Medienticker

Wie er uns gefällt

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
23.04.2014. IVW-Quartalsauflagen: Die deutschen Publikumszeitschriften rauschen weiter massiv nach unten & so hoch ist die "harte Auflage" wirklich - Häme bringt die meiste Kohle: Bittere Flattr-Bilanz der taz - "Irreführend, enttäuschend und wenig zielführend": Schriftstellerverband kritisiert Onleihe-Kampagne - Zukunft: Roboterjournalismus als Totengräber? & Digitaler Über-Staat Google - "All the world's a stage": Vor 450 Jahren wurde William Shakespeare geboren.

Heute u. a.

Zitat des Tages
Billy Shakspere
"Der kleine Billy lief hier übers Gras,
an Schlüsselblumen, Ringelblumen
und der Goldregenmauer vorbei,

nichts weiß die weite Welt davon.
Ein dunkler Garten mit Luftwurzeln,
Shakespares Kindheit und Jungend
.
(...)
Nebenan vorm Dichterzentrum
knipsen asiatische Reisgruppen
elisabethanische Schaufensterpuppen.
"
(Mirko Bonné)

Heute u.a.:

IVW-Quartalsauflagen
Nur vier der Top-50-Zeitschriften über Vorjahr
(mee) - Die verkauften Auflagen der deutschen Publikumszeitschriften rauschen weiter massiv nach unten
So hoch ist die "Harte Auflage" wirklich
(dwdl) - Für alle, denen der grobe Überblick nicht reicht: DWDL.de zeigt die IVW-Auflagen sowie Gewinne und Verluste von mehr als 300 Zeitungen und Zeitschriften - und was davon übrig bleibt, wenn man nur die "harten Auflagenkategorien" betrachtet

Bittere Flattr-Bilanz der taz
Häme bringt die meiste Kohle
(mee) - Eigentlich war Flattr mit idealistischen Zielen gestartet. Der eingebundene Flattr-Button auf Websites sollte Leser dazu animieren, für Beiträge im Internet freiwillig zu zahlen. Als eines von wenigen Medien-Unternehmen nutzt die taz den Flattr-Button auf der eigenen Website und zieht nun eine bittere Bilanz. Erstens: Die Spenden-Willigkeit der Leser sinkt deutlich ab. Und zweitens: Wenn freiwillig gezahlt wird, dann eher für Häme und Schadenfreude anstatt für aufwändige Recherche.

Schriftstellerverband kritisiert Onleihe-Kampagne
"Irreführend, enttäuschend und wenig zielführend"
(brp) - Zum Welttag des Buches am 23. April ruft der Verband deutscher Schriftsteller (VS) zum Schutz des Urheberrechts in der digitalen Literaturwelt auf. Konkret moniert der Verband die aktuelle Onleihe-Kampagne der Bibliotheken

Zukunft
Roboterjournalismus als Totengräber?
(np) - Spätestens seit Bekanntwerden des neuen Startups von Ex-dapd-Chef Cord Dreyer ist das Thema Roboterjournalismus in aller Munde. Die Netzpiloten fragten Saim Alkan: Werden die Programme den Journalismus zerstören oder ihn unterstützen? von Lars Sobiraj

Digitaler Über-Staat
Demokratisiert Google!
(hb) - Der Internet-Gigant arbeitet an einem digitalen Über-Staat. Europa muss endlich kraftvoll handeln, um Bürgerrechte zu schützen. Die Einführung eines Grundrechts auf digitale Privatheit wäre ein erster Schritt.

All the world's a stage*
Zum Klingen gebrachte Sprache
Vor 450 Jahren wurde William Shakespeare geboren
(dra) - Darauf hat sich zumindest die Forschung verständigt ...
Wie Shakespeare die Welt veränderte
(dra) - Leben & Wirken
Die Frage zum Geburtstag
(fk) - von William Shakespeare
Aus den Feuilletons
(dra) - "Der größte Dramatiker der Menschheit"
... und heute ist auch der Welttag des Buches
* "Wie es Euch gefällt" 2. Akt, 7. Szene
Beth Kennedy as Jaques in Troubadour Theater Company's

... und hier die Beatles mit "I am the Walrus" & am Ende
mit Shakespears König Lear, 4. Akt, 6. Szene, Strophe 249-259


... mehr hier

Lesungen im April 2014

(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen
Krimilesungen

(cm) - bis zum 26.04. 2014

Hörtipp des Tages 20:03 Uhr
Deutschlandradion Kultur - im Livestream hier
Deutscher Musikwettbewerb
Zum 40. Mal fand der Deutsche Musikwettbewerb 2014 in Bonn statt. Vom 24. März bis zum 5. April wetteiferten über 220 Kandidaten in elf verschiedenen solistischen und kammermusikalischen Kategorien um die begehrten Preise und Stipendien. Das Festkonzert mit dem Beethoven Orchester Bonn präsentierte die frisch gebackenen Gewinner.

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Nils Minkmar von der FAZ

Das Altpapier
(ev) - am Mittwoch

Objektivität, Automatisierung, Shops
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Objektivität im Journalismus: Ende einer Illusion (message-online)
2. - Die Journalistin ist frei geboren (kontextwochenzeitung)
3. - Falk Schreiber, Kulturjournalist (wasmachendieda)
4. - Nach dem ZDF-Urteil (funkkorrespondenz)
5. - Roboterjournalismus als Totengräber? (netzpiloten)
6. - Skandal-Porno in Gummistiefeln (taz)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 23.04.2014

Gabriel García Márquez
Unveröffentlichtes Manuskript aufgetaucht
(dra) - "Wir sehen uns im August" - so lautet der Titel eines unveröffentlichten Manuskripts, das im Nachlass des Schriftstellers Gabriel García Márquez aufgetaucht ist.

Nachruf
Der Schriftsteller Gabriel García Márquez ist tot
(tm) - Peter Mohr: "Zur Buchpremiere gab es die Nationalhymne!"

Wortspieler in Berlin
Eugene Ostashevsky arbeitet für ein Jahr in der Hauptstadt
(dra) - Der Russe Eugene Ostashevsky ist Dichter und Übersetzer und lebt eigentlich in New York. Nun arbeitet er für ein Jahr in Berlin, dank eines Stipendiums. Ostashevsky liebt das Spiel mit Worten und Sprachen.

Nächster Springer-Partner
"Welt Online" kooperiert mit VoD-Dienst Watchever
(dwdl) - Nach "Bild.de" und "Computerbild.de" wird das VoD-Angebot von Watchever nun auch bei "Welt Online" integriert. Beide Seiten haben sich nun auf eine Kooperation verständigt. Zum Start gibt's ein spezielles Angebot für "Welt Online"-Leser.

Neue Pariser Wochenzeitung
"Le 1" will mehr inspirieren als informieren
(nzz) - Was macht der Chefredaktor einer überregionalen Tageszeitung, wenn er seinen Posten verliert? In Frankreich lautet die Antwort: Er gründet einen neuen Titel. Edwy Plenel machte 2008 den Anfang, als er zusammen mit ehemaligen Kollegen von "Le Monde" die investigative Internetzeitung «Mediapart» ins Leben rief, finanziell und vor allem verlegerisch die Erfolgsgeschichte der letzten Jahre. Nicolas Beytout von "Le Figaro" folgte 2013 mit "L'Opinion", einem zwischen Papier und Web grätschenden liberalen Meinungsblatt, das seine Identität noch sucht.

Suhrkamp
Barlach hält anBeschwerde fest
(3sat) - Der Suhrkamp-Verlag muss aller Voraussicht nach mindestens bis zum Sommer 2014 in der Insolvenz bleiben. Miteigentümer Hans Barlach hält an seiner Beschwerde beim Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe fest, wie der Verwaltungsratspräsident seiner Schweizer Medienholding, Rechtsanwalt Carl Ulrich Mayer, gegenüber der Nachrichtenagentur dpa erklärte. Mit einer Entscheidung des obersten Zivilgerichts ist frühestens im Juni oder Juli zu rechnen.

------------------
Neuerscheinung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Einleitung auf begleitschreiben.net
-----------------------------------------------

+ Literatur online
Neue Romantik
(tm) - Marcus Sedgwick: "Sieben Monde"
Grundsätzliches
(tm) - Brigitte Endres: "Vom Küken, das wissen wollte, wer seine Mama ist"
Kreuzzug eines Unbelehrbaren
(tm) - Thilo Sarrazin: "Der neue Tugendterror"
Unser großes, weißes, mittleres Meer
(tm) - David Abulafia: "Das Mittelmeer"
Syrien: "Jedermanns Krieg nach niemandes Plan"
(tm) - Robert King: "Democratic Desert"
Nicht nur ein Roman, sondern auch fast schon ein Film

(bgl) - Martin Mosebach: "Das Blutbuchenfest"
(ltk) - Jörg Jochen Berns: "Von Strittigkeit der Bilder"
(ltk) - Peter Pfrunder (Hg.): "Schweizer Fotobücher 1927 bis heute"

Drei leere Sprechblasen
Nicolas Mahlers Graphic Novel
"Musils Mann ohne Eigenschaften"

(beg) von Leopold Federmair

Kulturtipps
(dra-audio) - 23.04.2014

IT-News

Schlagabtausch
Döpfner, Google & der Große Gatsby
(gj) - Der offene Schlagabtausch, den sich Springer-Chef Mathias Döpfner mit Google in der FAZ leistet - ein Manöver, um die eigenen Mitbewerber hinter sich zu scharen, während man selbst schon lange Allianzen mit dem Feind schmiedet? Von Richard Gutjahr

Schnelle Hilfe
Update für Anti-Virus-Schutz von Windows XP
(t-o) - Ende vergangener Woche hatten sich einige Nutzer von Windows XP über ein Problem mit Microsoft Security Essentials beschwert, das dazu führte, dass ihr Betriebssystem häufig abstürzte oder nur noch langsam auf Eingaben reagierte. Der Software-Konzern hat am Donnerstag reagiert und ein Update für den Virenscanner veröffentlicht, das den Fehler behebt. Nutzer, die sich in der Zwischenzeit diverser Tricks zur Lösung der Probleme bedient hatten, müssen nun aber selbstständig handeln.

Streaming-Dienste
Mit Magine mobil Fernsehen schauen
(faz) - Mit Magine können sich TV-Junkies ihr Fernsehprogramm auf Smartphone, Tablet und Computer streamen. Alle großen deutschen Sender sind kostenlos und legal verfügbar.

Warum das Internet
die Gesellschaft nicht spaltet
(faz) - Liest im Internet jeder nur noch das, was seiner eigenen Meinung entspricht? Nein, sagt Matthew Gentzkow. Jetzt hat er einen der wichtigsten Ökonomen-Preise bekommen. Von Patrick Bernau

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Junge Journalisten aufgepasst
Vocer gibt Euch Geld für Eure Ideen!
(lous) - Ihr seid zwischen 20 und 39, habt eine tolle journalistische Idee und wollt sie verwirklichen? Dann verrät Carolin Neumann hier, warum Ihr Euch ganz schnell beim Vocer Innovation Medialab bewerben solltet…
von Karsten Lohmeyer

Google-Manager
Thomas de Buhr wird Chef von Twitter Deutschland
(kress) - Er fängt am 1. August als Managing Director bei Twitter Deutschland an. Dies gab der Kurznachrichtendienst an diesem Dienstag in Hamburg bekannt. De Buhr wechselt von Google zu Twitter.

TV/Radio, Film + Musik-News

Essay von Alexander Weil
Von Menschen und Hasen
(ltk) - Mit "Vaters Garten - Die Liebe meiner Eltern" hinterlässt Peter Liechti ein Meisterwerk. Zum Tod des Schweizer Filmemachers

Stuttgarter Ballett
Zwei Uraufführungen und ein moderner Klassiker
(fk) - standen auf dem Programm beim jüngsten Abend des Stuttgarter Balletts. Intendant Reid Anderson hat einmal mehr bewiesen, dass er eine der besten deutschen Ballettcompagnien leitet und dass er mustergültige Programme zusammenzustellen versteht, meint Thomas Rothschild:

Berliner Hits aus zwei Jahrhunderten
Und der Pirol pickt Sauerkohl
(tages) - Rap von dunnemals: Der Komponist Niels Frédéric Hoffmann hat ein "Berliner Liederbuch" mit Gassenhauern und Couplets aus 200 Jahren herausgegeben. Die größten Hits entstanden auf der Straße und in Hinterhöfen.

+ hin+reingehört
Das Mikrofon im Hintern des Haustiers
(tm) - Toms Plattencheck: DEISON & MINGLE: "Everything Collapse(d)" / CONNECT-ICUT: "Small towns by the sea" / K.K. NULL: "Edging" / Gitajon: "Ocean"

ZDF
Achtung Todeszone
(brp) - Neue Unterhaltungssendung soll "Aspekte" verdrängen

TV-Events
Noch blödere Ideen für noch blödere Filme
(faz) - Auch die allerlangweiligsten nationalen Ereignisse werden neuerdings zu TV-Events verarbeitet. Und weil hierzulande ja genug langweilige Dinge passieren: Anregungen für weitere 90-Minüter, mitsamt Besetzungsvorschlägen (spielen ja eh immer dieselben).

TV-Tipps online
für Mittwoch, den 23.4.14

Hörfunktipps des Tages

vom Radiohörer
20.05 Uhr - WDR3 - "Jazzfest Gütersloh 2014"
Claudio Puntin Solo + Trio 'ambic'
20.05 Uhr - HR2 - "Kaisers Klänge"
"Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist" - Ein Ständchen für Shakespeare
21.00 Uhr - HR2 "For All My Walking - Kyoto Klangtagebücher"
Hörstück von Ulrike Haage und Eric Schaefer
22.00 Uhr - WDR3 - "Der vergessene Prophet"
"Der Pianist Herbie Nichols" Mit Tobias Richtsteig
23.05 Uhr - WDR3 - "Studio Elektronische Musik"
"Naturlaut" Werke von Cage, López und Schüttler

Das Streichquartett Nr. 15 G-Dur

Franz Schubert "Tiefer Sehnsucht heil'ges Bangen"
(dra) - Mit der harmonischen Öffnung bis hin zur Preisgabe tonaler Stabilität schlägt Schubert in seinem Streichquartett Nr. 15 G-Dur einen zukunftsweisen Weg musikalischer Zeitgestaltung ein.


Jazz im Deutschlandradio Kultur im April
(dra) - Neuigkeiten + Trends aus der Jazzszene & einige Konzerthighlights

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken