Buchautor

Martin Walser

Martin Walser, geboren 1927 in Wasserburg, lebt in Überlingen am Bodensee. Er hat für sein literarisches Werk zahlreiche Preise erhalten, darunter 1981 den Georg-Büchner-Preis und 1998 den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. Außerdem wurde er mit dem Orden "Pour le merite" ausgezeichnet und zum "Officier de L'ordre des Arts et des Lettres" ernannt.
32 Bücher

Martin Walser: Gar alles oder Briefe an eine unbekannte Geliebte. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498074005, Gebunden, 112 Seiten, 18.00 EUR
"Was, bitte, wäre ich lieber als ich? Alles andere als ich." Das sagt Justus Mall, der früher einmal anders hieß. Oberregierungsrat war er, zuständig für Migration, aber dann kam der Tag, an dem er…

Jakob Augstein / Martin Walser: Das Leben wortwörtlich. Ein Gespräch

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498006808, Gebunden, 352 Seiten, 19.95 EUR
Martin Walser ist Schriftsteller. Jakob Augstein ist Journalist. Und sie sind Vater und Sohn. In diesem Buch sprechen sie über das Leben von Martin Walser, über dessen Jugend in Wasserburg am Bodensee,…

Martin Walser: Gesamtausgabe letzter Hand in 25 Bänden

Cover
Antiquariat Bibermühle, Ramsen 2017
ISBN 9783906069203, Gebunden, 11400 Seiten, 998 EUR
Die Gesamtausgabe letzter Hand der Werke von Martin Walser in 25 Bänden ist eine Gabe von Heribert Tenschert zum 90. Geburtstag des Autors am 24. März 2017. Sie kommt auf ca. 11450 Seiten im Groß Oktav-Format…

Martin Walser: Statt etwas oder Der letzte Rank. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498073923, Gebunden, 176 Seiten, 16.95 EUR
"Mit der Unwahrheit ein Glückskunstwerk zu schaffen, das ist die menschliche Fähigkeit überhaupt." Wer sagt das? Seine Frau nennt ihn mal Memle, mal Otto, mal Bert, er versucht zu erkennen, wie aus Erfahrungen…

Martin Walser: Ein sterbender Mann. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498073886, Gebunden, 288 Seiten, 19.95 EUR
Theo Schadt, 72, Firmenchef und auch als "Nebenherschreiber" erfolgreich, wird verraten. Verraten ausgerechnet von dem Menschen, der ihn nie hätte verraten dürfen: Carlos Kroll, seinem engsten und einzigen…

Martin Walser: Unser Auschwitz. Auseinandersetzung mit der deutschen Schuld

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2015
ISBN 9783499271267, Kartoniert, 400 Seiten, 16.99 EUR
"Unser Auschwitz" - so hat Martin Walser im Jahr 1965 einen Aufsatz überschrieben, in dem er festhält, was er als Beobachter beim Auschwitz-Prozess erlebt hat. Seitdem setzt er sich mit der deutschen…

Martin Walser: Shmekendike blumen. Ein Denkmal/A dermonung für Sholem Yankev Abramovitsh

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014
ISBN 9783498073879, Gebunden, 144 Seiten, 14.95 EUR
In seinem neuen Essay ist Martin Walser ganz Leser und Entdecker, und als solcher bereist er eine sonst kaum beachtete literarische Landschaft - die jiddische Literatur. Einem ihrer großen Autoren und…

Martin Walser: Schreiben und Leben. Tagebücher 1979-1981

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014
ISBN 9783498073862, Gebunden, 704 Seiten, 26.95 EUR
"Der Mensch ist ein Dichter. Und wenn er kein Dichter mehr ist, dann ist er auch kein Mensch mehr", schreibt Martin Walser im April 1979 in sein Tagebuch. Leben und Schreiben? So waren seine Tagebücher…

Martin Walser: Die Inszenierung. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783498073848, Gebunden, 176 Seiten, 18.95 EUR
Augustus Baum, ein berühmter Theaterregisseur, liegt nach einem leichten Schlaganfall im Krankenhaus. Herausgerissen aus der Inszenierung der "Möwe" von Anton Tschechow, inszeniert er weiter, vom Krankenzimmer…

Martin Walser: Meßmers Momente

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783498073831, Gebunden, 112 Seiten, 14.95 EUR
"Ich leide an Verfolgungswahn. Das ist das Einzige, was mich von meinen Verfolgern unterscheidet." So beginnt der dritte Band von Martin Walsers Meßmer-Büchern eine Sammlung irrlichternder Gedanken, Sinnsprüche,…

Martin Walser: Das dreizehnte Kapitel. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2012
ISBN 9783498073824, Gebunden, 272 Seiten, 19.95 EUR
Die meisten leiden ohne Gewinn - so steht es im Roman "Das dreizehnte Kapitel", der ebendiesen Satz widerlegen will. Mit einem Festessen im Schloss Bellevue fängt er an: Ein Mann sitzt am Tisch einer…

Martin Walser: Über Rechtfertigung

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2012
ISBN 9783498073817, Gebunden, 112 Seiten, 14.95 EUR
Gerechtfertigt zu sein, sagt Martin Walser, war einmal das Wichtigste. Staaten legitimieren sich durch Gesetze, Regierungen durch Wahlen. Aber der Einzelne? Zum Beispiel Josef K. im "Proceß" von Franz…

Martin Walser: Nichts ist ohne sein Gegenteil wahr. Martin Walser über sich und sein Werk. Vorträge und Gespräche. 1 MP3-CD

Cover
Quartino Verlag, München 2012
ISBN 9783867500906, CD, 29.95 EUR
1 MP3-CD mit ungefähr 15 Stunden Laufzeit. Im März 2012 feiert Martin Walser seinen 85. Geburtstag. Der Schriftsteller ist bereits in den fünfziger Jahren als Mitglied der Gruppe 47 hervorgetreten und…

Martin Walser: Muttersohn. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2011
ISBN 9783498073787, Gebunden, 512 Seiten, 24.95 EUR
Wovon handelt dieser Roman? Es ist leichter zu sagen, wovon er nicht handelt. Er handelt also von allem. Er handelt von 1937 bis 2008, kommt nicht aus ohne Augustin, Seuse, Jakob Böhme und Emanuel Swedenborg,…

Martin Walser: Leben und Schreiben. Tagebücher 1974-1978

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2010
ISBN 9783498073695, Gebunden, 544 Seiten, 24.95 EUR
Dritter Band. Als 1976 der Roman "Jenseits der Liebe" erscheint, veröffentlicht die Frankfurter Allgemeine Zeitung eine verheerende Kritik von Marcel Reich-Ranicki. Martin Walser ist niedergeworfen. Er…

Martin Walser: Mein Jenseits. Novelle

Cover
Berlin University Press, Berlin 2010
ISBN 9783940432773, Gebunden, 119 Seiten, 19.90 EUR
Augustin Finli, Chef des Psychiatrischen Landeskrankenhauses Scherblingen, weiß, was Älterwerden bedeutet. Ab dreiundsechzig hat er mit dem Zählen der Geburtstage aufgehört und sein Lebenscredo gefunden:…

Martin Walser: Ein liebender Mann. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008
ISBN 9783498073633, Gebunden, 284 Seiten, 19.90 EUR
Der 73-jährige Goethe - Witwer und so berühmt, dass sein Diener Stadelmann heimlich Haare von ihm verkauft - liebt die 19-jährige Ulrike von Levetzow. 1823 in Marienbad werden Blicke getauscht, Worte…

Martin Walser: Leben und Schreiben. Tagebücher 1963-1973

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2007
ISBN 9783498073589, Gebunden, 666 Seiten, 24.90 EUR
Der zweite Band der Tagebücher von Martin Walser beginnt 1963, nicht lange vor der Eröffnung des Frankfurter Auschwitz-Prozesses. Martin Walser besucht die Gerichtsverhandlungen, hält Eindrücke fest,…

Martin Walser: Das geschundene Tier. Neunundreißig Balladen

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2007
ISBN 9783498073596, Gebunden, 90 Seiten, 16.90 EUR
Mit Zeichnungen von Alissa Walser. "Mir wächst keine Blume im Mund", heißt es in einer der 39 Balladen vom täglichen Leben mit dem Schmerz. Die Rede ist vom Schmerz eines Stürzenden, Geschundenen, Verletzten,…

Martin Walser: Mein Schiller. 1 CD. Lesung und Gespräch mit Martin Walser und Dieter Borchmeyer

Cover
Langen Müller Verlag, München 2006
ISBN 9783784440736, CD, 12.90 EUR
Laufzeit 75 Minuten. Die Aufnahme von "Mein Schiller" entstand am 9. Juni 2005 bei einer Veranstaltung der Akademie der Schönen Künste. Die weiteren Aufnahmen wurden dem unveröffentlichten Drehmaterial…

Martin Walser: Angstblüte. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2006
ISBN 9783498073572, Gebunden, 477 Seiten, 22.90 EUR
Das Telefon klingelt. Karl von Kahn, Münchner Anlageberater, erfährt von Gundi, der Frau seines besten Freundes, dass der gelähmt im Krankenhaus liegt. Als er kurz darauf an dessen Bett steht, ist er…

Martin Walser: Leben und Schreiben. Tagebücher 1951-1962

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2005
ISBN 9783498073558, Gebunden, 464 Seiten, 24.90 EUR
Im September 1951 - dem Monat, mit dem Martin Walsers Tagebücher beginnen - ist er 24, und Jahre trennen ihn von seinem ersten Buch. "Noch kann mich niemand kennen. Ich bin noch nicht da", schreibt er…

Martin Walser: Die Verwaltung des Nichts. Essays

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498073541, Gebunden, 256 Seiten, 22.90 EUR
"Was auch immer ich zur Sprache bringe, es ist eine Entblößung. Ohne die wäre nichts. Die Sprache ist die andauernde Hochzeit von natur und Geschichte. Sie bietet die Wegzehrung für jede noch so dürftige…

Martin Walser: Der Augenblick der Liebe. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498073534, Gebunden, 253 Seiten, 19.90 EUR
Gottlieb Zürn, bekannt aus Martin Walsers Romanen "Das Schwanenhaus" und " Die Jagd", Ex-Makler, Privatgelehrter mit Domizil am Bodensee, erhält Besuch von einer Doktorandin. Sie interessiert sich für…

Martin Walser: Meßmers Reisen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518414637, Gebunden, 191 Seiten, 17.90 EUR
Meßmers Reisen ist eine Selbst- und Welterkundung von geradezu bestürzender Radikalität. Was der Autor hier vorstellt, ist nichts weniger als eine Art Autobiografie der 4. Dimension. Er bezieht nicht…

Martin Walser: Tod eines Kritikers. Gelesen von Martin Walser. 4 CDs

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783821852393, CD, 29.90 EUR
4 CDs, ca. 220 Minuten Laufzeit. Ob Krimi, Schlüsselroman oder literarisches Schurkenstück: Dieser Roman erzählt von den Erfahrungen eines Autors mit der Machtausübung im Kulturbetrieb im medialen Zeitalter.…

Martin Walser: Alexander und Anette. Ein innerer Monolog

Cover
Edition Isele, Eggingen 2001
ISBN 9783861422211, CD, 12.50 EUR
Gelesen von Doris Wolters. Laufzeit 35 Minuten.

Martin Walser: Zauber und Gegenzauber. Aufsätze und Gedichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518398272, Taschenbuch, 219 Seiten, 8.50 EUR

Martin Walser: Tod eines Kritikers. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413784, Gebunden, 240 Seiten, 19.90 EUR
Der Schriftsteller Hans Lach ist verhaftet worden: Mordverdacht. Auf der Party in der Villa seines Verlegers, zu der er ganz gegen die Regeln geladen war, hatte er einen berühmten Kritiker angepöbelt…

Martin Walser: Aus dem Wortschatz unserer Kämpfe. Prosa, Aufsätze, Gedichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413395, Gebunden, 440 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Wortschatz unserer Kämpfe dokumentiert in verschiedenen, jeweils durch Gedichte getrennten Werkblöcken eine repräsentative Auswahl aus Martin Walsers Erzählungen, seinen "Liebeserklärungen" an…

Martin Walser: Der Lebenslauf der Liebe. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518412701, Gebunden, 525 Seiten, 25.46 EUR
Ein Buch über die Liebe, also ist die Heldin ? und sie ist wirklich eine Heldin ? eine Frau, also spielt das Buch in Düsseldorf, und das große Geschäft ist so wichtig wie die große Liebe: die gibt allerdings…

Martin Walser: Ich vertraue. Querfeldein. Reden und Aufsätze

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518411582, Gebunden, 166 Seiten, 16.36 EUR
"Unsere Sprachen sind verlässlicher als wir selber" ? vorausgesetzt, sie werden nicht in den Dienst von Meinungen gestellt: "Ich vertraue. Querfeldein" lotet in sieben Reden und Aufsätzen aus jüngster…