Medienticker

Spitzbübisch absurd

Medien-News von Rüdiger Dingemann
28.03.2014. Aktuell: Türkische Youtube-Sperre: Pamuk, Jelinek, Grass u. a. schreiben Erdogan - Kapuzen-Journalismus: Kulturkampf in der SZ & Welche Führungskräfte braucht die Medienbranche? - Geschäftsmodelle: Die Jetzt-erst-recht-Verleger - Gruner + Jahr: Der mühsame Weg zu neuem Wachstum - Streaming-Quoten: Die Hits im Netz & Die Top 20 der sozialen Netzwerke in Deutschland - Warum lineares Fernsehen sterben wird, weiß Martin Weigert + Heute vor 100 Jahren wurde Bohumil Hrabal geboren.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"muss der reim / denn immer seim? / kann man vom reim / sich nicht befreim? / Ach ich wär so gern / modern / und schlicht / und ohne reim, / doch fällt mir keiner / eim ..." (Marcus Rosenmüller)

Heute u.a.:
Türkische Youtube-Sperre
Pamuk, Jelinek, Grass u. a. schreiben Erdogan
(dra) - Sie alle protestieren mit mehr als 100 internationalen Schriftstellern gegen die Sperren sozialer Netzwerke in der Türkei. Kurz vor der Kommunalwahl am Sonntag ließ Ministerpräsident Erdogan Twitter und Youtube vom Netz nehmen.

Hoodiejournalisten
Welche Führungskräfte braucht die Medienbranche?
(kress) - Die Sollbruchstelle zwischen alten und neuen Medien ist mal wieder belastet worden und ... gebrochen. Die Diskussion um die Aufnahme eines "Onliners" in die Print-Chefredaktion der "SZ" fördert alte und neue Vorbehalte zu Tage, hier festgemacht an der Frage, was einen Journalisten eigentlich ausmacht und ob er Hoodies tragen darf.
Kapuzen-Journalismus
Kulturkampf in der "SZ"
(sp) - Überall ist zu lesen, dass dem Online-Journalismus die Zukunft gehöre. Warum sind einige seiner Vertreter dann bloß so wahnsinnig empfindlich? Eine Kolumne von Jan Fleischhauer

Geschäftsmodelle
Die Jetzt-erst-recht-Verleger
(pub) - Gründer des Wissenschaftsmagazins "Substanz" geben Tipps zu Crowdfunding

Gruner + Jahr
Der mühsame Weg zu neuem Wachstum
(mee) - Gruner + Jahrs Bilanz dürfte in der Branche polarisieren und für Diskussionen sorgen: Gemessen an den jetzt veröffentlichten Zahlen befindet sich der Medienkonzern im stetigen Sinkflug. Der seit einem Jahr amtierende neue Vorstand sieht sich dennoch auf dem richtigen Weg. Wo liegt die Wahrheit?

Bernd Ulrich und Jochen Wegner
12 Thesen zu Print und Online
(zeit) - Dünkel der Tradition gegen Arroganz des Fortschritts: Oft verstehen sich Print- und Onlineredaktionen nicht. Zeit, das zu ändern.

Prostitution auf dem Vormarsch
Handelsblatt verkauft Seite-3-Artikel
(turi2) - Die Serie von dreisten Schleichwerbe-Fällen hat nach "Gala" und "Bunte" sowie dem YouTube-Kanal Y-Titty jetzt auch das ehemals hoch angesehene "Handelsblatt" erreicht.

Top 20
Die populärsten sozialen Netzwerke in Deutschland
(mee) - Facebook ist das erfolgreichste Social Network in Deutschland - und bleibt das auch auf absehbare Zeit. Egal, welche Zahlen man zu Rate zieht, Facebook liegt immer meilenweit vor der Konkurrenz. Auf den weiteren Plätzen hat sich Google+ nach Traffic inzwischen Rang 2 erobert, deutsche Netzwerke spielen außer Xing keine Rolle mehr.

Streaming-Quoten
Die Hits im Netz
(dwdl) - Ab sofort weist die AGF Daten aus ihrem Videostreaming-Projekt im Netz aus. In einem ersten Schritt stehen nun die Hitlisten einzelner Senderplattformen zur Verfügung. Wie sich "Germany's next Topmodel" & Co. im Netz schlagen...

TV
Warum lineares Fernsehen sterben wird
(nw) - Befürworter des linearen Fernsehens verteidigen eigentlich nicht das einem festen Zeitplan folgende TV-Programm an sich, sondern die hohe Bequemlichkeit und den Entspannungsfaktor des Konsums. Sobald On-Demand-Dienste in diesen Punkten gleichziehen, ist das Ende des linearen Fernsehens besiegelt. Von Martin Weigert

Studie
Die treuesten Website-Besucher kommen auf direktem Weg
(pub) - Das Pew Research Center hat Daten von einer Million Internet-Nutzern ausgewertet

Grotesk, spitzbübisch und absurd
Heute vor 100 Jahren wurde Bohumil Hrabal geboren
(dra) - Mit Romanen wie "Ich habe den englischen König bedient" oder "Hochzeiten im Hause" gehört er zu den Klassikern der tschechischen Literatur, seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt.

Hörtipp des Tages 00:05 Uhr
Deutschlandradion Kultur - hier im Livestream
Eine Lange Nacht über Bohumil Hrabal
Das diamantene Auge der Wirklichkeit
Er liebte Katzen und Bier, arbeitete als Altpapierpacker und schrieb. Am liebsten träumte der in einer Brauerei aufgewachsene Mann in Schenken und Kneipen und lauschte dem von Alkohol befeuertem Redestrom der Gäste. Was er hier an Witz, Weisheit und Wahnsinn aufsog, fand Eingang in Texte, die er zunächst nur für die Schublade schrieb und allenfalls engen Freunden vorlas. Von Florian Ehrich

Lesungen im März 2014

(gue) - Mit 117 Autoren und 313 Terminen

Online-Perspektiven

(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Hedwig Kainberger vonden Salzburger Nachrichten über den Salzburger Gurlitt-Fund ...

Das Altpapier
(ev) - am Freitag

Handelsblatt, Hoodiejournalisten, Beamtworter
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Meinungsschlacht um die Krim (wiesaussieht)
2. - Welche Führungskräfte braucht die Medienbranche? (kress)
3. - Verdacht auf Schleichwerbung (wuv)
4. - Das Jenke-Experiment auf RTL - Reaktionen (leidmedien)
5. - FragDenStaat sucht den 'Beamtworter des Jahres (fragdenstaat)
6. - Der deutsche Way of Life (zeit)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 28.03.2014

Mantel gefärdet
Westdeutschen Zeitung
(mee) - Die DJV-Zeitschrift journalist stellt Fragen nach der Zukunft der Westdeutschen Zeitung (WZ) aus dem W. Giradet Verlag. Für den morgigen Donnerstag hat die Geschäftsführung Mitarbeiter in Wuppertal, Düsseldorf und Krefeld zu Informationsveranstaltungen geladen. Die Belegschaft treibt die Sorge um, dass die Zeitung noch enger an die Rheinische Post rücken und vielleicht sogar ihren überregionalen Teil verlieren könnte.

Didacta 2014

Von "Digitale Schulbücher" zu "Bildungslogin"
(bb) - Das digitale Angebot der Bildungsverlage wächst, und die Differenzierung der Medien nimmt zu - die auf der Didacta gestartete Plattform scook ist dafür ein Beispiel. Der Verband Bildungsmedien will deshalb seine Lösung "Digitale Schulbücher" ausbauen und zudem ein "Bildungslogin" einrichten, das die Arbeit mit allen für den Unterricht erworbenen Medien ermöglicht.

Online-Buchhandel

Abebooks hebt "erwartete Mindest-Erfüllungsrate" an
(bb) - Abebooks zieht die Zügel an: Die Antiquariatsplattform kündigt für Mitte des Jahres Änderungen bei seiner Verkäuferbewertung und bei der von den Verkäufern erwarteten "Mindest-Erfüllungsrate" an.

Theater mit Behinderten
"Wir inkludieren die Nicht-Behinderten bei uns"
(dra) - Gisela Höhne ist Leiterin des Theaters "Rambazamba" in Berlin und jüngst mit dem Caroline-Neuber-Preis für ihr Engagement ausgezeichnet worden. Bei "Rambazamba" arbeitet sie mit Behinderten. Im Interview spricht sie darüber, wie anders diese Arbeitsweise ist, und wie sie nicht-behinderte Schauspieler ins Boot holen will.

Nachtkritik
In der Strafgaleere
(nt) Leben und arbeiten - Die freie Gruppe Turbo Pascal und das Theater
Freiburg erkunden im Rahmen des Doppelpass-Projekts ihre Arbeitsweise.
Von Jürgen Reuss

+ Literatur online
Sachbuch Einen Augenblick, bitte!
Friederike Gräff: "Warten"
(dra) - In ihrem Buch "Warten" ist die Journalistin Friederike Gräff einem ungeliebten Zustand auf der Spur, der nur scheinbar neutral ist und sogar glücklich machen kann: Weil er die Zeiterfahrung intensiviert.
Von Florian Werner

Bühnenexperimente am Bauhau
s
Blume, Hiller: "Mensch-Raum-Maschine"
(dra) -Bei Bauhaus denkt man eher an Architektur als an Theater. Doch die "Bauhäusler" um Walter Gropius wollten auch die Bühnenkunst revolutionieren. Das zeigt die aktuelle Ausstellung im Bauhaus Dessau, zu der auch ein umfangreicher Katalog erschienen ist.

Prozess um Romanparodie
Gericht stoppt "Die schönsten Wanderwege der Wanderhure"

(sp) - Julius Fischer verfremdete auf ironische Weise den Titel eines historischen Romans - sehr zum Unwillen von dessen Verlag Droemer Knaur. Ein Gericht gab diesem jetzt Recht.

+ Literatur im Fernsehen
Vater und Sohn
Das unbekannte Schicksal des Erich Ohser
(3sat) - Bekannt sind seine Figuren, er selbst eher nicht: Erich Ohser, alias eo. plauen. Seine Geschichten von Vater und Sohn, erstmals 1934 in der "Berliner Illustrierten Zeitung" erschienen, waren die wohl beliebtesten deutschen Comicstrip der Vorkriegszeit. Elke Schulze hat dem Menschen und Zeichner e.o. plauen eine liebevolle Biografie gewidmet & die Ausstellung "e.o.plauen & Marigard Bantzer - Vom Paradies der Kindheit"

------------------
Vorankündigung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Erscheint am 14.4.14. bei National Geographic
-----------------------------------------------

Kulturtipps
(dra-audio) - 28.03.2014

IT-News

Nach Youtube-Sperre
"Das ist eine Kriegserklärung an die türkische Republik"
(sz) - Der türkische Außenminister ist außer sich: Nach Twitter sperren die Behörden in der Türkei auch Youtube. Offenbar soll die Verbreitung eines abgehörten Gesprächs von Regierungsvertretern über einen Militäreinsatz in Syrien verhindert werden.

Ralf Bönt.
Vom Frontalen ins Virale
(pt) - Das Netz versprach, uns zu Herren unserer Biografie zu machen. Nun werden unsere Daten an die Regierung verkauft. Das geht aber nur, solange wir es nicht wahrnehmen. Danach wehren wir uns, und an dieser Stelle sind wir jetzt.

Last.fm gibt Streaming-Dienst auf

Scrobbelt und findet, hören könnt ihr woanders
(bug) - Die Musiklandschaft hat sich geändert, Last.fm will sich auf das konzentrieren, was es am besten kann: Musik tracken, finden, empfehlen. So erklärt der Musik-Dienst in einem Blogpost das Ende seines Streaming-Diensts.

App Store
Gebremste Aufholjagd
(pub) - Wo Verlage im Geschäft mit mobilen Applikationen derzeit stehen
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal


Entkernung in Düsseldorf:
Westdeutsche Zeitung halbiert Redaktion
(turi2) - Der Girardet-Verlag entlässt bei der "Westdeutschen Zeitung" 50 von 100 redaktionellen Mitarbeitern, die Zeitung gibt ihre Vollredaktion auf.

Nachfoge

Rupert Murdoch bringt ältesten Sohn in Stellung
(mee) - Der Medientycoon bestellt das Feld für seine Nachfolge: Rupert Murdochs ältester Sohn Lachlan kehrt zurück an die Konzernspitze. Der 42-jährige, der das Firmenimperium 2005 überraschend verlassen hatte, um sich einer Karriere als Fondsmanager zu widmen, wird künftig neben dem Medienzaren Vizepräsident bei News Corp und 21st Century Fox.

Nach "Beckmann"
CineCentrum schließt Talk-Abteilung
(dwdl) - Am Donnerstag wurden die Mitarbeiter von CineCentrum über ihre Kündigung informiert.

Wer braucht das schon alles?
Freie und Delikatessenstadt Hamburg
(zeit) Ein Tante-Emma-Laden nur mit dem Nötigsten tut's heute nicht mehr, der Überfluss kennt keine Grenzen. Der Luxus darf nicht zu weit gehen, während andere hungern. Von Ulrich Greiner

TV/Radio, Film + Musik-News

Echo 2014
Supergeile Schlagernacht
(sz) - Manche verwechseln ein Schiff mit einem Flugzeug, andere den Echo mit Helene-Fischer-Festspielen. Und die Moderatorin? Verwechselt auch so einiges. Ein Besuch bei einer Musikpreis-Verleihung, die gerne Deutschlands Grammy wäre und am Ende trotz Kylie Minogue und Shakira von grauhaarigen Herren gerettet werden muss.

Backstage
Hinterzimmer der Nacht
(sz) - Backstage-Räume sind mythische Orte - Projektionsflächen wilder Fantasien. Wenigstens in unseren Köpfen. Und in echt? Wir haben sie uns in ein paar Clubs und Hallen Münchens mal angesehen.

Volksmusik

Ältere blonde Sänger
(fk) - Was mit Andy Warhols Pop-Art-Musik in den sechziger Jahren als Rebellion begann, ist mittlerweile auch als Vorlage für Adaptionen durch ältere blonde Volksmusiksänger geeignet.

Die Kunst des "change-ringing"
Seitensprünge im Glockenturm
(dra) - Die 600-jährige englische Tradition, Kirchengeläute von Hand zum Klingen zu bringen, ist bis heute ungebrochen.

Literaturverfilmer
Volker Schlöndorff wird 75
(3sat) - Einen Oscar und die Goldene Palme - keinem anderen deutschen Regisseur wurde diese Ehre zuteil, nur ihm: Volker Schlöndorff bekam beide Preise für "Die Blechtrommel", seine Filmadaption des Romans von Günter Grass. Pünktlich zu seinem Geburtstag ist sein Kult-Film "Baal" mit Rainer Werner Fassbinder von 1970 wieder in den deutschen Kinos. Am 31. März 2014 wird der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent 75.

Don't disturb!
"Love Steaks" erzählt von Liebe im Hotel
(3sat) - Schon lange vor dem Filmstart sorgte "Love Steaks" für Aufsehen. Regisseur Jakob Lass staubte 2013 gleich vier Förderpreise ab und gewann im Januar 2014 den begehrten Max-Ophüls-Preis.

TV-Tipps online
für das Wochenende, 29./30.3.14

Hörfunktipps des Tages

vom Radiohörer
00.05Uhr - Bayern2 - "Exilbayern"
"Musik aus New York" Mit Matthias Röckl
04.05 Uhr - Deutschlandfunk "Klanghorizonte"
"Roger Eno, Federico Mompou, John Foxx u.a." mit Michael Engelbrecht
20.05 Uhr - Bayern2 - "45. Internationale Jazzwoche Burghausen"
Musik von Terri Lyne Carrington, The Spring Quartet, Nils Petter Molvaer ua.
22.03Uhr - SWR2 - "African Piano"
"Der südafrikanische Pianist Bheki Mseleku" Von Bert Noglik
23.04 Uhr - RBB kulturradio - "Jaimeo Brown Transcendence"
Konzertmitschnitt Jazzfest Berlin, 1.11.2013, Haus der Berliner Festspiele
00.05 Uhr - WDR3 / Ö1 - "Jazznacht"
"50 Jahre Jazz in WDR 3"
... am Sonntag
20.03 Uhr - SWR2 - "Opern von Mark Andre"
"Hij 2" und "wunderzaichen"
23.03 Uhr - SWR2 "Rosa Balistreri"
"Stimme Siziliens, Stimme der Gerechtigkeit"
23.05 Uhr - Bayern2 - "Playback Marvin Gaye"
"Der Prince of Soul zwischen Himmel und Hölle"

00.05 Uhr - Bayern2 - "Like Father, like Son"
Musik von Sean und Julian Lennon, Jeff Buckley und Jakob Dylan
02.05 Uhr - DeutschlandradioKultur - "Eine Welt Musik"
dirtmusic: 'Lion City', Neue Alben aus West- und Zentralafrika

Jazz im Deutschlandradio Kultur
(dra) - Auch in diesem Monat bieten wir neben Neuigkeiten und Trends aus der Jazzszene einige Konzerthighlights - unter anderem vom Jazzfestival Frankfurt.

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia

Video-Fund
Sportfreunde Stiller
"New York, Rio, Rosenheim"


Das Kalenderblatt für den

87. Jahrestag bzw. den 735.322. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferten Baumann / Rosenmüller "Wenn nicht wer du", S. 9

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia