Medienticker

Die Möwe Emma

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
31.03.2014. Aktuell: Axel Springer steigt bei Ozy ein - Parallelwelt: Nicol Ljubic über das Internet offline oder online - Stimmungstief: Deutschlandradio im Stress - Archivierung: Deutsche Digitale Bibliothek - Die Ukraine und der Westen: Wolfram Schüttes Rhapsodie über Putin, Timoschenko, den Westen, den Osten & Obamas Dummheit + Leichtfüßige Lyrik & Spiegelbilder der Welt: Vor 100 Jahren starb Christian Morgenstern.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Die Möwen sehen alle aus, / als ob sie Emma hießen. / Sie tragen einen weißen Flaus / und sind mit Schrot zu schießen." (Christian Morgenstern)

Heute u.a.:
Qualitätsjournalimus Online

Axel Springer steigt bei Ozy ein
(kress) - Ozy ist ein US-amerikanisches Online-Magazin für Nachrichten und Kultur. Damit ergänze Springer seine bestehenden Frühphaseninvestitionen im Silicon Valley, wie der Verlag mitteilt.

Parallelwelt
Internet Offline oder online
(dra) - Wie digitale Kommunikation das menschliche Miteinander verändert
Nicol Ljubic, Jahrgang 1971, nutzt zwar ein Smartphone und checkt häufig seine Mails. In einer digitalen Parallelwelt will er aber nicht leben - er warnt vor der Flucht aus dem Hier und Jetzt.

Stimmungstief
Sender im Stress
(tages) - Deutschlandradio: Mitarbeiter sind verunsichert, Intendant Willi Steul ist beunruhigt. Jetzt sollen Mediatoren das Klima verbessern helfen.

Archivierung
Deutsche Digitale Bibliothek
(dra) - Mit wenigen Mausklicks zu Millionen von Büchern, Filmen und Skulpturen - das ermöglicht die neue Vollversion der Deutschen Digitalen Bibliothek. Paul Klimpel hat sich für sie eingesetzt und erhofft sich den Erhalt kulturellen Erbes.

Echtzeitjournalismus
Dr. Seltsam ist heute online
(faz) - In der Krim-Krise sieht man: Der Echtzeitjournalismus ist schneller als die Reaktionszeit für einen Atomangriff. Er setzt auf die Semantik der Eskalation und wird dadurch selbst zur Waffe. Von Frank Schirrmacher

Die Ukraine und der Westen
Eine Rhapsodie über
(cm) -Putin, Timoschenko, den Westen, den Osten & Obamas Dummheit. Viele offene Fragen & einige gewagte Spekulationen von Wolfram Schütte.

Leichtfüßige Lyrik & Spiegelbilder der Welt
Vor 100 Jahren starb Christian Morgenstern
(dra) - Der deutsche Dichter Christian Morgenstern war bekannt für seine heitere und leichtfüßige Lyrik, die stets von einem Augenzwinkern begleitet wurde. Die Popularität seiner komischen Werke verdeckte jedoch zeitweise sein ernstes Wesen.

Blues
Robert Cray Band: "In my Soul" (reinhören)
(dra) - Er ist der Aushängeschilder der US-amerikanischen Blues-Szene: Robert Cray. Seit mehr als drei Jahrzehnten hat der Sänger, Gitarrist und fünffache Grammy-Gewinner regelmäßig Alben veröffentlicht und ein sicheres Gespür für einen gelungenen Mix aus Blues, Soul und Rock bewiesen. Auf dem 17. Album "In My Soul" des 60-jährigen Musikers und Blues-Hall-of-Fame-Mitglieds steht diesmal der Südstaaten-Soul im Mittelpunkt ...


Hörtipp des Tages, 20:03 Uhr
Riccardo Del Fra Quintet
Deutschandradio Kultur - hier im Livestream
Der italienische Bassist Riccardo Del Fra, Jahrgang 1956, behauptet sich seit
Jahrzehnten in der internationalen Jazzszene als einfühlsamer und
geschmackvoller Begleiter ebenso wie als umtriebiger Bandleader.

Lesungen im März 2014
(gue) - Mit 117 Autoren und 313 Terminen
Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Jürgen Kaube von der FAZ

Das Altpapier
(ev) - am Montag

TV Total, Autoflotte, Experten
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Content-Marketing, Leserporträts + chleichwerbung (socialmediarecht)
2. - Dr. Seltsam ist heute online (faz)
3. - Expertise über kurze Expertisen (ad-sinistram)
4. - Gefälschte Wahlergebnisse (newsroom)
5. - Liebe ARD (almostsw)
6. - Blamielen odel Kassielen (youtube)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 31.03.2014

Rastplätze mit noch jungen Bäumen
Julio Cortázar, Carol Dunlop: "Die Autonauten auf der Kosmobahn"
(dra) - Einen Monat fuhren Julio Cortázar und die Fotografin Carol Dunlop die französische Autobahn entlang, campierten auf Raststätten und beobachteten Ameisen und Raupen. Herausgekommen ist ein überraschendes Buch über das Leben auf und neben der Schnellstraße.

Übersetzer-Honoraren
Gemeinsamen Vergütungsregel
(bb) - An diesem Wochenende stimmen die Mitglieder des Übersetzerverbands VdÜ über die Annahme einer sogenannten Gemeinsamen Vergütungsregel ab, die ihre Verhandlungsführer mit dem Hanser-Verlag, Hoffmann und Campe sowie wenigen weiteren, kleineren Verlagen vereinbart haben.

Urheberrecht
Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs
(bb) - Gerichte können Sperrung von Seiten mit illegalem Kopienangebot anordnen. Internet-Provider können dazu verpflichtet werden, den Zugang zu Websites zu sperren, die Urheberrechte verletzen. Dies hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem wegweisenden Urteil entschieden.

Konrad-Adenauer-Stiftung
Literaturpreis für Rüdiger Safranski
(3sat) - Rüdiger Safranski erhält den mit 15.000 Euro dotierten Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2014. Mit dem Preis würdige die CDU-nahe Stiftung Safranskis brillante Biografien, die sich durch Anschaulichkeit und Eleganz auszeichnen, teilte die Jury am 27. März 2014 in Sankt Augustin bei Bonn mit.

Würth-Preis
für Péter Nádas
(3sat) - Der ungarische Autor Péter Nádas ("Buch der Erinnerung") ist am 27. März 2014 mit dem mit 25.000 Euro dotierten für Europäische Literatur ausgezeichnet worden. Der 71-Jährige sei "einer der großen europäischen Schriftsteller", hieß es in der Begründung der Jury: "Unerschrocken demaskiert Nádas die Verlogenheit und die Grausamkeit von Menschen und Regimen."

+ Literatur online
(ltk) - Nick Dybek: "Der Himmel über Greene Harbor"
(ltk) - Elizabeth George: "Nur eine böse Tat"
(ltk) - Trix Niederhauser: "Denn vom Trauern kommt der Tod
(ltk) - Jutta Stalfort: "Die Erfindung der Gefühle"
(ltk) - Dieter Wrobel: "Romane von Kafka bis Kehlmann"
(ltk) - Haruki Murakami: "Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki"
(int) - Thomas Klugkist: "Hanna und Sebastian"
(gue) - Reinhard Kaiser-Mühleckers "Schwarzer Flieder"
(tm) - Karl Marlantes: "Was es heißt, in den Krieg zu ziehen"
(tm) - Marc Engelhardt: "Heiliger Krieg - heiliger Profit"
(tm) - Thomas Blubacher: "Wie es einst war"
(int) - Kim Leine: "Ewigkeitsfjord"

April 2014
SWR-Bestenliste

+ Literatur im Hörfunk
Russland Opfer einer Hetzjagd
Mikhail Ryklin: "Buch über Anna"
(dra) - Vor sechs Jahren verschwand in Berlin die russische Autorin und Videokünstlerin Anna Altschuk. Drei Wochen später wurde ihr Leichnam in der Spree gefunden. Von Mord war die Rede. Doch ihr Mann, der Philosoph Mikhail

------------------
Vorankündigung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Erscheint am 14.4.14. bei National Geographic
-----------------------------------------------

Kulturtipps
(dra-audio) - 31.03.2014

IT-News


Office fürs iPad
Der neue Masterplan von Microsoft
(zeit) - Microsoft löst sich von den Fesseln seines Betriebssystems Windows: Der neue Microsoft-Chef Satya Nadella stellt das lang erwartete Office-Paket für das iPad vor.

App-Kritik
Quip, die App für kollaborativen Wahnsinn
(zeit) - Egal ob Listen, Exposés oder Texte: Mit der App Quip soll gemeinsame Textverarbeitung auf mobilen Geräten ein Kinderspiel sein. Ist es aber nur bedingt.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Ökonomie
Der Lohn der Geduld
(dra) - Verhaltensökonom Matthias Sutter über die Kunst, warten zu können
Wer geduldig ist, ist auch gesünder und erfolgreicher im Beruf. Das ist die These des Verhaltensökonomen Matthias Sutter. Die Ungeduldigen, sagt er, fallen der Gesellschaft über die Gesundheitskosten früher oder später zur Last.

TV/Radio, Film + Musik-News

Doschd kämpft
Der kritische russische Sender gibt nicht auf
(3sat) - Der Druck auf den kremlkritischen Internetsender Doschd steigt weiter: Der am 20. Juni 2014 auslaufende Mietvertrag für die Büros im Zentrum Moskaus wird nicht verlängert. Doch noch wollen sich die Macher nicht geschlagen geben. Ihre letzte Hoffnung sind neue Sponsoren.

+ hin+reingehört
Begräbnis-Pop und die heilige Stromgitarre
(tm) - Toms Plattencheck: Hydras Dream: "The little match girl" / Coogans Bluff: "Gettin' dizzy" / Davidge: "Slo light" / OY: "No problem saloon" / Dapayk & Padberg: "Smoke family remixes"

TV-Tipps online
für Montag, 31.3.14

Hörfunktipps des Tages

vom Radiohörer
20.03 Uhr - DeutschlandradioKultur - "Jazzfest Berlin 2013"
Riccardo Del Fra Quintet: "My Chet, My Song"
20.05 Uhr - WDR3 Jazz- "Inbetween Münster 2014"
"Arild Andersen Quintet"
21.04 Uhr - RBB kulturradio - "Musik der Gegenwart"
Pierre Boulez
22.05 Uhr - Nordwestradio - "Klassik"
"Musik für Bläser" Werke von Olga Neuwirth, Toru Takemitsu, Mattias Sköl

Jazz im Deutschlandradio Kultur
(dra) - Auch in diesem Monat bieten wir neben Neuigkeiten und Trends aus der Jazzszene einige Konzerthighlights - unter anderem vom Jazzfestival Frankfurt.

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken