Medienticker

Was für ein Theater

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
29.12.2015. Wissenschaft & Blödsinn: Einfach mal die Klappe halten - Philosophie & Öffentlichkeit: Massive Probleme bei der Vermittlung - Russisches Staatsfernsehen wirft Manipulation vor: ZDF wehrt sich gegen Vorwürfe - Medienanwalt: Öffentlichkeit hat kein Recht auf Information + Rückblicke auf 2015: Das Theater-, Krimi- & Jazzjahr.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wenn es ernst wird, muss man lügen." (J. C. Juncker)

Heute u. a.:
Theaterjahr 2015
Was für ein Theater
(sp) - Flüchtlingshilfe, Performance-Marotten und der Kurator: Was 2015 auf (und hinter) den Bühnen verhandelt wurde - und was davon zu halten ist. Eine streng subjektive Rückschau.

Wissenschaft & Blödsinn
Einfach mal die Klappe halten
(futur) - Wie wär's mit einem guten Vorsatz fürs neue Jahr: Wenn man keine Ahnung hat, muss man nicht unbedingt laut seine Meinung verkünden.

Philosophie & Öffentlichkeit
Massive Probleme bei der Vermittlung
(fr) - Thomas Grundmann, neuer Präsident der Gesellschaft für Analytische Philosophie, spricht im FR-Interview über Verständigungsschwierigkeiten und verzerrte Wahrnehmungen zwischen Philosophie und Öffentlichkeit.

Rückblick
Das Jazzjahr 2015
(dra) - Vincent Peirani, Mathew Halsall oder Sokratis Sinopolous - sie alle zeigten in diesem Jahr mit ihrem europäisch geprägten Jazz wie international diese Musiksprache ist. Die beste Einspielung war wiederum für viele der US-amerikanische Pianist Vijay Iyer mit seinem Trio.


Nadschi al-Dscherf
Syrischer Filmemacher erschossen
(zeit) - In der Türkei ist ein IS-kritischer Aktivist ermordet worden: Unbekannte erschossen den syrischen Dokumentarfilmer Nadschi al-Dscherf auf offener Straße.

Staatsfernsehen wirft Manipulation vor
ZDF wehrt sich gegen Vorwürfe aus Russland
(dwdl) - Das russische Staatsfernsehen wirft dem ZDF vor, Szenen der "ZDFzeit"-Dokumentation "Machtmensch Putin" Mitte des Monats manipuliert zu haben. In Mainz weist man dies entschieden zurück reagiert mit der Veröffentlichung des Rohmaterials.

Medienanwalt
Öffentlichkeit hat kein Recht auf Information
(nr) - Der Unfall war ein zeitgeschichtliches Ereignis, über das berichtet werden durfte. Ab dem Zeitpunkt der Genesung besteht kein Anspruch mehr.

Krimi 2015
Mord mit Moral
(pr) - Heuer war ein gutes Jahr für Fans anspruchsvoller Kriminalliteratur abseits des Mainstreams, selten zeigte sich das Genre so vielseitig. Das traf auch auf die heimischen Krimiautoren zu.

... und ein Reader für Leser




Musiktipp I für den Abend
20.05 Uhr - WDR 3 - Konzert
Martin Gasser Quartett, Unit 5 + Fresh Trio


Musiktipp II für den Abend
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - Jazz Live
"Omer Klein"


Musiktipp III für den Abend
22.00 Uhr - WDR 3 - Jazz
"Nach dem Regen" -Der Trompeter und Industrielle Franco Ambrosetti

Hörtipp I für den Abend
19.15 Uhr - Deutschlandfunk - Das Feature
"United Nothing" - Niederländische Blauhelmsoldaten 20 Jahre nach der Rückkehr aus Srebrenica

Hörtipp II für den Abend
23.03 Uhr - Ö1 - Zeit-Ton 2015 revisited
"We speak Whale" - "Mit möström gegen den Strom"

Weitere TV- & Hörtipps für die Festtage
siehe TV/Radio

Veranstaltungen im Dezember 2015
(gue) - Mit 100 Autoren und 300 Terminen

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Dienstag

Die Medienauslese
(6v9) - von BILDblog ...
... aber derzeit im Winterschlaf

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Anrufen magischer Namen
Absolut zeitgenössisch findet die FAZ die Druckgrafiken von Vija Celmins. Ebenfalls in der FAZ fordert der Komponist Jüri Reinvere: Spielt mehr neue Opern. Die Berliner Zeitung macht sich Sorgen um die Weinsteins. Arabische Lyrik eignet sich vorzüglich zur Werbung von Terroristen, lernt der Guardian. Er bedankt sich außerdem im Namen der Beatles bei Karlheinz Stockhausen. Und: alle trauern um Lemmy Kilmister und Ellsworth Kelly.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Alles von der Robbe
Verschiedene Medien würdigen den syrischen Journalisten Naji Jerf, der in der Türkei erschossen wurde. Im Guardian prangert Can Dündar, Chefredakteur von Cumhuriyet, das türkische Regime an, das ihn ins Gefängnis steckte. In der taz ist die Journalistin Zaina Erhaim empört, dass Assad nun als das kleinere Übel gelten soll. In der NZZ ficht der Fotograf Markus Bühler-Rasom für die Inuit. Die taz verteidigt unangepasste Künstler gegen Förderung. Die FAZ sieht das spanische Wahlergebnis als Quittung für die Korruption im Land.

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 29. Dezember 2015

"Datum"-Abonnenten erhalten
NZZ.at-Magazin unaufgefordert
(stand) - Klaus Stimeder, Gründer des Monatsmagazins, kritisiert die Kooperation - NZZ.at: keine Adressen der "Datum"-Abonnenten

+ Literatur online
Streitgespräch
Sind wir Christen noch bei Trost?
(faz) - Der eine sagt, eigentlich müssten wir das ganze Jahr über Weihnachten feiern, weil es immer um die Menschwerdung Gottes gehe. Der andere sagt, man dürfe nicht blind glauben. Ein konfessionelles Streitgespräch zwischen Martin Mosebach und Friedrich Wilhelm Graf. von Patrick Bahners und Edo Reents

Neues auf




Heute u. a. auf lit21:
+ Bücher, auf die wir uns nicht umsonst gefreut haben
+ Ende des Antiquariates Henschel
+ Alaa al-Aswani erzählt von scheiternden Revolten
+ Piero Schäfers Roman "Piratinnen":
+ Der Fluch des schnauzbärtigen Banditen

+ Neues auf faustkultur.de
Die Geschichte der Juden
(fk) - an der Wiener Universität ist weitgehend eine Geschichte der Diskriminierung. Die Ausstellung "Die Universität. Eine Kampfzone" im Jüdischen Museum Wien konterkariert Zeugnisse des Antisemitismus mit Bildern und Dokumenten über den Beitrag jüdischer Wissenschaftler zur Lehre und Forschung, berichtet Thomas Rothschild.
Was für Staubwolken!
(fk) - 1626, als der englische Politiker und Philosoph Francis Bacon herausfinden wollte, ob sich die Haltbarkeit toter Hühnchen durch Ausstopfen mit Schnee verlängern ließe, bekam er eine Lungenentzündung, an der er starb. Otto A. Böhmer sah den Empiriker zu Lebzeiten mit dem Nachbarn disputieren, der seine eigene Logik praktizierte.

+ Literatur im Hörfunk
William Trevor
Geschichten eines Menschenkenners
(dra) - Mit "Ein Traum von Schmetterlingen" ist jetzt ein Sammelband von Erzählungen des irischen Autors William Trevor erschienen. Sie versammeln das Spätwerk und zeigen seine Sprache und Präzision, mit der er das Wesentliche in unscheinbaren Details aufleuchten lassen kann.

Kulturtipps
(dra-audio) - 29.12.2015

IT-News

Netzsperren
T-Mobile 6 Kabelplus müssen The Pirate Bay sperren
(futur) - Anfang Dezember ging eine weitere Welle an "Einstweiligen Verfügungen" mit Sperrverfügungen an Provider raus. Einzelne Nutzer erlebten auch (lustige) Security-Überraschungen.

32c3
Hacker treffen sich beim 32C3
(fr) - 12.000 Hacker treffen sich in Hamburg beim Kongress des Chaos Computer Clubs. Der Chaos Communication Congress (32C3) richtet sich in diesem Jahr gegen "gated communities" und ist sehr politisch.
Junghacker als Antwort auf Quantencomputer
(futur) - Der Chaos Computer Club steckt in einem Wettlauf wie im Märchen von Hase und Igel: Überwachung und Kontrolle von digitaler Technik sind immer einen Schritt weiter.
Unsichere Kreditkarten-Terminals vorgeführt
(hei) - PINs kopieren, Zahlungen umleiten oder gar das Konto des Händlers plündern - unzureichende Sicherheitsmechanismen in Bezahlterminals lassen Angreifern jeglichen Spielraum.


Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Discounter bezahlt Bloggerin
Wie man mit Aldi Geld verdient
(mm) - Was das Image angeht, hat der Discounter Aldi hierzulande nett gesagt noch Raum nach oben. Zwar schätzen die deutschen Kunden das Preis-Leistungs-Verhältnis der Kette - und dessen Bemühungen, das einst sehr reduzierte Warenangebot ständig zu erweitern. Was Offenheit und Transparenz angeht, hat der Discounter hingegen Aufholbedarf. Ein Grund auch, warum er - nachdem Konkurrent Lidl mit einer Markenoffensive vorangeschritten war - im abgelaufenen Jahr seine erste Imagekampagne startete.

TV/Radio, Film + Musik-News

Nachruf
Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister ist tot
(zeit) - Die Heavy-Metal-Legende Lemmy Kilmister ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Er erlag einem Krebsleiden, wenige Tage nachdem er die Diagnose erhalten hatte.


Youtube-Comedy
Die Gerüchte sind wahr
(faz) - Das Comedy-Trio Y-Titty hatte auf Youtube Millionen Follower. Nun verabschieden sie sich - die neuen Stars stehen schon in den Startlöchern.

Kino
Highlights 2016
(blz) - Neues Jahr, neues Glück - auch im Kino! Wir geben schon mal einen Ausblick auf die filmischen Höhepunkte. Mit dem neuen Werk von Tarantino, gespannt erwarteten Sequels sowie Geheimtipps für Independent-Fans.

"Dahoam is net dahoam"
Über die etwas anderen Heimatlieder
(dra) - Jedes Volk hat seine Lieder. Und liebt sie. Die Deutschen tun sich dagegen immer noch schwer mit ihren Volksliedern.

TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Musiktheater in Berlin
Drei Opernhäuser - immer im Wettbewerb
(dra) - Staatsoper, Deutsche Oper, Komische Oper - alles in Berlin. Da bleiben Konkurrenz und Redundanz nicht aus. Jürgen Liebing traf die drei Intendanten zu ihrem ersten gemeinsamen öffentlichen Stelldichein.

Eva Mattes
Welchen Theaterskandal werden Sie nie vergessen?
(dra) - Eva Mattes ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen in Deutschland. Doch wer sie nur als "Tatort"-Kommissarin kennt, sollte sich die Mühe machen, ein wenig ins Archiv zu steigen. Schließlich hat die Mattes für eine Reihe handfester Skandale gesorgt.

Das Kalenderblatt für den
363. Jahrestag bzw. den 735.963. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Winter 2015 in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages lieferte Hans Magnus Enzensberger "Immer das Geld! Ein kleiner Wirtschaftsroman", S. 71 (mehr in der Bücherschau)

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia