Medienticker

Domestizierte Kreativität

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
05.03.2014. Blühendes Digitalien: Guardian steigert Onlineumsatz um 25 Prozent - Wider die Subordination: Russia Today-Moderatorin AbbyMartin kritisiert den Kreml - Die Margarine des Internets: Die "Kostenloskultur" macht die Preise für Bücher, Musik und Filme nicht kaputt, meint Kathrin Passig - Journalisten, Aktivisten und Fans: "Ich habe eine Meinung", sagt Stefan Niggemeier - Threema, Telegram & Co.: WhatsApp-Alternativen boomen + Das große Ganz: Die Alexander von Humboldts Tagebücher in Berlin.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Gehab dich wohl! Weg mit den Zerstreuungen! Und denk an die Grazien." (Earl of Chesterfield)

Heute u.a.:
Blühendes Digitalien
Guardian steigert Onlineumsatz um 25 Prozent
(turi2) - Die Guardian News & Media, Herausgeber von "Guardian" und "Observer", freut sich über wachsende Digitalumsätze.

Russia Today-Moderatorin

AbbyMartin kritisiert Russland
(mee) - Ihren Senderchefs und Wladimir Putin dürfte das nicht gefallen haben. Im englischsprachigen News-Sender Russia Today bezog Nachrichtensprecherin Abby Martin klar Stellung zur Krim-Krise - und das mit einer Russland-kritischen Position. Die Aktion könnte sie den Job kosten, aber auch weltweit bekannt machen.

Diedrich Diederichsen
Sein Pop ist nicht für alle da
(zeit) - Diedrich Diederichsens neues Buch "Über Pop-Musik" changiert zwischen Verbindlichkeit und brutalster Kulturtheorie. Die Lektüre ist ein ambivalentes Vergnügen. von Gerrit Bartels

+ Theater-Nachtkritiken
Lost in Expectation
"Einstein on the Beach" in Berlin
(nt) Die Berliner Festspiele zeigen eine restaurierte Version des
Gründungsstücks von Robert Wilsons Theater
Domestizierte Kreativität
"Debatte um die Zukunft des Stadttheaters X"
(nt) Frank Krolls Verleger-Replik auf Ulf Schmidts Thesen zur
Agilisierung des deutschen Theatersystems

Kolumne von Kathrin Passig
Die Margarine des Internets
(zeit) - Die "Kostenloskultur" macht die Preise für Bücher, Musik und Filme nicht kaputt. Das Netz macht es nur einfacher, Alternativen zu finden - darauf reagieren die Anbieter.

Threema, Telegram & Co.
WhatsApp-Alternativen boomen
(fr) - Verschlüsselt chatten: Die Alternativen zu WhatsApp boomen nach der Übernahme des Messenger-Dienstes durch Facebook. Doch nicht alle sind sicher.

"Ich habe eine Meinung"
Journalisten, Aktivisten und Fans
(jour) - Dürfen Journalisten Aktivisten sein? Müssen sie gar? Machen wir es doch mal persönlich. Stefan Niggemeier hat eine Meinung ...

Das große Ganze
Die Humboldt-Tagebücher werden erforscht
(3sat) - Die Reisetagebücher Alexander von Humboldts gehören zu den wissenschaftlich ergiebigsten Dokumenten des 19. Jahrhunderts. Nun sind sie erstmals öffentlich präsentiert worden. Endlich seien sie wieder zuhause in Berlin angekommen, sagte Kulturstaatsministerin Monika Grütters. "Sie sind so außerordentlich wertvoll, weil sie ein überaus sympathischer, weil weltläufiger und zutiefst menschlicher Teil unseres preußischen Erbes sind", so Grütters.

Elektronische Musik
trndmusik mit 150.000 Besuchern
(fr) - Der Offenbacher Benjamin Reibert betreibt einen äußerst erfolgreichen Blog über aktuelle Trends elektronischer Tracks. Mittlerweile beschäftigt der 25-Jährige sieben Mitarbeiter in ganz Deutschland. Mit den Werbeinnahmen seiner Seite trndmusik.de finanziert er sein Studium. Von Johannes Vetter

Veranstaltungskalender
Lesungen im März 2014
(gue) - Mit 117 Autoren und 313 Terminen
Krimilesungen
(cm) - bis zum 08.03.2014

Veranstaltungstipp
Das Kurt Weill Fest in Dessau (bis 9.3.)
Ein Gespräch (12:10 Min) mit demFestivalleiter Prof. Michael Kaufmann - geboten wird u. a. Jazz im Foyer des Anhaltischen Theaters "Weill and the night and the music", das Radioprojekt "Kurt on Air", Bühnenexperimente am Bauhaus "Mensch Raum Maschine", die Ausstellung "Bewundert, verspottet, gehasst", ein Vortrag "Vom Stummfilm zum Tonfilm" & vieles mehr

Online-Perspektiven

(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Adrian Prechtel von der Müchner Abendzeitung

Das Altpapier

(ev) - am Mittwoch

Michael Schumacher, RTL Extra, Korrekturen
Die heutige Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Phantasien statt Fakten (faz)
2. - Im Zweifel für den Angeklagten (novo-argumente)
3. - Pädophile & Fernsehen (basellandschaftlichezeitung)
4. - Wie Sender Serienfans verärgern (blogs.stern)
5. - Wie Medien endlich sympathisch werden (welt)
6. - Calvin and Hobbes (gocomics)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 05.03.2014


Medienwirtschaft#Umbruch
Funke wartet auf Springer-Titel
(faz) - Funke kommt mit dem Kauf der Springer-Titel nicht voran. Die SPD-Medienholding DDVG stellt einen neuen Zeitungsmann ein. Und sinkt die Rundfunkabgabe? Von Jan Hauser

Die Vermessung des Lesers
Die Digitalisierung, die sozialen Netzwerke & die Literatur
(dra) - E-Books, Social Reading und Self-Publishing: Mit der fortschreitenden Digitalisierung der Literatur rückt des maßgeschneiderte Buch in greifbare Nähe. Von Christiane Kreiner und Ulrich Rüdenauer

Ab 2015 soll wieder gefördert werden
Bewerbung für den Förderpreis Komische Literatur
(bb) - Bis zum 31. März können Verlage bei der Stiftung Brückner-Kühner Bewerbungen für den Förderpreis Komische Literatur einreichen, der gemeinsam mit dem Kassler Literaturpreis für grotesken Humor vergeben wird. Ausgezeichnet werden Nachwuchsautoren bis 35 Jahre.

litprom-Bestenliste 22
Kampf ums Lebensrecht
(bb) - Der indische Autor Uday Prakash führt mit "Mohandas" (Draupadi) die litprom-Bestenliste Weltempfänger vom Frühjahr 2014 an. Auf dem zweiten Platz setzte die Jury den Lyrikband "Kom/Positionen & Darunter" (Edition Delta) des kürzlich verstorbenen Argentiniers Juan Gelman.

Shitstorm gegen Amazon
Amazon UK am Onlinepranger
(bb) - In Großbritannien regt sich Widerstand gegen Amazons Umgang mit Mitarbeitern: In einer Onlinepetition fordern Aktivisten Amazon nicht nur auf, seinen Angestellten wenigstens das Existenzminimum ("living wage") zuzugestehen. Die Anti-Amazon-Aktivisten sammeln auf ihrer Seite "Amazon Anonymus" kompromittierende Informationen und vernetzen den britischen Widerstand gegen den Onlinehändler.

Open-Access-Angebot
"Thieme Open" als neue Anlaufstelle
(bb) - Auf der neuen Plattform "Thieme Open" finden interessierte Autoren ab sofort einen Überblick über die Möglichkeiten der Verlagsgruppe, open access zu publizieren. Leser gelangen mit wenigen Klicks zu den aktuellen Beiträgen, teilt Thieme mit.

"Book meets Film" auf dem Münchner Filmfest

Kontaktbörse für potenzielle Leinwandstoffe
(bb) - Ab sofort können Verlage Bewerbungen für "Book meets Film 2014" auf dem Münchner Filmfests (27. Juni - 5. Juli) einreichen. Die Bewerbungsfrist endet am 28. März 2014. Veranstalter des Treffs am 2. Juli sind der Landesverband Bayern und der Cluster Druck und Printmedien.

+ Literatur online
(ltk) - Katharina Tietze; Katharina Hohmann (Hg.): "Denimpop"
(ltk) - Matthias Politycki: "Samarkand Samarkand"
(ltk) - Christoph Geiser: "Schöne Bescherung"
(ltk) - Bernhard Blöchl: "Für immer Juli"
(ltk) - Jan Süselbeck (Hg.): "Familiengefühle"

Realität zeigen
Wo Orpheus begraben liegt
(fk) - Ilija Trojanow und Christian Muhrbeck haben zu einem Zeitpunkt, als sich in den Medien eine voruteilsschwere Debatte über das EU-Land Bulgarien ausbreitete, einen einfühlsamen Blick hinter die Grenzen des Landes ermöglicht.
 Von Andrea Pollmeier

Mord & Totschlag
Die Sprache der Mean Streets
(fk) -Zur Neuausgabe von George V. Higgins
 
Buchhändler-Analyse
Marktführer unter Druck
(brp) - Der deutschsprachige Buchhandel hat 2013 stagniert und sich stabilisiert, darauf deuten alle Marktdaten einschließlich des buchreport-Umsatztrends hin, der für deutsche Buchhandlungen eine schwarze Umsatznull errechnet hatte. Dass die hinter dem Durchschnitt stehenden Entwicklungen breiter streuen, hat nicht zuletzt die Weltbild-Krise offenbart.

+ Literatur im Hörfunk
Brutale Gewalt als Neubeginn
(dra) - Fabian Hischmann: "Am Ende schmeißen wir mit Gold"

------------------
Vorankündigung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Erscheint am 14.4.14. bei National Geographic
-----------------------------------------------

Kulturtipps
(dra-audio) - 05.03.2014

IT-News

Studie
Internet-Trolle weisen schwierige Persönlichkeitszüge auf
(t3n) - Eine Studie kanadischer Wissenschaftler beschäftigt sich mit dem Phänomen "Internet-Trolle" und legt Ergebnisse offen, die sie als schwer gestörte Menschen outen.

Gema gegen YouTube
Die Schlacht gewonnen, den Krieg verloren
(zeit) - Im Streit mit YouTube scheint die Verwertungsgesellschaft Gema vor Gericht einen Etappensieg errungen zu haben. Das Urteil dürfte ihr Imageproblem allerdings nicht lösen.

Apps
App-Wirtschaft in Europa wächst
(mee) - Die europäische App-Wirtschaft wächst - hat aber noch mit einer Reihe von Problemen zu kämpfen. Laut einer Studie von Gigaom Research sollen die mit und über Apps generierten Erlöse von 15,5 Milliarden Euro im vergangenen Jahr auf 63 Milliarden Euro in 2018 steigen. Doch dazu müssten auch Apps, die keine Spiele sind, besser monetarisieren.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Forbes-Liste
Das sind die reichsten Medienköpfe der Welt
(mee) - Bill Gates meldet sich an der Spitze der reichsten Menschen der Welt zurück: Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes hat sein Ranking der größten Money-Makers neu aufgelegt. In der Top 100 finden sich auch in diesem Jahr wieder viele Medien-Menschen, Telekommunikationsbosse und Web-Größen.

TV/Radio, Film + Musik-News

Good bye, New York
Anleger-Fernsehen kappt Wall Street
(turi2) - Das Deutsche Anleger-Fernsehen (DAF) setzt den Rotstift an und spart sich laut DWDL zum Ende des Monats die täglich drei Live-Schalten zur New Yorker Wall Street.

Kenneth Branagh im Gespräch
"Shakespeare steckt für immer in mir drin"
(faz) - Der britische Schauspieler und Regisseur Kenneth Branagh spricht im F.A.S.-Interview über den Preis früher Erfolge, den Stolz seiner Mutter und die Einsamkeit von Prinz Charles.

Hans-Joachim Heist
Man wird nicht gehört, wenn man nicht laut auf den Tisch haut
(plan) - Er ist der Chef-Choleriker des ZDF: Hans-Joachim Heist alias Gernot Hassknecht, bekannt vor allem aus der "heute-show". Im Interview spricht der Kabarettist über austauschbare Politiker, fehlende Visionen, seine Privatmeinung und seine Zeit als Stadtverordneter.

Tatort-Kritik
"Wer ins Wespennest sticht, wird gestochen"
(tm) - Tatort 902 "Abgründe" (ORF), 2. März

TV-Tipps online
für Mittwoch, 5. März

Hörfunktipps des Tages
vom Radiohörer
21.04 Uhr - RBB kulturradio - "Ultraschall Berlin 2014"
Die Sopranistin Claudia Barainsky und der Pianist Axel Bauni
21.05 Uhr - WDR4 - Swing Easy!
"Swing Troubadour" - Charles Trenets große Liebe zum Jazz
22.00 Uhr - WDR3 - "Nebenwege eines Jazzpianisten"
"Der Pianist Vijay Iyer" Mit Stefan Hentz
23.05 Uhr - WDR3 - "open: Studio Elektronische Musik"
szene [36]: Istanbul

+ hin+reingehört
The Natural History of Anthony Collins

(tm) - Bittles' Magazine: "Interview with Anthony Collins"

Hörtipp des Tages 20:03 Uhr
Deutschlandreadion Kultur - im Livestream hier
Konzert
Begegnungen mit musikalischen Zeitzeugen
Der Dirigent Stanisław Skrowaczewski (5/5)
"Ich würde sie gern so lieben wie die Beethovens und Bruckners" - der Dirigent als Komponist wichtiger Werke

Kinofilmstarts
(gue) - 55 neue Filme im März

Märzübersicht

Jazz im Deutschlandradio Kultur
(dra) - Auch in diesem Monat bieten wir neben Neuigkeiten und Trends aus der Jazzszene einige Konzerthighlights - unter anderem vom Jazzfestival Frankfurt.

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia

Im Koma
Kreisen über dem Weltmeister

(faz) - Im Lauf der vergangenen acht Wochen ist der verunglückte Formel-1-Fahrer in absurden Geschichten schon gestorben und auferstanden. Auch seriöse Medien halten das Schweigen nicht aus und phantasieren. Die Appelle der Familie werden ignoriert.

Ausstellung
Der Meister und sein Schüler

(fk) - Zu Ehren Max Weinbergs, der dieses Jahr seinen 86. Geburtstag feiert, zeigt die Wiesbadener Galerie Kaiser & Cream eine Auswahl seiner Werke sowie Arbeiten von Jordan K. Artmaster, den man als Weinbergs Schüler bezeichnen kann. Max Weinbergs Bilder vibrieren förmlich und zeugen von ungebrochener Mallust, meint Eugen El.

Das Kalenderblatt für den

64. Jahrestag bzw. den 735.299. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl-Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia