Medienticker

Tempomacher und Bremsklötze

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
09.04.2014. IVW-Zahlen: Smartphones Trafficbringer für journalistische Inhalte - Vorratsdatenspeicherung: Gerade noch rechtzeitig gestoppt - Ágnes Heller: "Es gibt überhaupt keine Pressefreiheit in Ungarn" - Rüdiger Wischenbart über internationale E-Book-Märkte - Klassiksender: Der Schwarze Block greift den BR an - Natur wird laut: Wolfram Schütte über Bernie Krauses "Das große Orchester der Tiere" - Ein Gespräch mit Christoph Hein zum 70. + Vor 25 Jahren starb Albert Vigoleis Thelen.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Denn im Anfang war das Wort, war bei dem, der es erlöste, und es zeugt sich ewig fort, dass es Dich, oh Sterbling, tröste." (Albert Vigoleis Thelen)

Heute u.a.:
IVW-Zahlen

Smartphones als Trafficbringer für journalistische Inhalte
(mee) - In den aktuellen IVW-Charts für mobile ANgebote belegen mit Bild, Spiegel, kicker, Focus und n-tv fünf journalistische Marken die Plätze 1 bis 5. Insgesamt bleibt auch im März T-Online die Nummer 1 der IVW - diesmal wieder mit mehr als 400 Mio. Visits.
Deutsche HuffPost mit fast 10 Mio. Visits
(mee) - Mit 9,58 Mio. Visits sprang sie direkt in die Top 15 der deutschen Nachrichten-Websites. Besonders stark werden die HuffPo-Inhalte über Facebook verbreitet - u.a. mit Themen für Mütter. Ganz vorn bleibt im Nachrichten-Ranking wie immer BIld.de, dahinter folgt Spiegel Online.

Vorratsdatenspeicherung
Gerade noch rechtzeitig gestoppt
(dra) - EuGH-Urteil schützt die Grundrechte - doch zentrale Fragen nach der Sicherheit im Netz bleiben noch offen
Der grundrechtliche Flaschenhals, durch den eine neue Vorratsdatenspeicherung passen muss, ist nach dem heutigen Urteil des Europäischen Gerichtshofs äußert eng, kommentiert Falk Steiner. Grundsätzliche Antworten auf die Frage nach der Sicherheit im Internet-Zeitalter fehlten aber nach wie vor.

Theaterbuch-Nachtkritik
Geerdet, handfest, klar
(nt) "Immer geht's weiter" - Die Autobiographie der Berliner
Schauspielerin Ursula Werner

Ágnes Heller
"Es gibt überhaupt keine Pressefreiheit in Ungarn"
(zeit) - "Wenn ich das Radio oder den Fernseher anschalte, bin ich nur angewidert", sagt die ungarische Philosophin Ágnes Heller. Am Wahltag sieht sie mit Sorge auf ihre Heimat.

Internationalen E-Book-Märkte
Tempomacher und Bremsklötze
(brp) - Sechseinhalb Jahre ist es her, dass Amazon das E-Book mit dem Kindle in den USA reanimierte. Und trotz aller Widerstände aus und außerhalb der Buchbranche ist der weltgrößte E-Commerce-Akteur weiterhin das Maß aller Dinge auf dem internationalen E-Book-Markt. Amazon gibt auf den Märkten Tempo und Koordinaten vor und strukturiert somit jeweils das gesamte Wettbewerbsumfeld. Von Rüdiger Wischenbart

Klassiksender
Der Schwarze Block greift den br an
(faz) - Nehmt ihr uns die Klassik ab, machen wir den Sender platt - Überlegungen des Bayerischen Rundfunks, die geschätzte Welle br Klassik ins Internet abzudrängen, bringen höfliche Damen und Herren auf die Barrikaden. Von Don Alphonso

Natur wird laut
Bernie Krause lehrt uns hören
(cm) - Bernie Krause: "Das große Orchester der Tiere. Vom Ursprung der Musik in der Natur". Von Wolfram Schütte.

70. Geburtstag
Eine Buttercremetorte und die Wirkung von Literatur
(dra) - Christoph Hein über Schreiben und politisches Engagement
Sein Beruf sei "ein Beschreiben der Dinge, die ich gesehen, gehört, erfahren habe", sagt er. Wohl mit ein Grund, warum ihm in der DDR die Zensur zusetzte. Doch er schlug ihr immer wieder Schnippchen und bezeichnete den Eingriff in literarische Texte sogar in einer öffentlichen Rede als "volksfeindlich".
"Du beraubtest sie ihrer Macht"
Jakob Hein über seinen Vater Christoph Hein
(fr) - zum 70. Geburtstag

Vor 25 Jahren starb Albert Vigoleis Thelen

Verkannt -ein großer Unbekannter der deutschen Literatur
(dra) - Heute ist Albert Vigoleis Thelen allenfalls einer kleinen Fangemeinde bekannt. Dabei gehört der niederrheinische Schriftsteller zu den besten Erzählern des 20. Jahrhunderts und kann in einem Atemzug mit Cervantes oder Melville genannt werden. Bei der Gruppe 47 fiel er trotzdem durch. Vor 25 Jahren starb er.

Lesungen im April 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen
Krimilesungen
(cm) - bis zum 26.04. 2014

Hörtipp des Tages, 20:03 Uhr
Deutschlandradio Kultur -
Heidelberger Frühling
Quartett der Kritiker: Ludwig van Beethoven: Tripelkonzert C-Dur op. 56 / Ludolf Baucke, freier Journalist / Eleonore Büning, Frankfurter Allgemeine Zeitung / Norbert Hornig, freier Journalist / Kai Luehrs-Kaiser, freier Journalist - In Zusammenarbeit mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik

+ CD-Tipp des Tages
Indie-Pop
Tagtraum inmitten von Beats
(dra) - Lucius aus New York mit ihrem Debütalbum "Wildewoman" (reinhören)
Damen im Retrolook und Herren mit Schnurrbart - Lucius leben Klischees. Doch bei ihrer Musik beweisen sie aus dem Stand, dass Indie-Pop nicht mit abgegriffenen Klischees gleichzusetzen ist. Ihr Sound speist sich aus den verschiedensten Elementen und klingt trotzdem eigenständig.



Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Sonja Volkmann-Schluck n-ost über das Themenheft "Osterweiterung - Zehn Jahre in der EU"

Das Altpapier
(ev) - am Mittwoch

Afghanistan, Schongau, Buntstifte
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Journalisten in Afghanistan: Recherche mit Risiko(tagesspiegel)
2. - ZDF-Skandal: Berichte im Auftrag Kiews? (freitag)
3. - Medien in Regimen: Watchdogs sind nicht gefragt (de.ejo)
4. - Wir wollten das ZDF bloßstellen (spiegel)
5. - Abo, nein danke! (journalist)
6. - Beinah Bürgermeister (blog)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 09.04.2014

Suhrkamp-Causa
Barlach zieht Klage zurück
(faz) - Der Verlagsmiteigentümer Hans Barlach beugt einer drohenden Niederlage vor Gericht vor: Er hat seine Klage gegen die Verlagschefin und deren Insolvenzplan zurückgezogen.

Online-Magazin
"Eutopia" will europäische Fragen diskutieren
(dra) -"Eutopia" - so heißt ein Online-Magazin, das ab heute in mehrere Sprachen erscheint.

Nachruf von Carl Wilhelm Macke
Eine Pazifistin als Kriegsphotographin
(cm) - Die Anfang April in Afghanistan ermordete Photographin Anja Niedringhaus war seit vielen Jahren auch Mitglied in dem Verein "Journalisten helfen Journalisten".

+ Literatur online
Im Gespräch
(cm) - Arne Dahl über seinen Roman "Neid"
Das größte Würfelspiel der Welt
(cm) - Waren Ellis: "Gun Machine"
Literaturfestival
(cm) - Bericht von den 44. Rauriser Literaturtagen
Quicklebendig
(cm) - Giuseppe Fiori: "Das Leben des Antonio Gramsci"
Literaturrätsel Frühling 2014
(cm) - Eine streitbare Spruchweisheit frei nach Peter Ustinov wird gesucht.
Literarische Aufarbeitung eines Massakers
(cm) - Christopher Mlalazi: "Wegrennen mit Mutter"
LitMag-Weltlyrik
(cm) - José Emilia Pacheco

Alain Claude Sulzer
Ein Schweizer in Finnland
(bgl) - Der Schweizer Schriftsteller will natürlich kein "Schweiz-Angestellter" sein. Als er nach Finnland fährt, wundert er sich dort , dass ihn niemand auf die "Masseneinwanderungsinitiative" anspricht. Niemand in Finnland ist an Schweizer Politik interessiert ...

+ Krimi-Kritik online
Killer gesucht, erstklassige Sozialleistungen geboten
(cm) - Malcolm Mackay: "Der unvermeidliche Tod des Lewis Winter"
Bloody Chops
(cm) - Kurzrezensionen neuer Bücher von Martin Schöne, Greg Bardsley und Moynot/Jean Vautrin.
Ausflug in die Belletristik
(cm) - Eine Kolumne von Carlo Schäfer.
Krimigedicht
(cm) - "Spleen" von Ferdinand Hardekopf.

------------------
Vorankündigung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Erscheint am 14.4.14. bei National Geographic
-----------------------------------------------

Kulturtipps
(dra-audio) - 09.04.2014

IT-News

Letzter Patchday für
XP und Office 2003
(hei) - Microsoft hat an seinem April-Patchday vier Sicherheitsmeldungen veröffentlicht. Die enthaltenen Patches schließen zwei kritische und zwei wichtige Lücken. Betroffen sind Windows, Office und der Internet Explorer.

Urteil
Google muss rufschädigende "Autocomplete"-Begriffe löschen
(hei) - Automatische Ergänzungsvorschläge für die Google-Suche können Persönlichkeitsrechte verletzen, hatte der BGH in grundsätzlich entschieden. Der Suchmaschinenbetreiber muss die Vorschläge nach einem weiteren Urteil nun löschen.

Akustik im Auto
Links die Musik, rechts das Hörspiel
(dra) - Personal Soundzones sorgen während der Fahrt für individuelles Hören
Sound-Designer ersetzen mechanische Geräusche von einst - etwa den Blinker - durch selbst komponierte Signale. Außerdem können sie mit Hilfe kleiner Flachlautsprecher jeden Fahrgast individuell beschallen. So sorgen sie dafür, dass etwa auf der linken Seite der Rückbank eine andere Musik läuft als auf der rechten.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

DGB-Studie
Viele machen Überstunden zum Nulltarif
(zeit) - Mehr Arbeit, weniger Zeit: Ein Sechstel der deutschen Arbeitnehmer macht regelmäßig unbezahlte Überstunden. Der DGB fordert eine gesetzliche Anti-Stress-Politik.

Plagiat bei Doktorarbeit
Entwicklungsminister soll getäuscht haben
(fr) - Die Universität Regensburg geht laut einem Medienbericht Plagiatsvorwürfen gegen Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) nach. Müller stehe im Verdacht, eine Textpassage seiner Doktorarbeit abgeschrieben zu haben. Eine Sprecherin Müllers wies die Vorwürfe zurück.

LMU bittet, Schavan folgt
Ex-Ministerin verlässt Hochschulrat
(br) - Die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan zieht sich aus dem Hochschulrat der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) zurück, teilte die Universität mit.

Hochschulen
Prekäre Wissenschaft
(ci) - Die deutschen Universitäten leiden immer stärker unter dem Diktat der Ökonomisierung. David Ohlendorf analysiert die negativen Auswirkungen eines entfesselten wirtschaftlichen Wettbewerbs auf Forschung, Lehre und Nachwuchsförderung

TV/Radio, Film + Musik-News

Ich glotz TV
Das Schädelspiel geht weiter
(zeit) - "Game of Thrones" ist zurück in all seiner mörderischen Pracht. Und natürlich schauen wir auch in der vierten Staffel dem fröhlichen Vögeln und Meucheln zu. von Kai Biermann

Die Aporien der Karriere
Vom Hausruck ins Logentheater
(fk) - Georg Schmiedleitner wird anstelle von Matthias Hartmann "Die letzten Tage der Menschheit" inszenieren. Von Thomas Rothschild

Intendant Steul in der Kritik
Was ist eigentlich los beim Deutschlandradio?
(mee) - Beim Deutschlandradio hängt der Haussegen schief. Zwischen dem Intendanten Willi Steul und einem großen Teil seiner Redakteure in Köln und Berlin soll weitgehend Funkstille herrschen. Ein Brandbrief eines Mitarbeiters sorgte dafür, dass die schlechte Stimmung nach außen drang. Steul sagt, seine Mitarbeiter seien strukturkonservativ. Diese werfen ihm Konzeptlosigkeit vor.

Buch/Filmkritik
Radikales Konzept der Sexualität
(tm) - Georg Seeßlen: "Lars von Trier goes Porno" / Lars von Trier: "Nymphomaniac II"

+ hin+reingehört
Hanin Elias im Interview
(cm) - Kreisky: "Blick auf die Alpen"
Reisen, Exil, Selbstfindung
(cm) - Emily Barker & "The Red Clay Halo: Dear River"
Kurze Popkarriere
(cm) - Rachel Sweet: "B-A-B-Y"
Blitzbeats
(cm)- Kurzrezensionen neuer Platten von und mit Cyndi Lauper und Mike Oldfield.

TV-Tipps online
für Mittwoch, 9.4.14

Hörfunktipps des Tages
vom Radiohörer
20.05 Uhr - HR2 "Kaisers Klänge"
American Piano Pioneers (3): Henry Cowell
21.04 Uhr - RBB kulturradio - "Musik der Gegenwart"
"Siegfried Matthus zum 80. Geburtstag" mit Andreas Göbel
22.00 Uhr - WDR3 "Jazz in der Deutschen Demokratischen Republik"
"Ein Rückblick (1)" Mit Ekkehard Jost
23.03 Uhr - SWR2 - "Porträt Kaija Saariaho"
Konzert vom 12. Januar im Runden Saal des Konzerthauses Freiburg

23.05 Uhr - WDR3 - "Studio Elektronische Musik"
point of view [49]: Yann Geslin

Jazz im Deutschlandradio Kultur im April
(dra) - Neuigkeiten + Trends aus der Jazzszene & einige Konzerthighlights

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia


Lichtjahre später
Steinzeitastronomie
(cm) - Aleks Scholz' Kolumne

Interview mit Wulf Köpke
Die Kulturen der Welt zu erklären
(fk) - Direktor des altehrwürdigen Museums in Hamburg

Bankenkritiker wird zum Mörder
Psychogramm eines Besessenen
(sz) - Der Bankenkritiker Jürgen Herrmann nennt sich selbst "Robin Hood" und führt seinen ganz persönlichen Kreuzzeug gegen die Bankenwelt. Nun soll er in Liechtenstein den Banker Jürgen Frick ermordet haben.

Das Kalenderblatt für den

99. Jahrestag bzw. den 735.334. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte das Kalenderblatt von Deutsclandradio Kultur

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia