Medienticker

Den Krieg proben

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
03.09.2015. Theater & Willkommenskultur: Ist das noch Kunst oder ist das schon Sozialarbeit? - Ägypten: Angefeindet, verleumdet, bedroht - Bericht aus erster Hand: Reporterin unter Verdacht - Socials, Mobilos & Team Victor: Bilds Digital-Masterplan - Start-up-Wettbewerb: Auf der Suche nach Deutschlands Mini-Facebooks - Wikipedia: Schutzgelderpressung in der Online-Enzyklopädie - Für alles eine App: Deutscher App-Markt auf Rekordkurs + Musikfest Berlin: Ein Bekenntnis zu Arnold Schönberg.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Man geht nicht fort, um dem Rauschen des Windes in den Sträuchern zu lauschen, wenn einem der Sinn nach erzählenswerten Dingen steht." (Claudio Magris)

Heute u. a.:
Theater und Willkommenskultur
Ist das noch Kunst oder ist das schon Sozialarbeit?
(nt) - Empathie-Schulung, konkrete Hilfe oder Flagge zeigen - wie die Theater sich in der Flüchtlingsdebatte positionieren

Den Krieg proben
"Schichten" / "Die große Schlacht" in Basel
(nt) - Zur Eröffnung der Treibstoff Theatertage wird zwei Mal sehr unterschiedlich in die Geschichte zurückgeschaut

Ägypten
Angefeindet, verleumdet, bedroht
(zeit) - Constantin Schreiber arbeitet für das arabische Programm Al Jazeeras in Ägypten. Er schildert, wie die Freiheit zerstört wird und wie beschämend Deutschlands Rolle ist.

Berliner Polizei
Reporterin unter Verdacht
(taz) - Malene Gürgen wollte eigentlich über die rechtsextreme Bärgida-Kundgebung berichten. Doch Berliner Polizisten hatten offenbar anderes im Sinn. Ein Bericht aus erster Hand.

Socials, Mobilos & Team Victor
Bilds Digital-Masterplan zur Erschließung neuer Zielgruppen
(mee) - Springers Bild-Zeitung rüstet sich weiter für die digitale Zukunft. Auf dem Weg zum "multimedialen Leitmedium" haben die Boulevard-Macher nicht nur ein überarbeitetes Selbstverständnis verfasst (MEEDIA berichtete), sondern nun auch einen "Audience Development"-Bericht aufgelegt, der MEEDIA vorliegt und aufzeigt, mit welchen Mitteln Bild derzeit online Leser erreicht, und an welchen Stellen ausgebaut werden soll.

Start-up-Wettbewerb

Auf der Suche nach Deutschlands Mini-Facebooks
(zeit) - Noch nie wurde so viel Geld in deutsche Start-ups investiert wie in diesem Jahr. Doch welches Tech-Unternehmen wächst eigentlich am schnellsten? "Gründerszene" sucht die besten Durchstarter.

Wikipedia

Schutzgelderpressung in der Online-Enzyklopädie
(zeit) - Die Wikimedia-Stiftung hat erneut ein Netzwerk von PR-Schreibern in der englischen Wikipedia enttarnt. Ihre Kunden fanden die Werber auf den Löschseiten der Enzyklopädie.

Für alles eine App
Deutscher App-Markt auf Rekordkurs
(brp) - Mobile Anwendungen sind gefragt wie nie zuvor. Das zeigen aktuelle Zahlen, die der Digitalverband Bitkom in Bezug auf Berechnungen des Marktforschungsinstituts research2guidance und Daten von Appbrain veröffentlicht

Musikfest Berlin
Ein Bekenntnis zu Arnold Schönberg
(dra) - Im September wird die Hauptstadt zu einem Pilgerort der Klassik-Fans. Orchester, Ensembles und Solisten aus aller Welt gastieren beim Musikfest Berlin. Aber auch die heimische Musikszene ist stark vertreten, wie der künstlerische Leiter Winrich Hopp erklärt.

Musiktipp I für den Abend
21.05 Uhr - Deutschlandfunk - JazzFacts "Rekonstruktion"
Wolfgang & Dietmar Fuhr beleben deutsche Jazztradition neu


Musiktipp II für den Abend
23.30 Uhr - ARD Radiofestival "Living (the) History"
"Der Saxofonist Jimmy Heath"


Hörtipp für den Abend
20.03 Uhr - Bayern 2 - radioThema
Franz Josef Strauß - ein unsterblicher Mythos?

Weitere TV- & Hörtipps für den Abend
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Donnerstag

Flüchtlingskind, Knut, Journalistinnen

Die Medienauslese
(6v9) - von BILDblog
1. Wasserleiche (udostiehl)
2. Angefeindet, verleumdet, bedroht (zeit)
3. Reporterin unter Verdacht (taz)
4. Am Pranger (kress)
5. Politiker nach Dummheit sortiert (vice)
6. Das Höschen ist verrutscht (freitag)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) für den 3. September 2015

EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU
Entspannung ist immer unklassisch
In Venedig hat Baltasar Kormákurs Bergdrama "Everest" das Filmfestival eröffnet: ein Werbefilm für gemütlichen Wanderurlaub im Sauerland, meint die Welt. Der Tagesspiegel nimmt das Theater Bochum bei den Ohren: Er muss sich nicht in einen Lkw sperren lassen, um Empathie mit Flüchtlingen zu empfinden. Die NZZ erzählt, wie der Textilfabrikant Paul Cavrois lernte, die Architekturmoderne zu lieben. Kölner Stadtanzeiger und FAZ berichten über den Streit um den Remarque-Friedenspreis für Adonis.

9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU
Schwester, ich finde den Rückwärtsgang nicht!
Die FAZ folgte bei Gloria Thurn und Taxis einer mondänen Kongregation von Kirchenleuten gegen eine eventuell reformierte Familienpolitik des Papstes. Der Papst will jetzt schon ein Jahr lang Abtreibung verzeihen, meldet der Tagesspiegel. Die SZ wendet sich gegen gegen den Traum von einem linken Populismus. Die NZZ erklärt, was sich die Chinesen von der Geschichtswissenschaft erwarten. Die kontextwochenzeitung versucht mit Wolfgang Storz herauszufinden, ob linke Verschwörungstheorien besser sind als rechte.

Ausgezeichnete Literaturkritik
Denis Scheck erhält Julius-Campe-Preis 2015
(bb) - Hoffmann und Campe hat seinen nächsten Julius-Campe-Preisträger gekürt: Denis Scheck. Der Literaturkritiker erhält die Auszeichnung am 16. Oktober während der Frankfurter Buchmesse

+ Literatur online
Krimis
(zeit) - Die zehn besten im September
Bestenliste
(ORF) - Anna Baar & Ralph Rothmann teilen sich mit ihren großartigen Romanen Platz 1 der ORF-Bestenliste im September
Neues vom Hotlistblog
(hot) - Kleine Prosa von Indie-AutorInnen. Heute: Ulrike Ulrich
Hotlist 2015

(hot) - mit lauter besten Büchern

Schuld, Schweigen, Schwermut
Friedrich Anis "Der namenloser Tag"
(faz) - Er ist beharrlich und scheut sich nicht, die Angehörigen der Toten auch mal in den Arm zu nehmen: Friedrich Anis neuer Ermittler Jakob Franck kommt ohne einen straffen Spannungsbogen aus. Von Peter Körte

Günter Grass
Was mecht nu los sain inne Polletik
(faz) - Günter Grass bleibt sich treu: Sein postum erschienenes Werk "Vonne Endlichkait" versammelt Gedichte, Prosa und Zeichnungen. Es geht um Paul Celan, die Kanzlerin und die Vergänglichkeit. Von Friedmar Apel

+ Neues auf faustkultur.de
Was bedeutet "Deutschsein" heute,
(fk) - 25 Jahre nach der Wiedervereinigung? Vier Autoren gehen dieser Frage bei Faust-Kultur aus eigener, biographischer Sicht nach. IsiL Yönter begriff erst mit der Zeit, dass sie sich nicht zwischen ihrer türkischen und ihrer deutschen Identität entscheiden muss, sondern beide leben kann.

+ Literatur im Hörfunk

"GRIMMWELT" in Kassel
Einzigartiges für Grimm-Fans
(dra) - Die Brüder Grimm sind mehr als nur die "Märchenonkel" der Nation, sie waren auch bedeutende Forscher und Politiker. Ein neues Museum in Kassel zeigt, womit sie sich beschäftigten. Es hat auch bisher noch nie ausgestellte Exponate im Angebot.

Interviews mit US-Whistlerblowern
Heilsame Begegnungen mit verletzten Patrioten
(dra) - Die Theaterregisseurin Angela Richter hat für "Supernerds" acht Menschen interviewt, die durch ihre Enthüllungen Missstände in der amerikanischen Politik aufgedeckt haben. Sie sympathisiert stark mit den Whistleblowern und zeigt sie als Vorbilder. Darunter sind berühmte und fast vergessene Aktivisten.

+ Literatur im Fernsehen
Geschichte und Gefühl
Nora Bossongs Roman "36,9°"
(3sat) - Sie schreibt Gedichte und Romane. Abwechselnd Lyrik und Prosa zu verfassen, empfindet sie als Geschenk: "Mein Gefühl für Sprache wird durch diesen Wechsel von einem zum anderen immer wieder geschärft." + Ein Kulturzeit-Gespräch mit Andreas Isenschmid

Kulturtipps
(dra-audio) - 03.09.2015

IT-News

Werbung bei Wikipedia
381 Sockenpuppen entlarvt
(faz) - Wikipedia hat 381 Autoren gesperrt, die für das Online-Nachschlagewerk schrieben. Sie verfassten werbewirksame Artikel - gegen Bezahlung.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

30- bis 59-Jährige
Die Generation der Zufriedenen
(faz) - Die "Generation Mitte", das sind 35 Millionen Deutsche zwischen 30 und 59 Jahren. Sie sind die Leistungsträger der Gesellschaft - und mit ihrem Leben gerade ziemlich glücklich. Jeder Zwanzigste rechnet mit einem Erbe von mehr als 300.000 Euro.

Arbeitsrecht
Ist eine mündliche Job-Zusage bindend?
(Zeit) - Dem Bewerber wird am Telefon eine Zusage gemacht. Doch den Arbeitsvertrag bekommt er nie. Hat der Kandidat Anspruch auf Beschäftigung oder wenigstens Schadensersatz?

TV/Radio, Film + Musik-News

"Beach House"
 Kultivierte Traurigkeit in Perfektion
(dra) - Die Musik von "Beach House" steht für einen bestimmten melancholischen, süßlichen Sound: Weltschmerz, verpackt in Dream-Pop. Auf ihrem fünften Album "Depression Cherry" zeigen sie sich in Höchstform, meint unser Kritiker.


Video-Filmkritik

Tot und trocken wie ein hundertjähriger Keks
(faz) - Mit "Königin der Wüste" liefert Werner Herzog auf seine alten Tage banales Mainstreamkino. Nicole Kidman spielt botoxglatt die Abenteurerin Gertrude Bell und bleibt dabei ganz Nicole Kidman. von Andreas Kilb

TV+Radio-Tipps für den Abend
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Herbst
ante portas

in
Valley

(c) Lüdde


München
Diese Menschen helfen den Flüchtlingen
(faz) - Hunderte Freiwillige helfen am Münchner Hauptbahnhof mit, die ankommenden Flüchtlinge mit dem Nötigsten zu versorgen. Sie sammeln Spenden, organisieren Übersetzer oder sortieren Hygiene-Artikel. Und so sehen sie aus. von Jonas Jansen, München

Das Kalenderblatt für den
246. Jahrestag bzw. den 735.846. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Zitat des Tages lieferte Carl Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia