Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Vor

Lob für den großen Fleckenteppich Berlinale

19.02.2016. Was sollen die vielen Kritikerbeschwerden über die überladene Berlinale? Als ob für die großen Medien das beschworene "Niveau des Wettbewerbs" und die "Entdeckungen in den Nebenreihen", nach denen man sich sehnt, überhaupt relevant wären. Ein Resümee der Berlinale 2016. Von Lukas Foerster

Ohne Kompass: Filme über die Inuit und vom Amazonas in der Reihe 'Natives'

17.02.2016. "Qapirangajuq" von Ian Mauro und Zacharias Kunuka führt uns in die Welt der Inuit, findet aber keine Bilder für seine Erzählung. Ciro Guerras "El abrazo de la serpiente" erzählt dafür höchst spannend vom Kampf eines Schamanen am Amazonas gegen westliche Forscher. Von Thekla Dannenberg

Kleines Kinowunder: Philip Scheffners 'Havarie' (Forum)

14.02.2016. 13 Algerier in einem Schlauchboot auf dem Meer, dreieinhalb Minuten gefilmt vom Passagier eines Kreuzfahrtschiffes - das ist genug Material für Philip Scheffner, die globalen Verstrickungen auszubreiten, in die die "Flüchtlingskrise" eingebettet ist. Von Lukas Foerster
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Vor