Medienticker

Spiel den Idioten!

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
29.12.2014. Springer: Bild hat ein Pegida-Problem - Die freieste Presse der Welt gibt es in der Türkei, meint Erdogan - Hackerangriff: Spionagesoftware auf Computer im Kanzleramt - 31C3: Chaos Communication Congress - Psychopolitik, Neoliberalismus & die neuen Machttechniken: Jürgen Nielsen-Sikora über Byung-Chul Han & Peter V. Brinkemper über "Psychopolitik" als soziale Apokalypse des Neoliberalismus - Verirrt im finstren Tal: Timotheus Schneidegger über Heideggers "Schwarze Hefte" + Der Mops 2014: Auf der Suche nach dem schrägsten Buchtitel des Jahres.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Wir sind zu lebendig, um zu sterben und zu tot, um zu leben." (Byung-Chul Han - s. u.)

Heute u. a.:
Das Jazzjahr 2014
Volle Clubs, erfolgreiche Festivals &
bemerkenswerte Veröffentlichungen

(dra) -
Jazz-Musik begeistert, auch im Jahr 2014. Wichtige Impulse kamen in den vergangenen Monaten aus England, aus dem Jazz-Mutterland USA, aber auch aus Deutschland. Musik-Journalist Jan Tengeler zieht Bilanz .. u. a. setzte "GoGoPenguin" aus Manchester Akzente ...


Springer
Bild hat ein Pegida-Problem
(turi2) - Lutz Bachmann, vorbestrafter Gründer der rechten Gruppe, brüstet sich auf der Homepage seiner PR- und Fotoagentur Hotpepperpix in Dresden mit der "engen Zusammenarbeit" mit Springer.
#Schneegida
Verulkte PEGIDA-Bewegung
(mee) - "Unter dem Hashtag #Schneegida nehmen Twitternutzer die umstrittene Pegida-Bewegung ("Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes") aufs Korn und sprechen sich gegen die "Schneesierung des Abendlandes" aus."

Hackerangriff

Spionagesoftware auf Computer im Kanzleramt
(zeit) - Auf dem Rechner einer Mitarbeiterin von Kanzlerin Merkel wurde der Trojaner Regin entdeckt. Die NSA soll an der Entwicklung der Spionagesoftware beteiligt gewesen sein.

Chaos Communication Congress
Banken gehen fahrlässig mit Kundendaten um
(zeit) - Banken müssten die sichersten Apps anbieten. Es geht um viel Geld. Doch zahlreiche nehmen es mit dem Datenschutz nicht allzu genau, wie Forscher auf dem 31C3 zeigen. von Johannes Wendt

+ Neues bei Glanz & Elend
Spiel den Idioten!
(gue) - Psychopolitik, Neoliberalismus und die neuen Machttechniken.
"Einmal mehr legt Byung-Chul Han den Finger in die Wunde der modernen Gesellschaft, die bloß noch aus einer Masse vereinzelter Subjekte besteht, von denen jedes einzelne glaubt, sich von äußeren Zwängen befreit zu haben. Han zeigt, dass dies ein folgenschwerer Trugschluss ist." Von Jürgen Nielsen-Sikora
Verirrt im finstren Tal
(gue) - Der Herausgeber von Heideggers "Schwarzen Heften", Peter Trawny, ringt in seinem Essay "Irrnisfuge" mit den menschlichen Abgründen, in die ein radikales Denken nicht nur im Dritten Reich stürzen kann. Von Timotheus Schneidegger
Du sollst Dein Leben ausbeuten!
(gue) - "Psychopolitik" als soziale Apokalypse des Neoliberalismus. Von Peter V. Brinkemper
Balsam auf die Leserseele
(gue) - "Köche ohne Zunge" Lose Gedanken aus dem »Handschriftlichen Nachlass« des Immanuel Kant. Von Gregor Keuschnig
Ist Gott eine Maschine?
(gue) - Nick Bostroms Szenarien einer kommenden Revolution: "Wir befinden uns inmitten eines Dickichts aus strategischer Komplexität, das von einem dichten Nebel der Ungewissheit umgeben ist. Obwohl wir zahlreiche Betrachtungen angestellt haben, bleiben die Einzelheiten und Zusammenhänge unklar und zweifelhaft." Von Jürgen Nielsen-Sikora

Erdogans Türkei
"Die Türkei hat die freieste Presse der Welt"
(faz) - Internationale Beobachter fürchten um die Pressefreiheit in der Türkei. Präsident Erdogan jedoch sieht das völlig anders: Nirgendwo sei die Presse freier als in seinem Land.

Brief-Entdeckung
Winston Churchill und der Islam
(sp) - Winston Churchill war vom Islam fasziniert. So sehr, dass seine Familie fürchtete, er würde konvertieren. Das geht aus einem jetzt entdeckten Brief hervor.

Rolf Riehm
Arbeitsweisen
(fk) - Der in Frankfurt am Main lebende Komponist fällt aus der Rolle, die den politisch wachen Künstlern auferlegt scheint. Er arbeitet ohne System und montiert die unterschiedlichsten Elemente zu einem Kunstwerk aus handelnden Klängen. Von Bernd Leukert


Mops 2014
Auf der Suche nach dem schrägsten Buchtitel des Jahres
(dra) - Seit Juni dieses Jahres vergibt die Literatursendung "Lesart" im Deutschlandradio Kultur den Mops des Monats. Damit werden besonders schräge, witzige oder freche Buchtitel gewürdigt. In der Silvester-Ausgabe der "Lesart" wird der Mops des Jahres gekürt.

Veranstaltungskalender
(cm) - Ausgewählte Krimilesungen bis zum 29.12.2014

Musiktipp I für den Abend
20.05 Uhr - WDR 3 - Konzert "Welten Räume Galaxien"
"Zodiacus / Briefe aus der Umlaufbahn"

Hörtipp für den Abend
21.00 Uhr - Ö1 - Film Tonspuren "Metropolis."
Der Roman. Der Film. "Und die Geschichte einer Ehe"
Feature von Peter Zimmermann

Musiktipp II für den Abend
 22.00 Uhr WDR 3 - Jazz "Up To The Stars"
Jazz in the Space Age - Musik von Duke Ellington, Shorty Rogers, Gil
Scott-Heron, George Russell und Sun Ra


TV- & Hörtipps für den 29.12.2014
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Montag

9Punkt - Die Debattenrundschau
Schuhe im Schlafsack
Katja Petrowskaja betrachtet in der FAS mit Entsetzen die europäische Reaktion auf die Ukraine-Krise. Die NZZ trauert um Londons Vergnügungsviertel Soho. In der taz schreibt Gabriele Goettle einen Nachruf auf den Obdachlosen Jürgen Jonas. taz und FAS feiern die Tagung des Chaos Computer Clubs als Ort der Selbstbestimmung und Aneignung. "The Interview" läuft nun in Netz und Kino, künstlerisch eine Enttäuschung, finanziell ein Erfolg.

Efeu - Die Kulturrundschau
In der Position des Sternguckers
Der kanadische Fotograf Jeff Wall erklärt in der Welt, wann ein Foto für sich steht. Die taz sagt der Post-Rock-Band To Rococo Rot leise Servus. Die SZ bewundert die italienische Mode der Nachkriegszeit. Der Standard verliert sich in den optischen Täuschungen Peter Koglers. Egomanische Theaterregisseure bekommen zum Jahresende kräftig eins auf die Mütze: von Martin Geck in der FAZ und Andras Schiff in der NZZ.

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 29.12.2014

+ Jahresrückblick
Der große CulturMag-Jahresrückblick
(cm) - Die CulturMag-Mitarbeiter präsentieren ihre Lieblingsbücher, Filme, Serien und Musik des Jahres 2014.

Das Ende des Club-Dinos
Der Jahresrückblick von buchreport.de: Teil 2
(brp) - Ein Tanker mit langem Bremsweg: Im Schatten der Weltbild-Krise verabschiedet sich der langjährige, längst abgeschlagene Hauptwettbewerber Club Bertelsmann in relativ geordnetem Rückzug vom Markt.

Zündet der Turbo?
Analyse der 4. Adventswoche im Buchhandel
(brp) - Die Dynamik ist da: In der Woche vor dem 4. Advent hat der Buchhandel 43% mehr umgesetzt als in der dritten Adventwoche. Das ist ein kräftiger Anstieg ähnlich wie im Vorjahr, nur leider auf niedrigerem Niveau: Die beiden umsatzstärksten Adventwochen lagen jeweils zweistellig unter Vorjahr

Weihnachtsgeschäft
Amazon zählt 10 Millionen neue Prime-Kunden
(hei) - Amazon feiert Rekordzahlen aus dem Weihnachtsgeschäft. Der Streik an einigen deutschen Standorten hatte angeblich kaum Auswirkungen auf die Lieferung von Geschenken, wenngleich Verdi den Versandhändler "empfindlich getroffen" sieht.

+ Literatur-Kritik online
(ltk) - Christa Wolf: "Moskauer Tagebücher"
(ltk) - Peter Strasser: "Diktatur des Gehirns
(ltk) - Rocko Schamoni: "Fünf Löcher im Himmel"
(ltk) - Maruan Paschen: "Kai"
(ltk) - Bertolt Brecht: "Notizbücher"
(ltk) - Sylvia Schopf: "Wie es euch gefällt"

+ Neues auf faustkultur.de
Gewittern begegnete der Philosoph Anselm von Canterbury
(fk) - eher ängstlich. Einmal jedoch, in einem Traum, fühlte er sich so frei und mächtig wie nie zuvor. Es waren Blitz und Donner, die ihn wieder zur Besinnung brachten und seine Gottesfurcht stärkten, erzählt Otto A. Böhmer.

Kulturtipps
(dra-audio) - 29.12.2014

IT-News

31C3
Eine App gegen Handyüberwachung
(zeit) - Auf dem Chaos Communication Congress 31C3 haben Forscher gezeigt, wie sich Handygespräche und SMS abfangen und manipulieren lassen. Die App SnoopSnitch soll das bemerken. Von Patrick Beuth

Jahresrückblick Tops 2014
WhatsApp, GIS-Urteil und Aus für Vorratsdaten
(futur) - Die Wiederauferstehung von Microsoft und Smartwatches, eine Asteroiden-Landung sowie ein neuer Apple-Konkurrent: 2014 bot zahlreiche Highlights.

Alte Rechenmaschinen und
1000 Jahre Straßburger Münster
(hei) - Just zu Beginn der Feierlichkeiten zum tausendjährigen (hei) - Geburtstag des Straßburger Münsters sind neue Rechenmaschinen des Uhrmachermeisters Schwilgué aufgetaucht.


Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Telefonieren mit den Eltern
Meine Mutter, die Philosophen und ich
(zeit) - Seit ich ausgezogen bin, sind die Telefonate mit meinen Eltern zu Ritualen geworden. Anfangs ging es eher um Klatsch, mittlerweile sind unsere Gespräche tiefgründig.

TV/Radio, Film + Musik-News

"The Interview"
Sony soll unerlaubt Musik verwendet haben
(futur) - Der Song "Pay Day" der in Korea populären Sängerin Yoon Mi-rae soll unerlaubt in "The Interview" verwendet worden sein. Nun droht Sony Pictures eine Klage ...


TV+Radio-Tipps für den 29.12.
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Diskriminierung in den USA
"Es ist ein ökonomischer Rassismus"
(dra) - Nach den Todesschüssen von Ferguson wächst in den USA der Protest gegen Rassismus. Es gebe ihn nach wie vor, sagt der Historiker Norbert Finzsch. Der Alltagrassismus habe nur sein Gesicht geändert.

Das Kalenderblatt für den
363. Jahrestag bzw. den 735.598. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Glanz & Elend

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia