Medienticker

Gegen den Hype

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
25.05.2023. Die große KI-Illusion - Spiegel-Geschäftszahlen für 2022: Jahresüberschuss von 42,8 Mio. - Gerüchte um möglichen Rückzug von Spiegel-Chef Steffen Klusmann - Zuhause in Bhutan, wo Glück in der Verfassung steht - Schreibt ChatGPT bald die besseren Gedichte? - Souveränität & Elend: Axel Honneth über den  arbeitende Souverän + Michel Houellebecq rechnet ab.

Medien-News

There are alternatives, Maggie.
Linke Wirtschaftspolitik besser verteidigen. Eine Hilfestellung
(taz) - Angeblich gibt es keine Alternativen zum Kapitalismus. Warum das eine bizarre Lüge ist und wie Linke das zeigen können.

Josephine Baker in Bonn
Eine Frau und ihre Freiheit
(mono) - Glamour, Ironie und Widerstand: Eine Ausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn verneigt sich auf überzeugende Art vor Josephine Baker, dem ersten Schwarzen Superstar

Spiegel-Gruppe
Geschäftszahlen für 2022

(nb) - Die Hamburger Spiegel-Gruppe musste im Krisenjahr 2022 Rückgänge in der Bilanz hinnehmen, blickt aber dennoch zuversichtlich in die Zukunft. Der Jahresüberschuss der Gruppe lag 2022 bei 42,8 Millionen Euro (2021: 49,9 Millionen Euro). Der Gesamtumsatz bei 267,0 Millionen Euro (2021: 274,9 Millionen Euro). 39 Prozent aller Umsätze kommen inzwischen aus dem Digitalgeschäft (vor allem Vermarktung und Vertrieb), das im Vergleich zum Vorjahr weiter wächst. Die Digitalerlöse liegen in Summe bei 105 Millionen Euro.

Gerüchte um möglichen
Rückzug von 'Spiegel'-Chef Steffen Klusmann
(nb) - Nach Informationen von 'Business Insider' befindet sich 'Spiegel'-Chefredakteur Steffen Klusmann in Gesprächen über die Aufhebung seines Vertrages. Klusmann soll sich laut mehreren Teilnehmern einer Redaktionskonferenz am Mittwoch quasi von der Redaktion "verabschiedet" haben. Auf Nachfrage von 'Business Insider' gab es keine klare Antwort. Hintergrund des möglichen Abgangs von Klusmann sind angeblich Machtkämpfe mit der Geschäftsführung über die künftige Strategie. Daneben soll es zuletzt auch Konflikte mit der 'Spiegel'-Mitarbeiter KG gegeben haben.

Onlinezugangsgesetz
Ein digitales Konto für alle Bürger
(faz) - Die Verwaltung ist nicht digital genug. Mit einem neuen Gesetz will die Bundesregierung jetzt einheitliche Lösungen verordnen.     Von Corinna Budras, Berlin

Gegen den Hype
Die große KI-Illusion
(faz) -Alle reden gerade über gewaltige neue Möglichkeiten durch Künstliche Intelligenz. Hier kommt eine Gegenrede gegen den Hype. Ein Gastbeitrag. Von Ralf Otte

Musiktipps
Kris Davis ist ein Energiebündel und ein Universalgenie
(radio) - Vor ein paar Tagen hatte ich hier einen Beitrag über Ihr Label Pyroclastic Records veröffentlicht. Jetzt hat Britt Robson ein Interview mit Kris Davis geführt und ihre wichtigsten Veröffentlichungen zusammengestellt. Ich habe mal das ganze übersetzt (deepl), weil ich es so toll finde, was Kris Davis macht und denkt!
Gesprächskonzert Unsuk Chin
(radio) - Vitalität, Motorik und Virtuosität thematisiert die koreanische Komponistin Unsuk Chin in ihrem Ende der 1990er-Jahre entstandenen Klavierkonzert, kurz: die spielerische Seite des Klaviers.
Joan La Barbara and Ruth Goller in session
(radio) - Jennifer Lucy Allan präsentiert die jüngste Late Junction-Langzeit-Kollaborationssitzung zwischen der amerikanischen Gesangspionierin Joan La Barbara und der in London lebenden Bassistin Ruth Goller.

"Kulturzeit" vom 24.05.2023
"Bildungsgang" - Doku zur Schulmisere
(3sat) - Die Themen der Sendung: "Bildungsgang" - Gespräch mit Simon Marian Hoffmann, Nikolaus Geyrhalter, "Café ohne Namen" von Robert Seethaler, Hitlers Schreibtischverzierer.

Zuhause in Bhutan, wo Glück in der Verfassung steht
Irja & Adrian von Bernstorff im Gespräch
(dlf-audio) - Sie sind das einzige ausländische Paar, das seit über 10 Jahren in Bhutan lebt: Irja und Adrian von Bernstorff. Die Dokumentarfilmerin und der Jurist haben drei kleine Kinder. Die Familie liebt das Land im Himalaya - aber das Paradies ist es nicht.
Archiv: Medien-News