Medienticker

Gedankenflüsse, Sprachströme

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
22.01.2016. Aktualisiert: Manipulation: Bitte keinen Bevormundungsjournalismus & Wozu überhaupt noch Medienkritik? - Regionalzeitungen: Die Auflagen der größten 79 Blätter - Deutscher Pressekodex: Wann Schweigen geboten ist - Hoffnungen: Digitalstrategie der Tageszeitung - Eco-Studie: Paid Content wird zweistellig wachsen - Reaktion auf Israel-Kritik: Thomas Meinecke nennt PEN-Erklärung antisemitisch + Woolf, Joyce, Stein: Eine literarische Begegnung.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Gedichte sind Balsam auf Unstillbares im Leben." (Caroline von Schelling)

Aktualisiert: +Samstag, 13:00 Uhr

Heute u. a.:
Wolfgang Michal

Wozu überhaupt noch Medienkritik?
(wm) - Mit der Medienkritik steht es nicht zum Besten. Sie arbeitet sich an Nebensächlichkeiten ab, neigt zu sarkastischer Nörgelei und zweifelt an ihrer Bedeutung. Das müsste nicht sein.
Manipulation
Bitte keinen Bevormundungsjournalismus
(mdw) Wider Journalisten, die Fakten mit ihren Interpretationen manipulieren. von Lothar Struck

Regionalzeitungen
Die Auflagen der größten 79 Blätter
(mee) - Die Verkaufszahlen der meisten Regionalzeitungen rauschen weiter nach unten. Insbesondere in den östlichen Bundesländern und Metropolen wie Berlin und Hamburg sieht es dramatisch aus.
IVW-Analyse Zeitungen
(mee) - Dramatische Zahlen für die beiden überregionalen Springer-Tageszeitungen Bild und Welt. Beide büßten laut IVW im vierten Quartal mehr als 10% ihrer Abos und Einzelverkäufe ein.
Die wichtigsten Rankings
(mee) - Die neuesten Quartalsauflagen der IVW bescheren dem Großteil der Zeitschriften und Zeitungen erneut ein Minus - zum Teil in dramatischer Höhe. Doch es gibt Ausnahmen.

Deutscher Pressekodex
Wann Schweigen geboten ist
(sz) - Viele glauben, dass die Medien nach den sexuellen Übergriffen von Köln zu lange die Nationalität von Straftätern verschwiegen haben. Sind die Richtlinien des Presserats ein Maulkorb? Von Heribert Prantl

Super-Vermarkter Lotus
Uneinige Zeitungsverleger
(kress) - So gerne würden einige Verleger alle Zeitungen unter dem Dach des neuen Super-Vermarkters sehen. Die Hoffnung, die Regionalzeitungen im "Projekt Lotus" zu einen, könnte aber scheitern. Der Grund sitzt in Berlin und heißt Christian Nienhaus, Chef von Media Impact.

Hoffnungen
Digitalstrategie der Tageszeitung
(hor) - Vor einem Dreivierteljahr bewertete er die Digitalperspektiven deutscher Medien noch skeptisch. Doch wer zwischen den Jahren Mathias Müller von Blumencron besucht, erlebt einen Top-Journalisten, der vom "Wettbewerb der Exzellenz" im deutschsprachigen Netz schwärmt ...
 FAZ-Digital-Ausgabe
(turi2-video) - Die "FAZ" bringt ihre Zeitungsinhalte digital neu in Form. Zusätzlich zum klassischen E-Paper erscheint mit FAZ Plus eine kostenpflichtige Digital-Ausgabe, die losgelöst vom Zeitungsdesign für die Nutzung auf Smartphones und Tablets entwickelt wurde.

... und ein Reader für Leser




Reaktion auf Israel-Kritik
Meinecke nennt PEN-Erklärung antisemitisch
(dra) - Der Schriftsteller Thomas Meinecke will aus dem Autorenverband PEN austreten. Grund ist eine PEN-Erklärung, die Israels Regierung die Einschränkung der Arbeit von regierungskritischen Organisationen vorwirft. Der Tonfall sei demagogisch und antisemitisch, sagt Meinecke.

Konservativer Umbruch in Polen
Schriftsteller über PiS-Regierung uneins
(dra) - Unter Polens Schriftstellern gibt es unterschiedliche Reaktionen auf den Kurs der neuen PiS-Regierung. Der deutsch-polnische Schriftsteller Artur Becker zitiert einige von ihnen: darunter auch nationalkonservative Befürworter.

Streaming-Dienst mit Rekordergebnis
So lange schauen die Netflix-Zuschauer wirklich
(stern) - Eine Folge noch. Na gut, noch eine. Netflix-Fans kennen das Phänomen des Serien-Marathons nur zu gut. Wieviel die Kunden wirklich schauen, überrascht dann aber doch.

Eco-Studie
Paid Content wird zweistellig wachsen
(hor) - Während sich die Verlagsbranche mit Paid Content weiter schwertut, ist der gesamte Markt für kostenpflichtige Medieninhalte klar auf Wachstumskurs. Die größten Wachstumstreiber sind Videodienste und Musikstreaming, der größten Umsatzanteil entfällt allerdings auf Online-Glücksspiele.

+ Musiktipp I für den Samstagabend
19.05 Uhr - Deutschlandradio Kultur - Ultraschall Berlin
Festival für neue Musik

+ Musiktipp II für den Samstagabend
22.03 Uhr - SWR2 - Jazztime "Latin & Brass"
"Der amerikanische Trompeter Michael Rodriguez"

+ Musiktipp III für den Samstagabend
22.05 Uhr - WDR 3 - Open Sounds: Studio Elektronische Musik
"Das Studio für Elektronische Musik der Wiener Musikakademie"

+ Hörtipp I für den Samstagabend
20.05 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel
"Die lächerliche Finsternis" von Wolfram Lotz

+ Hörtipp II für den Samstagabend
23.05 Uhr - Deutschlandfunk - Lange Nacht
"Der Salzburger Lump" über Wolfgang Amadeus Mozart

+Hörtipp III für den Samstagabend
23.05 Uhr - HR 2 - The Artist's Corner "Fluxus Piano"
Etwas andere Klaviermusik mit Steffen Schleiermacher

--------------------------------------

+ Musiktipp I für den Sonntagabend
20.03 Uhr - Deutschlandradio Kultur - Ultraschall Berlin
Festival für neue Musik

+ Musiktipp II für den Sonntagabend
20.04 Uhr RBB kulturradio Berliner Philharmoniker
Claudio Abbado dirigiert

+ Musiktipp III für den Sonntagabend
22.05 Uhr Nordwestradio in concert
"Jazzfest Berlin 2015 (II)"

+ Hörtipp I für den Sonntagabend
18.20 Uhr - SWR2 - Hörspiel am Sonntag
"Das Jagdgewehr" Nach dem gleichnamigen Briefroman von Yasushi Inoue

+ Hörtipp II für den Sonntagabend
20.05 Uhr - Bayern2 - "Dem Ingeniör ist nichts zu schwör"
"Die Comic-Übersetzerin Erika Fuchs

+ Hörtipp III für den Sonntagabend
22.05 Uhr - Bayern2 - Zündfunk Generator "Die Macht der Akustik"
"Chris Watson und sein Cabaret der Klänge"

+ Weitere TV- & Hörtipps für das Wochenende
siehe TV/Radio

Veranstaltungen im Januar 2016
(gue) - Mit über 100 Autoren & 300 Terminen

Literaturtage
5. Litprom Literaturtage in Frankfurt (22.+23.1.)
(cm) - Diesmal mit dem Thema "Neue Weltliteratur und der Globale Süden". Mit dabei sind AutorInnen und Autoren aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Europa. Kurator Achim Stanislawski erklärt, was sich hinter dem Motto verbirgt.

Online-Perspektiven(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Freitag

Die Medienauslese
(6v9) - von BILDblog ...
... "6v9" hält noch Winterschlaf - dafür finden sich aber zahlreiche andere Themen ...

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Die ursprüngliche Kraft des Hasses
Frank Castorfs Inszenierung von Hebbels "Judith" lässt auch für den wackersten Volksbühnenmasochisten nichts zu wünschen übrig, versichert die Berliner Zeitung. Die restlichen Theaterkritiker nicken erschöpft mit den Köpfchen. Die taz freut sich am derben Vibrato Mary Ochers. Critic.de besucht das Filmfestival Hofbauerkongress. Die Kunstkritiker feiern zwei neu restaurierte Caspar-David-Friedrich-Gemälde: ein so strahlendes Blau war nie.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Wie Hofnarren
Die Briten hängen von den Russen ab. Nun müssen ihnen die Enthüllungen über das Offensichtliche - Alexander Litwinenko wurde auf Geheiß Wladimir Putins ermordet - recht peinlich sein, meint Peter Pomerantsev in Foreign Policy. Die Debatte um die "Elefantenrunde" des SWR geht weiter - eine wichtige Elefantin fehlt nun aber zum Vergnügen der FAZ. Die NZZ blickt fassungslos auf die verfehlte Einwanderungspolitik der EU. Spiegel online beobachtet den Aufstand der türkischen Öffentlichkeit gegen Erdogan. Die Debatte um Köln geht auf niedrigem Niveau weiter.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 21. Januar 2016

Nachruf
Edmonde Charles-Roux gestorben
(sz) - Die französische Schriftstellerin Edmonde Charles-Roux ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Die Autorin von "Palermo vergessen" starb am Mittwochabend in Marseille, wie die Sekretärin der Académie Goncourt Marie Dabadie auf Twitter bekanntgab.

Gesucht

Schrägster Buchtitel des Jahres
(bb) - Die Online-Buchcommunity "Was liest Du?" sucht zum dritten Mal den "Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres". Das Portal der Mayerschen Buchhandlung hat ein Gewinnspiel ausgeschrieben. In den Vorjahren machten Poetry Slammer das Rennen.

Die Krise der VG Wort
AG Publikumsverlage verabschiedet Resolution
(bb) - Zur aktuellen Situation der VG Wort referierten deren Geschäftsführer Rainer Just und Börsenvereinsjustiziar Christian Sprang. "Die VG Wort befindet sich in einer Krise", begann Just unumwunden. Hintergrund sind die erheblichen Rechtsunsicherheiten zur bisherigen Ausschüttungspraxis an Verlage.

Publikumsverlage tagen in München
"Ein wichtiger Teil der vierten Gewalt"
(bb) - Eingangs der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Publikumsverlage am heutigen Donnerstag in München stellte René Strien halb im Spaß, halb ernsthaft fest: "Die spannendsten Gespräche haben ohnehin schon gestern Abend stattgefunden." Aber der schon anerkannte Vorrang des kollegialen Austauschs vor der offiziellen Tagesordnung galt diesmal nur bedingt.

Monika Grütters
"Wir brauchen unbequeme Schriftsteller und Verleger"
(bb) - Im Münchner Literaturhaus signalisierte heute Mittag Kulturstaatsministerin Monika Grütters, dass sie in den entscheidenden Fragen aktueller Gesetzesnovellierungen hinter den Verlegern steht. Beim Jahrestreffen der Publikumsverlage lobte sie die vielfältige Verlagslandschaft und die kulturpolitische Bedeutung des bundesdeutschen Verlagswesens.

+ Literatur online
Die Sprache des Reformators
Eine Auswahl aus Luthers Schriften in vier Bänden
(nzz) - Das Reformationsjubiläum 2017 wirft seine "Schatten" voraus - so auch eine vierbändige Auswahl aus den Schriften Martin Luthers, kundig kommentiert und ansprechend präsentiert.

Leopold Federmair
Kleine Beiträge zur Herzensbildung (Teil 2)
(beg) - im Interview u. a. über Genji-Monogatari, österreichische Literatur und Verleger.

Neues auf




Heute u. a. auf lit21 ...

Wahlverwandtschaften
Autoren empfehlen Bücher ihrer Kollegen
(bb) - Autoren schreiben nicht nur, sie lesen natürlich auch viel - die Werke von Kollegen. Fünf Schriftsteller über ihre aktuellen Favoriten.

UNESCO-Weltkulturerbe
Die Stiftsbibliothek St. Gallen
(biblio) - Sie gehört zu den bedeutendsten historischen Bibliotheken der Welt. Sie ist die einzige der großen Klosterbibliotheken des Frühmittelalters, deren qualitativ hervorragender Bestand vom 8. Jahrhundert bis heute größtenteils intakt beisammen geblieben ist. 1983 wurde die Bibliothek zusammen mit dem Stiftsbezirk St. Gallen ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen.

+ faustkultur.de
Friedrich Ani ist ein Krimiautor von Format
(fk) - In seinem neuen Roman "Der namenlose Tag" schickt er den Kriminalkommissar Jakob Franck ins Rennen. Der frisch gebackene Ruheständler wird in einen älteren Fall hineingezogen. Anis Roman gewinnt seine Spannung aus einer beharrlichen Langsamkeit, meint Otto A. Böhmer.
Patrick Chamoiseau
(fk) - zählt zu den wichtigsten Autoren der Karibik und war mit seinem Buch "Die Spur des Anderen" auf der Shortlist des Internationalen Literaturpreises.

+ Buchkritik im Hörfunk
Pierre Bosts "Bankrott"
Der strauchelnde Mann
(zeit) - Pierre Bost erzählt in "Bankrott" den Absturz eines ehrgeizigen Mannes. Erstaunlich, wie modern dieser erstmals 1928 erschienene Blick in die männliche Seele ist.
Von Ulrich Rüdenauer

IT-News

HDMI
Megapixelpleite
(szm) - Über fünf Milliarden Geräte mit HDMI-Schnittstelle gibt es auf der Welt, bald hat jeder Erdenbewohner eins. Bloß Von Nataly Bleuel hatte davon nichts mitbekommen, was in ihrer Familie zu großem Frust führte.

50 Jahre Software Eliza
Vom Psychiater inspirierte künstliche Intelligenz
(dra) - Im Januar 1966 veröffentlichte der Informatiker Joseph Weizenbaum eine Sprachsoftware. Eliza ist sozusagen die Urmutter der inzwischen in jedem besseren Smartphone vertretenen virtuellen Assistenten. Ein Meilenstein der Entwicklung künstlich intelligenter

Diese Suchmaschine zeigt,
wie gefährdet das Internet der Dinge wirklich ist
(t3n) - Dass die Welt der vernetzten Geräte ihre Tücken hat, zeigt die auf das Internet der Dinge spezialisierte Suchmaschine Shodan. Die macht es Nutzern möglich, mit nur ein paar Klicks auf die Bilder schlecht gesicherter Webcams zuzugreifen.

Keine aktive Rolle mehr
Apple macht iAd zum Selbstbedienungsladen
(turi2) - Apple stellt seine mässig erfolgreiche Mobil-Werbeplattform iAd vom Kopf auf die Füße, berichtet John Paczkowski bei BuzzFeed. Anstatt als Mittler zwischen Publishern und Media-Käufern zu fungieren, bietet Apple demnächst dem Bericht zufolge nur noch die Plattform, mit der Werbung in Apps und bei Apple News ausgespielt werden.

Münchner Freiheit adé
"Süddeutsche Zeitung" stellt Pauschalisten an
(turi2) - Die "Süddeutsche Zeitung" stellt zahlreiche Pauschalisten fest an - erzwungenermaßen. Viele der freien Mitarbeiter würden bislang scheinselbständig beschäftigt, berichtet Anne Fromm in der "taz". Zuerst sollen alle Redakteure am Online-Newsdesk fest beschäftigt werden. Auch andere Medienhäuser mussten oder müssen ihre Freien mit festen Verträgen ausstatten.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Oliver Samwer
"Ich mache sicher jeden Tag drei Fehler,
liege aber fünfmal richtig"

(gruen) - Newsartikel. Rocket-Chef Oliver Samwer erklärt in einem Interview, warum die Internetschmiede längst in keiner Krise stecke - und warum Entlassungen für ihn auch normal sind.

Schleudersitz

Robert Schneider wird "Focus"-Chef
(turi2) - Burda setzt Ulrich Reitz, 55, als Chefredakteur des "Focus" ab und ersetzt ihn durch Robert Schneider, 39, der seit fünf Jahren die Ost-Postille "Super-Illu" leitet. Damit erweist sich der Führungsjob bei Burdas Nachrichten-Magazin erneut als Schleudersitz.

Massiver Sparkurs
Pearson streicht 4000 Stellen
(brp) - Der britische Verlag Pearson, mit einem Umsatz von 5,8 Mrd Euro im Jahr 2014 der bis dato weltgrößte Buchkonzern, setzt ein massives Sparprogramm an und streicht in diesem Jahr rund 4000 Stellen. Das sind gute 10% der Belegschaft.

Buzzfeed
Führungswechsel
(wuv) - Die deutsche Buzzfeed-Redaktion braucht einen neuen Chef. Gründungschefredakteurin Juliane Leopold hat am Donnerstag via Twitter ihren Rückzug bekannt gegeben ...

TV/Radio, Film + Musik-News

Politer-Debatten
Klöckners Klappe
(beg) - Was Julia Klöckner bezwecken will. von Gregor Keuschnig
Malu Dreyer über ihr Absage
AFD ist zu "großen Teilen rechtsradikal"
(dra) - Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat im Deutschlandradio Kultur ihre Entscheidung verteidigt, nicht an einer Wahlkampfdebatte im Fernsehen teilzunehmen, wenn auch ein AfD-Vertreter dabei ist. Sie kritisierte zudem den SWR für die Auswahl der Teilnehmer an der "Elefantenrunde".

Schlagzeuger Matthias Engler
Wenn Multitasking zum Alltag gehört
(dra) - In der zeitgenössischen Musik schöpfen Schlagzeuger mithilfe eines gigantischen Fundus an Instrumenten ihr Klangspektrum aus. Matthias Engler, der als Popmusiker auch für das Brandt Brauer Frick Ensemble auftritt, kennt das gut. Oft bedient er zugleich die Elektronik.


Isabelle Huppert über Film "Valley of Love"
"Das Drehbuch war wirklich gut, vor allem die Dialoge"
(dra) - Isabelle Huppert hat zusammen mit Gérard Depardieu "Valley of Love" gedreht, eine Hommage an einen Film, den sie vor 35 Jahren miteinander machten. Im Interview spricht sie über die Zusammenarbeit mit dem Schauspiel-Kollegen und ihr neuestes Projekt: "Elle".

TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Tapeten in Paris
Unsere Wand soll schöner werden
(dra) - Zum 400. Geburtstag der Tapete ist derzeit eine bedeutende Sammlung des Pariser Musée des Arts décoratifs zu sehen. Blumen, Wälder mit Pfauen und Papageien, der Garten Eden im Panoramablick: Es sind Tapeten zu sehen, die dekorativ sind - und große Kunst.

30.000 Jahre alt und sehr modern
Ausstellung mit Kopien von Felsbildern
(dra) - Im Berliner Gropius-Bau sind die originalgetreuen Kopien von Felsbildern zu sehen, die zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts angefertigt wurden. Wer sie anschaut, sieht unverkennbar, wie sehr die Kunst der Moderne von ihnen geprägt wurde.

Das Kalenderblatt für den
22. Jahrestag bzw. den 735.987. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Winter 2016 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages lieferte http://ub.hsu-hh.de/serviceangebote/zitat

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia