Medienticker

Den Weißen Hai zähmen

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese.
03.02.2014. Aktuell: Seehofer will Weltbild mit Millionen helfen - Digitale Trendsetter: Wie Upworthy, Buzzfeed & Co. die Medienlandschaft verändern & Cordt Schnibben über die digitale Revolution im Journalismus - Neue App "Paper": Facebook will eine Zeitung sein - Big Data oder "größte Bluff der Weltgeschichte": Frank Schirrmacher, Manfred Schneider & Claus Leggewie diskutieren über den Triumph und die Tücken der neuen Transparenz - Wissenschaftskommunikation & PR vs. Journalismus: Das Gleichgewicht droht zu kippen - NZZ und kein Weg zurück zur alten, heilen Welt + Internet-TV: Das andere Fernsehen.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wäre jeder Tag ein Feiertag, sich vergnügen wäre so ermüdend wie arbeiten." (Shakespeare)


aktualisiert. Klage
NSA-Affäre: Bürgerrechtler zeigen Bundesregierung an
(spon) Ist die Bundesregierung in die Schnüffelei fremder Geheimdienste involviert? Drei Bürgerrechtsgruppen haben jetzt Strafanzeige gestellt.

Bis zum Verkauf
Seehofer will Weltbild mit Millionen helfen
(mee) - Die Verlagsgruppe Weltbild wird ein Fall für die bayerische Landesregierung. Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung hat Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) versprochen, dem insolventen Unternehmen etwas Zeit zu verschaffen, bis ein Käufer gefunden ist. Laut SZ könnten bis zu 24 Millionen Euro nötig sein. Zwei international tätige Medienkonzerne sollen zumindest Interesse bekundet haben.

Digitale Trendsetter

"Buzzfeed" und "The Information"
(sz) - Die Website "Buzzfeed" erzielt mit absurden Listen und geklauten Bildern große Reichweiten und finanziert damit Investigativrecherchen. Das Start-up "The Information" setzt hingegen auf Fakten gegen Geld. Beides funktioniert prächtig.
Wie "Upworthy", "Buzzfeed" und Co. die Medienlandschaft verändern
(dra) - Sie sind der neue große Trend im Internet: Angebote wie "Upworthy", "Buzzfeed" oder "Elite Daily". Auf diesen Plattformen werden journalistische Informationen und die wichtigsten News aus den sozialen Netzwerken aggregiert und für den User aufbereitet. Von Vera Linß
Den Weißen Hai zähmen
Cordt Schnibben über die digitale Revolution im Journalismus
(tag) - Wie ist Journalismus zu retten? Indem Redakteure ihre Kuschelbären killen und die Weißen Haie zähmen. Die Wort- und Bildwahl Cordt Schnibbens ist so lässig wie seine Körpersprache und seine Jeans. Der Inhalt provoziert, allerdings nur die älteren Semester beim Vortrag des bekannten Vorzeige-Journalisten des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" am Montag.

Neue App "Paper"
Facebook will eine Zeitung sein
(sz) - Das Netzwerk als "Paper": Facebook stellt eine App vor, die den Nachrichtenstrom der Nutzer neu organisieren soll. Mit Mensch und Maschine.
Ein Netzwerk wird alt, die Jungen wandern ab
(dra) - Ein Gespräch mit der Netzökonom Holger Schmidt Focus (s. a. 9punkt)

Big Data Technik
Politik und der "größte Bluff der Weltgeschichte"
Frank Schirrmacher, Manfred Schneider & Claus Leggewie
(dra) - diskutieren über den "Triumph und die Tücken der neuen Transparenz ...

Wissenschaftskommunikation
PR vs. Journalismus: Gleichgewicht droht zu kippen
(mw) - Die Wissenschaft verschanzt sich nicht mehr länger im Elfenbeinturm. Durch aktive Medienarbeit und neue Medien wollen Forscher ihre Ergebnisse dem Publikum näherbringen. Gleichzeitig schwinden die Ressourcen im Wissenschaftsjournalismus. Das kann zu einem ungesunden Ungleichgewicht führen. Von Silke Fürst

NZZ
"Kein Weg zurück zur alten, heilen Welt"
(mw) - Veit Dengler leitet seit letztem Oktober die NZZ-Mediengruppe. Seine bisher bekannte Strategie für das Unternehmen gleicht einer Flucht nach vorn. "Die Brücken hinter uns brennen", pflegt der NZZ-CEO seinen Leuten die Dramatik der Lage zu erklären.

Internet-TV
Das andere Fernsehen
(dra) - Deutschland gehört zu den fünf größten youtube-Ländern der Welt. Längst haben sich hier Stars etabliert, die gutes Geld verdienen. Wer sind diese Stars, wie viel nehmen sie ein und welche Inhalte bieten sie?
Geschäftsmodell Youtube. Von Vera Linß

+ CD-Tipp des Tages
"Croz"
David Crosby 'Stoked' About New Album
(rs + video) - He breaks down the process behind first solo record in 20 years - (mehr zum Reinhören)
... hier live mit "Long Time Gone" 2011 



Lesungen & Veranstaltungen im Februar 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und über 250 Terminen.

Hörtipp des Tages
03.02.2014, 20:03 Uhr
DDeutschlandradio Kultur
Vibratanghissimo - hier im Livestram
Das international besetzte Ensemble "Vibratanghissimo" um den Vibraphonisten Oli Boot kombiniert in seiner Musik Jazz und Tango in einer ganz besonderen Art und Weise. Die vier Ausnahmemusiker, die alle in Berlin leben und arbeiten, beherrschen das Spiel mit den unterschiedlichen Genres perfekt.

Mehr Musik hier

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Andreas Platthaus von FAZ u. .a über
Philip Seymour Hoffman (s. a. hier)

Das Altpapier

(ev) - am Montag

Inserateboykott, Seniorenprogramm, Podcast
Die heutige Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. Gegendarstellungen (wvr-law)
2. Bücher-Podcast (lesegefahr)
3. Die ARD und die Jugend (dwdl)
4. Huch, es lebt (sueddeutsche)
5. Inserate-Boykott (tt.bernerzeitung)
6. Staatshasser (schweizermonat)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 03.02.2014

Bruch in Berlin
René Strien und Tom Erben verlassen Aufbau
(brp) - Auch für den Berliner Aufbau Verlag (Foto: Reno Engel) beginnt das Jahr mit einem Paukenschlag: "Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die zukünftige strategische Ausrichtung des Verlags" haben die Eigentümer und die Geschäftsführer René Strien und Tom Erben die Trennung beschlossen. Das Duo hat seine Ämter bereits niedergelegt. René Strien wurde erst in der vergangenen Woche auf der Jahrestagung der AG Publikumsverlage als Vorsitzender wiedergewählt.

Klage gegen "Kontext Wochenzeitung"
"Stuttgarter Nachrichten" geben klein bei
(kress) - Ein plötzlicher Sinneswandel hat die Führung der "Stuttgarter Nachrichten" ("StN") befallen: Einen Tag vor einer für Donnerstag angesetzten Verhandlung vor dem Landgericht Stuttgart hat sie eine Klage gegen die "Kontext Wochenzeitung" und deren Autor Bruno Bienzle zurückgezogen.

Amazon-Bilanz
Dem Kindle geht die Puste
(brp) - Mediengeschäft schwächelt außerhalb der USA
aus

Studie
Wirken Buchtrailer nicht?
(brp) - Videos zu Büchern nicht erfolgreicher als Klappentexte

Interview mit Andreas Möhlenkamp
"Es gibt keine katholische Betriebswirtschaftslehre"
(bb) - Die Weltbild-Insolvenz wirft viele Fragen auf: Wie sollen sich liefernde Verlage verhalten? Drohen Folgeinsolvenzen bei der DBH und anderen Partnern? Muss sich die katholische Kirche als Gesellschafter bewegen? Boersenblatt.net hat den Unternehmenssanierer Andreas Möhlenkamp um Einschätzungen gebeten.

data driven journalism
Digitales Magazin zum Datenjournalismus
(abzb) - Datenjournalismus gilt als eines der großen Zukunftsthemen. Das digitale Magazin erklärt "data driven journalism" auf einfache Weise und nennt Gründe, warum Zeitungen das Thema nutzen sollten, nämlich auch, um neue Erlösquellen zu erschließen.

Umsatz steigt, Ergebnis verbessert
Bertelsmann mit vorläufiger Bilanz 2013
(bb) - Bertelsmann meldet für das Geschäftsjahr 2013 gegenüber dem Vorjahr einen um rund 2 Prozent gesteigerten Konzernumsatz auf 16,4 Milliarden Euro − auf Basis vorläufiger und ungeprüfter Zahlen, so das Unternehmen.

Bilanz 2013
Amazon wächst, enttäuscht aber die Anleger
(bb) - Der Internet-Konzern Amazon.com hat nach eigenen Angaben seinen Umsatz im Jahr 2013 um 22 Prozent auf 74,45 Milliarden Dollar (rund 54,7 Milliarden Euro) gegenüber dem Vorjahr (61,09 Milliarden Dollar) gesteigert. Die Anleger lohnten es Amazon nicht und ließen die Aktie um acht Prozent fallen.

"Die Post bringt's nicht"
Blogbeitrag des Buchhändlers Ulrich Dombrowsky
(bb) - "Das Versandgeschäft ist für den Buchhandel eine zu sensible Sache, um sie einer verschlafenen Organisation zu überlassen", ärgert sich der Regensburger Buchhändler Ulrich Dombrowsky. Sein Ärger gilt insbesondere dem Umgang der Deutschen Post mit Büchersendungen. Warum, das erfahren Sie in seinem Blogbeitrag auf boersenblatt.net.

Auf Krimi komm raus
13. Kinder-Krimifest 2014 in München
(bb) - Zwei Wochen lang wird es beim 13. Kinder-Krimifest vom 31. März bis 12. April in München wieder um Verbrechen, Tatorte und um die Aufklärung allerlei Straftaten gehen. Krimiautoren stellen Kindern und Jugendlichen ihre neuesten Werke vor und stehen Rede und Antwort.

Übernahme
Konradin kauft wissen.de
(bb) - Die Konradin Mediengruppe hat nach eigenen Angaben das Online-Portal wissen.de mit sofortiger Wirkung von der Bertelsmann-Tochter inmediaONE übernommen und erweitert damit ihr Portfolio an Wissensmagazinen und -portalen.

Interviewfilm
Professionelle Kritik und "Laien-Rezensionen"
(ltk) - u. .a auch über Helene Hegemanns "Axolotl Roadkill" und Christian Krachts "Imperium"

+ Buchkritik online
(ltk) - Josef Hoffmann: "Philosophien der Kriminalliteratur"
(ltk) - Jean Verdon: "Irdische Lust"
(ltk) - Gerhard Paul: "BilderMACHT"
(ltk) - Konrad Heiden: "Eine Nacht im November 1938"
(ltk) - Helmut Bock: "Freiheit - ohne Gleichheit?"

+ Theater-Nachtkritik
"Ticktack macht die Kaffeekanne"
(nt) - In Hamburg hält William Kentridge seine Drawing Lessons IV - VI
In der Melodram-Arena
(nt) - Die Orestie: In Oberhausen verdeutlicht Simon Stone Aischylos
Zerkratzte Seelen unterm Lack

(nt) Intensivtäter / Seattle - zwei Uraufführungen von Paul Brodowsky und Dirk Laucke in Freiburg

+ Literatur im Hörfunk
Avantgarde
"Call me Burroughs"
(dra) - Die deutschen Erben des amerikanischen Beat-Poeten
Das multimediale und radikale Werk von William S. Burroughs hat bis heute Schriftsteller, Künstler und Musiker beeinflusst und inspiriert. In Deutschland waren dies zum Beispiel Carl Weissner und Jürgen Ploog. Von Daniel Guthmann

Interview
A.S. Byatt über Shakesspeare
(dra) - Die britische Schriftstellerin glaubt, dass das literarische Werk von William Shakespeare die "Initialzündung" für alle britischen Schriftsteller war und ist. Die Lehre über Shakespeare empfindet sie allerdings mitunter als ermüdend.

Gewinnern des
Europäischen Comicfestivals in Angoulême
(int) - Bill Watterson für Lebenswerk geehrt - Der König und sein Exil.
(int) - »Come Prima« von Alfred ist bestes Comicalbum des Jahres

------------------
Vorankündigung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Erscheint am 14.4.14. bei National Geographic
-----------------------------------------------

Kulturtipps
(dra-audio) - 03.02.2014


IT-News

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Steuer-Selbstanzeige
Alice Schwarzer greift die Medien an
(faz) - Alice Schwarzer hatte ein schwarzes Konto in der Schweiz. Weil das jetzt bekannt geworden ist, beschwert sie sich über die Berichte. Und nennt sie "Rufmord".
Schmerzhaft peinlich
(taz) - Alice Schwarzer ist eine Täterin, die ihre Eigeninteressen maximiert hat. Und dennoch versucht sie sich als ein von der Gesellschaft verfolgtes Opfert reinzuwaschen.

Steuerbetrug
Berliner Kulturstaatssekretär Schmitz
(dra) - André Schmitz spricht von einem schwerwiegenden Fehler, den er sehr bereut.

TV/Radio, Film + Musik-News

+ Nachrufe
Eine Überdosis Leben

Zum Tod von Philip Seymour Hoffman
(faz) - Mäßigung gleich welcher Art war in diesem Leben nicht vorgesehen. Der Schauspieler und Regisseur Philip Seymour Hoffman ist in New York an einer Überdosis Heroin gestorben. Von Jordan Mejias, New York (s. a. das Feuilletonrpressegesrpräch)

Der ewige Gentlemanbub'
Zum Tod von Maximilian Schell
(faz) - Maximilian Schell war einer der wenigen deutschsprachigen Schauspieler, die es zu Weltruhm und zu einem "Oscar" brachten. Auch Hollywood griff gern nach der Eleganz und dem sonor-arroganten Witz des Wieners, der auf deutschen Bühnen seinen juvenilen Gebrochenheitscharme spazieren führte. Von Gerhard Stadelmaier
(s. a. efeu)

Filmsatire
"Dilettanten spielen authentischer"
(dra) - Gerhard Polt über seinen Kinofilm "Und Äktschn!"
In seinem Film "Und Äktschn!" spielt der Kabarettist, Autor und Schauspieler Gerhard Polt die Hautrolle. Mit ihm sprechen wir über großes Kino, missglückte Hitler-Filme und Männer am Pinkelbecken.

+ Neues vom titelmagazin
Tatort
Für Rührseligkeit bleibt keine Zeit
(tm) - "Auf ewig Dein" (WDR), 2. Februar
Musik
Just be prepared to dance!
(tm) - Bittles' Magazine: "Interview with Pink Skull"
Tanztheater-Kritik
Boy? Man? Two Boys!
(tm) - Morgan Nardi: "This Boy" (FFT Düsseldorf / Dock11 Berlin)

Varia

Kult-Turm
Das Frankfurter AfE-Gebäude vor der Sprengung
(3sat) - Mitten in Frankfurt am Main wird am 2. Februar 2014 ein 116 Meter hohes, 50.000 Tonnen schweres Hochhaus in die Luft gejagt. Nie zuvor ist in Europa ein höheres Haus gesprengt worden. Rund 40.000 Schaulustige werden erwartet, ein Hotel nebenan vermietet "Zimmer mit Aussicht".

Das Kalenderblatt für den

34. Jahrestag bzw. den 735.269. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte www.hsu-bibliothek.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia