Medienticker

Bedrohliche Bequemlichkeit

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
09.12.2014. Aktualisiert: Jürgen Kaube neuer FAZ-Herausgeber - November-IVW: Heftig überholt FAZ - Trendmonitor 2015: Zuschauer treiben TV-Sender ins Internet - Was passiert mit den Feuilletons? Ein Hörfunkgespräch mit Thierry Chervel - Medienkrieg II: Die politische Berichterstattung im Russland-Ukraine-Konflikt untersucht Thomas Franke - Nicht mehr so dynamisch: Haben die Leser das E-Book schon satt?, fragt sich Sönke Schulz - Smartwatch von Apple: Peter Glaser schaut in die Zukunft & sieht ein unglaubliches Szenario - Heute vor 50 Jahren entstand John Coltranes musikalisches Glaubensbekenntnis "A Love Supreme".

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Bei Reichen gehört die Frömmigkeit zu den guten Manieren." (Alberto Savino)

Aktualisiert
: +17:00 Uhr

Heute u. a.:

+ Wechsel
Jürgen Kaube wird Herausgeber der F.A.Z.
(faz) - Zum Jahreswechsel wird Jürgen Kaube ins Herausgebergremium der F.A.Z. berufen. Er wird für das Feuilleton zuständig sein.
Der neue Chef
(zeit) - Von Alexander Cammann

November-IVW
Heftig überholt FAZ, Serienjunkies-Debüt mit 5,5 Mio. Visits
(mee) - Das Phänomen Heftig lässt nicht nach: Auch im November gewann die Website an Zuspruch, erreichte inzwischen über 35 Mio. Visits und damit mehr als Angebote wie FAZ.net und stern.de. Eine starke IVW-Premiere legte Serienjunkies.de hin. Die Website für TV-Serien-Fans erzielte 5,5 Mio. Visits.

Goldmedia Trendmonitor 2015
Zuschauer treiben TV-Sender ins Internet
(kress) - Es tut sich etwas in der Bewegtbildwelt. Während der Werbemarkt dem deutschen Fernsehen fest die Treue hält (TV-Werbemarkt +2,2% in 2013), orientiert sich der Zuschauer langsam aber sicher um.

Medienkrieg II
Politische Berichterstattung im Russland-Ukraine-Konflikt
(dlf) - Der Krieg in der Ostukraine wird auch über die Medien ausgetragen. Anführer der medialen Truppen in Russland ist Dimitri Kiseljow. Er ist der Chef von Rossija Sewodnja, Russland Heute. Journalisten, die ein Interview mit Kiseljov möchten, bekommen zunächst einen Fragebogen geschickt. Von Thomas Franke

Stellenstreichungen, Platzmangel
Was passiert mit den Feuilletons?
(dra) - Der Niedergang der Literaturkritik - Die allgemeine Zeitungskrise hat auch die Feuilletons der überregionalen Blätter erfasst. Besonders deutlich lässt sich das am Beispiel der Literaturkritik beobachten, sagt der Chefredakteur des Online-Kulturmagazins "Perlentaucher", Thierry Chervel.

Meinung
Haben die Leser das E-Book schon satt?
(bb) - Die Umsätze mit digitalen Büchern steigen weiter - allerdings nicht mehr so dynamisch. Warum? Eine Spurensuche von Sönke Schulz.

Smartwatch von Apple

Bedrohliche Bequemlichkeit
(dra) - Die neue Uhr soll Bezahlgewohnheiten radikal verändern. Mit seiner Smartwatch will Apple nicht etwa die Zeit neu erfinden - sondern das Geld. Und das könnte in Zukunft etwas kosten. Der Autor Peter Glaser schaut in die Zukunft und sieht ein unglaubliches Szenario auf uns zukommen.

"A Love Supreme"
John Coltranes musikalisches Glaubensbekenntnis
(dra) - Wie der Musiker vor 50 Jahren den Jazz veränderte
An nur einem Abend, dem 9. Dezember 1964, nahm John Coltrane "A Love Supreme" auf. Der eindringliche Friedensappell des damals 38-jährigen Saxofonisten avancierte zu einer der berühmtesten Jazzplatten überhaupt (mit O-Ton) ...


Hörtipp für den Abend
20.03 Uhr - Bayern2 - Nachtstudio
"Ethik des Sehens"
"Ein Podium zur Aktualität Susan Sontags"

Musiktipp I für den Abend
21.03 Uhr - SWR2 - Jazz Session
"Life In Four Parts"
Das Paul Dunmall Sextet 2013 im MAC in Birmingham

Musiktipp II für den Abend
21.05 Uhr - DLF - Jazz Live
"Jason Moran & The Bandwagon"
Aufnahme vom 2.11.14 beim Jazzfest Berlin

TV- & Hörtipps des Tages
siehe TV/Radio

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Das Altpapier
(ev) - am heutigen Dienstag

Kobane, Dmitri Kisseljow, §201a StGB
Die Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Entscheidungsschlacht um Kobane (Kai Gniffke)
2. - Der Böse ist immer der Westen (cicero)
3. - Berichterstattung im Ukraine-Konflikt (deutschlandfunk)
4. - Keine Nachricht für ARD & ZDF (niggemeier)
5. - Änderung §201a StGB (rechtambild)
6. - Weihnachtsgeschenke für Journalisten (journalisten-tools)

Efeu - Die Kulturrundschau

Das Gesäß ist ein zweideutiges Motiv
Die NZZ feiert Tatjana Gürbacas moderne, im Geiste Brechts inszenierte Zürcher "Zauberflöte". Die SZ bekommt bei einem Konzert von Arcas Lust auf Sex mit Computern. Die Presse schwärmt vom heroischen Blick und nackten Hintern des Fotografen Alfons Walde. Die taz diagnostiziert eine Kontinuität der Kälte in der Avantgarde-Fotografie zwischen den beiden Weltkriegen. Die Welt erinnert an den Erfinder des Videospiels, den in Pirmasens geborenen und in New York gestorbenen Ralph H. Baer.

9Punkt - Die Debattenrundschau
Die leere Zeit als Zeichen bedächtiger Klugheit
Der Prominenten-Aufruf für Russland sorgt weiter für Debatten. Richard Herzinger fragt in seinem Blog nach dem Wesen des "Genscherismus", dessen Geist der Aufruf atmet. Stefan Niggemeier hätte sich mehr Berichterstattung über den Aufruf gewünscht. Anna Netrebko posiert inzwischen mit den prorussischen Separatisten. In der taz stellt sich KiWi-Verleger Helge Malchow der Vergangenheit des Mitgründers Joseph Caspar Witsch. Die SZ denkt über einen Digitalisierungsstreik nach. Le Monde stellt das neue Medium Reported.ly vor.

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 9.12.2014

Jahresrückblick
Jo Lendle "Lesen, Reden, Denken"
(brp) - Seit Januar 2014 ist Jo Lendle (Foto: Robert Haas) Chef des Hanser Verlages und als solcher freute er sich über die Mitarbeiter, die ihm ein freundliches Willkommensjahr bereiteten. Für 2015 wünscht er der Branche mehr Selbstbewusstsein, wie Lendle im buchreport.de-Jahresrückblick erklärt.

Springer-Chef Döpfner zum Wechsel zur KGaA
Familie behält das Sagen, aber Kohle von außen
(kress) - Nur ein Jahr nach der Umwandlung der Axel Springer AG in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) bereitet das Medienunternehmen erneut einen Wechsel der Rechtsform mit gravierenden Implikationen vor

Buchmarktforschung
Konkurrenz erschwert das Geschäft
(bb) - Der scharfe Wettbewerb in der Buchmarktforschung führt zu wachsender Unzufriedenheit bei Verlagen. Hintergrund ist die Konkurrenz der Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment und Media Control.

Neu im Regal - Lesetipp der Woche
Mit der Fingerkuppe die Straße entlang
(bb) - Hinter ihm das Meer, vor ihm eine lange Straße: Ein Radfahrer fährt los, legt sich in die Pedalen und erkundet die Welt rechts und links, überall gibt es etwas zu sehen. Der Betrachter fährt mit dem Finger auf der gelblackierten Straße mit - und auf einem Leporello noch einmal sechs Meter weiter.

Marktforschung
eBuch schließt Datenaustauschabkommen mit Media Control ab
(bb) - Die Buchhändler-Einkaufsgenossenschaft eBuch hat ein Datenaustauschabkommen mit dem Marktforschungsunternehmen Media Control abgeschlossen, das derzeit ein neues Panel zur Erfassung und Auswertung von Buchmarktdaten aufbaut.

+ Literatur-Kritik online
(que) - Andreas Bertram: "Es riecht nach Ärger und weihnachtet sehr"
(cm) - Michail Chodorkowski: "Meine Mitgefangenen."

Geostrategische Überlegungen 1997
Russland, die Ukraine und Zbigniew Brzezinski
(beg) - heute gelesen

+Krimi-Kritik online
In memoriam
(cm) -Ein Nachruf auf P.D. James
DVD
(cm) - Fernsehserie "Justified"
Sein Paris?
(cm) - "Maigrets Frankreich. Fotografiert von Brassaï, Cartier-Bresson, Doisneau et al."
Bloody Chops
(cm) - Neue Bücher von Cilla & Rolf Börjling, Simone Buchholz & Andreas Förster
Huffington Post
(cm) - Eine Kolumne des Autors Carlo Schäfer.
Kolumne
(cm) - Christopher G. Moore: Views from Bangkok
Krimigedicht
(cm) - "Des Schleusenwärters blindes Töchterlein" von Ulrich Roski

+ Literatur im Hörfunk
Wie der Mensch wurde, was er ist
(dra) - Michael Tomasello: "Naturgeschichte des menschlichen Denkens"

Nachruf
Die Karikaturistin Marie Marcks
(3sat-video) - Sie starb am 7. Dezember 2014 im Alter von 92 Jahren gestorben. Marcks galt als bekannteste deutsche Karikaturistin. Ein Video-Nachruf.







Kulturtipps
(dra-audio) - 9.12.2014

IT-News

Trends 2015
Online-Marketing
(t3n) - 2014 neigt sich dem Ende zu, weshalb wir Experten nach ihren Marketing-Trends fürs nächste Jahr gefragt haben. Unter anderem mit von der Partie: Mitch Joel, Noah Kagan und Indra Zemzoum. Von Lars Budde
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Streik beim Versandhaus
Das sind Amazons wahre Probleme
(faz) - Die Amazon-Mitarbeiter sind krank und streiken. Doch der Konzern hat ein ganz anderes Problem. Neun Grafiken zeigen, was bei Amazon los ist. Von Tillmann Neuscheler und Patrick Bernau

Schwarzers Schwarzgeld

Steuerfahnder in der Springer-Zentrale
(turi2) - Auf "Emma"-Gründerin Alice Schwarzer, 72, könnten neue Probleme zukommen.

TV/Radio, Film + Musik-News

Kino-Kritik online
Trümmer-Time in Germany
Giulio Ricciarelli: "Im Labyrinth des Schweigens"
Christian Petzold: "Phoenix"

(cm) - Zwei neue deutsche Filme untersuchen die junge Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg. Einmal als verschüchterte Hommage an den Staatsanwalt Fritz Bauer. Einmal als Kulisse für ein intellektuell aufgedonnertes Melodram. Christopher Werth war wenig begeistert.

Mr. Mega(phon)
Das Multitalent Tom Waits wird 65
(3sat) - Seine Stimme sticht heraus unter tausenden, Bourbon-geölt, Nikotin-glasiert. Viele sind schon an dem Versuch gescheitert, so zu klingen wie er. Doch Tom Waits, der kreative Wilde aus Kalifornien, ist unkopierbar. Erstaunlich, was diese Stimmbänder schon alles ausgehalten haben - auch heute noch. Am 7. Dezember 2014 wird Tom Waits 65.



Von Lady Macbeth bis "M"
Schauspielerin Judi Dench zum 80.
(3sat) - Sie gilt als eine der größten Schauspielerinnen Großbritanniens, dabei misst sie gerade einmal 1,55 Meter: Judi Dench. In einer Beliebtheitsumfrage hat sie sogar schon einmal Queen Elisabeth II. auf Platz zwei verdrängt. Am 9. Dezember 2014 wird die mit renommierten Theater- und Filmpreisen überhäufte "Dame" 80 Jahre alt.

TV+Radio-Tipps für den Tag
(mbs) - Kultur im Fernsehen & Musik im Hörfunk ausgewählt vom Radiohoerer

Mehr im Radio ...

Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

... und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Varia

Die CSU & die deutsche Sprache
Sprechen Sie zu Hause mit Ihren Kindern Hochdeutsch!
(dra) - Die CSU fordert in einem Leitantrag, dass in Deutschland Deutsch gesprochen werden soll. Gemeint sind damit eigentlich Migranten. Doch die Forderung könnte sich ebenso gut an die bajuwarischen Landsleute richten.

Beltracchi in Bern
Eine kleine Galerie in Bern landet einen Coup
(3sat-video) - Sie präsentiert eine Schau des raffinierten Kunstfälschers Wolfgang Beltracchi. Ab dem 6. Dezember 2014 lässt 3sat zudem Prominente von Beltracchi porträtieren.

Amphetamine
Stimmungsaufheller in Weihnachtsleckereien
(dra) - Wie Lebkuchen und Glühwein die Winterdepression vertreiben

Das Kalenderblatt für den
343. Jahrestag bzw. den 735.578. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt

Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Wolfram Schütte

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia