Medienticker

Der Bleistift

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
14.01.2015. Andreas Platthaus über die Geburt eines Symbols gegen den Terror - "Freiheit muss provozieren": Interview Michel Houellebecq - Amazon Prime: Woody Allen entwickelt eine Fernsehserie - Am Leben entlang: Maike Albath über Thomas Wolfes "Von Zeit und Fluss" - Frei von parteipolitischer Kleingeisterei: Über Klaus Harpprecht  & seine Memoiren - Fabian Russ verbindet elektronische mit klassischer Musik + Die Klarinette: Die Geburt der Königin des guten Tons.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Jeder Kuenstler sollte die der Kunst von Dantezugewiesene Mission erfüllen: sowohl die Hölle als auch das Paradies zu erforschen." (Francois Cheng)

Heute u. a.:
Der Bleistift
Geburt eines Symbols
(faz) - Der Bleistift ist innerhalb kürzester Zeit zum Statement gegen den Terror geworden. Das Magazin New Yorker hat ihn auf seinem neuen Cover aufgegriffen. Ein überzeugender Wurf? Von Andreas Platthaus

Amazon Prime
Woody Allen wird eine Fernsehserie entwickeln
(futur) - Allen wird für Amazons Videodienst Prime ein halbstündiges Format entwickeln und auch Regie führen. Die erste Staffel ist bereits bestellt.

Interview Michel Houellebecq
"Freiheit muss provozieren"
(tages) - Michel Houellebecq, der Autor des Romans "Unterwerfung", im französischen Fernsehen: das Interview des streitbaren Schriftstellers nach dem Anschlag auf "Charlie Hebdo".

Thomas Wolfe
Am Leben entlang
(dra) - "Von Zeit und Fluss" heißt der Roman von Thomas Wolfe, der im (dra) - Original 1935 erschienen ist und jetzt in einer Neuübersetzung vorliegt. Wolfe ist einer der großen Vertreter des amerikanischen Realismus - eine großartige Wiederaneignung. Von Maike Albath

Klaus Harpprechts Memoiren
Frei von parteipolitischer Kleingeisterei
(dra) - Das Urgestein der bundesdeutschen Publizistik, Klaus Harpprecht, hat seine Memoiren geschrieben. Sie sind nicht nur eine intellektuelle Chronik der Bundesrepublik, sondern auch ein anrührendes Hohelied auf Freundschaft und Liebe.

Fabian Russ
Wie verbinden Sie elektronische und klassische Musik?
(dra) - Fabian Russ mag es, Klänge miteinander zu vermischen. Elektronisches Sounddesign trifft bei seiner Musik auf Klassik, um seine "eigenen Götter zu schaffen", wie er selbst sagt. -

Klarinette
Die Geburt der Königin des guten Tons
(dra) - Tüftlerstadt Nürnberg: Taschenuhr, Hobelbank und Globus wurden hier erfunden. Sowie vor 325 Jahren eine der bedeutendsten Nürnberger Neuentwicklungen, die Klarinette des Instrumentenbauers Johann Christoph Denner, "die Königin des guten Tons". Von Jürgen Bräunlein


Musiktipp I für den Abend
20.03 Uhr - DeutschlandradioKultur - Konzert
Werke von Alfred Schnittke u.a. Klavierquintett, Zwölf Bußverse
Bennewitz Quartett, Matan Porat, Klavier, NDR Chor

Musiktipp II für den Abend
23.03 Uhr - SWR2 - JetztMusik "attacca
Klangexperimente im 21. Jahrhundert (2/2)"
"Vinyl-Terror & Horror: "Turntable-Performance"

Hörtipp für den Abend
22.04 Uhr - RBB kulturradio - Feature
"Die geheimen Isolierungslager der DDR"
Von Patrick H. Waldthaler

Die TV- & Hörtipps des Tages
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Mittwoch

9Punkt - Die Debattenrundschau
Das schrille Falsett des Zynismus
In Paris ist Charlie Hebdo erschienen (hier noch nicht). Wir verlinken auf ein paar Zeichnungen. In Le Monde schildert die Charlie-Kolumnistin Sigolène Vinson die Szenen eines Massakers. Das ägyptische Fatwa-Amt will Mohammed nicht weinen sehen. Cory Doctorow warnt in Boingboing vor weiteren Durchlöcherungen der Privatsphäre durch die Politik. Die BBC findet, dass sich die Juden nicht so beklagen sollen. Die Zeit bringt die Karikaturen weiterhin nicht. Aber selbst hier gibt es ein gallisches Dorf... Auch über Russland und den deutschen Pazifismus wird weiter gestritten.

Efeu - Die Kulturrundschau
Man hörte Plingpling und auch das Krk
In der FAZ lernt Berlinale-Chef Dieter Kosslick von der Formel 1: Nur wer sich zurückfallen lässt, kann wieder aufholen. Die taz erlebt bei einer Solidaritätslesung für Charlie Hebdo in Berlin, wie sich ohne Texthierarchien neue Denkräume eröffnen. Die Welt erzählt, wie Sewan Latchinian das Rostocker Theater zu retten versucht. Die Berliner Zeitung entdeckt in Chemnitz den Abrgund hinter Andy Warhols Glamour-Kunst.

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 14.01.2015

Erinnerungen an einen Buchclub
Freunde des jüdischen Buchs
(taz) - In der Soncino-Gesellschaft organisierten sich in der Weimarer Republik bibliophile deutsche Juden. Der Verein wurde von den Nazis liquidiert.

Ingo Schulze
"Pegida-Demonstrationen stehen für Entpolitisierung"
(dra) - Schriftsteller Ingo Schulze hat sich am Montagabend von der Pegida-Demonstration in seiner Geburtsstadt Dresden einen eigenen Eindruck verschafft. Im Prinzip wisse er gar nicht, "worum es denen geht", stellte er am Ende fest.

Sprachkritik
"Lügenpresse" ist Unwort des Jahres
(faz) - Bereits im Ersten Weltkrieg war es ein propagandistischer Kampfbegriff, heute schreiben ihn die Pegida-Demonstranten auf Transparente: Eine Jury von Sprachwissenschaftlern hat "Lügenpresse" zum Unwort des Jahres 2014 gewählt. Zur Auswahl standen auch "Social Freezing" oder "Putin-Versteher".

Lebenshilfe am Monitor
Simon & Schuster koppelt Buchinhalte als Webinare aus
(brp) - Nicht nur Random House versucht, mit vorhandenen Inhalten und Autoren neue Geschäftsmodelle zu erschließen - die Münchner setzen dabei seit 2013 verstärkt auf Online-Events, die im hauseigenen Studio produziert werden. In den USA geht Simon & Schuster einen ähnlichen Weg und startet ebenfalls im Ratgeber-Segment:

+ Je Suis Charlie
Erste Ausgabe nach dem Terror-Anschlag
(dra) - Eine Woche nach dem Anschlag auf die Redaktion von "Charlie Hebdo" erscheint eine neue Ausgabe des Satiremagazins. Der irakische Schriftsteller Najem Wali hat das Heft gelesen und teilt im Deutschlandradio Kultur seine Eindrücke.
Islamgelehrte verurteilen neue "Charlie-Hebdo"-Ausgabe
(faz) - Eine der höchsten religiösen Institutionen in Kairo geht hart ins Gericht mit der neuen Ausgabe der Zeitschrift "Charlie Hebdo": Die Veröffentlichung weiterer Karikaturen des Propheten Mohammeds sei eine "ungerechtfertigte Provokation".
Charlie-Hebdo-Mitgründer beklagt Vereinnahmung durch Pegida
(dra) - Pegida-Anhänger, die in Dresden mit Trauerflor auf die Straße gehen wollen, um der Opfer des Anschlags in Paris zu gedenken: Das ist für Bernard Willem Holtrop, Gründungsmitglied von Charlie Hebdo, unerträglich. Und er macht gleichzeitig absolut klar, wie es in Zukunft mit dem Magazin weitergehen wird.

Islamismus
Terror in Gottes Namen? Vielleicht doch!
(dra) - Nach den Anschlägen in Frankreich bemühen sich fast alle darum, klarzustellen: Der Terror hat nichts mit dem muslimischen Glauben zu tun. Der Journalist Günter Müchler ist sich da nicht so sicher. Er warnt vor Denkverboten.
Von Günter Müchler

 Dschihadisten-Magazin
"Inspire" Hochglanzanleitung zum Hass
(faz) - Das Magazin "Inspire" zeigt angehenden Mördern, wie sie den größtmöglichen Terror verbreiten können. Al Qaida verbreitet das Blatt im Internet. Vielleicht haben es auch die Attentäter von Paris gelesen.

+ Literatur online
Und es war ganz allein
Schauspiel Frankfurt "Die Blechtrommel"
(fr) - Günter Grass" "Blechtrommel" als Solo, Nico Holonics als Oskar Matzerath: Intendant Oliver Reese macht am Schauspiel Frankfurt erneut den Einspringer und hat sich eine ökonomische und effiziente Variante ausgedacht.

Neues vom Hotlistblog
(hot) - Gedichte von Sina Klein in der neuen Lyrikreihe des Klever Verlags. Von Senta Wagner
(hot) - Aufruf: Bastel dir den Superverleger.
(hot) - Romane aus Frankreich beim Matthes & Seitz Verlag (Teil 4). Von Meinolf Reul

Holzwege
Otto A. Böhmer über Martin Buber
(fk) - der an der Trägheit seiner Studenten litt. Nach dem Seminar begibt sich Buber in die Aufführung eines besonderen Puppentheaters, die ihn dazu bringt, über das Wesen der Heiterkeit nachzudenken.

+ Literatur im Hörfunk
Originalton
Willkommenskultur - Teil 2
(dra) - Worte wie Arsendosen. Von Gila Lustiger

Gila Lustiger im Gespräch
Aus Angst wandern immer mehr Juden nach Israel aus
(dra) - "Es ist heute nicht einfach, als Jude in Frankreich zu leben", sagte die in Paris lebende deutsch-jüdische Schriftstellerin, Gila Lustiger. Es habe im letzten halben Jahr mehr als 500 antisemitische Übergriffe in Frankreich gegeben.

Kulturtipps
(dra-audio) - 14.01.2015

IT-News

Filesharing
Sechs Verwarnungen, wenig Erfolg
(zeit) - Wer illegal downloadet, soll in den USA per Mail gestoppt werden. Doch die Six-Strikes-Regel ist wenig erfolgreich, zeigen interne Papiere. Sie schreckt die Falschen ab.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Nun offiziell
Brinkbäumer ist "Spiegel"-Chefredakteur, Harms führt "SpOn"
(kress) - Beim "Spiegel" gibt"s ab sofort wieder einen Print- und einen Online-Chefredakteur: Klaus Brinkbäumer, 47, verantwortet - wie bereits vermutet - das gedruckte Nachrichten-Magazin und Florian Harms, 41, "Spiegel Online". Sie folgen auf Wolfgang Büchner, der den Spiegel-Verlag zum 31. Dezember 2014 verlassen hat (kress.de berichtete). Brinkbäumer ist außerdem Herausgeber von "Spiegel Online".

TV/Radio, Film + Musik-News

Neue Alben
Es brodelt in Oregon
(dra) - Modest Mouse und The Decemberists sind zwei der erfolgreichsten Bands aus der Independent-Hochburg Portland in Oregon. Beide haben jetzt neue Alben angekündigt - und erste Songs daraus veröffentlicht.




Die TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Biomimicry
Lösungen der Natur weisen der Wissenschaft den Weg
(dra) - Biomimicry ist eine junge wissenschaftliche Disziplin, die sich Lösungen aus der Natur für die heutige Wirklichkeit zunutze macht. Der Neurowissenschaftler Arndt Pechstein setzt auf die innovative Kraft dieser Idee.

Das Kalenderblatt für den
14. Jahrestag bzw. den 735.614. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl-Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia