Medienticker

Am Flipper war Adorno nicht zu schlagen

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
14.12.2015. Das große Klick-Dilemma: Leitmedien im digitalen Reichweiten-Rattenrennen - Urheberrecht: Gebt mir mein Buch zurück! - Deutsche Welle Arabia: Flüchtlingshilfe aus dem TV - Bedürfnis nach Revanche: Ijoma Mangold spricht mit Karl Ove Knausgård - Globale Meinungsmonarchie: Über Emil Bobis "Der Friedensnobelpreis" - Historisches als Randnotiz: Das Klimaabkommen in den Medien - Der neue Suhrkamp-Verleger hat keine Angst vor Misserfolgen + Notbremsung am Jux-Karussell: Thater-Nachtkritiken u. a. aus Berlin, Nürnberg, Stuttgart.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Geiz wird nicht satt, bevor er nicht den Mund voll Erde hat." (Anonymus)

Heute u. a.:
Das große Klick-Dilemma
Leitmedien im digitalen Reichweiten-Rattenrennen
(mee) - Jetzt hat es Focus Online also geschafft, in der AGOF-Reichweitenmessung am bisherigen Platzhirschen Bild.de vorbeizuziehen. Aber schon entbrennt die Diskussion: Was sagt es eigentlich über die Qualität eines Mediums aus ...

Urheberrecht
Gebt mir mein Buch zurück!
(faz) - Die Bundesregierung bereitet ein neues Gesetz zum Urheberrecht vor. Autoren sollen Verlagen nach fünf Jahren die Rechte an ihren Büchern abnehmen können. Namhafte Schriftsteller und Verleger sind entsetzt. von Jan Wiele

Flüchtlingshilfe aus dem TV

Deutsche Welle Arabia wird zum Flüchtlingssende
(turi2) - Die Deutsche Welle strahlt ihr arabisches Programm künftig auch in Deutschland aus. Durch eine Partnerschaft mit dem Satellitenbetreiber SES ist DW Arabia ab Dienstag über Astra-Satellit auf deutschen Fernsehern empfangbar.

Bedürfnis nach Revanche
Ijoma Mangold intrview Karl Ove Knausgård
(zeit) -Ein Gespräch mit dem norwegischen Schriftsteller Karl Ove Knausgård, der sein Leben in sechs Romanbänden entfaltet hat.

Kolumne
Fear and Fascism

(cm) - US-Korrespondent Thomas Adcock über die panische Angst vor Flüchtlingen und Einwanderern.

Eine "globale Meinungsmonarchie?"
Emil Bobi: "Der Friedensnobelpreis"
(cm) - Der österreichische Krisenreporter und "Profil"-Enthüllungsjournalist und Autor Emil Bobi ("Agentenstadt Wien") wirft einen kritischen Blick hinter die Kulissen des Osloer Friedenspreiskomitees. Von Peter Münder

Historisches als Randnotiz

Das Klimaabkommen in den Medien
(taz) - Für viele deutsche Medien gibt es offenbar Wichtigeres als die Weltrettung. Das 5:0 von Leverkusen gegen Gladbach zum Beispiel - oder Weihnachten.

+ Thater-Nachtkritiken
Notbremsung am Jux-Karussell
"≈ [ungefähr gleich]" in Nürnberg
(nt) - Christian Papke lässt in Nürnberg mit Jonas Hassen Khemiri die Ökonomie tänzeln. Von Dieter Stoll
Suche nach verlorenen Lebensregeln
"Väter und Söhne" in Berlin
(nt) - Turgenjew von Daniela Löffner am Deutschen Theater Berlin inszeniert. Von Hartmut Krug
Die Liftboys fallen aus der Rolle
"Hotel Europa oder Der Antichrist" in Wien
(nt) - Antú Romero Nunes kreiert am Wiener Akademietheater ein Projekt zum Untergang des Abendlandes frei nach Joseph Roth. Von Johannes Siegmund
Prosperos Pranke
"Der Sturm" in Stuttgart
(nt) - Armin Petras liest in Stuttgart Shakespeares Inselmärchen durch die Brille postkolonialer Ausbeutungskritik. Von Verena Großkreutz
Spiel mir das Lied von Güllen
"Der Besuch der alten Dame"
(nt) - Viktor Bodó überzieht den guten alten Dürrenmatt mit drastischen Bildern. Von Valeria Heintges

... und ein Reader für Leser




Neuer Suhrkamp-Verleger
Keine Angst vor Misserfolgen
(faz) - Suhrkamp hat schwere Zeiten hinter sich. Jetzt gibt es einen Vorstandsvorsitzenden: Jonathan Landgrebe, der zugleich der neue Verleger ist. Wir fragten ihn, ob er es mehr mit den Zahlen hält oder mehr mit der Literatur. von Sandra Kegel

Durs Grünbein
Dresden, Dresden, sei's gewesen
(faz) - Durs Grünbein schaut in "Die Jahre im Zoo" auf seine Kindheit zurück. Die Gegenwart seiner Heimatstadt nimmt er dabei scheinbar nicht in den Blick. Aber im Buch steckt mehr, als gesagt wird. Von Andreas Platthaus

Philosophie
Befreit Kittler endlich vom Kittler-Kitsch!
(welt) Friedrich Kittler war der Mythenschreiber des technischen Zeitalters. Schon wenige Jahre nach seinem Tod verstellen Kitsch und Kult den Blick auf sein einzigartiges Werk. Plädoyer für eine Neubelebung.

Anthony Powell

"Eine Frage der Erziehung"
(dra-audio) - Rezensiert von Hans von Trotha (3:41 Min)

Musiktipp I für den Abend
19.30 Uhr Ö1 - On stage
Chris Lightcaps Bigmouth und Ken Thomson & Slow/Fast


Musiktipp II für den Abend
20.03 Uhr - Deutschlandradio Kultur - "In Concert"
Bobo Stenson & Mike Mainieri "Continuum"

Musiktipp III für den Abend
22.05 Uhr - Nordwestradio - Klassik
"Olga Neuwirth"


Hörtipp I für den Abend
20.10 Uhr -
Deutschlandfunk - Musikszene
Hiland Mountain Women's String Orchestra

Hörtipp II für den Abend:
23.05 Uhr - WDR 3 - open
pop drei "David Bowie in Berlin"

Weitere TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Veranstaltungen im Dezember 2015
(gue) - Mit 100 Autoren und 300 Terminen


Tipp für Starnberg









Ausstellung "nah - fern"
Die Ausstellung findet bis 20.12. im Historischen Bahnhof Starnberg statt. Zu sehen sind Satiren über den Alltag von den Meistern der komischen Kunst Stefanie Gritz-Sowa, Eva Muggenthaler, Heidi Müller, Ernst Kahl, Michael Sowa, Rudi Hurzlmeier & Ali Mitgutsch

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Montag

Klimaabkommen, Morddrohungen, Jahres-Wort
Die Medienauslese
(6v9) - von BILDblog
1. Historisches als Randnotiz (taz)
2. Reporter als Panzerfahrer (deutschlandfunk)
3. Notizblöcke, Waffen & Kokain (vice)
4. Die "Jungen Freiheit" & die Juden (starke-meinungen)
5. Die Zuckerberg-Blamage (neunmalsechs)
6. Flüchtlinge zu Geflüchteten? (sprachlog)

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Scheinbar stille Gemütlichkeit
Die Welt macht einen Höllenritt durch einen Hannoverschen "Freischütz" und betrachtet in Leipzig ein ausgepowertes Dickerchen namens Napoleon. Der Tagesspiegel wünscht sich, Alvis Hermanis würde das deutsche Theater aus seiner nobel ausstaffierten Abschottungswelt aufwecken. Echte Lagererfahrung mit 360-Grad-Videos macht die SZ. Die NZZ bewundert den neuen Bahnhof von Arnhem.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Die schönsten Frauen der Revolte
Die allgemeine Erleichterung in Frankreich sollte den Blick auf die veränderte politische Landschaft nicht trüben, meint Anne Sinclair in der huffpo.fr. taz und Washington Post beleuchten die Lage der Presse in Mexiko. Götz Aly bleibt im Deutschlandfunk bei seinem Antisemitismusvorwurf in der Zuckerberg-Debatte. Verleger und Gewerkschafter streiten über das Wohl der Autoren. In der FR möchte Robert Spaemann vor allem Glaubensgenossen Gutes tun

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 14. Dezember 2015
 
Auszeichnung
Neuer Bilderbuchpreis "Huckepack"
(bm) - geht an "Ein großer Freund" von Babak Saberi und Mehrdad Zaeri

Urheberrecht
Autoren und Verleger kritisieren Gesetzesnovelle
(sp) - Schulterschluss gegen den Gesetzentwurf: In einem offenen Brief kritisieren über 250 Betroffene das geplante Urheberrechtsgesetz. So sabotiere es die eigentlichen Ziele, sagte Hans Magnus Enzensberger dem SPIEGEL.

Italien
"Mondazzoli" ohne Adelphi
(nzz) - Verlagsleiter Roberto Calasso ist neuer Mehrheitsaktionär - Roberto Calasso, Chef des Mailänder Verlags Adelphi, will nicht zum Grosskonzern Mondadori. Er hat sich freigekauft - aber nicht, wie an dieser Stelle behauptet wurde, mit Geld der Agnelli-Familie.
Über den italienischen Buchmarkt
(bm) - Nein zu "Mondazzoli" - italienische Verleger und Autoren wollen nicht vom Berlusconi-Verlag Mondadori geschluckt werden und gründen einen neuen Verlag. Italien-Kennerin Zur zur Lage in Italien und was das für uns bedeutet.

+ Literatur online
ORF-Bestenliste
(ORF) - Große slowenische/europäische Literatur auf Platz 1: Die Nacht, als ich sie sah von Drago Jancar.
Neues aus österreichs Literaturszene
(cm) - Drei Events mit unterschiedlicher Resonanz prägten den literarischen Herbst in der Alpenrepublik. Von Andreas Pittler

Neues auf




Heute u. a. auf lit21:
+ Dürrenmatt? Schreckliche Brille ..
+ Tomášeks Goethelieder
+ Elke Reichart: 'Nobomi'
+ Lee Miller "Krieg"
+ Robert Gernhardt & Heinrich Heine

+ Neues auf faustkultur.de
Die Uraufführung von Kleists "Penthesilea"
(fk) - fand erst 1876 in Berlin statt. Das Echo der zeitgenössischen Kritik war verheerend. Michael Thalheimer konzentriert sich bei seiner Frankfurter "Penthesilea"-Inszenierung allein auf den Text. Sie wird zu einem Theaterhöhepunkt des Jahres, meint Martin Lüdke.

+ Literatur im Hörfunk
Niemals satt
Martín Caparrós: "Der Hunger"
(dra) - Tag für Tag leiden rund drei Milliarden Menschen unter Hunger. Martín Caparrós geht im seinem Buch "Der Hunger" den Ursachen nach und meint: Hier zeigt sich das "schändliche Scheitern einer Zivilisation".

+ Literatur im Fernsehen
Carol
Patricia Highsmiths literarisches Coming-Out
(3sat-video) - "Carol oder Salz und sein Preis", die Geschichte einer lesbischen Liebe in den 1940er und 50er Jahren, ist das literarische Coming-Out der Bestsellerautorin Patricia Highsmith. Der Film, der jetzt in die Kinos kommt, geht als Favorit ins Rennen um die Golden Globes.

Das Kasperletheater
Trivialisierung der Literaturkritik im Fernsehen 
(bgl) - Anmerkungen zum "Literarischen Quartett" (ZDF) vom 11.12.2015 "Entgegen aller Beteuerungen ist die auf Form und Sprache achtende, argumentativ-vergleichende Literaturkritik im Zeitungsfeuilleton längst auf dem Rückzug. Stattdessen wird einem biographistischen Literaturjournalismus gehuldigt ... Die Sendung ist ein gutes Beispiel dafür, dass der sukzessive Verfall der Literaturkritik nicht durch äußere Strömungen beeinflusst oder gar forciert wird (bspw. das Internet), sondern aus dem Betrieb selber kommt." Von Gregor Keuschnig

Kulturtipps
(dra-audio) - 14.12.2015

IT-News

20 Tipps
Apple TV 4
(cp) - Das Apple TV 4 ist deutlich vielseitiger als seine Vorgänger - und bietet sogar so etwas wie eine Benutzerverwaltung. 20 unerwartete Kniffe.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Streik bis Samstag
Gericht untersagt Sonntagsarbeit bei Amazon
(hei) - Verdi versucht, Amazon mit Streiks im Weihnachtsgeschäft unter Druck zu setzen. Zudem geht die Gewerkschaft gerichtlich gegen Sonntagsarbeit in Leipzig vor. Mit Erfolg. Amazon verspricht indes: Niemand wird auf seine Weihnachtsgeschenke verzichten müssen.

TV/Radio, Film + Musik-News

Stargaze Orchestral Berlin
Indie-Musiker spielen Bach und Bartok
(dra) - Orchesterwerke des Radiohead-Mitglieds Jonny Greenwood, die Re-Interpretation einer Bach-Kantate - beim "Stargaze Orchestral"-Festival in Berlin spielen Indie-Band-Musiker Klassik-Kompositionen. Organisatorin Merle Scheske und Bryce Dessner von The National erklären, was dahintersteckt.


TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Reihe Spielregeln
Peter Stein oder: Das Wort! Der Sinn! Die Tat!
(dra) - Ganze Schauspielergenerationen beeinflusste Peter Stein durch die Art, wie er Stu"cke zusammen mit den Akteuren entwickelte. "Nachscho"pferisch!", sagt er dazu bescheiden

Das Kalenderblatt für den
348. Jahrestag bzw. den 735.948. abendländischer Zeitrechnung.









(mbs) - Winter (?) in Oberbayern

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages lieferte Hans Magnus Enzensberger "Immer das Geld! Ein kleiner Wirtschaftsroman", S. 83 (mehr in der Bücherschau)

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia