Medienticker

Wo die wilden Leser wohnen

Medien-News - Von Rüdiger Dingemann
06.03.2014. Der Wagenbach Verlag feiert seinen 50. Geburtstag und wehrt sich weiterhin gegen die Durchökonomisierung seiner Branche - Neuer Medientrend aus den USA: Wie Medien endlich sympathisch werden, weiß Lucas Wiegelmann - Medienzukunft: Über die erstaunliche Neigung, radikal gegen alles Digitale zu sein - Fordistische Massenproduktion: Vive la Revolution Digital - und dann? - Qualität im Journalismus & Journalisten unter Druck - Unter der Lupe: Tools für den Echtzeit-Journalismus + Der heitere Apokalyptiker: Günter Kunert wird 85.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"... und ich ergriff / das Hasenpanier, die einzig / glorreiche Fahne, unter der / zu dienen ich jeweils / die Unehre hatte." (Günter Kunert)

Heute u.a.:
Wo die wilden Leser wohnen
Der Wagenbach Verlag feiert seinen 50. Geburtstag
(frei) - und wehrt sich weiterhin gegen die Durchökonomisierung seiner Branche. Von Konstantin Ulmer

Neuer Medientrend aus den USA
Wie Medien endlich sympathisch werden
(welt) - Zeitungen korrigieren Fehler, die mehr als hundert Jahre zurückliegen - und geben sich damit charmant und selbstironisch. Das hätte auch in Deutschland Potenzial. Von Lucas Wiegelmann

Medienzukunft
Zeitungsboykott?
(cj) - Schaltet die Smartphones ab und werft die Kreditkarten weg! Was Hans Magnus Enzensberger in der FAZ an Ratschlägen für ein besseres Leben im digitalen Zeitalter gibt, ist nicht nur eine publizistische Bankrotterklärung. Es offenbart auch, dass es in diesem Land eine erstaunliche Neigung gibt, radikal gegen alles Digitale zu sein.

Qualität im Journalismus

Journalisten unter Druck
(voc) - Journalisten schweigen sich über Probleme in der eigenen Branche aus. Doch wie wirkt sich die schlechte Bezahlung freier Journalisten auf die Qualität ihrer Arbeit aus? Vier Video-Interviews mit Kollegen, die das Problem beim Namen nennen.

Unter der Lupe
Tools für den Echtzeit-Journalismus
(total) - Dienste wie HootSuite, ScribbleLive und Storify helfen bei der Live-Berichterstattung im Netz. Achim Fehrenbach hat sich die nützlichen Werkzeuge aus der Nähe angeschaut. Von Achim Fehrenbach

12 Thesen zu den veränderten
Mechanismen von Journalismus, PR und Marketing
(talk) - Mirko Lange

Fordistische Massenproduktion
Vive la Revolution Digital - und dann?
(hei) - Ohne klare Vorstellungen davon zu haben, wie eine Ökonomie nach der fordistischen Massenproduktion und ohne Investmentbanken aussehen könnte, könnte diese Reise in die digitale neue Welt in unwegsamem Gelände enden. Von Ludger Eversmann

Die Vermessung des Lesers
Wie Digitalisierung und soziale Netzwerke
den Umgang mit Literatur verändern
(dra) - E-Books, Social Reading und Self-Publishing: Mit der fortschreitenden Digitalisierung der Literatur rückt des maßgeschneiderte Buch und der "gläserne Leser" in greifbare Nähe.

Heimatvernichtung
"Die Künstliche Mutter" von Hermann Burger
(frei) - ist furchtbar böse, ungeheuerlich irr und aktueller denn je. Von Michael Wiederstein

Der heitere Apokalyptiker
Günter Kunert wird 85
(dra) - Im Jahr 1979 verließ erdie DDR. Seit 35 Jahren lebt er in Schleswig-Holstein und schreibt dort an seinem Lebensjournal. Von Christian Linder

Hörtipp des Tages - 00:05 Uhr
Deutschlandradio Kultur - im Livestream
Radio Control
Zwei Musiker, vier Plattenteller: Ignaz Schick und Claus Van Bebber sind Virtuosen des "Turntablism", der künstlerischen Arbeit mit vorgefundenem Vinyl.
Von Claus van Bebber und Ignaz Schick

Veranstaltungskalender
Lesungen im März 2014
(gue) - Mit 117 Autoren und 313 Terminen
Krimilesungen
(cm) - bis zum 08.03.2014

Veranstaltungstipp
Das Kurt Weill Fest in Dessau (bis 9.3.)
Ein Gespräch (12 Min) mit demFestivalleiter Prof. Michael Kaufmann - geboten wird u. a. Jazz im Foyer des Anhaltischen Theaters "Weill and the night and the music", das Radioprojekt "Kurt on Air", Bühnenexperimente am Bauhaus "Mensch Raum Maschine", die Ausstellung "Bewundert, verspottet, gehasst", ein Vortrag "Vom Stummfilm zum Tonfilm" & vieles mehr

Online-Perspektiven

(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Albrecht von Lucke von den Blättern für deutsche und internationale Politik

Das Altpapier

(ev) - am Donnerstag

Die heutige Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
Ukraine, Abendzeitung, Sex
1. - Ukraine - Berichterstattung durch die West-Brille? (ndr)
2. - Motz-Mittwoch #21 (malguckenwielangeichblogge)
3. - Das leider absehbare Aus der AZ (blog)
4. - I'm Finally Revealing My Name ... (xojane)
5. - Shalalalala, Erotica! (kleinerdrei)
6. - Little Loo of Horrors (sofia-berlin)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 06.03.2014

Abendzeitung München
Das traditionsreiche Boulevardblatt ist pleite
(kress) - Das traditionsreiche Boulevardblatt "Abendzeitung München" steht vor dem Aus. Am Mittwochmorgen hat ihr Geschäftsführer Dieter Schmitt am Amtsgericht München die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt.
Pleite der Abendzeitung
(mee) - der Niedergang einer stolzen Institution
Die AZ in eigener Sache
(az) - Der Insolvenzantrag

Die Kriegsreporterin
Roger Schawinski (Who the F ...?), die ARD & der Karneval
(taz) - Thilo Sarrazin, der stinkende Greyerzer-Käse der SPD

+ Neues im Freitag
Arztbesuch nicht nötig
(frei) - Und wieder sind fünf Romane für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Jan Drees hat sie gelesen. Seine Favoriten: Katja Petrowskaja und Saša Stanišic
Der Sound der Weltmitte
(frei) - Karl-Markus Gauß legt mit "Lob der Sprache, Glück des Schreibens" ein kleines, aber zauberhaftes Buch vor. Von Michael Girke
Wie ich wurde, wer ich bin
(frei) - Eugène kam in den 70ern aus Rumänien in die Schweiz. Und stotterte auch noch! Nun hat er einen tollen autobiografischen Roman geschrieben.Von Katharina Schmitz
Biedere Nachwuchsforscher
(frei) - Nicht nur die deutsche Literatur hat Nachwuchsprobleme - auch unter den Doktoranden sieht es nicht gut aus. Ein Kommentar von Erhard Schütz

Ehrwürdige Geschichte
200 Jahre Antiquariat Müller & Gräff in Stuttgart
(dra) - Kriegswirren, Wirtschaftskrisen und neuen Konkurrenten zum Trotz: Das Antiquariat Müller & Gräff behauptet sich als Anlaufstelle für Buchliebhaber in Stuttgart - und das seit mehr als 200 Jahren.

Uraufführung
Wunderzaichen
(fk) - von Mark Andre in Stuttgart:

Nachruf auf Fritz Marquardt
Gegen den Zeitgeist
(fr) - Mit dem Regisseur Fritz Marquardt ist einer der großen Stimmführer des deutschsprachigen Theaters gestorben. Ein Nachruf.

+ Literatur online
(bml) - Robert Kleindienst: "Vermintes Echo"
(ltk) - Robert Hültner: "Am Ende des Tages"
(ltk) - Timm Starl: "Kritik der Fotografie"
(ltk) - Ann Cotten: "Der schaudernde Fächer"
(ltk) - Andreas Kotte: "Theatergeschichte"
(ltk) - Mary Miller: "Süßer König Jesus"

+ Literatur im Hörfunk
Gegen die Übermacht der Bilder
(dra) - Nadeem Aslam: "Der Garten des Blinden"

------------------
Vorankündigung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Erscheint am 14.4.14. bei National Geographic
-----------------------------------------------

Kulturtipps
(dra-audio) - 06.03.2014

IT-News

Silicon Valley
Wenn Praktikanten plötzlich Top-Verdiener sind
(mee) - Wer glaubt, dass im Silicon Valley nur die Start-up-Gründer gut verdienen, der muss sich jetzt gut am Stuhl festhalten: Eine aktuelle Umfrage unter Praktikanten hat ergeben, dass diese im Vergleich zum US-Durchschnitt zu Top-Verdienern zählen. Bis zu 75.000 Dollar Jahresgehalt sind möglich.

Netzwerke
Facebook-User sind Spendenmuffel
(pte) - Engagement reicht häufig nicht über ein "Like" hinaus
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Zeitungstarif
Aufruf zu Warnstreiks
(djv) - Der Deutsche Journalisten-Verband hat die Journalistinnen und Journalisten an Tageszeitungen in mehreren Bundesländern zu Warnstreiks aufgerufen.

Zweiter Anlauf
Springer will Knepper in Aufsichtsrat holen
(mee) - Springer will seinen ehemaligen Logistik-Vorstand Rudolf Knepper im zweiten Anlauf in den Aufsichtsrat holen. Gleichzeitig soll Lothar Lanz vom Vorstand in das Gremium gewählt werden. Ebenfalls auf der Vorschlagsliste: Wolfgang Reitzle und Internet-Investor Martin Varsavsky.

Netzwerker
Fünf Tipps für das perfekte Karriere-Netzwerk
(welt) - Ein Netzwerk lebt davon, dass Sie selbst etwas dafür tun - und die anderen Teilnehmer auch von Ihnen etwas haben. Aber nur bei guter Pflege kann das die Karriere beflügeln.

Karriere
Der Durchbruch kommt mit Ende 30
(zeit) - Wann erreichen Erfinder, Künstler und Wissenschaftler ihren kreativen Höhepunkt? Laut einer neuen Studie lässt sich dieser Zeitraum ziemlich genau beziffern

Arbeitszeit
Selbstausbeutung am Smartphone
(faz) - Helfen Regeln für den Umgang mit dienstlichen E-Mails nach Feierabend gegen Stress? Oder dienen sie dem Arbeitgeber nur als Feigenblatt? Alle Betroffenen müssen radikal umdenken.

Firmenarchitektur
Wenn das Büro zum Wohnzimmer wird
(sp) - Programmiert wird auf der Couch, die Frage ist nur: auf der aus Bali oder Amsterdam? Das Reiseportal Airbnb hat für seine Mitarbeiter Wohnzimmer aus aller Welt nachbauen lassen, samt Häkelkissen und Keramikschwein. Deutsche Werber haben es vorgemacht.

Verdienst von Männern und Frauen
Deutschland weist Europas größte Gehaltslücke auf
(sz) - Nirgendwo in Europa klafft der Verdienst von Männern und Frauen so weit auseinander wie in Deutschland. Das zeigt die jüngste Statistik der OECD. Daran konnten auch Initiativen wie der Weltfrauentag und der "Equal Pay Day" nichts ändern.

TV/Radio, Film + Musik-News

Radio-MA
Analysen und Rankings für alle 16 Bundesländer
(mee) - Führungswechsel in Schleswig-Holstein und Niedersachsen, große Verschiebungen in Berlin: Die ma Radio 2014 I bietet einige spannende Entwicklungen. MEEDIA zeigt sie alle und ordnet sie ein - mit dem traditionellen Blick in alle 16 Bundesländer.

ZDF
Wirtschaft? Nein, danke, kein Bedarf
(ind) - Dies ist der Geld-Teil der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Nein, nicht der vom Frühjahr 1999 - sondern der vom 2. Februar 2014. Von Thomas Knüwer

Rundfunk
"Die KEF muss die Programmautonomie beachten"
(mp) - Erst 2017 steht die Höhe der Einnahmen aus dem Rundfunkbeitrag fest

TV-Tipps online
für Donnerstag, 6. März

Kinofilmstarts
(gue) - 55 neue Filme im März

Hörfunktipps des Tages
vom Radiohörer
21.03 Uhr - SWR2 - "Radiophon"
Aus Klassik, Jazz, Rock und Grenzgebieten mit Harry Lachner
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - "JazzFacts"
Neues von der Improvisierten Musik Mit Michael Engelbrecht
22.00 Uhr - WDR3 - "Szene NRW"
'Der Bunker Ulmenwall' und Das Improvisationsduo "infinite loop"

Märzübersicht

Jazz im Deutschlandradio Kultur
(dra) - Auch in diesem Monat bieten wir neben Neuigkeiten und Trends aus der Jazzszene einige Konzerthighlights - unter anderem vom Jazzfestival Frankfurt.

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia

Das Kalenderblatt für den
65. Jahrestag bzw. den 735.300. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Günter Kunert aus "Fortgesetztes Vermächtnis" (2014) S. 56

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia