Medienticker

Gebrandmarkt

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
16.01.2018. Aktualisiert: Medientrends 2018: Personalisierte Angebote, zahlende Nutzer - Wer baut den digitalen Super-Assistenten? Googles Großangriff auf Amazon läuft schon längst - Netzpolitik: EU-Expertengruppe "Fake News" nimmt Arbeit auf  & "Alternative Fakten" ist das Unwort des Jahres - Ehre + Verantwortung: Investigativer Journalismus & die Machtfrage - Warum geht es dem Buch nicht gut? Lesen wir bald keine Bücher mehr? + 1918 & 1968: Anregungen zu einem Vergleich.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Der Philosoph ist ein Mensch, der nicht glauben will, was er sieht, weil er zu beschäftigt ist, darüber nachzudenken, was er nicht sieht." (Bernard Le Bovier de Fontenelle)

Heute u. a.:
Medientrends 2018
Personalisierte Angebote, zahlende Nutzer
(ejo) - Was bringt das Medienjahr 2018? Nic Newman vom Reuters Institute hat für seinen jährlichen Bericht zu Medientrends knapp 200 internationale Medienmacher befragt.

Warum geht es dem Buch nicht gut?
Lesen wir bald keine Bücher mehr?
(fnp) - Dem Buch geht es nicht gut. Ist es zu retten, und wie? Vor einer Antwort auf die Frage muss ein anderes Rätsel gelöst werden: Warum geht es dem Buch nicht gut? Von Dierk wolters 

Wer baut den digitalen Super-Assistenten?
Googles Großangriff auf Amazon läuft schon längst
(faz) - Jetzt fordert Google den Marktführer Amazon heraus, denn auch hier gilt: Es kann wohl nur einen geben. Allerdings geht es nicht allein um die Verkaufszahlen.

Social Media
Facebook versorgt den Stammtisch mit Crystal Meth
(sz) - Das Netzwerk will emotionaler werden - angeblich, damit Nutzer dort "sinnvoll Zeit verbringen". Dabei geht es Facebook um etwas ganz anderes.Kommentar von Andrian Kreye

Netzpolitik
Expertengruppe der EU zu "Fake News" nimmt Arbeit auf
(dlf) - In Brüssel hat eine neu eingerichtete Beratergruppe der EU-Kommission erstmals zum Vorgehen gegen sogenannte Fake News im Netz getagt. - Die Falschmeldungen verbreiteten sich in einem beunruhigenden Tempo, sagte die für Digitales zuständige Kommissarin Gabriel am Rande der ersten Sitzung. Das gefährde die Demokratie und den guten Ruf der Medien. Gabriel betonte, es müssten Mechanismen entwickelt werden, um Falschinformationen zu erkennen und ihre Verbreitung einzuschränken.

Mrs. Washington Post
Verlegerin Katharine Graham
(dlf) - Steven Spielberg erzählt in seinem gerade in den USA angelaufenen Film "The Post" die Geschichte von Katharine Graham. Die Verlegerin machte aus der einst eher unbekannten "Washington Post" eine der wichtigsten Zeitungen der USA. Vor allem eine Geschichte begründete ihren Ruhm.

Linkschleuder
Die Geschichte des ersten viralen Videos
(np) - Ein Mann in einem Großraumbüro schlägt wutentbrannt erst auf seine Tastatur und dann mit dieser auf einen Monitor ein. Das Video "Bad Day" war 1997 einer der ersten kurzen Filme, die sich im Internet millionenfach verbreiteten. Und das gänzlich ohne Videoportale, denn die entstanden erst Jahre später.


Ehre + Verantwortung
Investigativer Journalismus & die Machtfrage.
(wiwo) - Der Fall Dieter Wedel, Ehre und Verantwortung

20 Jahre Lauschangriff
Warum niemand mehr für seine Freiheit kämpfen will
(dlfk) - Für ein paar Minuten öffentliche Aufmerksamkeit geben viele in den Sozialen Netzwerken ihre Daten preis, kritisiert der Kabarettist Mathias Richling. Und wenn der eigene Kühlschrank zur Datenkrake wird, erscheine plötzlich sogar der Große Lauschangriff "harmlos und rudimentär".

Liebe Leserin, lieber Leser,
Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

Videos
Lesungen
Die Autoren-Plattform zehnseiten.de

1918 & 1968

Anregungen zu einem Vergleich
(ltk) - Von Thomas Anz
1918
Aus dem Archiv von literaturkritik.de
(ltk) - Hinweise von Redaktion literaturkritik.de
Programm am Vorabend der Revolution
(ltk) - Von Rat geistiger Arbeiter
Revolution als Reader's Digest
(ltk) - Auf ein Neues: Volker Weidermann und Ralf Höller reproduzieren noch einmal, was prominente AutorInnen über die Münchner Revolution von 1918/19 geschrieben haben - mehr inder Bücherschau
Die Novemberrevolution als Betrugsgeschichte
(ltk) - Joachim Käppner: 1918 - Aufstand für die Freiheit. Die Revolution der Besonnenen
1968
Aus dem Archiv von literaturkritik.de
(ltk) - Hinweise von Redaktion literaturkritik.de

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Der tägliche Medien-Donald
"Drecksloch-Staaten"
"Ich bin die am wenigsten rassistische Person",
(sz) - sagt der US-Präsident
Ibram X. Kendi: "Gebrandmarkt"
So wuchs der Rassismus in den USA
(dlfk) - Mit "Gebrandmarkt" hat Ibram X. Kendi eine kenntnisreiche und leicht verständliche Kulturgeschichte des amerikanischen Rassismus verfasst. Er zeigt darin, dass es gesellschaftliche Strukturen und Jahrhunderte alte Denkmuster sind, die Rassismus hervorbringen. - mehr hier
Streit mit dem "Wall Street Journal"
(jb) - US-Präsident Donald Trump legt sich erneut mit der US-Presse an. Er wirft dem "Wall Street Journal" vor, ihn falsch zitiert zu haben. Die US-Zeitung wehrt sich vehement gegen die Vorwürfe.
USA könnten auf schwarzer Liste der EU landen

(sp) - Mit ihrer Steuerreform gehen die USA auf Konfrontationskurs zu anderen Staaten. Einige der neuen Bestimmungen kollidieren nach SPIEGEL-Informationen mit internationalen Abkommen.
Warum ist Trump noch Präsident?
(faz) - Michael Wolffs "Fire & Fury" zeigt eindrucksvoll, dass sich hinter der Maske des Clowns tatsächlich ein Clown verbirgt. Das Entscheidende an Trump aber ist nicht der Mann. Es ist das System, das ihn umgibt.
 "Steele-Dossier"
"Von einer feindlichen Staatsmacht kompromittiert"
(sp) - Die Russlandaffäre um Donald Trump gewinnt an Brisanz. Die Republikaner versuchen, die Ermittlungen zu bremsen - doch neue Details über das berüchtigte "Steele-Dossier" belasten den US-Präsidenten.



Und die offiziellen White-House-Verlautbarungen


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

"Alternative Fakten"
Unwort des Jahres
(hr) - Der Begriff "Alternative Fakten" ist das Unwort des Jahres 2017. Das teilte die Jury am Dienstag in Darmstadt mit.

Russland
Putinismus
(zeit) - Warum werden in Russland die Medien zensiert und Putin wohl bald wieder gewählt? Der Geheimdienstexperte Andrej Soldatow über Fake News, Folter und Propaganda des Kreml.

Nachruf
Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan ist tot
(dlfk)- Die als Frontfrau der irischen Rockgruppe The Cranberries bekannte Sängerin Dolores O'Riordan ist im Alter von 46 Jahren gestorben. Angaben zur Todesursache gab es zunächst keine. Die Band wurde in den 1990er-Jahren vor allem mit dem Song "Zombie" bekannt.


 
Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

+ Hör-Tipps für Dienstag, den
16.1.2018 ausgewählt von radio.friendsofalan.de
Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursendungen

Musiktipp I
18.00 Uhr - ByteFM - Rock
The Casbah: Cover, Me Vol.6

Musiktipp II
19.30 Uhr - Ö1 - Konzert
"Septembergeborene" - Gautier Capuçon, Violoncello; Jean-Yves Thibaudet, Klavier.  - Werke von u.a. Sergej Rachmaninow,Jules Massenet, Niccolò Paganini, Camille Saint-Saëns


Musiktipp III
21.04 Uhr - kulturradio - Musik der Kontinente
Klezmer aus Krakau: "Kroke" Mit Peter Rixen


Musiktipp IV
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - Jazz Live
Sebastian Studnitzky "Memento - The String Project "
Aufnahme vom 25.6.2017Jazzbaltica Niendorf/Ostsee



Musiktipp V
22.04 Uhr - WDR 3 - Jazz & World
"WDR 3 Jazzfest 2018" - Michael Wollny Trio & Norwegian Wind Ensemble" Mit Jörg Heyd


Hörtipp I
20.05 Uhr - Bayern2 - Nachtstudio
"Nazis & Goldmund - Also Poesie gegen Rechts oder was?" Eine Sprachvivisektion BR 2017

Hörtipp II
20.10 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel
 "Still life" Von Wilhelm Genazino Regie: Claus Lüpkes und Walter Adler

Hörtipp III
23.03 Uhr - SWR2 - MusikGlobal
"Maria Jonas" - Musik aus den Zwischenreichen. Von Johannes S. Sistermanns

Mehr Tipps hier

SWR2 Literatur-Hörtipps











Buch+Blattmacher-News

Altpapier
Medien-Watchblog
(mdr) - Die Kolumne wird von Montag bis Freitag am späten Vormittag vom MDR publiziert ...

Medienauslese
DSDS, Putinismus, Facebooks
(6vor9) - von Lorenz Meyer
1. DSDS (meedia)
2. Ehre & Verantwortung (wiwo)
3. Medientrends 2018 (ejo)
4. Putinismus (zeit)
5. Facebook &Stammtisch (sz)
6. Die Geschichte des ersten viralen Videos (netzpolitik)

Presseschau im Hörfunk
vom 16. Januar 2018, 07:05 Uhr
(dlf) - Kommentiert werden die Forderung nach einem Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland sowie die Bemühungen der SPD-Spitze, die Partei von Koalitionsverhandlungen mit der Union zu überzeugen.
Die Titelseiten am Dienstag
 Aus den Feuilletons
Furchteinflößender Ritt auf der Rolltreppe
(dlfk) - Die "Süddeutsche Zeitung" analysiert das private Heim und die hiesige Gemütlichkeit, die auf 15.000 Jahren Sesshaftigkeit beruht. Letztlich hat diese wohl auch die Rolltreppe hervorgebracht, deren betreten vor 125 Jahre offenbar noch eine Mutprobe war, schreibt die "Neue Zürcher Zeitung".

Weitere Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 16.01.2017

+ Neues auf faustkultur.de
Ein blauer Fleck am Himmel -
(fk) - "Jeder denke, dass sein innerster Kern etwas ist, das die Gegenwart enthält und mit sich herumträgt.", schreibt der Privatgelehrte Arthur Schopenhauer in seinen Senilia-Notizen. Und das ist durchaus nicht die einzige Sentenz, die den Philosophen als Lebensberater tauglich macht. Otto A. Böhmer hat in den Altersweisheiten des großen Pessimisten auf die Botschaften geblickt.
Lyrischer Stoizismus -

(fk) - Leben und sterben wie in einem Atemzug - Inge Müller war im Krieg, und Heiner Müller schrieb darüber. Das Maxim Gorki Theater feierte den Meister des literarischen Blutrauschs mit seinem Drama "Der Auftrag".
Orte, Jahrzehnte, Gefühle -

(fk) - Die Theaterautorin, Essayistin und Dramaturgin Sasha Marianna Salzmann hat einen Roman geschrieben, der so ist wie sein Titel: "Außer sich". Das Buch führt die Leser von der Sowjetunion über ein Asylheim in der westdeutschen Provinz bis ins heutige Istanbul. Es ist, als würde Salzmann einem mehrere Bücher in einem schenken, meint Lena Gorelik.
Wie war das mit den Hund? -
(fk) - Elfriede Jelineks Stück "Am Königsweg", das am Schauspiel Frankfurt Premiere hatte, handelt von Donald Trump. Es wird klar: Frau Jelinek hat etwas gegen den US-Präsidenten. Ansonsten passiert nicht viel. Miloš Lolićs Inszenierung ist erstaunlich unterhaltsam, meint Martin Lüdke.

Margaret Atwood faces feminist

backlash on social media over #MeToo
(guard) - The Canadian author's defence of due process for those accused of sexual misconduct sparked online ire

Stephen King's PEN award
is no occasion for horror
(guard) - I love his work, but even those who question King's literary value should applaud his receiving a PEN award for his dedication to free-speech

Börsenverein-Mitgliederstatistik
Weniger Beendigungen - aber auch weniger Neuaufnahmen
(bb) - Zum 31. Dezember 2017 zählte der Börsenverein exakt 4.657 Mitglieder. Das sind unter dem Strich 159 Mitglieder weniger als zum Stichtag 2016 (minus 3,3 Prozent). Der Abwärtstrend trifft, so wie in den Vorjahren, vor allem den Buchhandel.

Der Verlag,
der zu Amazon Nein sagte
(frei) - Bücher Der Verlag Edizioni E/O, der Elena Ferrante publiziert, akzeptiert die Forderungen von Amazon nicht. Zu hoch und unrentabel. Zu gefährlich für die Meinungsfreiheit.

KU Open Services macht 300 Bücher "sichtbar"

Open Access-Titel einfacher auffindbar machen
(bb) - Knowledge Unlatched (KU) will mit dem Service-Angebot KU Open Services die Sichtbarkeit von über 300 Büchern aus den Geistes- und Sozialwissenschaften erhöhen. Eingeschlossen sind Titel der Verlage Transcript, W. Bertelsmann, University Press of Colorado, The University of North Carolina Press, Academic Studies Press, Vandenhoeck & Ruprecht und Mohr Siebeck.

Neues auf





--- und in eigener Sache
Kaufen Sie alle Ihre Bücher über perlentaucher.de!
Wenn Sie über uns bestellen, helfen Sie uns, Ihnen unseren Service anzubieten.

Liebe Leserin, lieber Leser,
vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie es der Perlentaucher schafft, allein von Werbung zu leben? Eben weil es auch Sie gibt. Wir wollen uns nicht hinter Bezahlmauern verschanzen. Aber wir freuen uns, wenn Sie unsere Leistung freiwillig honorieren möchten. + Sie helfen uns auch, wenn Sie Ihre Bücher mit buecher.de in unserem Shop bestellen. Ideen für Buchgeschenke finden Sie hier. - Herzlich, Ihre Perlentaucher

+ Bestsellerlisten
--- Eine Auswahl ---
Die besten 7 Bücher für junge Leser im Monat Januar
(dlf) - Zu den besten Kinder- und Jugendbüchern im Monat Januar gehört ein philosophisches Buch über Herkunft und Freundschaft und die Suche nach dem Ich sowie eine etwas andere Fluchtgeschichte mit einem sehr schwarzen Hund.
Die zehn SWR-Besten
Peter Handke: "Die Obstdiebin oder Einfache Fahrt ins Landesinnere"
Tristan Garcia: "Faber. Der Zerstörer"
Mia Couto: "Imani"
Melinda Nadj Abonji: "Schildkrötensoldat"
Petra Morsbach: "Justizpalast"
Katharina Schultens : "untoter schwan"
Maureen Daly: "Siebzehnter Sommer"
Attlia Bartis: "Das Ende"
Die aktuellen Bestsellerlisten
(bb) - So kurz vor den Feiertagen kehrt auch in den Belletristik-Charts Ruhe ein: Es sind die immergleichen Titel, die im Weihnachtsgeschäft besonders nachgefragt werden - am besten laufen Dan Brown, Daniel Kehlmann und Sebastian Fitzek. Außerdem diese Woche: boersenblatt.net wirft einen Blick auf die meistverkauften Ratgeber zum Themenkreis Schlank & Fit - die guten Vorsätze lassen grüßen.

Sachbuchbestenliste
im Januar











(dlfk) - Deutschlandfunk Kultur, ZDF und "Die Zeit" präsentieren gemeinsam die stärksten Sachbücher des Monats. Gekürt werden die Titel von einer Jury aus 30 Kritikern.

Welt-Bestenliste Sachbücher Januar
(welt) - Ein Essay von Zygmunt Bauman erklärt, warum Nationalstaaten am Ende sind. Das Marx-Gedenkjahr wirft seine Schatten voraus. Und die Migration hält an.

+ Krimi-Besten
Krimi-Bestenliste Januar 2018










(dlfk) - An jedem ersten Sonntag des Monats geben 20 Literaturkritiker und Krimispezialisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Kriminalromane bekannt, die ihnen am besten gefallen haben. Die Krimibestenliste ist eine Kooperation der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung mit Deutschlandfunk Kultur
----------------------------------------------------------

Kulturnews
(dra-audio) - 16.01.2018

Anzeige

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen ab Januar 2018
(gue) - Mit über 200 Autoren &  450 Veranstaltungen

20.02.
19:30 Uhr | Stuttgart
Ulla Hahns "Wir werden erwartet"
Termine
Buchpräsentation & Lesungen
01.03. | 19:30 Uhr | Essen


9.3.
Heidelberg, DAI, 20 Uhr (zus. mit J.P. Reemtsma)
Weitere
Veranstaltungen
mit dem Übersetzer Kurt Steinmann: Seine "Versübertragung überzeugt durch Exaktheit, Frische und Musikalität." (Manfred Papst, NZZ am Sonntag, über die "Odyssee")


    +++ Ausstellungen +++

Bis 07.01.18
Der Chronist des Jahrhunderts
& sein Lebenswerk
Das Museum Folkwang zeigt erstmals eine große Ausstellung über sein umfangreiche Werk.
+ Kluge im Museum Folkwang
(WDR 3-audio) - Über die Ausstellung brichtet Andrej Klahn (09.20 Min)

Bis 25.02.
Edouard Manet im Wuppertaler
 Von der Heydt-Museum
Zeit seines Lebens war Edouard Manet (1832-1883) ein Einzelgänger. Vielleicht macht gerade diese Unabhängigkeit seine Sicht auf die Kunst und die Phänomene der Welt so neu und interessant, dass uns seine - oft rätselhaften - Werke bis heute faszinieren.

Bis 25.03.18
Vienna calling
"Ganz Wien. Eine Pop-Tour"

(dlfk) - Die Ausstellung  zeigt 60 Jahre Popgeschichte der österreichischen Hauptstadt. Von Falco bis zu aktuellen Musikgruppen wie Gustav, Bilderbuch - oder Wanda. Deren Entdecker und Ex-Manager, Stefan Redelsteiner, hat das Museum Wien besucht - und sich selbst als Ausstellungsstück wiedergefunden.

IT-News

FAQ zu
Meltdown und Spectre
(hei) - Was ist passiert, bin ich betroffen, wie kann ich mich schützen?
Microsoft über Meltdown & Spectre
(hei) - Details zu Patches und Leistungseinbußen
Prozessor-Bug
(hei) - Browser-Hersteller reagieren auf Meltdown und Spectre
Meltdown und Spectre

(hei) - Die Sicherheitshinweise und Updates von Hardware- und Software-Herstellern

Cloud-Zugang
Über den Wolken ...
(cw) - Immer mehr Unternehmen setzen auf die Cloud. Dabei ist nicht nur die Wahl des richtigen Anbieters wichtig, sondern auch die Art des Zugriffs. Sowohl der Cloud-Zugriff über das öffentliche Internet als auch über eine dedizierte Leitung haben Vor- und Nachteile. Wir erklären, welche.

Archiv: IT-News

Medien-Personal

In der Industrie-4.0-Welt
brauchen Mitarbeiter andere Qualifikationen
(cw) - Die digitalisierte Entwicklung und Produktion ist bereits Realität, deutsche Unternehmen spielen dabei weit vorne mit. Von den Mitarbeitern verlangt das ein Umdenken, wie eine Diskussionsveranstaltung der Fraunhofer Academy zeigte.

Verschwörungstheorie
Wenn ein Zufall zum Albtraum wird
(dlf) - Richard Gutjahr ist in Nizza während des Anschlags am 14. und 15.07.2016.
Innerhalb weniger Tage wurde der Journalist Richard Gutjahr 2016 Zeuge zweier Attentate. Zufällig. Verschwörungstheoretiker halten ihn aber für das Mitglied einer Weltverschwörung und drohen ihm in den Sozialen Netzwerken.

"Das ist zynisch" - DJV übt scharfe Kritik an
Abschiedsmail von Noch-Funke-Geschäftsführer Manfred Braun
(mee) - Der Deutsche Journalisten Verband NRW reagiert aufgebracht auf eine an die Öffentlichkeit gekommene Abschiedsmail, die der scheidende Funke-Geschäftsführer Manfred Braun an seine Mitarbeiter verschickt hat. Brauns Ton sei zynisch und unangebracht. Der DJV-NRW kritisiert insbesondere die Entlassung von 300 Mitarbeitern der Westfälischen Rundschau vor fünf Jahren.

TV/Radio, Film + Musik-News

"Ein ganz anderer Camus"
Joachim Król über "Der erste Mensch"
(dlfk) - Vom Analphabeten-Kind zum Literaturnobelpreisträger: Seine beispiellose Lebensgeschichte beschreibt Albert Camus in seinem Roman "Der erste Mensch". Jetzt tourt der Schauspieler Joachim Król mit diesem Text durch Deutschland - mit Musik von l'Orchestre du Soleil.

Jazz-Tipp
Ahmad Jamal Trio At The Pershing (1958)


Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk
Musik+Literatur-Sendungen im Hörfunk ausgewählt von radio.friendsofalan.de mehr unter TV/Radio

Varia

Wie das Ökosystem kippen könnte
Ugo Bardi: "Der Seneca-Effekt. Warum Systeme kollabieren"
(dlfk) . Wie lange dauert es noch bis zum Zusammenbruch der Erde? Diese Frage versucht der Chemiker Ugo Bardi in seinem Buch zu beantworten. Auch versucht er zu ergründen, aus welcher Richtung die größte Gefahr droht: Der CO2-Ausstoß? Oder die Ölförderung?

Fotograf
Stefan Draschan
(ttt-video) - Wenn der 38-Jährige Österreicher Stefan Draschan durch die Museen streift, fühlt er sich wie ein Jäger: Er pirscht durch die Gänge, legt sich hinter Statuen auf die Lauer, immer auf der Jagd nach dem perfekten Augenblick.

Das Kalenderblatt für Freitag, den
16. Tag des Jahres oder der 736.712. Tag unserer Zeitrechnung

Oberbayerischer Locus amoenus




(mbs) - In memoriam: Sommer-Idylle 2017
Foto: (c) Lüdde

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das Zitat des Tages lieferte die Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universitaet

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia