel
(ci) - Richard Gutjahr hat der ARD und dem br das Internet erklärt. An Journalistenschulen bringt er jungen Menschen bei, wie sie sich selbst zur Marke machen. Er will seiner Zeit voraus sein und verwischt die Grenzen zwischen Journalismus und Bloggertum. Von Timo Steppat

Hitler verstehen
Edgar Feuchtwanger: "Als Hitler unser Nachbar war"
(dra) - Als Fünfjähriger bekommt Edgar Feuchtwanger einen neuen Nachbarn: Adolf Hitler. Heute, als 89-Jähriger erinnert sich der Historiker an damals, wie er neugierig und dann zunehmend skeptisch auf den neuen Nachbarn schaute. Ein Buch das Weltgeschichte mit Kinderaugen erzählt, verständlich und hautnah.

Misreading "Deutschstunde"
Wie Siegfried Lenz unter Antisemitismus-Verdacht gerät
(dra) - Im Deutschen gibt es nur Missverstehen, kein Misslesen. Daher behilft man sich mit dem Englischen "misreading". Publizist Michael Schikowski knöpft sich eine interessengeleitete "FAZ"-Kritik von Siegfried Lenz' "Deutschstunde" vor. Von Michael Schikowski - (s. a. den Medienticker vom 29.04.)

Hörtipp des Tages - 20:04 Uhr
Deutschlandradio Kultur - im Livestream hier
Siegfried Thiele zum 80. Geburtstag
Steffen Schleiermacher & das Ensemble Avantgarde Leipzig
Gemeinsam mit seinem Komponistenkollegen und Schüler, Steffen Schleiermacher, feiert Siegfried Thiele in dem Konzert am 30. April 2014 seinen 80. Geburtstag.
... hier vier Etüden für Orgel Solo (1972)


Lesungen im Mai 2014

(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen
(cm) - Krimilesungen bis zum 17.05.2014

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - Adrian Prechtel von der Münchner Abendzeitung

Das Altpapier
(ev) - am Freitag

Heftig.co, AX, Burger King
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Heftig, Likemag, Storyfilter & Co. (10000flies)
2. - Der Autor dieses Artikels ... (hermsfarm)
3. - Roboter im Journalismus (t3n)
4. - ... selbst geschaffene Märchen entzaubert (stern.de/)
5. - Von der Seeschlacht zum Bumerang (blog.wikimedia)
6. - Der Zeitgeist steht rechts, die Zeitungen stehen wo? (carta)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 02.05.2014

Der aufreibende Umweg übers Papier
Die Krise der Tageswoche und wie es weitergehen könnte
(mw) - Die Basler Tageswoche fiel in letzter Zeit vor allem mit Negativschlagzeilen auf - in eigener Sache. Entlassungen und Auflagenmauschelei frassen den Pionierbonus auf. Wenn das Medienprojekt noch eine Chance haben will, muss es sich von der Zeitung trennen und in der eigenen Organisation aufräumen.

"Form follows function"

Das neue Layout des "Spiegel"
(kress) - Der "Spiegel" erscheint am 5. Mai (Ausgabe 19/2014) nicht nur inhaltlich überarbeitet (kress.de berichtete), sondern auch mit neuem Layout. kress.de zeigt einige Beispielseiten. Dabei handelt es sich um Dummyseiten - es sind keine Beiträge, die tatsächlich im kommenden "Spiegel" veröffentlicht werden.

Neue "Münchner Merkur"
Bettina Bäumlisberger kündigt Online-Relaunch an
(kress) - Die neue "Münchner Merkur"-Chefredakteurin Bettina Bäumlisberger möchte die in der bayerischen Landeshauptstadt und der Voralpenregion starken Lokalmarken aus Dirk Ippens Zeitungsgruppe zukunftssicher machen. Deswegen gibt sie auch im Digital-Bereich Gas. "Als nächstes steht ein Online-Relaunch an", sagt sie im kress-Interview.

 Das war meine Rettung
"Als würde ich an der Schule keine Luft mehr bekommen"
(zeit) - Der Autor Heinrich Steinfest war ein braver Sohn. Bis er zum ersten Mal Kafka las - und sich traute, die Schule abzubrechen.

Wäre der Kapp-Putsch mit der
Präsenz heutiger Medien vielleicht gelungen?,
(begl) - fragt von Gregor Keuschnig

-------------------
Neuerscheinung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Einleitung auf begleitschreiben.net
-----------------------------------------------

 + Literatur online
Lebenskrise als Glücksfall

(gue) - Bodo Morshäusers Erzählung "Und die Sonne scheint"

Mai 2014
Krimi-Bestenliste
(zeit) - Die zehn Besten ...

Hotlist 2014
Die Besten bücher aus unabhängigen Veralge
(hol) - Der Wettbewerb zur sechsten Hotlist startet. Ab sofort können Verlage bis einschließlich 16. Juni 2014 ihren "heißesten" Titel einreichen.

Interview
Für sein Langzeitprojekt "La Frontera"
(fk) - Der Fotograf Stefan Falke fast 200 Künstler entlang der mexikanisch-amerikanischen Grenze porträtiert. Franz Viohl sprach mit ihm über die Faszination von Grenzen und die Macht der Kunst.

Kulturtipps
(dra-audio) - 02.05.2014

IT-News

Browser
Microsoft schließt Sicherheitslücke im Internet Explorer
(zeit) - Wegen einer Sicherheitslücke warnten Behörden in den USA und Deutschland vor der Nutzung des Internet Explorers. Microsoft hat den Fehler behoben. Sogar für XP-Anwender

Cropland Capture
Online-Game für Landnutzung von Flächen
(fut) - Die Online-Crowd soll die weißen Flecken auf Karten für Ackerbauflächen füllen. Dazu wurde mit "Cropland Capture" ein Computer-Spiel entwickelt.

50 Jahre
BASIC Erziehung zur digitalen Mündigkeit
(zeit) - Die Programmiersprache BASIC wird heute 50 Jahre alt. Zum Geburtstag der Programmiersprache stellt sich die Frage, was heute das Mindestmaß von Computerkompetenz ist.


Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Mindestlohn
Ende der Generation Praktikum?
(faz) - Demnächst sollen Praktikanten den Mindestlohn bekommen. Das könnte das Ende der "Generation Praktikum" bedeuten, glauben Experten. Oder aber das Aus für die meisten Praktika.

Studie
Smartphones und Apps sorgen für Überstunden
(mee) - Sie sollen uns überall erreichbar machen und Arbeit abnehmen: Smartphones und Tablets. Doch eine aktuelle Studie aus den USA zeichnet ein anderes Bild. Nicht nur Arbeitszeitkiller sind die mobilen Devices: Sie sorgen vor allem bei den Jungen für Überstunden.

Wikipedia-Lexikon
Neue Chefin
(dra) - Die Software-Expertin Lila Tretikov übernimmt vom ersten Juni an den Vorsitz der Wikimedia-Stiftung, die diese Seite betreibt. In den vergangenen sieben Jahren hatte mit der Kanadierin Sue Gardner eine Journalistin Wikimedia geleitet - nun also der Wechsel zu einer Technikerin.


TV/Radio, Film + Musik-News

Zum Tod von Heinz Schenk
Wenn die Bembel Trauer tragen
(faz) - In seinen besten Momenten konnte er Weltläufigkeit mit hessischer Galligkeit verbinden. Mit dem Tod des Entertainers Heinz Schenk geht nicht nur eine Epoche des deutschen Fernsehens, sondern auch eine Lebensart zu Ende.

Rückblick auf die Zukunft
SWR berichtet vorab, wie Live-Sendung war
(nigg) - In zweieinhalb Stunden wird auf diversen Kanälen des Südwestrundfunks die große SWR3-Grillparty beginnen, und das war super ... meint Stefan NIggemeier

No cameras please
ADAC im Clinch mit ARD und ZDF
(turi2) - Wenn der kriselnde ADAC am 10. Mai zur Hauptversammlung unter dem Motto "Reform für Vertrauen" lädt, dürfen die Medien nur eingeschränkt berichten.

Oberhausen: Vom Kulturfilm zum "roten Festival"

Vor 60 Jahren gab es die ersten Kurzfilmtage in Oberhausen
(dra) - Früher als die Berlinale wollte das Oberhausener Festival eine "Brücke bauen über den Eisernen Vorhang", sagt der Filmhistoriker Andreas Kötzing. Noch heute sei es einer der wichtigsten Orte der Welt für den Kurzfilm.
Andreas Kötzing im Gespräch mit Matthias Hanselmann

Opernkomödie
Vorn knallig bunt, dahinter zerrissen
(dra) - Zwischen Liegestühlen und Cocktails wird die Titelheldin "Mirandolina" in Christian Stückls Opernversion am Münchner Cuvilliés-Theater heftig umworben. Mária Celeng spielt und singt wunderbar expressiv, Stückl zeigt ihre Zerrissenhe Christian Stückl verlegt Bohuslav Martinus "Mirandolina" ins asiatische Urlaubsparadies

Nachruf
Reinhard Oehlschlägel ist tot
(fk) - Der Herausgeber der MusikTexte und der Edition MusikTexte, ein bedingungsloser Aufklärer und Betreiber der neuen Musik, ist mit fast 78 Jahren gestorben. Hans-Klaus Jungheinrich erinnert an ihn.

Tatort Kunstunterricht
"Mit Milbergs ins Museum"
(zeit) - Der Schauspieler Axel Milberg lässt sich von seiner Frau Judith im Fernsehen moderne Kunst erklären.

SZ
Al-Jazeera ist Sprachrohr Katars
(dra) - Der arabische Sender ist offenbar dabei, seine Unabhängigkeit zu verlieren. - Nach Einschätzung der "Süddeutschen Zeitung" steht er inzwischen im Ruf, das Sprachrohr Katars zu sein.

TV-Tipps online
für Samstag & Sonntag den 3./4.5.14

Hörfunktipps für das Wochenende

vom Radiohörer
20.05 Uhr - WDR3 - "Acht Brücken | Musik für Köln"
György Ligeti/Elgar Howarth, Irene Galindo Quero, Minkyu Kim
21.00 Uhr - Deutschlandfunk - ... nach dem Hörspiel ...
Jazz & Kino: "Private Hell 36"
22.03 Uhr - SWR2 - "Walking With Giants"
"Der Saxofonist Jimmy Heath" Von Odilo Clausnitzer
22.05 Uhr - NDRInfo - "Rusconi with Fred Frith"
Mitschnitt vom 27./28. März 2014
23.04 Uhr - RBB kulturradio - "Joachim Kühn & Friends "Round Midnight"
Jazzfest Berlin, 31.10.2013
00.05 - 06.00 Uhr - WDR3 - "Jazznacht"
"Jazz in Europa: Eine kontinentale Länderreise"
... am Sonntag
19.22 Uhr - SWR2 "- Zwischen zwei Wassern"
Paco de Lucia
20.05 Uhr - WDR3 - "Acht Brücken | Musik für Köln"
J.Adams, B.Gander, H.Abrahamsen,Ligeti, Reich und Zappa
20.05 Uhr - hr2 - "CRESC - Biennale für Moderne Musik 2013"
Mark Andre, Markus Hechtle, Hanspeter Kyburz und Leonard Bernstein
20.05 Uhr - Nordwestradio - "Monika Roscher Bigband (D)"
Konzertmitschnitt vom 22. Februar 2014
00.05 Uhr - Bayern2 -"Jeder mit jedem"

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia


Apotheken oder Galerien?
Chinas neue Sexshops
(goe) - Sexshops gibt es in China seit Beginn der 1990er-Jahre. Doch oft wurde hier Sex wie eine Krankheit behandelt. Eine neue Generation von Unternehmerinnen kämpft erfolgreich gegen das Schmuddelimage.

"Schwindler und Wortbrüchige"
Über Machtspiele der Politiker zum Zweck des Selbsterhalts
(dra) - Die 1. Mai-Kundgebungen als fernes Ritual: Denn die Politikerkaste schotte sich immer mehr ab, so Thomas Rietzschel. Machtkartelle in westlichen Demokratien hätten die Politik zu ihrer Sache gemacht - vorbei an allen Bürgern. Immerhin gebe es neue Bewegungen, die sich nicht mehr durchregieren lassen wollen.

Das Kalenderblatt für den
122. Jahrestag bzw. den 735.357. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte
*Philip Roth in M. Curreys "Musenküsse", S. 151

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia