Medienticker

Einsatzbereit

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
15.08.2014. Aktualisiert: BKA-Überwachungssoftware: Bundestrojaner fertiggestellt - Preis für Pressefreiheit für James Risen: Dem US-Enthüllungsjournalisten droht Gefängnis - Erweiterung des Gehirns: Das Smartphone, unser neues Organ - Jeder Satz ein Seufzer: Ralf Heimann über die Medienwandel-Debatte & Zeitungsauflagen wie in den 1950er Jahren - Keine Patentlösung: Navid Kermani über die Terrorgruppe "Islamischer Staat" - Nordwind Festival in Berlin: "Civilisation and its discontent" mit Freud zum Küchendienst.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Unsere Zeit erlebt zu rasch und zuviel, um sich ein gutes Gedächtnis zu bewahren." (Stefan Zweig)

Aktualisiert: +19:00 Uhr ++Samstag, 08:00 Uhr, 15:00 Uhr

Heute u. a.:
Preis für Pressefreiheit für James Risen
Dem US-Enthüllungsjournalist droht Gefängnis
(dra) - Die Gewerkschaft der US-Zeitungsjournalisten hat den "New York Times"-Reporter James Risen ausgezeichnet, weil er sich seit Jahren, trotz drohender Gefängnisstrafe, weigert eine Quelle zu offenbaren. Risen erhalte den Herbert Block-Preis für Pressefreiheit für die Verteidigung der Grundlagen einer freien Presse, erklärte die Newspaper Guild am Mittwoch.

Überwachungssoftware des BKA
Bundestrojaner ist einsatzbereit
(ard) - Das BKA hat eine neue Software zum Ausspionieren von Computerprogrammen fertiggestellt. Das geht aus einer bislang unveröffentlichten Anfrage des Bundestagsabgeordneten der Linkspartei, Andrej Hunko, hervor, die NDR Info vorliegt. In der Antwort des Innenministeriums heißt es, das neue Programm sei ab sofort "einsatzbereit". Von Benedikt Strunz, NDR

Internet
Das Smartphone, unser neues Organ
(faz) - Wir haben unser internetfähiges Mobiltelefon überall dabei. Menschen auf der ganzen Welt nutzen es wie eine technische Erweiterung des Gehirns. In Häuserschluchten genauso wie an Stränden - und in Bunkern. Eine Bildergalerie.

Medienwandel
Jeder Satz ein Seufzer
(sh) - Die FAZ hat in dieser Woche einen alten Text wiedergefunden, mit ein paar aktuellen Beispielen versehen und als Debattenbeitrag zum Medienwandel veröffentlicht. Von Ralf Heimann

Auflagen wie in den 1950er Jahren

faz-Grafik (Ausschnit) zur Auflagenentwicklung deutscher Tageszeitungen: Seit 1983 geht es abwärts

Werbemarkt
Zeitungen legen zu
(mee) - Ungewöhnliche Zahlen vom deutschen Werbemarkt: Die Brutto-Umsätze lagen im Juli zwar nach dem schwachen Juni wieder über dem Vorjahr, doch Werbe-Gigant TV blieb unter 2013. Aufwärts ging es im Juli hingegen vor allem für Zeitungen, das Radio und die Out-of-Home-Reklame. Für das Gesamtjahr 2014 meldet Nielsen nun ein Plus von 4,7%.

"Es gibt keine Patentlösung"

Navid Kermani über die Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS)
(3sat) - Der Schriftsteller hat die Weltgemeinschaft dazu aufgerufen, sich der Terrormiliz deutlicher entgegenzustellen. US-Amerikanische Luftschläge und Waffenlieferungen an die Kurden seien unzureichend, schreibt er in einem Beitrag für den "Kölner Stadt-Anzeiger". Mit ihnen könne man womöglich die Offensive von IS aufhalten, aber nicht eine Millionenstadt wie Mossul befreien, so der deutsch-iranische Autor.
(dlf) - Kermani im Gespräch

+ Theaterkritik online
Hand aufs Herz
"Fierrabras" bei den Salzburger Festspielen
(nt) - Peter Stein setzt Franz Schuberts vergessene Oper als statische Rampenschau in Szene
Überall nur ödes Rittergezücht
(dra) - Von Jörn Florian Fuchs
Keine Sorgen, kein Likör
"Civilisation and its discontent" in Berlin
(nt) Beim Nordwind Festival bittet die schwedische Gruppe Poste Restante mit Freud zum Küchendienst.

Max Horkheimers
Nachlass geht online (ab 20.8.)
(3sat) - Der Nachlass des Frankfurter Philosophen und Begründers der Kritischen Theorie, Max Horkheimer (1895-1973), ist ab dem 20. August 2014 im Internet einsehbar. Die Frankfurter Universitätsbibliothek werde einen Großteil der 250.000 Dokument-Seiten freischalten ...

Fußball TV
"11 Freunde" im rbb
(kress) - Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und das Fußballmagazin "11 Freunde" starten "11Freunde TV" im rbb-Fernsehen. Zunächst wird das "Magazin für Fußball-Kultur" zwei Mal ausgestrahlt: am 20. August um 23:00 Uhr und am 24. September um 22:45 Uhr.
 
Jazz-Album zum Wochenende
"New Morning" in Paris Juni 2014
Manu Katche: "Live In Concert" (reinhören)
Jim Watson am Klavier & an der Hammondorgel, "mit Bassparts und brillant am Flügel bildet mit Katché"s Schlagzeugspiel die perfekte Grundlage für die beiden Bläser, den Trompeter Luca Aquino sowie Tore Brunborg an Tenor- und Sopransaxofon" ...


++ Hörtipp des Tages
Young Euro Classic - Deutschlandradio Kultur - 19:00 Uhr
Die stumme Serenade - hier im Livestream
Aufzeichnung vom 13.08.2014 im Admiralspalast
Hollywood-Glitzer trifft auf Wiener Charme: Ein nächtlicher Eindringling und ein versuchtes Bombenattentat, ein Modeschöpfer, den eine unhörbar gesungene Serenade beinah den Kopf kostet, ein übereifriger Reporter und glühende Liebe auf den ersten Blick - das sind nur einige der Zutaten von Erich Wolfgang Korngolds überaus turbulenter musikalischer Komödie "Die stumme Serenade".

++ Hörtipp für Sonntag
Rheingau Musik Festival - Deutschlandradio Kultur - 20:03 Uhr
Das Licht gegeben - hier im Livestream
Aufzeichnung vom 13.8. aus dem Kloster Eberbach
Im Zeitalter der Romantik entwickelte sich die geistliche Musik konfessions-übergreifend zwischen den Polen Gebrauchsmusik und Kunstmusik. Auf der einen Seite entstand wie zu allen Zeiten zweckgebundene Musik für die Ausgestaltung des Gottesdienstes.


Lesungen + Veranstaltungen im August 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen ...

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am Freitag

Kriegsbilder, Stringer, Martin Lejeune
Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Manipulierte Kriegsfotos (Spiegel)
2. - Können wir diese Bilder sehen ... (handelsblatt)
3. - Gefährlicher Einsatz im Kriegsgebiet (ostpol)
4. - Was ist los in Gaza? (youtube)
5. - Sind wir Kriegstreiber? (cicero)
6. - Jeder Satz ein Seufzer (operation-harakiri)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 15.08.2014

eFeu - Die Kulturrundschau
Kleine Schuftereien
15.08.2014. Peter Steins Inszenierung der Schubert-Oper "Fierrabras" in Salzburg war ein Schock! Der Tagesspiegel schwebte - geblendet von der edlen Schönheit bepinselter Gaze - im siebten Opernhimmel. Die taz sah noch nie solch konsequente Verweigerung jeder Regieanstrengung. Die FAZ stochert in der Asche der Arroganz Peter Steins. Berlin feiert den Künstlerkörper Peter Steins. In der NZZ lernt Peter von Matt von Karl Kraus, wie Propaganda in die einzelnen Gehirne sickert. Die taz feiert den rumpeligen Punk von Trümmer.

9Punkt - Die Debattenrundschau
Overhead an Daten
15.08.2014. Stoppt den Islamischen Staat!, ruft Navid Kermani in der Berliner Zeitung. Radikaler Pazifismus jetzt!, ruft dagegen Rupert Neudeck in der taz. Der New Yorker berichtet aus Ferguson, Missouri, wo sich die Polizei als Armee aufführt. Der Whistleblower Bill Binney erklärt im ORF, warum die Geheimdienste auf der Krim und im Irak versagten.

Im Ententeich
Die neuen Perlentaucher-Stichwörter
(pt) - Die neuen Stichwörter des Perlentauchers und ihre Vorteile. mehr lesen

Internet-Buchhandel
Deutsche Schriftsteller protestieren gegen Amazon
(zeit) - .. und werfen dem Konzern Manipulationen und Druck auf Verlage vor.
+ "Das Wesen Autor emanzipiert sich gerade"
(bb) - Mittlerweile protestieren mehr als 500 Autoren (Brief & Unterzeichner), warum erklärt die Mitiniatorin Nina George.
Amazon Deutschland reagiert auf Autoren-Protest
(brp) - Bonnier, der Ausreißer
Autoren Rebellion
(sp) - Die Autoren schreien - und wir sollten zuhören, meint Thomas Andre
Burkhard Spinnen meint
(dlf) - "Machtverhältnisse verschieben sich dramatisch"
Willkommen im Klub
(sz) - Strategie von Amazon und Co.
Amazon-Bashing, Orwellsche Kartelle ...
(ebn) - und der Kulturkampf um"s teure Buch
+ Na, heute schon amazon gebasht?
(brp) - "Auf so eine populistische wie heuchlerische Idee, ein Handelsunternehmen öffentlich an den Pranger zu stellen, kommen nur Auflagenmillionäre und andere erfolgreiche Autoren", meint Thomas Brasch
Verkaufte Rezensionen
(lesen) - Firmen können Rezensionen auf Amazon.de kaufen, und zwar beim Online-Händler selbst. Amazon macht das auch publik, selbst den meisten Amazon-Stammkunden dürfte der Handel mit Produktbewertungen aber gänzlich unbekannt sein.

US-Sortimenter im freien Fall
Buchhandelsumsätze sinken im 1. Halbjahr deutlich
(brp) - Die Umsätze im US-amerikanischen Buchhandel fielen im 1. Halbjahr 2014 um 7,9 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das belegen vorläufige Zahlen, die vom staatlichen Statistikamt Census Bureau veröffentlicht worden sind.

Schweiz
E-Book löst Print bei immer mehr Kunden ab
(brp) - Orell Füssli Thalia schreibt Verlust im 1. Halbjahr

Kurt Halbritters Kunst in Frankfurt

Die Welt ließ ihn zu sehr in Frieden ruhen

(faz) - Das Frankfurter Museum für Komische Kunst zeigt das Werk des Cartoonisten und Gesellschaftskritikers Kurt Halbritter. Er kann sich messen mit allen Größen der Zeit. -
"Man darf es magisch nennen, was Halbritter in seinen letzten Schaffensjahren gelang", schreibt Andreas Platthaus.


Wer liest?

Großstädtisch, weiblich, nicht ganz jung
(pub) - Der Börsenverein wollte es wieder wissen: für wen gehören Bücher - Romane, Sachbücher - zum Urlaub in Balkonien und damit überhaupt zum entspannten Leben hinzu? Die Überraschungen fielen überschaubar aus - aber wir haben es mal wieder schwarz auf weiß.

Zoë Beck über
Autoren und Digitalisierung, Teil 2
(brp) - "So viel Widerstand gegen großartige Möglichkeiten"

Kolumne: Die Mensch-Maschine
Wie es bei Sascha Lobo weitergehen soll
(sp) - Unser Kolumnist Sascha Lobo bittet alle Leser um Rat: Soll sich die Mensch-Maschine weniger mit Edward Snowden und der Totalüberwachung befassen? Welche Teile der digitalen Welt sollten künftig intensiver beleuchten werden? Stimmen Sie ab!

Positives Denken
Tyrannei der Transparenz
(dra) - Dave Eggers hat mit "Der Circle" eine dystopische Satire über große, (dra9 - weltumspannende Internetkonzerne wie Google oder Facebook geschrieben - und er entlarvt mit seinem Roman, wie Transparenz in totalitäre Überwachung umschlägt.
Sehen Sie"s mal negativ

(faz) - Dave Eggers" neuer Roman "Der Circle" beschreibt eine Gesellschaft, die sich völlig dem positiven Denken unterworfen hat. Dieser Terror des guten Lebens ist längst unser Alltag geworden. Von Antonia Baum

+ Literatur online
Sind stille Wasser tief?


Poetologie des Alles-Zeigens

(zeit) - in Stalker bedroht den Seelenfrieden der Heldin von Judith Hermanns erstem Roman "Aller Liebe Anfang". - "Man würde gern die Form dieses Romans zerschlagen, damit seine Figuren und ihre Schöpferin wieder atmen können", wünscht sich Ijoma Mangold.

+ Literatur im Hörfunk
Für eine Radikalisierung der Demokratie
(dra) - Chantal Mouffe: "Agonismus"

JörgMagenau & Ijoma Mangold
Welche Bücher bringt der Herbst?
(dra-audio) - Beide sind sich nicht immer ganz einig: Über Judith Hermann (s. oben) streiten sie & stellen und anderem die neuen Gedichte von Marcel Beyer "Grafit" & Hans Magnus Enzensbergers autobiografischen "Tumult" über die 1960er vor. (11.20 Min)

Peter Wawerzinek
Wie schreibt man sich sein Leben von der Seele?
(dra) - "Rabenliebe" und "Schluckspecht" heißen die Romane, mit denen Peter Wawerzinek berühmt wurde. Es sind stark autobiografische Werke über ein Leben voller Wunden und Abgründe. Bei uns gibt er einen Einblick in seine Art, Privates in Büchern zu verarbeiten.

Florian Werner liest Musik
Xavier Naidoo auf Östereichisch
(dra) - Der Mannheimer Sänger und seine Version von "Amoi seg ma uns wieder"
Warum nur ist ein Lied in österreichischer Mundart so populär? Florian Werner hat sich ein Herz gefasst und genau hingehört ...

Originalton
Von Patrick Roth
(dra-audio) - Über Hitchcock "Spellbound" / "Ich kämpfe um dich"

Kulturtipps
(dra-audio) - 15.08.2014

IT-News

Virtuelle Realität
Ein Selbstversuch Die Maske, die die Welt bedeutet
(faz) - Eine Rundummaske bringt das Leben und Handeln in virtuellen Welten auf ein neues Level. Mark Zuckerberg hat prompt die Herstellerfirma gekauft. Aber was taugt "Oculus Rift"? Ein Selbstversuch.Von Joachim Müller-Jung

"Ich trete zurück"
Medwedews Twitter-Acount gehackt
(faz) - Der russische Ministerpräsident verkündet über den Kurznachrichtendienst Twitter, er werde zurücktreten. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass Hacker seinen Twitter-Account geknackt hatten.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

stern
Christian Krug übernimmt die stern-Chefredaktion
(kress) - Gruner+Jahr bestätigt den Wechel an der Redaktionsspitze.
Warum muss Dominik Wichmann gehen?
(mee) - Der Journalist, dessen Wechsel zu G+J, dessen Übernahme der Chefredaktion des stern sorgsam und nach außen hin mit Bedacht orchestriert war, wird vom Verlag nach einem Jahr auf denkbar unwürdige Art hinausgeworfen. "Zu autoritär", lautet etwa eine der genannten Begründungen.
+ "Erratisch", "Verfall der Sitten", "mies", "erstaunlich"
(mee) - Reaktionen auf das Wichmann-Aus
+ Nannens zu große Fußstapfen
(mee) - Eine Chronik der stern-Chefredakteure

Tobias Gillen
Sprechen wir übers Geschäft
(jou) - Der 21-jährige Journalist schreibt für Blogs, produziert E-Books - und geht einen Weg abseits der Verlagsbranche.

Stress und Belastung
Mediennutzung als mögliche Quelle
(pub) - Wer kennt das nicht: Nach einem langen Arbeitstag locken Unterhaltungsmedien wie TV oder Computer- und Videospiele als willkommene Gelegenheit zur Entspannung und zum Abschalten.

++ Nachruf
Peter Scholl-Latour ist tot
(ard) - Der Journalist und Buchautor Peter Scholl-Latour ist tot. Der Nahost-Experte starb im Alter von 90 Jahren nach schwerer Krankheit in Rhöndorf am Rhein, wie der Ullstein-Verlag in Berlin mitteilte.


TV/Radio, Film + Musik-News

Unterhaltung kaputt
Mehr "Tagesschau", mehr "heute-journal"
(tages) - Joachim Huber wünscht sich eine Auweitung der öffentlich-rechtlichen Informationszone

Rossini-Festival in Pesaro
Verschütteten Traditionen auf der Spur
(dra) - Im italienischen Pesaro ist Rossini-Zeit: In der Geburtsstadt des Komponisten läuft in diesen Tagen das Rossini-Festival mit Neuem, ganz Altem, Überraschendem und auch einigem wenig Überzeugenden.

Festival im Fernseher
"Minimalistisch, quadratisch, gut"
(dra) - Juha van Ingen über Videotext als interaktive Kunst - Die Vorgaben sind strikt: 24 Zeilen mit je 39 Zeichen - darauf müssen sich Künstler beim am Mittwoch gestarteten Internationalen Teletext Art Festival beschränken. Das Ergebnis, in Deutschland zu besichtigen auf den Videotext-Seiten der ARD, ist "magisch", sagt Kurator Juha van Ingen.

Sziget Festival 2014
Jake Bugg, Lily Allen, Fanta 4
(sp) - Eine Woche Nonstop-Party: Das Sziget in Budapest ist eines der größten Musikfestivals in Europa. Wir übertragen hier live die Konzerte der beiden größten Bühnen - heute mit Jake Bugg, Placebo und Tom Odell.

++TV-Tipps
Kultur im Fernsehen
für das Wochenende, 16./17.08.14.

++Hörtipps für
Samstag, 16.08.14

19.05 Uhr - hr 2 - "Live Jazz"
Timo Lassy Band feat. Teppo Mäkynen
22.05 Uhr - NDRInfo - "Hildegard lernt fliegen"
 April 2014 aus der Fabrik, Hamburg
22.05 Uhr - Deutschlandfunk - "Balance auf der Nadelspitze"
"Die estnische Komponistin Helena Tulve"
23.05 Uhr Bayern2 - "Zwischen Hoffnung und Verzweiflung"
John Hiatt, Prefab Sprout und Suicideyear
Sonntag, 17.08.14
15.05 Uhr
- Deutschlandfunk
Rock et cetera: Wye Oak
19.18 Uhr - SWR2
Die Weltenbummler Oregon
21.05 Uhr - Bayern2
39. Bardentreffen
22.05 Uhr - Bayern2
Nachtmix: Prefab Sprout
00.05 Uhr - Bayern2
Song und Experiment
<-- Shannon Freshwater "Old Time Radio ..." (2011) in: J. Wiedemann (Hg) "Illustration Now! 5", S. 160

Mit einer Extra-Portion Talent
Tre Missions Debutalbum "Stigmata" (reinhören)
(dra) - Von fragil und filigran bis bombastisch und ultraschnell: Auf seinem Debutalbum beweist der junge Musiker Tre Mission eine beeindruckende Spannbreite seines musikalischen Könnens. "Stigmata" klingt voller Seele und voller Abwechslung ...
... Tre Mission Premiers "On Road" LIVE In Toronto


Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Begriff Meer
Auch das Schwarze Meer ist blau
(dra) - Der Sprachexperte Rolf-Bernhard Essig im Gespräch mit Matthias Hanselmann und Hanns Ostermann über Begriffe wie "Meer", "See" und "Ozean"
Ein Meerschweinchen ist kein "Seeschweinchen", ein Seemann kein "Meermann". Warum das so ist und wie die Namen der Meere entstanden, erzählt der Sprachexperte und Meer-Liebhaber Rolf-Bernhard Essig.

Im Berliner Museum für Naturkunde












16. August 2014 - 15. Januar 2015
(nb) - Der Kampf gegen die Fliegen hat eine lange Geschichte. Schon in alten Zauberbüchern und Rezeptsammlungen liest man von Hausmitteln gegen die ungebetenen Gäste in Vorratskammer und Stall.
Biodiversität : Mensch & Natur
(dra) - Er ist ein Querdenker, ein Visionär und ein leidenschaftlicher Wissenschaftler: der Botaniker und Museumsdirektor Johannes Vogel. In Berlin leitet er das Naturkundemuseum und hat sein Leben dem Reichtum der Natur gewidmet.

Original unverpackt
Alles, außer Rasierschaum
(dra) - In Berlin eröffnet im Herbst ein verpackungsfreier Supermarkt
In Bonn und Kiel gibt es kleine Läden, die keine Einwegverpackungen mehr anbieten. In Berlin soll im Herbst sogar ein mittelgroßer Supermarkt entstehen - komplett unverpackt. Wie kann das funktionieren?

Das Kalenderblatt für den
227. Jahrestag bzw. den 735.462. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia