Medienticker

Durchschaut

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese von Rüdiger Dingemann
16.04.2014. Reichweite kann jeder: Martin Weigert über das neue digitale Medienökosystem - Durchblick: Google verkauft Datenbrille Glass in den USA & die Gesichtserkennung der wenig zimperlichen Startups - E-Books-Kartellstreit: Apple "einsichtiger" - Deutsche Forschung worldwide: Geisteswissenschaften International  - Weltbild: Österreichischer Industrieller Josef Taus zeigt Interesse - Im Gespräch: Dennis Lehane über seinen Roman "In der Nacht" + Tell me: Heute vor 50 Jahren erschien das erste Album der Rolling Stones.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Man kann auch ohne allzu viel Arbeit produktiv sein."
(Jean-Paul Sartre*)

Heute u.a.:
Reichweite kann jeder
Das neue digitale Medienökosystem
(nw) - Überall sprießen Medienangebote aus dem Internetboden, die innerhalb von kürzester Zeit Millionen Menschen erreichen. Dies zu bewerkstelligen, war noch nie einfacher. Von Martin Weigert

Durchblick
Google verkauft Datenbrille Glass in den USA
(hei) - Google gibt erstmals allen in den USA die Möglichkeit, sich eine seiner Datenbrillen Google Glass zu kaufen. Wie groß die Nachfrage ist, bleibt zunächst unbekannt. Die Aktion dürfte aber nur einen Tag dauern.

Durchschaut
"Google Glass" bietet ungeahnte Möglichkeiten
(3sat) - Während Google die Möglichkeiten seiner Datenbrille "Google Glass" noch nicht ausreizt, sind kleinere Startups da wenig zimperlich und arbeiten an Gesichtserkennung. (Video 6:30 Mion)

E-Book-Kartellstreit

Apple "einsichtiger"
(hei) - Der Kartellprüfer, der sicherstellen soll, dass Apple sich beim Verkauf elektronischer Bücher an Gerichtsauflagen hält, sieht in seinem ersten Bericht eine verbesserte Zusammenarbeit mit dem Unternehmen. Apple hatte den Juristen zuvor loswerden wollen.

Deutsche Forschung worldwide
Geisteswissenschaften International
(bb) - Dass Englisch die Wissenschaftssprache Nummer eins ist, hat viele Vorteile, bedeutet für deutsche Forscher aber auch, dass ihre Bücher erst übersetzt werden müssen - bevor sie auf internationalem Parkett Anerkennung finden. Welche Hürden hier zu nehmen sind, diskutierten Verlage und Wissenschaftler vergangene Woche gemeinsam auf Einladung des Deutschen Historischen Instituts und Geisteswissenschaften International in London.

Weltbild
Österreichischer Industrieller hat Interesse
(sz) - Josef Taus war Jurastudent, Grubenarbeiter, Bankdirektor und Hotelier, Staatssekretär und sogar zweimal Kanzlerkandidat: Für die insolvente Verlagsgruppe Weltbild gibt es einen neuen potentiellen Käufer.

Dennis Lehane im Gespräch
Über seinen Roman "In der Nacht"
(cm) - Die Verweigerung, sich in moralischer Zufriedenheit einzurichten
http://culturmag.de/crimemag/alf-mayer-im-gespraech-mit-dennis-lehane/80496

Tell me
Heute vor 50 Jahren
erschien das erste Album der Rolling Stones
... hier Tell me, der erste Song von Jagger/Richards


Lesungen im April 2014

(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen
Krimilesungen

(cm) - bis zum 26.04. 2014

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - Thomas Hecken von Pop. Kultur und Kritik

Das Altpapier
(ev) - am Mittwoch

Google, Frau aktuell, Syrien
Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Die Ängste von Springer-Chef Mathias Döpfner (netzwertig)
2. - Wie man taz-Redakteur wird (blogs.taz)
3. - How to Lie with Data Visualization (data.heapanalytics)
4. - Wer zuletzt lacht (topfvollgold)
5. - Evaporated (vanityfair)
6. - Kinderleicht 02 - Dabei sein ist alles (juiced)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 16.04.2014

Offener Brief an Eric Schmidt
Springer-Chef Döpfner warnt vor der Macht von Google
(faz) - "Wir haben Angst vor Google", bekennt Axel Springer-Chef Mathias Döpfner als erster deutsche Manager in der F.A.Z. In einem offenen Brief an Google-Vorstand Eric Schmidt kritisiert er das globale Netzmonopol des Unternehmens.

Nachruf
Abschied vom Sprechkünstler Peter Heusch
(fk) - von Harry Oberländer

Bücherpreise steigen
Destatis-Verbraucherpreisindex März 2014
(bb) - Die Bücherpreise sind dem Destatis-Verbraucherpreisindex zufolge im März 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,7 Prozent gestiegen. Die Inflationsrate insgesamt lag bei plus 1,0 Prozent.

Verlage, beteiligt euch!
Der Buchhandel und das Bibliotheksgeschäft
(bb) - Die vor fünf Jahren ins Leben gerufene Initiative Library Choice wirbt für ein faires Miteinander im Bibliotheksgeschäft - ist bei deutschen Verlagen bislang jedoch weitgehend unbekannt. Die Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlicher Sortiments- und Fachbuchhandlungen (AWS) und der Sortimenter-Ausschuss (SoA) im Börsenverein wollen das ändern: Gemeinsam fordern sie Verlage dazu auf, Library Choice zu unterstützen.

Gründen und beteiligen

Höres Tempo zur Discoverability
(brp) - In einer Woche hat der weltgrößte Buchverlag Penguin Random House eine Mini-Initiative zur Verbesserung der Discoverability ("My Independent Bookshop") als großen Schachzug vorstellt. Kurz darauf gibt Social-Reading-Spezialist Wattpad bekannt, außerhalb der Branche 46 Mio Dollar Kapital fürs Wachstum eingeworben zu haben - ohne bislang nennenswert Geld verdient zu haben. Achtung Blase, lautet die erste Reaktion. Vorsicht Bruch die zweite. Daniel Lenz rät Verlagen zu höherem

------------------
Neuerscheinung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Einleitung auf begleitschreiben.net
-----------------------------------------------

+ Literatur online
Grenzgänger zwischen den Zeiten
(tm) - Adolf Muschg: "Im Erlebensfall"
Die dunklen Seiten der Liebe
(tm) - Margriet de Moor: Mélodie d'amour

+ Neues auf literaturkritik.at
Für ein halbes Direktorengehalt
Thomas Rothschild berichtet anlässlich des
Jubiläums über vier Jahrzehnte Grazer Autorenversammlung
Engagierte Literaturkritik?
Veronika Schuchter über die Rolle der Literaturkritik im Falle Lewitscharoff
Marc Reichwein über Kafkas Gabel
Überlegungen zum Ausstellen von Literatur
Clemens Ruthner über
zwei neue österreichische Literaturgeschichten "made in A"
Michael Pilz über die
Lebenserinnerungen des Kritikers Hermann Sinsheimer
ein Fundstück von
Herbert Ihering aus dem "Berliner Börsen-Courier" vom 1.10.1918: "So ist das Burgtheater noch heute das Maß der Dinge"
 
+ Krimi-Kritik online
Ripley revisted
(cm) - Sascha Arango: "Die Wahrheit und andere Lügen"
Ein kalter Thriller
(cm) - André Georgi: "Tribunal"
The Bitches and Pitches of Bochum
(cm) - Lucie Flebbe: "Tödlicher Kick"
A lawless country with a fine legal system
(cm) - Sandi Baker über Südafrikas Selbstverständnis während des Prozesses um Oscar Pistorius.
Carlos: Weisheiten und Aphorismen
(cm) - Eine Kolumne des Autors Carlo Schäfer.
 Kolumne
(cm) - Thomas Adcock: US War Criminals
Krimigedicht
(cm) - "Eisenbahnroman" von Erich Mühsam.

+ Literatur im Hörfunk
Das große Krimi-Puzzle
(dra) - Sibylle Lewitscharoff: "Killmousky"
Mit der Kamera zwischen den Kulturen
(dra) - Valentin / Orth / taiger (Hg.): "Filmbilder des Islam"



Kulturtipps
(dra-audio) - 16.04.2014

IT-News

App Uber
"Uber" kommt nach Deutschland
(fr) - In den USA gibt es die App schon, nun kommt "Uber" nach Berlin - und greift die Taxi-Branche der Hauptstadt an. Privatpersonen sollen Passagiere zu Niedrigpreisen herumkutschieren, bestellt wird die Mitfahrgelegenheit per Smartphone-App.

Mehr Sicherheit fürs Smartphone
Touchscreen erkennt den Besitzer am Fingerabdruck
(dra) - Wer sein Smartphone zum Beispiel für ein paar Minuten im Restaurant liegen lässt, riskiert nicht nur, dass es geklaut wird. E-Mails könnten gelesen, Online-Bestellungen aufgegeben werden. Ein in Potsdam entwickeltes Touchscreen kann das verhindern.

Facebook
Unter Jugendlichen zunehmend out
(pte) - Plattformen wie Instagram, Twitter, Snapchat oder Vine im Kommen

Youtube
In 80.000 Clips durchs 20. Jahrhundert
(sp) - Mit einem Klick von der Titanic zu Marilyn Monroe: Seit Dienstag gibt es auf YouTube zahlreiche historische Videoclips zu sehen. Das British Pathé Archive stellt die Sammlung auf Googles Videoplattform, in Kooperation mit der Münchner Firma Mediakraft Networks.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

BJV-Pressemitteilung
Warnstreiks jetzt bei Süddeutscher Zeitung und Münchner tz
(bjv) - Der Bayerische Journalisten-Verband (BJV) hat die Redakteure und Pauschalisten der Süddeutschen Zeitung und der Münchner tz für Dienstag und Mittwoch zum Warnstreik aufgerufen. Zwei Tage vor der zehnten Verhandlungsrunde über einen neuen Tarifvertrag für die Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen wird die Streikfront breiter.

Axel Springer

Donata Hopfen wird
(mee) - Verlagschefin der Bild-Zeitung

National Geographic Deutschland
Florian Gless ("stern") übernimmt Chefredaktion
(kress) - Generationswechsel bei "National Geographic Deutschland": Erwin Brunner, 59, gibt nach 15 Jahren in der Chefredaktion des Magazins seine Position zum 1. Juni 2014 ab. Seine Nachfolge als Chefredakteur tritt Florian Gless, 46, an.

TV/Radio, Film + Musik-News

Deutsches TV
Die letzten Quoten-Giganten
(mee) - Mit "Wetten, dass...?" verabschiedet sich im Herbst eine Show, die einst mit 20 Mio. Zuschauern und mehr der Quotenhit Nummer 1 war. Doch zu den großen Quoten-Giganten gehört sie längst nicht mehr. Wer erreicht aber überhaupt noch 10 Mio. Leute - oder wenigstens 7 oder 8 Mio.? MEEDIA zeigt die letzten großen Quoten-Giganten.

Times mager Fernsehen
Wird die Komplexität des Mannes gemeinhin unterschätzt?
(fr) - Und ist das ein befriedigendes Resultat aus circa fünf Stunden Fernsehen? Von Judith von Sternburg

Ich glotz TV
Der Hipster-Stadl
(zeit) - Joko und Klaas sind der FC Bayern der TV-Unterhaltung: omnipräsent und mit Titeln überhäuft. Dabei lauert in ihnen schon der nächste Lanz.

Oster-Überraschung
"Tagesschau" ab Ostern im neuen Look
(turi2) - Der NDR sendet die "Tagesschau" am Karsamstag um 20 Uhr erstmals aus dem neuen, hochmodernen Digital-Studio im Hamburg-Lokstedt. Das hat insgesamt 23,8 Mio Euro gekostet und sollte eigentlich bereits Ende 2012 fertig sein.

Digitalisierungsprojekt
Das seltsame Erbe der Marion Stokes
(sp) - Marion Stokes hinterließ ein riesiges Videoarchiv: 35 Jahre lang hatte sie US-Nachrichtensendungen mitgeschnitten, auf 40.000 Kassetten. Das Internet Archive hat nun die ersten Videos digitalisiert und ins Netz gestellt.

Johannes-Passion
Berliner Philharmoniker unter Simon Rattle
(fk) - in der Regie von Peter Sellars in Baden-Baden

"Der Chef"
Ein Melville aus dem Jahr 1972
(fk) - Beginnt mit Relief wie aus einem Eisblock geschnitten.

TV-Tipps online
für Mittwoch, 16.4.14

Hörfunktipps des Tages

vom Radiohörer
20.05 Uhr - hr 2 - "Kaisers Klänge"
"Der Tramp und die Musik - Charlie Chaplin als Filmkomponist"
21.05 Uhr - WDR4 - "Swing Easy!"
"Dreamsville" - Henry Mancini und der Jazz
22.30 Uhr - WDR3 - "Das Leben mag chaotisch sein ..."
"Die Sängerin Sidsel Endresen" Mit Michael Rüsenberg
23.05 Uhr - Bayern2 - "Lost in Sound"
Musik von Luke Vibert, Aphex Twin & Jamie XX

Musik und Mathematik

Veronika Harcza & Bálint Gyémánt: "Lifelover" (reinhören)
(dra) - Transparenz heißt die Maxime eines bemerkenswerten Duos aus Ungarn. Veronika Harcza singt, Bálint Gýemánt spielt Gitarre. Dem entschlackten und reduzierten Klang mischen sie elektronische Loops bei.
... hier mit "Little Wing" (J. Hendrix)


Jazz im Deutschlandradio Kultur im April
(dra) - Neuigkeiten + Trends aus der Jazzszene & einige Konzerthighlights

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia

Sigmar-Polke-Ausstellung
Höhere Wesen befahlen das Polizeischwein
(zeit) - Diesen Sommer sind Polke Dots angesagt: Das New Yorker MoMa feiert Sigmar Polke in einer beeindruckenden Retrospektive als Verrücker aller Anhaltspunkte und Gewissheiten.

Das Kalenderblatt für den
106. Jahrestag bzw. den 735.341. abendländischer Zeitrechnung.
... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte
*
Jean-Paul Sartre
in M. Curreys "Musenküsse", S. 43

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia