Medienticker

Wollt ihr die totale Interpretation?

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
05.05.2014. Mobile Newsplattformen: Boulevard, Social Media, Viralität, Originalität & Werbeprodukte - Fünf Jahre taz-Hausblog: So viel Transparenz wie bei keiner anderen Zeitung, meint Sebastian Heiser - re:publica 2014: Suche nach unentdeckten digitalen Pfaden - Theater-Nachtkritiken aus Celle, Dortmund, Graz & München - Digital-Abo: Kölner Stadtanzeiger & Berliner Zeitung mit Bezahlschranke + Der Mann mit der Pauke oder Das Enfant terrible des deutschen Bürgertums: Vor 25 Jahren starb Wolfgnag Neuss.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Das Schreiben ist unmöglich, wenn mir Hammelfleisch und Rhabarber durch den Kopf geistern." (Jane Austen*)

Heute u.a.:

Mobile Newsplattformen
Boulevard, Social Media, Viralität, Originalität und
(sr) - ... neue Werbeprodukte. - Basierend auf der Analyse der Mobile-Traffic-Entwicklung bei Schweizer Newsplattformen und der acht internationalen Newsplattformen (Buzzfeed, Circa, Ozy Media, Huffington Post, NowThis News, Quartz, ViralNova & Upworthy) konnten folgende fünf Erfolgsfaktoren für mobile Newsplattformen identifiziert werden: Boulevard, Viralität, eigene Reichweite auf Social Media, Orginalität und neue Werbeprodukte/Ertragsmodelle. Anbei werden die fünf Erfolgsfaktoren kurz vorgestellt. Von Sven Ruoss

Fünf Jahre taz-Hausblog

So viel Transparenz wie bei keiner anderen Zeitung
(taz) - Bei der taz gibt es mit diesem Hausblog etwas, was es sonst bundesweit in keinem Medium gibt: Transparenz und kritische Berichterstattung über sich selbst. Und damit stoßen wir auf erfreuliche Resonanz: Fünf Jahre nach der Gründung ist das Hausblog auf Platz 26 der deutschen Blog-Charts gestiegen. Wie kam es dazu? Von Sebastian Heiser

Journalisten als Lobbyisten
Qualitätsjournalismus Fehlanzeige
(mee) - Inwiefern schränken Journalisten ihre Freiheit in der Berichterstattung selbst ein? Im Falle des Assoziierungsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Ukraine hat sich die Satire-Sendung "Die Anstalt" mit der Frage beschäftigt - und Abgründe des unabhängigen Journalismus deutlich gemacht. (video, 6:48 Min)

re:publica 2014
Suche nach unentdeckten digitalen Pfaden
(fut) - Europas größte Internetkonferenz sucht in Berlin unter dem Motto "Into The Wild" nach technischen Lösungen abseits des Altbekannten.

+ Theater-Nachtkritiken
Der Burn-out-Staat
"Stadt der Angst" am Schauspiel Dortmund
(nt) - Das Schauspiel Dortmund schmiedet ein Triptychon aus Stücken von Fred Hundt, Nicolai Gogol und Sarah Kane
Fromm durchgeprügelt
"Das Scheißleben meines Vaters ..." in Graz
(nt) - Oliver Klucks Dramatisierung des Buches von Andreas Altmann in Graz
Rattatá!
"Seelandschaft mit Pocahontas" in Celle
(nt) - Das Schlosstheater Celle gratuliert Arno Schmidt zum 100. Geburtstag mit der Erinnerung an eine zeitlose Liebesgeschichte
"Wollt ihr die totale Interpretation?"
"Nystagmus" am Volkstheater München
(nt) - Eyal Weiser formuliert in München verquere Antworten auf die Kunstausstellungen der Nazis

Digital-Abo
Kölner Stadtanzeiger & Berliner Zeitung mit Bezahlschranke
(hb) - Das Medienhaus M. DuMont Schauberg plant eine digitale Bezahlschranke für den "Kölner Stadtanzeiger" und die "Berliner Zeitung". Die Digital-Abos sollen im Juli dieses Jahres eingeführt werden.

1989 - Tod von Wolfgang Neuss
Enfant terrible des deutschen Bürgertums
(dra) - Er nannte Richard von Weizsäcker nur "Richie" und sprach sich für die Legalisierung von Cannabis aus. Bis heute gilt Wolfgang Neuss als scharfzüngigster Satiriker der deutschen Nachkriegszeit und Schandschnauze der Nation. Als der "Mann mit der Pauke" am 5. Mai 1989 starb, verlor Deutschland einen seiner bedeutendsten Kabarettisten.

Hörtipp des Tages - 20:03 Uhr
Deutschlandradio Kultur - im Livestream hier
Suzanne Vega
"Ich fühle mich als Teil dieser Welt und versuche, sie in ihrer Realität zu betrachten". Was Suzanne Vega in einem Gespräch mit Singer/Songwriter-Legende Leonard Cohen äußerte, zieht sich wie ein roter Faden durch ihr gesamtes Liedschaffen.
... hier mit "Luka"


+ CD-Tipp des Tages
Schweres ganz leicht
Francesco Piemontesi: "Mozart - Klavierwerke"
(dra) - Perfekt temperiert: Sie bewegen sich zwischen Leichtigkeit und Tiefgang - und sind sehnsuchtsvoll und verspielt zugleich (reinhören).

Lesungen im Mai 2014

(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen
(cm) - Krimilesungen bis zum 17.05.2014

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Jürgen Kaube von der FAZ über die Intellektuellen in der Urkraine und ihr Verhältnis zu Russland ...

Das Altpapier
(ev) - am Montag

Pakistan, Lobbygruppen, Rebellion
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Eine Meldung - und ihre Geschichte (zeit)
2. - Qualitätsjournalismus Fehlanzeige (meedia)
3. - Rebellion unter den Lesern (nzz.ch)
4. - Im Abseits (sueddeutsche)
5. - Fünf Jahre taz-Hausblog (taz)
6. - Mobile Newsplattformen (svenruoss)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 05.05.2014

AZ
Künftig wöchentlich?
(dwdl) - Die Zukunft der Münchner "Abendzeitung", die Anfang März Insolvenz anmelden musste, ist weiterhin offen. Allzu viele Interessenten gibt es offenbar nicht. Einer ist laut "Focus" Ex-Chef Büser, der das Blatt zur Wochenzeitung umwandeln wolle.

Nach dem vollzogenen Springer-Funke-Deal
Funke-Chef Braun erwartet "ein schweres Stück Arbeit"
(kress) - "Ich fühle mich sehr wohl mit dem Kauf": Der Geschäftsführer der Funke Mediengruppe, Manfred Braun, ist mit dem nun vollzogenen Springer-Funke-Deal zufrieden.

Neues Layout beim Spiegel
Orange ist das neue Rot
(sz) - 17 Jahre hat es gedauert: Nun hat sich das Hamburger Nachrichtenmagazin Spiegel einen neuen Look verpasst. Mehr Orientierung, mehr Meinung, mehr Weißraum. Dynamischer wirkt das Blatt deswegen trotzdem nicht.

Zusammenschluss der Festivals
LiteraturOrt Prenzlauer Berg und Berliner Buchnacht
(bb) - Vom 18. bis zum 28. Mai steht der Prenzlauer Berg im Zeichen des Literaturfestivals "Tag & Nacht". Erstmals gestalten LiteraturOrt Prenzlauer Berg und Berliner Buchnacht die Literaturwoche gemeinsam - welche Chancen darin liegen, erklärt Mitveranstalterin Sabeth Vilmar vom Georg Büchner Buchladen.

Der Bücherrahmen
Tagung Bookmarks auf dem mediacampus frankfurt
(bb) - Wie ändern sich die Gestaltungsbedingungen im Umbruch von der analogen zur digitalen Typografie? Die Entwicklungen und Möglichkeiten neuer Leseformen waren Thema der Tagung Bookmarks auf dem mediacampus frankfurt. Ralf de Jong, Professor für Kommunikationsdesign und Typografie, rät den Verlagen im Interview mit boersenblatt.net zu mehr konzeptioneller Sorgfalt im Printgeschäft. Nur so hätten gedruckte Bücher gegenüber E-Books eine Chance.

Dortmunder Krimischmiede wird 25

Tag der offenen Tür am 16. Mai bei Grafit
(bb) - Der Dortmunder Grafit Verlag, spezialisiert auf deutsche Kriminalliteratur, wurde im Mai 1989 gegründet - vor 25 Jahren. Aus diesem Anlass laden die Grafitis am 16. Mai von 15 bis 21 Uhr zur Jubiläumsfeier in den Verlag ein. Geboten wird ein buntes Programm.

Digitaler Markt
Bastei Lübbe expandiert
(bb) - Bastei Entertainment kooperiert künftig mit dem chinesischen App-Vertrieb Kii - und gibt dem internationalen Geschäft einen neuen Schub: Kii ermöglicht den direkten Zugang zu den größten chinesischen App Stores, hoffen die Kölner. Die erste Buch-App ist bereits erhältlich: "Lauras Stern" von Klaus Baumgart.

EU verunsichert
Selbstverleger von E-Books
(bb) - Die Europäische Union kann sich nicht durchringen, Vorgaben für die steuerliche Gleichbehandlung von gedruckten und elektronischen Büchern zu verabschieden. Das erschwert die Arbeit von Self-Publishern, meint Matthias Matting.

Heideggers "Schwarzen Hefte"
"Die Auseinandersetzung geht weiter"
(bb) - Die Veröffentlichung der "Schwarzen Hefte" Martin Heideggers im Vittorio Klostermann Verlag hat für Aufregung gesorgt: Sie zeigen, dass der Denker des "Seins" auch Jahre nach seinem Rektorat 1933/34 antisemitische "Überlegungen" anstellte. Was das für die weitere Rezeption seines Werks bedeutet, und wie es mit der Gesamtausgabe weitergeht - darüber hat boersenblatt.net mit Verleger Vittorio E. Klostermann und Verlagsleiterin Anastasia Urban gesprochen.

+ Theater-Kritik online

(fk) - "Actus tragicus" in Stuttgart und "The Indian Queen" in Basel

-------------------
Neuerscheinung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Einleitung auf begleitschreiben.net
-----------------------------------------------

 + Comci-Kritik online
Wie ein guter Blues

(tm) - Julie Maroh: "Blau ist eine warme Farbe"
12 Tickets fürs Wunderland
(tm) - Sascha Hommer, Kalle Hakkola (Hrsg.): "Comic Atlas Finnland"

Kulturtipps
(dra-audio) - 05.05.2014

IT-News


Betriebssystem
Android 4.4. liegt noch immer unter zehn Prozent
(fu) - Die Update-Verbreitung von Googles mobilem Betriebssystem steht häufig in der Kritik. Jüngste Zahlen zeigen, dass KitKat aufholt, aber noch keine kritische Masse erreicht.

Günstige Tablets im Test
Google Nexus 7 gewinnt Vergleichstest
(fr) - Ein gutes Tablet ist schon unter 250 Euro zu haben. Doch man muss aufpassen: Manch Tablet-Preisbrecher offenbart Mängel bei der Performance, Akkulaufzeit oder der Qualität des Displays. Das offenbart ein aktueller Vergleichstest.

Microsoft Internet Explorer
Internet Explorer auch für XP-Nutzer repariert
(fr) - Per Update schließt Microsoft die Sicherheitslücke im Internet Explorer. Sogar im älteren Betriebssystem Windows XP wird die Lücke noch einmal gestopft. Dabei hatte das Unternehmen die kostenlose Unterstützung eigentlich beendet.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Der Umzingelte
Ex-Bertelsmann-Chef Middelhoff  
(sz) - Bertelsmann, Arcandor, Investcorp - Thomas Middelhoff war mal eine große Nummer in der Welt der Manager. Er machte Deals und kassierte Millionen. Nun muss er um sein Vermögen fürchten: Seine Gläubiger verlieren die Geduld, nächste Woche geht es vor Gericht.

Schnelles Ende eines Vorzeige-Projekts
Bertelsmann schließt Journalistenschule
(turi2) - Nach nicht mal drei Jahren macht Bertelsmann seine 2010 mit einigem PR-Trubel eröffnete internationale Journalistenschule wieder zu.

Digital Journalism
Master-Infoabende an der HMS
(hms) - Wer den berufsbegleitenden Master-Studiengang "Digital Journalism" kennenlernen möchte, ist am 8. Mai 2014 an der Hamburg Media School herzlich willkommen: An diesem Abend können sich Studieninteressierte detailliert über Inhalte und Ablauf des Studienangebots informieren.

TV/Radio, Film + Musik-News




TV-Tipps online
für Montag den 5.5.14

Hörfunktipps des Tages

vom Radiohörer
"Exotische Musikuniversen" Mit Jay Rutledge
20.05 Uhr - hr 2 - Euroradiokonzert "Premieren gestern und heute"
Peteris Vask: Violinkonzert "Fernes Licht" Mirjam Tally: Licht und Dunkelheit
20.05 Uhr - WDR3 - "Fiolministeriet"
Aufnahmen eines Konzerts der Solinger Reihe "Weltmusik"
20.10 Uhr - Deutschlandfunk - "Vorsicht: Zerbrechlich!"
"Alte und Neue Musikinstrumente aus Glas" Von Christoph Wagner
23.05 Uhr - Bayern2 - "Blue Monday"
Musik von tUnE-yArDs, Todd Terje und Robert Palmer

+ Musik-Tipp des Tages
Gute Mischung im besten Sinne
Lake Street Dive: "Bad Self Portraits"
(dra) -Die vierköpfige US-amerikanische Band "Lake Street Dive" gründete sich vor zehn Jahren in Boston. Damals studierten die vier Musiker noch Jazz am dortigen Konservatorium. Die Band hat sich trotzdem eher in Richtung Rock, Pop und Soul entwickelt.



Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia

Mao Bibel
Die Revolution ist einzig
(fr) - Vor fünfzig Jahren ein Bestseller: "Worte des Vorsitzenden Mao Tse-tung". Erinnerungen an sehr eigentümliche Stunden der Lektüre. Von Arno Widmann

Das Kalenderblatt für den
125. Jahrestag bzw. den 735.360. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte
*Jane Austen in M. Curreys "Musenküsse", S. 116

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia