Medienticker

Das Ende des Internets

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdige
11.02.2014. Aktuell: Das Web trägt Schwarz: Aktionstag gegen Überwachung - Staaten steigen aus dem Web aus, hat Hannes Grassegger beobachet - Lohnendes Geschäft: Fast jede zweite App saugt unnötig Daten ab - Wolfgang Tischer fordert: Nehmt Adobe die E-Books weg! - Don't SPAM me! Panik im Kulturbetrieb - GEMA fordert Gebühren für Embedded-Videos - Online-Lizenz für 110.000 Bücher. Max-Planck-Gesellschaft kauft Zugang zum Archiv eines Wissenschaftsverlages - Underground-Ikone & Stasispitzel: Der Film "Sascha Anderson" - Twitter: Die modernen Beatles - Stringente Filmerzählung: Peter Handkes "Wunschloses Unglück" in Wien + Giacinto Scelsi: Ein fürstlicher Außenseiter.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Keiner weiß, wie Schönheit entsteht, und keiner will wissen, warum" (Michael Krüger)

Heute u.a.:
Das Web trägt Schwarz
Aktionstag gegen Überwachung
(sp) - Das Netz reagiert auf die Massenüberwachung: Betreiber von mehr als 5400 Websites wollen gegen den Geheimdienst-Zugriff auf das Internet protestieren. US-Bürger sollen ihre Abgeordneten anrufen, deutsche Nutzer eine Petition unterschreiben. Von Ole Reißmann
"The day we fight back"
(dra-audio) - Welche Chancen hat der weltweite Protest gegen Massenüberwachung? - Gespräch mit padeluun, Künstler, Netzaktivist und 2. Vorsitzender Digitalcourage e.V.

Lokalzeitung
Die Harke
Kritik wegen Durchsuchungsfoto
(mee) - Mit einem Bericht über Durchsuchungen der Privatwohnung des Ex-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy hat die Lokalzeitung Die Harke für Aufsehen gesorgt. Ein gezeigtes Foto der Wohnung Edathys, das von einer gegenüberliegenden Balustrade aus geschossen wurde, sorgt für Beschwerden. Der Deutsche Journalisten Verband hält die Veröffentlichung des Bildes für problematisch.

Das Ende des Internets

Staaten steigen aus dem Web aus
(nzz) Wenn man Paul Fehlinger fragt, wie es dem Internet gehe, fährt sich der junge Politikwissenschafter durch die Haare. Und dann durch den Bart. Eine schwierige Frage. Denn er soll es ja zusammenhalten, das Internet. Das ist die Mission der Organisation, die er mitgegründet hat. Aber das wird plötzlich immer komplizierter. "Das globale Internet ist keine Naturgegebenheit", sagt Fehlinger schliesslich. "Es steht keineswegs fest, dass es weiterhin ein globales Netz geben wird." Von Hannes Grassegger

Lohnendes Geschäft
Fast jede zweite App saugt unnötig Daten ab
(cmp) - Apps lesen einer Untersuchung der TÜV Trust IT zufolge vielfach gerätespezifische Informationen aus und verwenden ohne funktionalen Grund die Lokalisierungsfunktion. Fast jede zweite von über 1000 geprüften App wird daher als kritisch eingestuft.

Wolfgang Tischer
Nehmt Adobe die E-Books weg!
(brp) - Amazon-Kritiker bezeichnen das Kindle-System gerne als "Kuschelkäfig". Das ist ein durchaus passendes Bild: Bei Amazon gekaufte E-Books können nur mit Amazon-Geräten und Apps gelesen werden. Wer aus dem "Kuschelkäfig" raus will, der hat es nicht leicht.

Don't SPAM me!
Panik im Kulturbetrieb
(int) - Eine Geschichte über die Tücken der modernen Kommunikation, schwache Nerven und einen österreichischen Kleinverlag, den jetzt jeder kennt, weil der Kulturbetrieb nach einer Rundmail fast die Nerven verlor. (s. a. IT-News)

GEMA fordert
Gebühren für Embedded-Videos
(int) - Blogger, Facebooknutzer und Redakteure von Internetportalen machen es praktisch jeden Tag: Sie betten Filme von Videoplattformen wie YouTube mittels eines Embedded-Links in das eigene Angebot ein. Von RAThomas Stadler

Neues Magazin
Journalismus entschleunigen
Theresia Enzensberger möchte sich mit dem "Block Magazin" dem "Relevanzgehechel" der deutschen Medienlandschaft entziehen. Weniger Aktualität, mehr Qualität. Autoren, Künstler und Journalisten dürfen über ihr Thema, die Länge und die Form der Beiträge selbst entscheiden.

Online-Lizenz für 110.000 Bücher
Max-Planck-Gesellschaft kauft Zugang zu Springer Book Archives
(bb) - Die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) hat den kompletten Bestand der Springer Book Archives (SBA) mit 110.000 Einzeltiteln erworben. Wie der Springer Verlag weiter mitteilt, können die Mitarbeiter der 82 deutschen Max-Planck-Instituten die retrodigitalisierten Titel online über die Plattform SpringerLink nutzen.

Underground-Ikone und Stasispitzel
Der Film "Sascha Anderson"
(dra-audio) - Ein Dokumentarfilm über Sascha Anderson. Ein Gespräch mit der Regisseurin Annekatrin Hendel

Twitter
Die modernen Beatles
(cmp) - Das (vorläufige) Happy-End ist bekannt: Im November 2013 startet Twitter erfolgreich an der New Yorker Börse. Weit mehr als 165 Millionen Menschen nutzen den 140-Zeichen-Service täglich, um 90 Millionen Meldungen abzusenden. Eine solch rasante Erfolgsgeschichte war nicht zu erwarten, als Evan Williams 2006 mit Freunden in einer Baracke das kleine Vögelchen zur Welt brachte.

Stringente Filmerzählung
Peter Handkes "Wunschloses Unglück"
im Kasino des Wiener Burgtheaters
(dra) - Die Regisseurin Katie Mitchell inszeniert das Stück "Wunschloses Unglück" von Peter Handke als minutiöse Beobachtung. Ihre Arbeit ist eine Art live-produzierter Spielfilm - in perfekter Einheit von Bild und Ton. Von Christoph Leibold

Giacinto Scelsi
Ein fürstlicher Außenseiter
(fk) - Scharlatan wurde er genannt, zumindest rätselhaft erschien der Komponist und Dichter Giacinto Scelsi seinen Zeitgenossen während der letzten 70 Jahre seines letzten Lebens. Nun sind unter dem Titel "Die Magie des Klangs" seine 'Gesammelten Schriften' in zwei Bänden erschienen. Bernd Leukert hat daraus einen charakteristischen Abschnitt ausgewählt und stellt den großen Klangmagier kurz vor. Von Bernd Leukert

Und hier das Angebot
der Perlentaucher-Spätaffäre -
täglich frisch aus den Mediatheken

+ Musik-Tipp des Tages
Valentina Lisitsa
Youtube als Karriere-Booster
(cmw) - Die ukrainische Pianistin Valentina Lisitsa ist in sozialen Netzwerken bekannter als Lang Lang und Anna Netrebko. Jetzt kommt auch ihre analoge Karriere auf Touren.
... hier mit Chopins Fantasie F minor, Op 49.


Lesungen & Veranstaltungen im Februar 2014
(gue) - Mit über 100 Autoren und über 250 Terminen.

64. Berlinale, 6. bis 16.2.
Außer Atem
Das Perlentaucher Berlinale-Blog
Im Hörfunk
Das Deutschlandradio Kultur-Programm & im Blog
Im Fernsehen
Das 3sat-Programm & im Livestream aus Berlin
(s. a.TV/Radio, Film + Musik-News)

Online-Perspektiven
(rd) - Allerlei

Archiv: Heute u. a.

Buch+Blattmacher-News

Feuilletonpressegespräch
(dra-audio) - mit Roman Bucheli von der NZZ

Das Altpapier

(ev) - am Dienstag


Die heutige Medienauslese
(6 vor 9) - Von Ronnie Grob
Heute keine Auswahl ...

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 11.02.2014

Auszeichnung
Lessing-Preis 2013 an Wolfgang Schivelbusch
(bb) - Der Wissenschaftler und Schriftsteller Wolfgang Schievelbusch hat am 9. Februar den mit 10.000 Euro dotierten Lessing-Preis 2013 der Freien Hansestadt Hamburg erhalten. Das Stipendium ging an den Finn-Ole Heinrich.

Agenda-Setting

"Tagesspiegel" hat eigene Agenda
(turi2) - Der "Tagesspiegel" in Berlin will künftig 20 mal pro Jahr, jeweils in den Sitzungswochen des Bundestags, mit neuer Beilage erscheinen.

Bau auf - Bau auf
Verlag Aufbaus neues Führungsduo
(faz) - Der Aufbau Verlag hat eine Woche nach der Trennung von seinen bisherigen Geschäftsführern René Strien und Tom Erben deren Nachfolger bekanntgegeben. Sie kommen aus dem eigenen Haus. Von Andreas Platthaus

Antiquariatsmessen
19. Antiquariats-Messe Zürich
(bb) - Vom 28. Februar bis 2. März findet im Kunsthaus Zürich die 19. Antiquariats-Messe Zürich statt. 27 Aussteller aus dem In- und Ausland. Katalog erschienen.

Bestellen, benutzen, zurückschicken

Wirtschaftsexperte warnt vor Folgen des "Wardrobings"
(dra) - Zehn Prozent der im Internet bestellten Ware wird mit dem Ziel gekauft, sie kurz zu benutzen und dann wieder wieder zurückzugeben, sagt der Wirtschaftsexperte Alexander Hennig. Das sogenannte "Wardrobing" führe zu Schäden in Milliardenhöhe.

USA
Ergebnissprung bei HarperCollins
(bb)- Der Erfolg der "Divergent"-Serie von Veronica Roth und höhere E-Book-Umsätze haben HarperCollins einen Ergebnissprung um 33 Prozent im zweiten Quartal des Geschäftsjahrs 2014 beschert, das am 31. Dezember zu Ende ging.

"Bücher sind maßgebend für Teilhabe"
Die EU-Buchbranche zu den Europawahlen
(bb) - Der europäische Autorenverband EWC, die Verlegerföderation FEP und die europäische Buchhändlervereinigung EBF legen anlässlich der Europawahlen 2014 ein Manifest vor - für das Buch als Transportmittel demokratischer Werte. Eine ihrer Forderungen: Ein einheitlicher Steuersatz für gedruckte und digitale Bücher.

Aktionstag
Indiebookday!
22. März 2014

Unterwegs mit Jonathan Lethem
Im Roman käme jetzt gleich die Wehrmacht
(faz) - Von den Schauplätzen seines neuen Romans bis in den Keller von Kurt Vonneguts "Schlachthof 5": Ein Ausflug mit dem amerikanischen Autor Jonathan Lethem nach Dresden. Von Thomas David

+ Buchkritik online
(ltk) - Russ Kick (Hg.): "The Graphic Canon"
(ltk) - Paul Boghossian: "Angst vor der Wahrheit"
(ltk) - Gerold Späth: "Drei Vögel im Rosenbusch"
(ltk) - Friedrich Christian Delius: "Die linke Hand des Papstes"
(ltk) - Alain Vircondelet (Hg.): "Antoine de Saint Exupéry"
(ltk) - John Maxwell Coetzee: "Die Kindheit Jesu"

Eine Art Spiel mit Etiketten?

Über Peter Sloterdijks "Reflexionen eines nicht mehr Unpolitischen"
(gue) - Von Gregor Keuschnig

------------------
Vorankündigung
Rüdiger Dingemann
Mitten in Deutschland
Entdeckungen an der ehemaligen Grenze
Erscheint am 14.4.14. bei National Geographic
-----------------------------------------------

Kulturtipps
(dra-audio) - 11.02.2014

IT-News


Explodierende Mailboxen
 "Stellen Sie das doch endlich ab!"
(tsp) - Was passiert, wenn 2.000 Medienmenschen auf einer Mailingliste mit Fehlfunktion landen? Verstörende Einblicke in die Digitalkompetenz einer Branche.
Anzeige
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Crowdfunding
Loading: Substanz
(dvg) - Ein neues Wissenschaftsmagazin - das ist das Ziel von Georg Dahm und Denis Dilba. Die beiden Journalisten arbeiteten bei der Financial Times Deutschland und haben danach die Fail Better Media GmbH gegründet. In dieser Woche haben Dahm und Dilba mit dem Crowdfunding für ihr Wissenschaftsmagazin Substanz für Aufmerksamkeit gesorgt - und trotzdem noch Zeit gefunden, den loading-Fragebogen zu beantworten.

TV/Radio, Film + Musik-News

Der Preis für ein wenig Glück
Leoš Janáceks 1921 uraufgeführte Oper "Katja Kabanowa"
(fk) - zählt zu den Höhepunkten des Musiktheaters im 20. Jahrhundert. Nun hat Andrea Breth dieses dramatische Werk an der Berliner Staatsoper im Schiller Theater inszeniert, berichtet Thomas Rothschild.
opernkritik. Von Thomas Rothschild

Das Déjà-vu-Debüt für
Spiegel-Mann Nikolaus Blome bei "Günther Jauch"
(mee) - Am Sonntag hatte Nikolaus Blome sein "Günther Jauch"-Debüt als Spiegel-Mann zum Thema Promis und Steuerhinterziehung. Er erlebte dabei ein merkwürdiges Déjà vu. Wie einst als Bild-Vize beim Thema Wulff saß er in der Gasometer-Arena und wurde von Günther Jauch mit mit Dingen aus anderen Zeitungen konfrontiert, für die er sich rechtfertigen sollte. Es war nicht der einzige schräge Moment in einer einmal mehr gründlich missratenen Jauch-Show.

Dokumentarfilm
Notizen eines Massenmörders
(dra) - Viele Jahrzehnte lagen in einer Wohnung in Tel Aviv Tagebücher von Heinrich Himmler versteckt - einem der mächtigsten Nazis und Chef der Waffen-SS. Die israelische Regisseurin Vanessa Lapa hat sie als Material für einen Film genutzt.

+ Filmkritik online +
(int) Hans Petter Moland: "Kraftidioten"
(int) Alain Resnais: "Aimer, boire et chanter"
(int) Lou Ye: "Tui Na"
(int) Benjamin Naishtat: "Historio del Miedo"

Nachruf
Axel Gabriel ist tot
(3sat) - Der dänische Filmemacher und Oscar-Preisträger von 1988 Gabriel Axel ist am 9. Februar 2014 im Alter von 95 Jahren gestorben.

ZDF-Publikumsrat?
Programmbeschwerde gegen Markus Lanz
(dra) - Nach der Online-Petition folgt nun eine Programmbeschwerde.
Medien fallen auf "Publikumsrat" herein
(mee) - In einem Beschwerdeschreiben an den ZDF-Fernsehrat fordert das Gremium, eine Rüge gegen Lanz auszusprechen. Medien, u.a. die Süddeutsche Zeitung, griffen die Meldung schnell auf. Allerdings steckt hinter dem vermeintlichen "Publikumsrat" nur eine Web-Initiative von zwei Zuschauerinnen.

Indie-Poeten
Die Band "Ja, Panik" auf Erfolgskurs
(3sat) - - Musikkritiken, Feuilletons und selbst die Popkulturbibel "Spex" sind voller Lobeshymnen: Die Band Ja, Panik aus Österreich sei derzeit die wohl wichtigste deutschsprachige Band. Ihr aktuelles, fünftes Album "Libertatia" löst einen regelrechten Hype aus - (zum Reinhören).
... und hier in der Badewanne


Radio-Tipp
11.02.2014, 20:03 Uhr
Von Medellin an den Main
Das hr-Sinfonieorchester unter Andrés Orozco-Estrada
(dra) - Der aus der kolumbianischen Stadt Medellin stammende Andrés Orozco-Estrada tritt die Nachfolge von Paavo Järvi an. Schon jetzt gibt der designierte künstlerische Leiter des Frankfurter Orchesters in der Alten Oper einen Vorgeschmack auf seine Amtszeit, mit einem gemischt russisch-österreichischen Programm - hier im Livestream




Varia

Junge Erwachsene in Italien
Sieben Millionen Riesenbabys
(sz) - Mama erledigt die Einkäufe, kocht lecker Pasta und wäscht die schmutzige Wäsche: Mehr als 60 Prozent der Italiener unter 35 Jahre wohnen noch bei den Eltern. Daran ist nur zum Teil die Wirtschaftskrise schuld.

Das Kalenderblatt für den
42. Jahrestag bzw. den 735.277. abendländischer Zeitrechnung.

... und das akustische Kalenderblatt
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert aktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de(lc) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Das heutige Zitat lieferte Carl-Wilhelm Macke

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier

Archiv: Varia