Medienticker

Vielleicht schon bald ein Bot

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
05.04.2016. WeltN24: Umstrukturierung meint Stellenabau - Geheimsache "Panama Papers": KiWi-Verleger Helge Malchow über ein Buchmarktcoup - Böhmermann, Merkel & Erdogan: Die Kanzlerin und ein Schmäh-Gedicht -   Schnarchrichtenjournalismus: Perlen des Lokaljournalismus - Mit Künstlicher Intelligenz chatten - Kollektiver Burn-out: Soziale Medien täuschen + Österreichischer Buchpreis: Jochen Jung widerspricht Michael Scharang.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wer nicht den Mut hat, Nein zu sagen, dessen Ja hat keinen Wert." (Kurt Schumacher)

Heute u. a.:
Panama Papers
Zur Logistik der investigativen Recherche
(dra) - Gespräch mit Bastian Obermayer von der Süddeutsche Zeitung
Nicht der verlängerte Arm der Staatsanwaltschaft
(falter) - Die Süddeutsche-Redakteure Bastian Obermayer und Frederik Obermaier haben den größten Datenschatz der Geschichte gehoben. Und wollen damit die Welt ein bisschen verbessern
Geheimsache "Panama Papers"
Wie lanciert man einen Buchmarktcoup wie diesen?
(dra) - Gespräch mit KiWi-Verleger Helge Malchow

Böhmermann, Merkel & Erdogan
"Bewusst verletzender Text"
(fr) - Bundeskanzlerin Merkel zu einer Böhmermann-Satire, die sich über den türkischen Präsidenten Erdogan lustig macht. Von Christian Schlüter
(video via zeit) - Im Gespräch mit dem türkischen Ministerpräsidenten Davutoglu hat sich die Kanzlerin von Böhmermanns Versen distanziert. Zugleich betonte sie das Recht auf Pressefreiheit.
Für dieses Schmäh-Gedicht würde
(mee) - Jan Böhmermann in der Türkei im Kerker schmoren (mindestens)

Schändliches Abkommen
Kommentar zur gelöschten Erdogan-Satire
(bild) - Das ZDF hat einen Fehler gemacht! von Julian Reichelt

Welt-Aussteiger
Springer lockt freiwillige Aussteiger bei WeltN24
(turi2) - Chefredakteur Stefan Aust und WeltN24-Geschäftsführerin Stephanie Caspar haben die Mitarbeiter von WeltN24 heute über Details zum freiwilligen Abgang informiert ...
Details zur Welt-Umstrukturierung

(mee) - So stellen sich Aust und Caspar den Stellenabbau vor

Politico startet

Pro-Angebot für den Bereich Finanzen in Europa
(as) - Die europäische Ausgabe von Politico, ein Joint Venture von Politico und Axel Springer SE, ergänzt heute ihr Pro-Angebot - der bezahlte Echtzeit-Nachrichtendienst für ein Fachpublikum - um das Themenfeld Finanzpolitik.

Perlen des Lokaljournalismus
Schnarchrichtenjournalismus
(bildblog) - Am Wochenende zeigen wir hier schöne Schnitzer und Skurrilitäten aus kleineren und größeren Medien. Mehr Stilblüten gibt's täglich bei den "Perlen des Lokaljournalismus" (Facebook). Fundstücke (bitte mit Quelle) gerne an post@perlen-des-lokaljournalismus.de

Die Bots kommen
Mit Künstlicher Intelligenz chatten
(np) - Messaging-Apps wie Telegram, Facebook Messenger oder Skype sollen die Kanäle werden, über die KIs mit Menschen reden. von Jakob Steinschaden
(med) - Was früher einmal eine App war, ist vielleicht schon bald ein Bot. - Nicht nur der Kommerz wird sich dadurch verändern. Auch Journalismus könnte dadurch neue Wege finden, Inhalte zu kommunizieren. Am Ende gewinnen aber wohl vor allem alte Bekannte: Facebook und Apple. Von Martin Giesler

"Starker Trend zu kurzen Videos"
RTL denkt über europäische Bezahl-Plattform nach
(mee) - Am heutigen Montag wird Guillaume de Posch, CEO der RTL Group, auf der TV-Messe MipTV in Cannes Einblicke in die Zukunftspläne seines Konzerns geben. Im Interview mit dem Handelsblatt sprach er bereits vorab über neue Wege für das werbefinanzierte Fernsehen und verriet außerdem: RTL könnte in den kommenden Jahren eine europäische Bezahl-Plattform starten.

Kollektiver Burn-out droht
Sozialen Medien täuschen uns
(foc) - Mit einer Kritik an der sozialen Gegenwart meldet sich der Soziologe Hartmut Rosa in einem aktuellen Buch zu Wort. Er sehe den heutigen Menschen einer gleichgültigen Welt gegenüber, in der Resonanz anderer hauptsächlich digital vorgespielt werde. Doch es gibt einen Ausweg.

Tagung
Gerüchte & Gewalt
(fk) - Eine Tagung in Frankfurt beschäftigte sich kürzlich mit der digitalen Verbreitung von extremistischer Propaganda und Hasskommentaren. Nicht zuletzt seit der Kölner Silvesternacht brodeln auf den Social-Media-Plattformen allerlei Gerüchte über Geflüchtete. Auch islamistische Propaganda findet sich im Netz. Der Ton ist rauer geworden, berichtet Doris Stickler.

Buchpreis
Einspruch, Euer Ehren!
(presse) - Zu Michael Scharangs Attacke im "Spectrum" gegen den Österreichischen Buchpreis. Von Jochen Jung


... und ein Reader für Leser




Peng Collective
Subversive Politik mit den Mitteln der Kunst
(dra) - AfD-Politikerin Beatrix von Storch bekommt von ihnen eine Torte ins Gesicht, Urlauber rufen sie dazu auf, Flüchtlingen bei der Einreise zu helfen: Die Politaktivisten vom Peng Collective haben sich zum Ziel gesetzt, "das Böse mit einem Lächeln abzuschießen".

Musiktipp I für den Abend
21.03 Uhr - SWR2 - Jazz Session "Wiedervereint"
Das Quartetto Trionfale mit Günter "Baby" Sommer, Manfred Schoof, Gianluigi Trovesi und Antonio Borhini bei der Jazzbaltica 2015


Musiktipp II für den Abend
22.05 Uhr - WDR 3 - Jazz & World "A Night At Birdland"
Art Blakey und sein Quintett Aufnahme aus dem "Birdland", New York


Musiktipp III für den Abend
22.05 Uhr - Nordwestradio - in concert: "John Abercrombie Trio"
Konzertmitschnitt vom 10. März 1975, Post-Aula, Bremen


Hörtipp I für den Abend
19.20 Uhr - SWR2 - Tandem "Kilroy was here (3/4)"
"Siegfrieds Rache" Hörspielserie in 4 Teilen von Robert Weber

Hörtipp I für den Abend
21.05 Uhr Bayern2 - radioTexte am Dienstag
In Memoriam Lars Gustafsson
(mehr in der Bücherschau - s. a. hier: Gustafsson über seine Lyrik - ein Kritikergespräch + das Hörspiel nach dem Roman "Wollsachen2")
In Paradisum ...
(pt) - Marie Luise Knott über den Dichter, Philosoph, Mathematiker & Romancier Gustafsson. (s. a. den gestrigen Medienticker - Die Stille der Welt)
Alle Fahrräder von Västmanland stehen still
(welt) - Ein Nachruf von Wolf Lepenies
Doktor Gustafssons Rezept
(nzz) - Nach Imre Kertész verliert die Welt erneut eine überragende Stimme.

Hörtipp II für den Abend
23.03 Uhr - SWR2 - ars acustica "Tod und Frühling (3)"
"Die Rückkehr der Proserpina" Eine sizilianische Trilogie der genreübergreifenden radiophonen Erzählformen - Hörstück von Werner Cee

Weitere Hör- & TV-Tipps für den Abend
- siehe TV/Radio

Veranstaltungen im April 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Dienstag

Diese Woche keine

Medienauslese
(6v9) - von Lorenz Meyer

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Mein Onkel hat ein Glausauge
05.04.2016. Die NZZ drückt uns mit Lucia Berlins Erzählungen eine raue Drachenschuppe in die Hand. Die SZ beschwört die betörende Schönheit von Itzhak Perlmans Geigenklang. Die Welt bewundert den Mut zum fiesen Klang in der "Macbeth"-Inszenierung von Barrie Kosky und Teodor Currentzis. Der Guardian berichtet, wie säuerlich China auf den Peking-kritischen Film "Ten Years" regaiert, der beim Hongkong Film Festival den Hauptpreis gewann.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Austausch steuerrelevanter Daten
05.04.2016. Die Konkurrenzmedien reagieren zum Teil leicht pikiert auf die "Panama Papers". Nicht ohne Grund, meint die taz, denn anders als bei öffentlichen Leaks liegen die Rohdaten den anderen Medien nicht vor. Der Guardian beharrt dennoch eindringlich auf dem aufklärerischen Wert der Dokumente. Politico.eu erzählt, wie prächtig sich die Katholische Kirche und die polnische Pis-Partei beim Thema Abtreibung verstehen. Und im Guardian erzählt die Feministin Hibo Wardere vom Kampf gegen Genitalverstümmelung in Somalia und für Aufmerksamkeit in Europa.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 5. April 2016

70 Jahre "Welt"

Broder, Aust & Co. - Generation Glück gehabt
(welt) - Die "Welt" ist Jahrgang 1946 - genau wie ihr Chefredakteur. Stefan Aust spricht mit prominenten Vertretern seiner Generation über sieben deutsche Jahrzehnte. Alle sind sich einig: Sie hatten Glück.
Wie die deutsche Sprache entnazifiziert wurde
(welt) - Als die CDU für "christlichen Sozialismus" warb und Zeitungssätze mit "ferner" begannen: Die erste "Welt"-Ausgabe ist ein Dokument, das vom Ringen um sprachliche Erneuerung zeugt. Eine Stil-Analyse.
Als die "Welt" das Neuland betrat
(welt) - Ein Kultur-Redakteur stellte 1995 die "Welt" mit einem illegalen Modem ins Internet. Täglich rechneten er und seine Kollegen mit einer Razzia. Heute erinnert er sich an die Anfänge von etwas Großem.

Werbeblocker
Eyeo gewinnt vor Gericht gegen "Süddeutsche Zeitung"
(hei) - Zum fünften Mal hat ein Landgericht entschieden, dass der Vertrieb des Werbeblockers Adblock Plus legal ist. Derweil sperren immer mehr Verleger Nutzer von Werbeblockern aus.

"Ich wollte meine Leser verletzen"

 Imre Kertész in seinen eigenen Worten
(sp) - Er überlebte Auschwitz und fand nie mehr ins Leben zurück: Diese Woche ist Imre Kertész gestorben. Der Literatur-Nobelpreisträger hinterlässt Sätze von verstörender Klarheit. Sehen Sie hier.

+ Literatur online
Krimi zum Thema der Woche
Olaf R. Dahlmann "Das Recht des Geldes"
(grafit) - Der Handel mit Steuerdaten, riskante Selbstanzeigen und die Folgen:
hochspannend, topaktuell, von einem Insider geschrieben

"Der Friedenskaiser" 1. Teil
Parallelaktionen und Vielfachleben
(bgl) - Eine Erzählung von Leopold Federmair

Neues vom Hotlistblog
(hot) - Aktuell in der Prosareihe Indie-AutorInnen schreiben: Poetry-Slammer-Star Elias Hirschl
(hot) - Peter Wawerzinek und Dylan Thomas unter einem Hut beim Verlag Wortreich

Bestenliste
(ORF) - Die zehn besten Literaturtitel im April.

Saufen, aber richtig
Über Amélie Nothombs neuer Roman
(faz) - Amélie Nothomb lässt die Korken knallen: Ihr zutiefst französischer Roman "Die Kunst, Champagner zu trinken" ist eine Liebeserklärung an den Rausch und an eine ungewöhnliche Freundschaft. Von Julia Bähr

Ronja von Rönne
Wo sind die Socken?
(stand) - Panikattacken, perfekter Blowjob und Bierdosen in Glascontainern: Next-level-shit-tauglich oder bloß ermüdender Ideenreichtum? "Wir kommen" spaltet die Kritik

Henry David Thoreaus Tagebuch
Der Wald war ihm die letzte Bastion
(faz) - Keiner hat die Natur Amerikas des 19. Jahrhunderts besser beschrieben als er: Henry David Thoreau. Nun erscheint sein Tagebuch in einer neuen deutschen Ausgabe - leider mit Mängeln. Von Thorsten Gräbe

Frankfurter Anthologie
Sándor Petöfi: "Freiheit, Liebe"
(faz) - Dieser an einem Neujahrsmorgen hingeworfene Stimmungsbericht in sechs Zeilen ist mehr als ein persönliches Bekenntnis. Mit diesem kurzen Gedicht Sándor Petöfis versteht man Ungarn. Von Georg Paul Hefty

Neues auf




Heute u. a. auf lit21 ...

+ Neues auf faustkultur.de
Finstere Zeiten
(fk) - Noch bis zum 8. Mai 2016 präsentiert das Noordbrabants Museum in 's-Hertogenbosch die Ausstellung "Jheronimus Bosch - Visionen eines Genies".
Vor fast 23 Jahren bestritten
(fk) - die rumäniendeutschen Dichter Klaus Hensel, Franz Hodjak, Richard Wagner und Werner Söllner die Frankfurter Poetikvorlesung ...
Gerald Zschorsch donnerte gegen
(fk) - "allgemeine Seichtigkeit". Leichtigkeit war Seichtigkeit, war unverbindliches Gehabe, war ein Geschäft der Vermeidung ...

+ Literaturkritik im Hörfunk
Die Kunst der Komprimierung
Jean Echenozs "Die Caprice der Königin"
(dra) - Wie ein roter Faden ziehe sich das Nachdenken über die Vergänglichkeit durch den neuen Erzählband von Jean Echenoz, sagt unser Kritiker Martin Becker. "Die Caprice der Königin" sei zart, verspielt und schier grenzenlos elegant geschrieben.

Inszenierte unendliche Landschaft
Hans von Trotha: "Im Garten der Romantik"
(dra) - Hans von Trotha kennt sich mit Gärten und der Gartenkunst bestens aus. In Zürich hat er zuletzt die Ausstellung "Gärten der Welt" mit kuratiert, die im Mai eröffnet. Jetzt ist sein Buch "Im Garten der Romantik" erschienen.


Kulturtipps
(dra-audio) - 05.04.2016

IT-News

Jubiläum
Apple sucht die Kraft der Jugend
(faz) - Die Kalifornier feiern ihren 40. Geburtstag als wertvollstes Unternehmen der Welt. Aber der Konzern kann nicht auf Dauer von vergangenem Ruhm zehren.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

RBB
Intendantenwahl
(mee) - Entscheidung soll zwischen Volker Herres, Theo Koll und Patricia Schlesinger fallen

Breuer zahlt Deutscher Bank
3,2 Millionen wegen Kirch-Interview
(mee) - Ein Interview über die Mediengruppe Kirch kommt den früheren Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer teuer zu stehen: Der Manager zahlt dem Institut für die Folgen seiner Äußerungen 3,2 Millionen Euro, wie aus der Einladung zur Hauptversammlung des größten deutschen Geldhauses hervorgeht.

TV/Radio, Film + Musik-News


"Wo bist du???"
Die Brüssel-Anschläge aus Sicht eines Korrespondenten
(ems) - Sebastian Schöbel ist seit Kurzem als Hörfunk-Korrespondent in Brüssel. Wie er den Anschlag der vergangenen Woche erlebt hat, schildert er hier.

TV-Kritik "Anne Will"
Oh, wie steuerfrei ist Panama
(faz) - Die Moderatorin lässt eine Stunde lang über die Enthüllung zu den "Panama Papers" diskutieren. Es ist ein schmaler Grat, denn die Öffentlich-Rechtlichen haben die Tatbestände selbst ermittelt.

Sky verkauft
Londoner Zentrale für 680 Millionen Euro
(kon) - Die britische Pay-TV-Plattform Sky will ihr Hauptquartier und ihre Studios im Westen Londons für 545 Millionen Pfund (680 Mio. Euro) verkaufen. Über einen Leasing-Vertrag mit einer Laufzeit von 30 Jahren soll der Gebäudekomplex anschließend angemietet werden. Offenbar plant Sky, die Verkaufserlöse in das TV-Kerngeschäft zu investieren.

Falsche Impfung
De Niro zieht Film zurück
(faz) - Robert De Niro nimmt einen umstrittenen Film aus dem Programm seines New Yorker Tribeca Festivals. Die Produzenten sehen sich als Opfer einer Verschwörung, Medien wundern sich, wie es überhaupt so weit kommen konnte.

Der Film
"Rock the Kasbah" rockt nicht
(fk) - Das Desaster scheint Regisseur Barry Levinson so egal oder unklar gewesen zu sein, dass er manchmal noch nicht einmal zu satirischen Abdeckungen Zuflucht nahm. Übrigens gibt es in Kabul keine Kasbah. Der Titel zitiert ein Lied von The Clash aus dem Jahr 1982.
Der Film "Mein Ein, mein Alles"
(fk) - Frankreich 2015 - Regie: Maïwenn.

Hör- & TV-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Architektur für die Armen
Pritzker-Preis für Alejandro Aravena
(dra) - Der Pritzker-Preis gilt als Oscar unter den Architekturpreisen. In diesem Jahr wird der Chilene Alejandro Aravena damit ausgezeichnet, denn - so sagt Jury-Mitglied Kristin Feireiss - er verkörpert ein "neues Bild eines sozial engagierten Architekten".

Herzblatt-Geschichten
Da lachen ja die Welpen
(faz) - Was bewegt unsere nach Sinn und Sicherheit suchende Nation? Na klar: die Guttenbergs. Ein Blick in die Klatschzeitschriften. von Jörg Thomann

Das Kalenderblatt für den
96. Jahrestag bzw. den 736.061. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Frühjahr 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages siehe ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia