Medienticker

Leben mit Goldrand im munteren Plapperton

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
20.03.2014. Aktuell: Ein Drittel der Weltbild-Mitarbeiter muss gehen - Schavan verliert Prozess um ihren Doktortitel - Wachstumsfantasie: Penguin Random House kauft kräftig zu - Klicks mit Tricks: Focus laut Agof online vor Spiegel - Vom Journalismus zum Medienmanagement: Journalistische Start-Ups gehen ins Netz - Paid Content: Ein neues Bezahlmodell für Journalismus - TV-online: Facebook hilft Fernsehsendern - Medien-Konzepte: Der Krisenkommunikationsgipfel in Berlin - Theaterkritik: "X-Freunde" in Stuttgart oder Ich stress dich, du Zuschauer!

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Bill Gates fing in einer Garage an. In Deutschland wäre er damit schon an der Gewerbeaufsicht gescheitert." (Roman Herzog)

Heute u.a.:
Weltbild
Ein Drittel der Mitarbeiter muss gehen
(brp) - Weltbild verliert 656 Mitarbeiter

Der Dr. ist weg
Schavan verliert Prozess um ihren Doktortitel
(dra) - Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht hat ihre Klage gegen die Aberkennung des Titels durch die Universität Düsseldorf abgewiesen.
Schavans Plagiatsjäger
(sp) - Ein Interview von Jan Friedmann und Oliver Trenkamp

Auszeichnung
Ibsen-Preis für Peter Handke
(3at) - Er werde für sein "an formaler Schönheit und brillanter Reflexion beispiellos reiches Bühnenwerk" geehrt, hieß es am 20. März 2014 in der Begründung der Jury. Der prestigeträchtige Theaterpreis ist mit 2,5 Millionen norwegischen Kronen (knapp 300.000 Euro) dotiert.

Wachstumsfantasie
Penguin Random House kauft kräftig zu
(brp) - Das Joint Venture von Bertelsmann (53%) und Pearson (47%) will das Geschäft auf der iberischen Halbinsel und in Lateinamerika deutlich ausweiten

Klicks mit Tricks
Focus laut Agof online vor Spiegel
(turi2) - Laut den neuesten Agof-Zahlen, die heute vorgelegt werden, überholt Focus Online im Januar 2014 erstmals Konkurrent Spiegel Online bei den Userzahlen.

Vom Journalismus zum Medienmanagement

Journalistische Start-Ups gehen ins Netz
(ndr) - Sie sind entwickeln neue journalistische Formate fürs Netz und organisieren Geld über Crowdfunding. Der vom Journalismus zum Medienmanagement ist nicht ohne Risiko.

Paid Content

Ein neues Bezahlmodell für Journalismus
(gutj) - Lange haben Zeitungs- und Zeitschriftenverleger die sog. Gratismentalität im Netz beklagt. Suchmaschinenbetreiber, Blogger und Leser wurden gar als Schnorrer verunglimpft. Zeit für einen Neustart.

Facebook hilft TV-Sendern
die eigenen Datenmassen zu visualisieren
(mee) - Längst kommentieren die Nutzer auf Facebook ausgiebig fast jedes TV-Event. Seit einiger Zeit ist es für Unternehmen möglich, diese Daten gefiltert auszuwerten und aufzubereiten. Nun hat das Social Network ein Programm gestartet, das es Sendern noch einfacher machen soll, die Massen an Daten für das eigene Programm in Echtzeit zu visualisieren.

Medien Konzepte

Krisenkommunikationsgipfel in Berlin
(dra) - In Krisenzeiten stellen Journalisten besonders viele und unbequeme Fragen. Unternehmer, Politiker und Wissenschaftler diskutieren in Berlin darüber, wie man am besten darauf reagiert.

"X-Freunde" in Stuttgart
Ich stress dich, du Zuschauer!

(nt) - Marie Bues setzt mit Felicia Zellers Erfolgsstück am Theater Rampe auch das Publikum unter Druck

Fritz J . Raddatz
"Gestreichelt worden bin ich in meinem Leben nicht"
(gue) - Die Autobiographie und die Tagebücher 2002-2012 vzeigen nicht nur eine längst versunkene Welt der bundesdeutschen Nachkriegs-Literaturbohème. Wer genau liest, entdeckt einen aufrechten und empfindsamen Intellektuellen - und einen großartigen Schriftsteller. Von Lothar Struck
Ein Leben mit Goldrand: Die Tagebücher 1982-2001
(gue) Sie amüsieren wegen den darin genüsslich protokollierten Eitelkeiten des deutschen Literaturbetriebs und erschüttern wegen der alles grundierenden existentiellen Ödnis. Von Herbert Debes
Im munteren Plapperton
(cm) - Michael Maars "Heute bedeckt und kühl. Große Tagebücher ..."

Es war einmal die erste große Liebe
Wolfram Schütte über Navid Kermanis "Große Liebe"
(cm) - Solitär liegt Navid Kermanis autobiographisch-reflexiver Essay-Roman "Große Liebe" in der deutschen Gegenwartsliteratur vor uns.

Bekenntnisse eines irischen Rebellen
Heute vor 50 Jahren starb Brendan Behan
(dra) - Er war neben Sean O'Casey der wichtigste irische Dramatiker im 20. Jahrhundert. Nach seiner politisch aktiven Zeit wurde er in Paris von Samuel Beckett und Albert Camus zum Schreiben ermutigt.

+ Hörtipp des Tages
Ensemble nu:n - "Estampie" (reinhören)
Wurzeln der Musik des Abendlandes im Hier und Jetzt
Nu:n folgt der Idee, Frühe Musik aus einer gegenwärtigen Perspektive improvisatorisch zu bearbeiten und möchte so einen Bogen spannen von den Wurzeln abendländischer Musik in das Hier und Jetzt - in das "Nun". Spiritus Rektor Gitarrist Falk Zenker und Mitbegründer Saxophonist Gert Anklam kooperieren mit weiteren herausragenden Musikern zu verschiedenen musikalischen Themen.
... The Making-Of CD "Estampie"


Lesungen im März 2014
(gue) - Mit 117 Autoren und 313 Terminen

Online-Perspektiven

(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Svenja Flaßpöhler vom Philosophie Mazagin über "Was macht uns schön?"
Was das Schöne sei
(dra) - Gespräch mit der Philosophin Svenja Flaßpöhler und dem Kulturhistoriker Thomas Macho - Luxusproblem? Nein, findet Svenja Flaßpöhler, die als stellvertretende Chefredakteurin der Zeitschrift "Philosophie Magazin" einen Themenschwerpunkt "Schönheit" mitverantwortet hat.

Das Altpapier

(ev) - am Donnerstag

LaterPay, Bitcoin, N24
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - The Newsweek Credibility Matrix (mikehearn)
2. - Neues Bezahlmodell für Journalismus (gutjahr)
3. - Journalistische Start-Ups gehen ins Netz (ndr)
4. - Lieber Nachrichtensender N24… (sheng-fui)
5. - Anschlag auf Auto von BZ-Journalist Schupelius (tagesspiegel)
6. - Man texts Gumtree fraud entire works of Shakespeare (telegraph)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 20.03.2014

Amazon
Chef Jeff Bezos
In einem Video-Interview mit der FAZ gibt er Einblicke in die Strategie seines Unternehmens. Es sei sei nur eine Frage der Zeit, bis der Onliner über Drohnen ausliefere & es sei duraus möglich, dass Amazon eines Tages nicht mehr in erster Linie ein Online-Händler sei (2.24 Min)

Viktor Jerofejew zur Krim-Krise
Mein Volk wird mir unheimlich
(faz) - Der russische Schriftsteller Viktor Jerofejew sieht sein Land in der Krim-Krise sich direkt auf ein "iranisches" Modell zubewegen. Moskaus Vorgehen stelle sogar die Niederschlagung des Prager Frühlings in den Schatten.

Valery Gergiev
Krim-Krise erreicht Münchner Philharmoniker
(zeit) - Der russische Dirigent Gergiev unterstützt Putin und die Annexion der Krim. Ist er als künftiger Chef der Münchner Philharmoniker tragbar? Im Stadtrat gibt es Zweifel.

Wiener Burgtheater
Karin Bergmann wird Intendantin
(zeit) - Die Kulturmanagerin soll das Wiener Burgtheater nach dem Rauswurf von Direktor Hartmann aus der Krise führen. Bergmann kennt das Haus seit vielen Jahren.

Jonathan Lethem
Berlin wird das neue New York
(dra) - Mit Romanen wie "Motherless Brooklyn", "Die Festung der Einsamkeit" oder "Chronic City" hat er sich einen Platz unter den großen US-Autoren der Gegenwart gesichert, sein jüngster Roman "Der Garten der Dissidenten" wird als Porträt des 20. Jahrhunderts hochgelobt. Nun ist Jonathan Lethem für einige Monate nach Berlin gezogen und entdeckt die deutsche Hauptstadt.
Subversion und Differenz als Maxime
(cm) - Über Lethems "Der Garten der Dissidenten"

Brechts Berliner Ensemble
Werner Hechts "Die Mühen der Ebenen"
(dra) - Bertolt Brecht entschied sich 1949 für die sowjetisch besetzte Zone Deutschlands, auch weil ihm dort ein eigenes Theater versprochen wurde. Er hat dafür vieles in Kauf genommen, akzeptierte Übel und ließ sich auf Kompromisse ein.
Brecht-Verfilmung Schwanken durch den Dichteralltag
(dra) - Fast 44 Jahre nach seiner Entstehung kommt Volker Schlöndorffs "Baal" wieder in die Kinos. Die Witwe Bertold Brechts, Helene Weigel, hatte die Aufführung damals untersagt. Die restaurierte Fassung von 1970 erscheint auch als DVD - ein wuchtiges Meisterstück.Von Patrick Wellinski

+ Literatur online

An der Weser, Unterweser: Blog und Buch
(cm) - Wolfgang Herrndorf: "Arbeit und Struktur"
Vertrautheit durch Verfremdung
(cm) - Brigitte Kronauer: "Gewäsch und Gewimmel"
LitMag-Weltlyrik
(cm) -Pablo Neruda
Sieben Tage, sieben Tweets
(cm) - Die schönsten Tweets der Woche, rund um das Thema Kultur.

+ Comic-Kritik online

Die Schönheit und ihr Preis und Wert
(tm) - Hubert / Kerascoët: "Schönheit"

+ Hörbuchkritik im Hörfunk
Saša Stanišić "Vor dem Fest" gelesen vom Autor
(dra) - Mit diesem Roman hat der Autor gerade erst den Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen & gibt im Hörbuch seinen Worten so eine neue Bedeutung.


------------------
Vorankündigung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Erscheint am 14.4.14. bei National Geographic
-----------------------------------------------

Kulturtipps
(dra-audio) - 20.03.2014

IT-News

Cebit
"Mehr als Uhrzeit anzeigen geht mit Google Glass nicht"
(fur) - Während viele Technik-Fans hierzulande noch auf Google Glass warten, arbeiten Forscher schon an der nächsten Generation der Datenbrillen. Die futurezone hat sich umgehört.

Mobilfunk
Das Ende des billigen Telefonierens
(fur) - Die Abschaffung der Roaming-Gebühren innerhalb der EU ab 2015 verteuert die Handytarife im Inland.

Apps for Education
US-Studenten verklagen Google wegen E-Mail-Scans
(fur) - In den USA läuft ein Prozess, den auch eine Uni in Österreich nicht kalt lassen dürfte. Studierende, die von der Uni aus Google Mail benutzen müssen, verklagen den Konzern.

Vietnam
Internetaktivist zu 15 Monaten Haft verurteilt
(fur) - Der 62-Jährige Polit-Blogger will das Urteil laut eigenen Angaben anfechten.

NSA
Larry Page enttäuscht über US-Spionage
(fur) - Als nächster Spitzenmanager aus der Internet-Branche hat Google-Chef Larry Page das Überwachungssystem der USA kritisiert.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Online-Arbeit auf Abruf
Wer schützt die Clickworker?
(faz) - Unsere Epoche hat einen Namen: die Amazonisierung unseres Lebens. Was uns als Kunden gefällt, vernichtet gleichzeitig den Wert menschlicher, auch geistiger Arbeit. Was ist zu tun?Von Christiane Benner

Gegen den Trend
In diesen Jobs verdienen Frauen mehr als Männer
(foc) - Männer verdienen mehr als Frauen? Nicht unbedingt! In einigen Jobs, als Azubis, in Teilzeit oder in Ostdeutschland ist das Gegenteil der Fall. FOCUS Online zeigt, in welchen Fällen Frauen beim Gehalt fast automatisch vor Männern liegen.

Gründerszene
Frauen haben bei Start-ups derzeit beste Chancen
(welt) - Eine Frau an der Spitze eines Start-ups? Das ist in Deutschland noch eine Seltenheit. Sie machen gerade einmal 13 Prozent der Gründungen aus. Das kostet viel Innovation - und soll sich nun ändern.

TV/Radio, Film + Musik-News

Grimme-Preis
Grenzgang und Betongold
(dra)- Öffentliche-rechtliche TV-Sender gewinnen fast alle Grimme-Preise
und "Circus HalliGalli"
(zeit) - Die Show von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf ist als beste Unterhaltungssendung gekürt worden. Elf der zwölf Preise gingen an öffentlich-rechtliche Sender

Gewalt gegen Frauen im Fernsehen
Ein klarer Fall von Chauvinismus
(faz) - In deutschen Fernsehkrimis werden immer öfter Frauen geschlagen, brutal und ohne Grund. Mit der Gewalt, der sie in der Wirklichkeit ausgesetzt sind, hat das jedoch nur wenig zu tun. Von Anna Prizkau

Empörung nach dem Bremer "Tatort"
Es gibt auch KFZ-Meister in der Familie
(faz) - Der Bremer "Tatort" um einen kriminellen Kurden-Clan hat ein reales Vorbild: Die Hälfte aller Mitglieder der "Miris" ist polizeibekannt. Die Diskussion nach dem Fernsehkrimi kocht hoch. Von Robert von Lucius

Gute, schlechte Serie
Diktatur der Quote
(tag) - Schonkost und Schere im Kopf: Warum man in Deutschland keine moderne Serie erzählen kann. Dabei sind die Schränke der Sender voll mit guten Geschichten.

Dokus
Hoeneß, der Film
(sz) - Warum soll es Uli Hoeneß auch anders ergehen als Christian Wulff? Zwei Produzenten arbeiten bereits an einer filmischen Umsetzung seines Falls. Einer der beiden Verantwortlichen hat schon Erfahrung mit Filmen über den FC Bayern.
Spiegel-Affäre, der Film
(ab) - Der Film erzählt, wie es im Kalten Krieg zwischen West und Ost in Deutschland zu der Auseinandersetzung zwischen den Blattmachern und dem Minister kam. Ein kritischer "Spiegel"-Artikel über die Bundeswehr führte 1962 zur Eskalation.

Filmtipp
JOUNEY TO JAH
Ein Dokumentarfilm von Moritz Springer
Ab Donnerstag (20.3.) im Münchner MONOPOL
Am Samstag (22.3) ein Gespräch mit dem Regisseur

Nockherberg
Seehofers U-40-Party
(sp) - Seit mehr als 50 Jahren hat es das in Bayern nicht gegeben: Bei der Kommunalwahl schafft es die zuletzt erfolgsverwöhnte CSU nicht mal über 40 Prozent. Ausgerechnet jetzt musste Horst Seehofer auf Feierlaune machen - am Nockherberg, beim traditionellen Starkbieranstich. - Die Mama & "Faust" bzw. Horst-Gretchen & Mephistiaaaan. Die Mama - Luise Kinseher alias Bavaria - hat in ihrer Fastenrede wieder alle ausgeschimpft: den Horst, den Hubsi & den Dobsi usw. Die Politiker ließen sich das nicht bieten und kaperten beim Singspiel die Bühne und gaben das Stück "Fast Faust" oder "Horst I + II & Urfaust".

TV-Tipps online
für das Donnerstag, 20.3.14

Hörfunktipps des Tages
vom Radiohörer
20.03 Uhr - DeutschlandradioKultur - "MaerzMusik - Festival für aktuelle Musik"
Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal und Berghain Berlin
20.05 Uhr- WDR3 - "Jazz Inbetween Münster 2014"
"Émile Parisien / Vincent Peirani Edgar Knecht Quartett"
21.04 Uhr- RBB kulturradio - "Musik der Kontinente"
"Tango Favourites" mit Peter Rixen
23.03 Uhr- SWR2 - "European Echoes"
"Ein Porträt des Trompeters Manfred Schoof" Von Bert Noglik

+ hin+reingehört
Die Erde ist ein Hassplanet
(cm) - Kreisky: "Blick auf die Alpen"
Teenage Dreams so Hard to Beat
(cm) - DVD: "Good Vibrations"
Folkdays aren't over
(cm) - Mighty Oaks: "Howl"
Blitzbeats
(cm) - Kurzrezensionen neuer Platten von und mit Liars, Joan As Police Woman, Miss Platnum und dem Soundtrack von "Only Lovers Left Alive".

Balkan-Pop Adieu
Miss Platnum: "Glück und Benzin"
(dra) - "Glück und Benzin" ist der Titel des neuen Albums der Sängerin Ruth Maria Renner, die als Miss Platnum bekannt wurde. Dafür hat sich die Berlinerin ein verändertes musikalisches Konzept erarbeitet. Bislang war sie in der Abteilung Balkan-Pop und Hip-Hop zu suchen. Von Uwe Wohlmacher

Jazz im Deutschlandradio Kultur
(dra) - Auch in diesem Monat bieten wir neben Neuigkeiten und Trends aus der Jazzszene einige Konzerthighlights - unter anderem vom Jazzfestival Frankfurt.

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia

Kolumne
Michael Zellers Seh-Reise: Akseli Gallen-Kallela
(cm) - 1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne.

Buntes
Stella Sinatras Urknall
(cm) - Random TV

Video-Interview mit
Hilal Sezgin über ihr Buch
(cm) - "Artgerecht ist nur die Freiheit. Eine Ethik für Tiere oder Warum wir umdenken müssen"

Nachgelegt
stern mit neuen Infos zum Fall des U. H.
(stern) - Bei der Schweizer Vontobel Bank hatte der Ex-Präsident des FC Bayern bis zu 400 Mio Euro liegen; über die Jahre gab es hohe Einzahlungen und Abbuchungen & auch Bayern-Spieler hätten bei Vontobel Konten mit Millionen-Guthaben ... Eine Chronologie der Affäre.

Das Kalenderblatt für den

79. Jahrestag bzw. den 735.314. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte ub.hsu-hh.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia