Medienticker

Flieg, stolzer Dreckspatz!

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
10.06.2014. Recht auf Vergessenwerden: Google will auf gelöschte Links hinweisen - Nach den NSA-Enthüllungen: Frank Rieger betrachtet "unser Jahr mit Edward Snowden" - Theater-Kritiken: "Die Lücke" in Köln, "Angst essen Seele auf" in Berlin, "Please, Continue (Hamlet)" in Wien & "Faust" in München - Alles mit dem Publikum anstellen kann: Dietmar Dath ist von Miley Cyrus begeistert + In memoriam: Heute vor 10 Jahren starb Ray Charles.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Die modernen Kriege machen viele Menschen unglücklich, solange sie dauern, und niemand glücklich, wenn sie vorüber sind." (Goethe)
 
Heute u.a.

Recht auf Vergessenwerden
Google will auf gelöschte Links hinweisen
(faz) - Das Urteil zum "Recht auf Vergessenwerden" zwingt Google, Links aus seinen Suchergebnissen zu löschen. Künftig will der Internetkonzern einen Hinweis darauf geben, wenn Informationen entfernt wurden.

Nach den NSA-Enthüllungen
Unser Jahr mit Edward Snowden
(faz) - Je mehr von den geheimdienstlichen Überwachungen bekannt wird, desto schwieriger wird ein Ausweg aus dieser schlimmen Lage: Die Logik der Datenhortung muss durchbrochen werden. Von Frank Rieger

+ Theater-Kritiken
Blicke über den Abgrund
"Die Lücke" in Köln
(nt) Nuran David Calis schickt das Publikum auf die Kölner Keupstraße, wo vor zehn Jahren der NSU eine Nagelbombe detonieren ließ
Zuviel Tratsch im Treppenhaus
"Angst essen Seele auf" in Berlin
(nt) - Hakan Savas Mican inszeniert Fassbinder als Versöhnungsstück am Maxim Gorki Theater Berlin
von André Mumot
Im Zweifel für den Angeklagten
"Please, Continue (Hamlet)" in Wien
(nt) Yan Duyvendaks und Roger Bernats verhandeln bei den Wiener Festwochen die Ermordung des Polonius in einem nachgestellten Strafprozess
von Teresa Präauer
Brachiale Beats und ein flapsiger Mephisto
Goethes "Faust" in München
(dra) - Martin Kušej hat "Faust" am Residenztheater in München auf eine Art inszeniert, der man den Willen zur großen Geste ansieht. Geboten werden Sexorgien, laute Musik und andere drastische Einfälle, die aber nicht wirklich überzeugen.
Mülheimer Dramatikerpreis an Wolfram Höll
(3sat) - Der renommierte Mülheimer Dramatikerpreis geht im Jahr 2014 an den aus Leipzig stammenden Autor Wolfram Höll. Er gewann die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung in der Nacht zum 8. Juni für sein Stück "Und dann" in einer Inszenierung des Schauspiels Leipzig. Darin wird vom Verlust der Mutter aus der Perspektive eines Sechsjährigen erzählt. Der Preis soll am 22. Juni überreicht werden.

Happy Birthday
Donald Duck zum Achtzigsten

(dra) - Donald Duck hat es in den vergangenen acht Jahrzehnten zur populärsten Figur im Disney-Imperium gebracht. Nicht wegen seiner Stärken, wegen seiner Schwächen. Am 9. Juni feiert die Comicfigur ihren 80. Geburtstag.
"Er ist ein richtiges Stehaufmännchen"
(dra) - Ein Gespräch mit Gerhard Seyfried
Weltstar aus dem Club der Müßiggänger
(faz) - Seine Faulheit ist sprichwörtlich. Aber sie hat, um das Mindeste zu sagen, seine internationale Karriere nicht behindert: Über Donald Duck und seinen ersten Auftritt vor achtzig Jahren. Von Patrick Bahners

Flieg, stolzer Dreckspatz!
Dietmar Dath über Miley Cyrus
(faz) - Miley Cyrus hat am Freitagabend in der Frankfurter Festhalle keinen Stein auf dem anderen gelassen. Und was man so alles mit dem Publikum anstellen kann, führt sie bei ihrer Welt-Tour in nahezu perfekter Professionalität vor.


In memoriam
Zum 10. Todestag von
Ray Charles ...
... hier 1981 live


Lesungen im Juni 2014

(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen

Hörtipp des Tages
Deutschlandradio Kultur - 19:30 Uhr
Orte, die wir zu kennen glauben
Literarische Schauplätze
Von Katharina Wilts - hier im Livestream

Rolling Stones in Berlin
Heute rollen sie wieder in der Waldbühne
(tages) - Die Rolling Stones sind in Berlin gelandet, heute Abend spielen sie in der Waldbühne - so wie bei ihrer Berlin-Premiere 1965. Die Arena war damals dann auf Jahre hin nicht mehr zu gebrauchen ...


Online-Perspektiven

(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Nils Minkmar von der FAZ

Das Altpapier
(ev) - am Dienstag

Katja Kipping, Bundestagswahlkampf, Trolle
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Missbrauchte Politik (bild-studie)
2. - Eine Klarstellung (katja-kipping)
3. - SRF wirbt für Salzgebers Beiz (schweizamsonntag)
4. - ARD/ZDF-Mediatheken: Der Sieben-Tage-Skandal (dwdl)
5. - Unser Jahr mit Edward Snowden (faz)
6. - Wie erkenne ich einen Russland-Troll? (juergvollmer)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 10.06.2014

Ex-Bundespräsident

Herr Wulff beginnt sein neues Leben
(sp) - Es soll eine Abrechnung werden, aber auch eine Selbstkritik: Christian Wulff ist unter die Autoren gegangen. In "Ganz oben, Ganz unten" will er seine Sicht des Debakels in Schloss Bellevue darlegen. Der Verlag gibt sich vorab geheimnisvoll.

Kriegsbücher
Den "Zarathustra" im Tornister?
(dra) - Was deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg wirklich lasen

Berlin-Buch
Balsam auf die geschundene Seele der Metropole
(zeit) - Jüngst wurde Berlin wieder mal der Weltstadt-Status aberkannt. Trost spenden die wiederentdeckten Feuilletons von Henry F. Urban, auch wenn sie schon 100 Jahre alt sind. von Erhard Schütz

Kein Investor
"Abendzeitung" bekommt Transfergesellschaft
(turi2) - Die Mehrzahl der Mitarbeiter der insolventen Münchener "Abendzeitung" haben sich für einen Wechsel in eine Transfer- und Beschäftigungs-Gesellschaft ausgesprochen, teilte Insolvenzverwalter Axel W. Bierbach mit.

Ines ist traurig
Otto-Brenner-Stiftung über "Bild"
(sz) - Die Otto-Brenner-Stiftung arbeitet sich bereits zum dritten Mal an der "Bild"-Zeitung ab. Ganz fertig erscheint die Studie zum Bundestagswahlkampf aber leider nicht geworden zu sein.

-------------
Neuerscheinung
Grenzgänger am Grünen Band
Rüdiger Dingemann "Mitten in Deutschland"
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Einleitung auf begleitschreiben.net
"Das Buch vereint die Schönheiten der Gegend und die Widersprüche der von Menschen geschaffenen Geschichte", meint Thomas Rothschild
Wo einst scharf geschossen wurde
(ltk) - Reisen in ein einmaliges Naturgebiet
-----------------------------------------------

+ Neues auf faustkultur.de
Der Intendant der Ludwigsburger Schlossfestspiele, neigt dazu,
(fk) - einem über die Jahre wiederkehrenden Kern von Stammkünstlern treu zu bleiben. Doch bleiben auch überraschende Neuzugänge nicht aus. Die Rechnung ist aufgegangen, berichtet Thomas Rothschild:
Rainer Werner Fassbinders "Angst essen Seele auf"
(fk) - am Gorki Theater
Alle Freunde von Johann Nepomuk Nestroy,
(fk) -dem großen österreichischen Theatermann, haben nun freien Zugang zu seinen sämtlichen Werken. Thomas Rothschild zeigt, wo sie zu finden sind.
Der Künstler Victor Sanovec kann
(fk) - auf ein umfangreiches und vielseitiges Werk zurückblicken. Neben malerischen und druckgraphischen Arbeiten zählen Landschaftsprojekte ebenso zu seinem Œuvre wie kulturelle Initiativen. Eugen El sprach mit ihm über Kunst in Frankfurt, das Leben im Rheintal und die Kunst des Kochens.

+ Literatur im Hörfunk
Ungleiche Liebe und viele Schicksalsschläge
(dlf) - Zwei plötzliche Todesfälle führen Simon und Sylvie in Thommie Bayers Roman "Die kurzen und die langen Jahre" zusammen. Silvie hat ihren Mann verloren, Simon seinen Vater. Ist es Liebe oder Seelenverwandtschaft? Im Interview berichtet Bayer von seinem neuen Roman.
Auslotung der porösen Gegenwart
(dlf) - Die Sprache ist für viele Migranten ein großes Problem, aber auch für Inländer kann es schwierig sein, die richtigen Worte zur Migration zu finden. Davon handelt Dorothee Elmigers neuer Roman - und ihr gelingt das Kunststück.
Die DDR ist längst Geschichte
(dlf) - und hinterlässt bei den ehemaligen Bewohnern vor allem eines: ein Gefühl. Die Autorin Anja Goerz hat sich 25 Jahre nach dem Mauerfall aufgemacht, ostdeutsche Befindlichkeiten zu erkunden.

Kulturtipps
(dra-audio) - 10.06.2014

IT-News

Dokumentation
Die "Firewall" von Frauen knacken
(dra) - Computer-Nerds suchen in "Love and Engineering" nach dem Algorithmus für die Liebe - Regisseur Tonislav Hristov hat einen unterhaltsamen Dokumentarfilm über Selbstversuche junger Studenten gedreht, Frauen mithilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse zu erobern. Das Ergebnis: Nur mit Logik und ohne Gefühle geht es nicht.

Download zurückgeben
Rückgaberecht für Downloads kommt
(fr) - Künftig steht Verbrauchern ein 14-tägiges Widerrufsrecht für Downloads zu. Das neue Recht gilt allerdings nur, wenn dem Nutzer der Fehlgriff vor dem Herunterladen auffällt. Es erlischt, sobald man mit dem Download beginnt - einen Test digitaler Güter macht das Gesetz nicht möglich.

Neue Handy-App
Direkt aus dem Reuters-Videokanal
(sz) - Im WM-Stadion oder beim Public Viewing: Bei der Fußball-WM in Brasilien wird es überall auf der Welt Großveranstaltungen geben. Sollte hier ein Zwischenfall oder Unglück passieren, soll eine App wichtige Daten schnell an Einsatzkräfte weitergeben können.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Mindestlohn im Praktikum
Wider die Praktikanten-Ausbeutung
(sz) - Es ist richtig, dass der Mindestlohn künftig auch im Praktikum gelten soll. Es ist ebenso richtig, dass es Ausnahmen geben wird. Wer ein Praktikum macht, soll lernen. Er darf nicht monatelang als billige Arbeitskraft ausgenutzt werden.


TV/Radio, Film + Musik-News

Sister Act
Nonne gewinnt italienische "The Voice"-Show
(3sat) - In Ordenstracht und Gesundheitsschuhen hat die sizilianische Schwester Cristina Scuccia (25) die Castingshow "The Voice of Italy" gewonnen. Sie überzeugte mit viel Stimme und Irene Caras "What A Feeling" und "No One"

Label
Semer reloaded

(3sat) - Semer war eine florierende Plattenmarke für jiddische und hebräische Schlager, kantorale Musik und Opernarien, die von 1930 bis 1938 in Berlin die Lieder jüdischer Musiker verbreitete. Die Band Semer Label reloaded ist eine Hommage an das Label und seine Künstler.

TV-Tipps online
für Dienstag, 10. Juni 2014

Hörfunktipps dest Tages
vom Radiohörer
20.03 Uhr - DeutschlandradioKultur "academies"
Werke von R.Saunders, Enno Poppe und Jorge E. López
21.03 Uhr - SWR2 - "Euro-Vision"
Höhepunkte vom 12 Points Festival Dublin 2013
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - "Jazz Piano Festival Prag (2/2)"
"Omer Klein" Aufnahme vom 9.11.13 aus der St.-Laurentius-Kirche
23.03 Uhr - SWR2 - "Musik der Welt"
"Die globalen Sound-Tüftler Winston Mc Anuff und Fixi"

Mehr im Radio

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia


Pfingsten einmal anders
Entschleunigung im Miesbacher Land
(ms) - Mobil in Fischbachau

Vor 70 Jahren
Das SS-Massaker von Oradour-sur-Glane
(dra) - Am 10. Juni 1944 vernichtete eine SS-Kompanie den südfranzösischen Ort Oradour-sur-Glane. Die Bewohner wurden ermordet, die Häuser in Schutt und Asche gelegt. 1983 wurde einer der Täter in der DDR verurteilt, die anderen blieben unbehelligt.

Ausstellung

Vagina-Monologe in der Kunst
(dra) - "Das dunkle Objekt der Begierden" im Courbet-Museum in Ornans

Grundelemente des Bauens
Das Motto der 14. Architekturbiennale in Venedig
(3sat) - ""Fundamentals" wird eine Biennale über die Architektur, nicht über die Architekten", hatte Rem Koolhaas im März 2014 verkündet. Am 7. Juni beginnt die von ihm kuratierte 14. Architekturbiennale von Venedig. Sie wirft einen Blick zurück auf die Geschichte und Entwicklung der Baukunst der letzten 100 Jahre.

Das Kalenderblatt für den
161. Jahrestag bzw. den 735.396. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia