Medienticker

Reim Dich oder ich fress' Dich

Medien-News - Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
14.04.2014. TV- Bestandsaufnahme: Das Fernsehen steht zur Diskussion oder vom Ende des Formatfernsehens & die AGF-Mediatheken-Charts - Warum Großverlage keine Innovationen können, weiß Jens Rehländer - Gratis-Mentalität im Web: Werbung muss endlich fair bezahlt werden, fordert Stephan Goldmann - Babylonisches Sprachgewirr: Die Industrielle Revolution und das Internet der Dinge beschreibt Gunnar Sohn + Der Romancier als Lyriker: Über Michel Houellebecqs "Gestalt des letzten Ufers".

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Ich kann nicht nachdenken, wenn ich nicht liege." (Truman Capote*)


Heute u.a.:
Was guckst du?
Fernsehen - eine Bestandsaufnahme
(3sat) - "Wetten dass ..?" vor dem Aus, der Grimme-Preis im Unklaren - und schon steht die Zukunft des gesamten Fernsehens wieder zur Diskussion. Was ist da los? Wie geht es weiter? Was muss passieren? Kulturzeit mit einer Bestandsaufnahme.

Die Mauer muss weg
Vom Ende des Formatfernsehens
(dwdl) - Warum dauert jeder "Tatort" eigentlich 89 Minuten - selbst wenn die Geschichte eigentlich schon nach einer Stunde fertig erzählt ist? Alles eine Frage der Gewohnheit. Doch zeitgemäß sind die festgefügten Mauern nicht mehr, meint Hans Hoff...

AGF-Mediatheken-Charts
Neuer Rekord für die "heute-show"
(mee) - Die "heute-show" erwies sich auch im März als größter Hit der ZDF-Mediathek. Alle vier Folgen landeten vor dem restlichen ZDF-Programm. In den Gesamt-Charts der AGF kämpft Oliver Welke mit "DSDS" um den Platz hinter den Netz-Giganten "Germany's next Topmodel" und "Der Bachelor".

Jens Rehländer
Warum Großverlage keine Innovationen können
(car) - Die guten Ideen kommen seit Jahren hauptsächlich über den Großen Teich. In deutschen Verlagskonzernen probiert man es lieber mit Tierfutter - Scheitern unerwünscht.

Glenn Greenwald

"Der etablierte Journalismus ist mittlerweile einfach total korrupt"
(mee) - Die Spiegel-Reporterin Susanne Koelbl hat den von Reemtsma ausgelobten Liberty Award gewonnen. Der Preis geht an Auslandskorrespondenten. Den Organisatoren war ein Coup gelungen - die Keynote hielt der Journalist Glenn Greenwald. Er sagte, die Natur des Journalismus sei der Widerspruch: "Journalismus hat nur einen Wert, wenn er den Mächtigen gewachsen ist."
Es geht nur um die Macht

(faz) - Der Journalist Glenn Greenwald ist der Mann, der Edward Snowdens Dokumente hütet, sichtet, schließlich veröffentlicht. Er sagt, das Schlimmste komme erst noch. Ein Gespräch über den Kampf gegen die Überwachung und die Motive der Überwacher.

Gratis-Mentalität im Web
Werbung muss endlich fair bezahlt werden
(lous) - Paywalls als Allheilmittel? Der falsche Weg! Das Finanzierungs-Problem des Internet-Journalismus liegt in der unausgewogenen Partnerschaft mit den Anzeigenkunden. Die erhalten Werbeleistung zu Billigpreisen oder für lau.

Babylonisches Sprachgewirr
Industrielle Revolution und das Internet der Dinge
(np) - Im "Internet der Dinge" herrscht babylonisches Sprachgewirr. Den deutschen Ingenieuren scheint das egal zu sein. Ein fataler Fehler. Von Gunnar Sohn

Reim Dich oder ich fress' Dich
Michel Houellebecq: "Gestalt des letzten Ufers"
(dra) - Als Romancier ist er ein Weltstar, doch seine Lyrik ist nicht zu retten: Michel Houellebecq reimt in seinem neuen Band wild drauf los, ob es passt oder nicht. Dem deutschen Leser bleibt das durch die gute Übersetzung weitgehend erspart - und sie öffnet auf diese Weise den Blick auf das düstere Universum des Franzosen.

Hörtipp des Tages 20:03 Uhr
Deutschlandradion Kultutr - hier im Livestream
Quercus
"Quercus" bedeutet im Lateinischen "Eiche" - und die Wurzeln dieses speziellen Baums reichen tief in die britische Folkmusik hinab, seine Zweige und Blätter aber richten sich aufwärts, um jazz-inspiriertes lyrisches Improvisieren zu umfassen - Ihr Live-Album hier zum Reinhören ...


Lesungen im April 2014

(gue) - Mit über 100 Autoren und 300 Terminen
Krimilesungen

(cm) - bis zum 26.04. 2014

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei
Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Lothar Müller von der SZ über die Situatiion der Stadttheater & Jugendliteratur

Das Altpapier
(ev) - am Montag

Glenn Greenwald, Marc Walder, Loni Nest

Die Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
1. - Es geht nur um die Macht (faz)
2. - Der gefälschte Tod eines echten Stummfilmstars (welt)
3. - Tempo ist alles, die Amerikaner haben recht (bazonline)
4. - Gratis-Mentalität im Web werden (lousypennies
5. - Mein Vater, ein Werwolf (spiegel)
6. - 24h Jerusalem 06h-07h (arte)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 14.04.2014

Chefsache
Spiegel-Chef Saffe wird offensiv
(turi2) - Nach dem quälenden Streit um den neuen Chefredakteur Wolfgang Büchner präsentiert sich Geschäftsführer Ove Saffe, 53, mit gleich zwei großen Interviews als starker Mann beim "Spiegel".

Metadaten für Medien

Die "Discoverability" wächst
(pubiz) - Warum Metadaten-Management kein Hobby von Erbsenzählern ist

Wikipedia
Überlistet
(car) - Wie man aus einer Provinz-Band mit etwas Chuzpe und Nachhilfe eine angesagte Weltklasseformation machen kann. - Die Seriosität von Wikipedia in Frage zu stellen, ist ja so eine Art Trendsport geworden. Aber eben auch notwendig, um die Kontrollen bei Wikipedia zu verbessern. In einem "Selbstversuch" hat jetzt die Redaktion des quirligen br-Jugendmagazins Puls die Frage gestellt: Wie leicht können Wikipedia-Artikel manipuliert werden?

------------------
Neuerscheinung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Einleitung auf begleitschreiben.net
-----------------------------------------------

+ Literatur online
(ltk) - Nina Sahm: "Das letzte Polaroid
(ltk) - NLili Grün: "Mädchenhimmel!"
(ltk) - NKatja Petrowskaja: "Vielleicht Esther"
(ltk) - NFranz Hohler: "Der Geisterfahrer"
(ltk) - NLyonel Trouillot: "Straße der verlorenen Schritte"
(que) - Markus Dullin: "Mord am Wannsee"
(fk) - Acht neue Erzählungen von Amos Oz

Leben und Werk des
Philosophen und Soziologen Helmuth Plessner:
(fk) - Von Otto A. Böhmer


+ Literatur im Hörfunk
Holger Teschke: "Heringe"
(dra) - Ein "glotzäugiger Langweiler"? Von wegen! Der Lyriker und Dramatiker Holger Teschke erklärt, weshalb man vom Hering als dem Silber des Meeres spricht - und wie einst der "Heringsfurz" das schwedische Militär narrte.

Kulturtipps
(dra-audio) - 14.04.2014

IT-News

Ob mit Android oder Apple
iPhone Filmen mit dem Smartphone
(n24) - Für Hobby-Filmemacher gibt es einiges zu beachten.

Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Tarifstreit
Zeitungsverleger wollen leicht nachbessern
(nr) - Die Zeitungsverleger wollen in den Tarifverhandlungen für die bundesweit 14 000 Redakteure in der nächsten Runde ein leicht nachgebessertes Angebot vorlegen.

Arbeitsfrei
Die Automatisierungsdividende neu verteilen
(car) - Die Digitalisierung wirkt als Rationalisierungsmaschine: Immer mehr Menschen werden durch Roboter ersetzt. Warum kommt nicht mehr freie Zeit für alle dabei heraus? fragt Ilja Braun

Till Westermayer
Home, sweet office
(car) - Eigentlich ist zu Hause arbeiten ganz schön, im Büro ist es aber auch nicht schlecht - ein bisschen Ambivalenz ist immer.

Journalismus
Fussball als Vorbild
(car) - Das Modell der Jahresverträge und Ablösesummen könnte einige Probleme des Journalismus lösen. von Ronnie Grob

Kein Studienabschluss
Schavans Botschafterposten im Vatikan wackelt
(sp) - Die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan soll Botschafterin im Vatikan werden. Nach SPIEGEL-Informationen könnte der neue Posten an Schavans Plagiatsaffäre scheitern: Ohne ihren Doktor fehlt ihr der eigentlich nötige Hochschulabschluss.

TV/Radio, Film + Musik-News

So nah dran wie nie
Filmfestival "goEast" blickt auf Osteuropa
(3sat) - Wie verändern sich Filme in Zeiten der Krise? Oder können Filme sogar dabei helfen, eine Krise zu bewältigen? Das 14. "goEast"-Filmfestival in Wiesbaden will mehr tun für die Völkerverständigung. Nicht nur in Osteuropa. "Für dieses Mehr an Sichtbarkeit und Aufklärung steht goEast", schreibt die Leiterin Gaby Babic in ihrem Vorwort. Yana Prinsloo hat sich davon ein Bild gemacht.

Amy Winehouse
Jüdische Museum Wien
(fk) - Familiengeschichte der früh verstorbenen Popsängerin:

Tatort-Kritik
Ein postmodern designter Käptn Haddock
(tm) - Tatort 907 "Der Hammer" (WDR), 13. April

TV-Tipps
online
für Montag, 14.4.14

Hörfunktipps des Tages

vom Radiohörer
20.03 Uhr - DeutschlandradioKultur - "Quercus"
Sendesaal Bremen Aufzeichnung vom 05.04.2014
21.04 Uhr - rbb-Kultur - "Musik der Gegenwart"
"Die Komponistin Bunita Marcos" mit Margarete Zander
22.05 Uhr Nordwestradio "Musik von Anton Webern"
Christiane Oelze, dem Carmina Quartett
23.05 Uhr - Bayern2 - "Blue Monday"
"Full Moon Rising" Mit Judith Schnaubelt

+ CD-Tipp des Tages
Folk-Rock Musik von Hipstern mit Vollbart
Woods: "With Light And With Love"
(dra) - Die Folk-Band "Woods" aus Brooklyn meldet sich wieder. Seit 2005 hat das umtriebige Trio seinen Fans fast jährlich etwas Neues geboten. Jetzt kommt ihr bisher stärkstes Album ...


Jazz im Deutschlandradio Kultur im April
(dra) - Neuigkeiten + Trends aus der Jazzszene & einige Konzerthighlights

Mehr im Radio
Kultur-News und Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1 | radiowissen | SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3 | wdr 5

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *draw + *dw + *drs2 + *hr2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 +*rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

Varia

Mit iPad zur Oma
Ein Pflegeprojekt bringt Jung und Alt zusammen
(dra) - Vorbild für Deutschland? In Schweden haben drei Jugendliche ein Konzept entwickelt, das den Austausch zwischen jungen und alten Menschen fördern soll. Sie vermitteln Jugendliche an Altenheime. Nicht immer läuft alles rund.

Stressabbau
Spinner, Schlampen, Schinkenmilchshakes
(dra) - In Buenos Aires kloppen wir uns im "Break-Club" den Stress von der Seele, tanzen in München auf einer Schlampenparty und kosten in Boston die neusten Fastfood-Zwitter. Anschließend posten wir unsere Neurosen.

Das Kalenderblatt für den

104. Jahrestag bzw. den 735.339. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte
*
Truman Capote
in M. Curreys "Musenküsse", S. 95

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia