Medienticker

Nihilismus statt Weltverbesserung

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
08.10.2021. Aktualisiert: Friedensnobelpreis für Meinungsfreiheit für Journalisten die Maria Ressa & Dmitri Muratow - Literaturnobelpreis Abdulrazak Gurnah: Gespräch mit dem Übersetzer Thomas Brückner - Leopold Tyrmand: Schriftsteller, begnadeter Rollenspieler & Überlebenskünstler - Treffen der Kulturminister: Arbeitslosenhilfe für Künstler? - Hörtipp: "Filme über (das) Filmemachen": Eine Lange Nacht über den radikalen Kinoerneuerer Jean-Luc Godard + TV+Radio-Wochenend-Tipps.

Medien-News

Moin-Moin!
Freitag, 8.10.2021
281. Tag des Jahres oder der 738.073. Tag der Zeitrechnung

Friedensnobelpreis geht an
Maria Ressa &  Dmitri Muratow
(t-o) - Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an zwei Journalisten. Die philippinische Journalistin Maria Ressa ist Chefredakteurin des Nachrichtenportals Rappler Online.

Schirrmacher-Preis an Peter Thiel
Nihilismus statt Weltverbesserung
(dlfk) - Den diesjährigen Frank-Schirrmacher-Preis erhält der Investor und Digital-Pionier Peter Thiel. Der Namensgeber wäre darüber nicht begeistert, meint der Autor Timo Daum. FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube widerspricht.

Spuren im Netz
So lässt sich der digitale Nachlass regeln
(pte) - FPSB Deutschland zur World Investor Week 2021
Wer stirbt, hinterlässt auch ein digitales Erbe - doch nur die Wenigsten kümmern sich um ihren digitalen Nachlass. FPSB Deutschland gibt anlässlich der World Investor Week 2021 konkrete Handlungsempfehlungen

Kultur
"Kulturzeit" vom 06.10.2021
(3sat-video) - Unsere Themen: Antisemitismus in Deutschland - Gespräch mit Katharina von Schnurbein, Nazi-Kunst und wir, Willi Sitte, der Sound des arabischen Frühlings und die Band Isolation Berlin.
Mediale Klischees über JudenKlezmer, Bart und Kippa
Arkadij Khaet im Gespräch mit Dieter Kassel
(dlfk) - Das Bild der Juden in Deutschland wird maßgeblich von den Medien, von Film und Fernsehen geprägt. Doch jüdisches Leben erscheint dort auf wenige Aspekte reduziert, kritisiert der Regisseur Arkadij Khaet.

"Ossis of Color"
Zwischen Post-Ost und antirassistischer Arbeit
(radio) - Spricht man über Ostdeutschland in der medialen Öffentlichkeit, geht es meistens um Rechtsextremismus. Es geht um die Pogrome der 90er Jahre, die tödliche Hetzjagd der Magdeburger Himmelfahrtskrawalle, die Ermordung Amadeu Antonios oder den ungeklärten Tod Oury Jalllohs. Von Katharina Warda

Treffen der Kulturminister
Arbeitslosenhilfe für Künstler?
(dlfk) - Unter der Pandemie hatten vor allem freischaffende Künstler zu leiden. Deshalb stand die soziale Absicherung von Künstlern im Zentrum der Kulturministerkonferenz. Wichtig sei eine langfristige Lösung, so NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen.

Kultur
"Kulturzeit" vom 06.10.2021
(3sat) - Unsere Themen: Antisemitismus in Deutschland - Gespräch mit Katharina von Schnurbein, Nazi-Kunst und wir, Willi Sitte, der Sound des arabischen Frühlings und die Band Isolation Berlin.
"Antisemitische Anfeindungen gibt es jeden Tag"
(dlfk) - "Pack den Stern ein!" soll der Mitarbeiter eines Leipziger Hotels zu dem Musiker Gil Ofarim gesagt haben: Erst, wenn er die Davidstern-Kette verberge, dürfe er einchecken. Nach seinem Instagram-Video spricht Ofarim über den Abend und die Folgen.
Archiv: Medien-News

Bücher-News

Moin-Moin!
Freitag, 8.10.2021
281. Tag des Jahres oder der 738.073. Tag der Zeitrechnung

Lesart
Das Literaturmagazin
(dlfk-audio) - Moderation: Joachim Scholl

"Das verbotene Notizbuch"
Italienische Autorin Alba de Céspedes wiederentdeckt
(dlfk-audio) - Gespräch mit Verena von Koskull
<--- bestellen









Neue Krimis
"Die Stadt, das Geld und der Tod" von Frank Göhre
(dlfk-audio) - von Thomas Wörtche

<--- bestellen








Buchkritik
"Ein von Schatten begrenzter Raum" von Emine Sevgi Özdamar
(dlfk-audio) - Rezensiert von Helmut Böttiger
<--- bestellen










Straßenkritik
"Die Entdeckung der Langsamkeit" von Sten Nadolny
(dlfk-audio) - Von David Siebert
<--- bestellen









Stories!
Die Buchhandlung aus Hamburg empfiehlt...
(dlfk-audio) - Gespräch mit Frank Menden
<--- bestellen

Bayerischer Buchpreis 2021
Welches Buch ist Ihr Favorit?
(br) - Fünf Bücher stehen zur Wahl. Welches hat den Publikumspreis beim Bayerischen Buchpreis 2021 verdient? Was meinen Sie? Stimmen Sie hier bis zum 7. November für Ihren Favoriten ab! Unter allen Teilnehmenden verlosen wir Bücher, Büchergutscheine und DAB+ Radiogeräte.

 Fantasy Noir
"Ork City" vs. "Deutscher Buchpreis"
(ltk) - Ork City ist ein relativ einfacher Fantasyroman mit einem etwas überdurchschnittlich interessanten Setting. Ein "Fantasy Noir" Krimi, der ein typisches Fantasy-Setting mit einem düsteren Großstadtkrimi verknüpft. Gewiss kein Meisterwerk, gewiss keine "höhere Literatur". Aber ich kann zumindest sagen: Nach den ersten 10 Seiten wollte ich bis zum Ende des Buches lesen und ich habe mich trotz mehrerer Mit-den-Augen-roll-Momenten gut unterhalten gefühlt.

Leopold Tyrmand
Ein begnadeter Rollenspieler und Überlebenskünstler
(dlfk) - Im Auge des Taifuns ist es am sichersten: Getreu diesem Credo kam der polnische Jude Leopold Tyrmand 1942 mit falschen Papieren nach Frankfurt. Er überlebte als Kellner in einem Luxushotel. Sein literarisches Werk wird in Deutschland gerade entdeckt.
<--- bestellen
Archiv: Bücher-News

Heute in Radio+TV

Moin-Moin!
Samstag, 9.10.2021
282/3. Tag des Jahres oder der 738.074/5 Tag der Zeitrechnung

Die Radiotipps für den 9.10.2021
in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2

Musiktipp I
19:00 Uhr - HR 2 Live Jazz
Wolfgang Muthspiel Chamber Trio
Leibnitz Jazz Festival, Österreich, Oktober 2020


Musiktipp II
20:04 Uhr - WDR 3 - Konzert live
Tribute To The Master - The More Or Less Acoustic Chick Corea
WDR Big Band, Arrangement und Leitung: Michael Abene
Übertragung aus dem Kölner Funkhaus


Musiktipp III
22:00 Uhr - Bremen 2 - Sounds in concert
Breminale 2021: Robert John Hope/Yusuf Sahilli
Konzertmitschnitte vom 23. Juli aus der Open-Air-Arena am Kulturzentrum Schlachthof, Bremen


Musiktipp IV
22:03 Uhr - SWR2 - Jazztime
Vater des kubanischen Jazz - Dem Pianisten Chucho Valdes zum 80. Geburtstag
von Henry Altmann


Musiktipp V
22:05 Uhr Deutschlandfunk - Atelier neuer Musik
"Klangskulptur und Zeitgefühl" Die argentinische Komponistin Maria Cecilia Villanueva
Von Yvonne Petitpierre


Hörtipp I
15:05 Uhr - Bayern2 - Hörspiel
"ULISSAS" von Clarice Lispector/Cordelia Dvorák
Komposition: Jan Tilman Schade/Chico Mello
Realisation: Cordelia Dvorák BR 2021 Ursendung

Hörtipp II
20:00 Uhr ByteFM - Electro Royale Musik aus Strom mit Martin Böttcher
"Auf dem Hügel!" Kate Bush bei Electro Royale? Ein Remix ihres Stücks "Running up that hill macht's möglich! Ansonsten einmal quer über den Dancefloor mit Skober, Sync 24, Studio416 und vielen anderen.

Hörtipp III
20:05 Uhr - Deutschlandfunk - Hörspiel
"Busch-Funk" Beluga Prime Selection
Hörspiel von Johann-Heinrich Rabe und Alexander Scharf
Regie: Johann-Heinrich Rabe Komposition & Foley: Alexander Scharf
Eine Koproduktion des Deutschlandfunks mit der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch 2021 (Ursendung)

Hörtipp IV
23:00 Uhr - HR 2 - The Artist's Corner
"Reverberations, Nachhall" Die elektroakustische Musik Pauline Oliveros (1932-2016)

Hörtipp V
23:05 Uhr - Deutschlandfunk -  Lange Nacht
"Filme über (das) Filmemachen"
Eine Lange Nacht über den radikalen Kinoerneuerer Jean-Luc Godard
Von Beate Becker Regie: Klaus-Michael Klingsporn

Die Radiotipps für den 8.10.2021

Musiktipp I
15:05 Uhr Deutschlandfunk - Rock et cetera
"Roadtrip zum anderen Ich" Der amerikanische Songwriter Steve Gunn
Von Anke Behlert


Musiktipp II
19:34 Uhr - Ö1 - Radiosession
PRIM zu Gast im Studio 2 des Wiener Funkhauses
Erweiterungen des traditionellen Jazzklavier-Trios


Musiktipp III
20:04 UhrSR 2 -  JazzNow
"Like a Jazz Machine"
Highlights aus den Konzerten des Luxemburger Festivals "Like a Jazz Machine" (13. - 16. Mai):
Gilles Grethen Quartet/ Théo Girard Quartet: Bulle


Musiktipp IV
20:55 Uhr Ö1 Milestones
Archie Shepp und Jasper van't Hof: "Mama Rose" (1982)
Wilde Poesie der "Mama Rose"


Musiktipp V
23:00 Uhr kulturradio Late Night Jazz
"Pat Metheny" Vielsaitiges Gitarrenspiel im Jazz
Mit Peter Rixen


Hörtipp I
14:05 Uhr - SWR2 - Feature
Das Patent - Serie über das Erfinden (1/4)
Von Melina von Gagern und Johanna Rubinroth

Hörtipp II
18:30 Uhr  - Deutschlandfunk Kultur -  Hörspiel
"Territorien"
Hörstück von Werner Cee mit Zitaten und Auszügen aus Texten von Wolfgang Hilbig und der Musik von Michael Wertmüller und Werner Cee- Bearbeitung, Komposition und Regie: Werner Cee
Ton: Martin Eichberg Deutschlandfunk Kultur 2019

Hörtipp III
19:04 Uhr WDR 3 Hörspiel
"Satan Was a Lady" Von Jörg Buttgereit
Regie: der Autor Produktion: WDR 2019

Hörtipp IV
20:03 Uhr - SWR2 Spezial - LIVE
Ein Jahrhundert Gegenwart - 100 Jahre Donaueschinger Musiktage
mit Studiogästen, Beiträgen und Musik
Am Mikrofon: Michael Rebhahn und Leonie Reineke (Live aus Baden-Baden)

Hörtipp V
20:05 Uhr Bayern 2  - Bayerisches Feuilleton
"Literatur und Revolution" Jüdische Schriftsteller in München 1918/19
Von Thomas Grasberger


+ Musikvideotipps vom Freitag
Musikvideotipp I
20:03 Uhr - Deutschlandfunk Kultur - Konzert
Philharmonie Berlin
Werke von Jenő Takács, Sándor Veress, György Ligeti
Mario Häring, Klavier; Kammersymphonie Berlin
Leitung: Jürgen Bruns
Aufzeichnung vom 07.10.2021


Musikvideotipp II
21:05 Uhr Deutschlandfunk -On Stage
Zu Hause aufgenommen: "Kings Of The Valley"


Musikvideotipp III
23:00 Uhr kulturradio - Musik der Kontinente
"Chucho Valdés" Chucho Valdés zum 80. Geburtstag
Mit Peter Rixen


Musikvideotipp IV
23:30 Uhr NDRKultur - Round Midnight
"Embracing You" - Wenn Pianist Pablo Held die Welt umarmt
Pablo Held zeigt Freude an elektronischen Instrumenten und Sounds - in drei Studiosessions hat er sein neues Album aufgenommen.


TV-Tipps
18:30 Uhr - Verleihung des Deutschen Umweltpreises 2021 | 3sat
20:15 Uhr - Die 30 schönsten Ausflüge an den Berliner Stadtrand rbb Fernsehen
20:15 Uhr - Gergiev dirigiert die Münchner Philharmoniker  | ARD-alpha
Anzeige

Medien-News

Moin-Moin!
Mittwoch, 15.9.2021
258. Tag des Jahres oder der 738.050. Tag der Zeitrechnung

Die Presseschau aus deutschen Zeitungen
(dlf) - Im Mittelpunkt der Kommentare steht der Bundestagswahlkampf. Außerdem geht es um das Gerichtsurteil aus Chemnitz zu Plakaten einer rechtsextremen Partei und um die Balkanreise von Bundeskanzlerin Merkel.

"Ich vermisse den Krieg"
Fotograf Christoph Bangert
(dlfk) - Es ist nicht leicht, als Kriegsfotograf ins normale Leben zurückzufinden, sagt Christoph Bangert. Er hat den Absprung trotzdem geschafft, auch weil er irgendwann am Sinn seiner Arbeit zweifelte. Diese Zweifel thematisiert er in seinem Buch "Rumors of War".

Fotografin Gundula Schulze Eldowy
"Huldigung an das Berliner Milieu"
(dlfk) - Der Kohlenträger, die Postbotin, der alte Mann auf dem zerwühlten Bett- die Fotos von Gundula Schulze Eldowy sind Zeugnisse einer untergegangenen Zeit. 1983 endet ihre erste Ausstellung in Ost-Berlin im Eklat. Heute hat das MoMA Bilder von ihr.

Weg von der Geschichtspropaganda
Toter Soldaten anders gedenken
(dlfk) - Heldentum und Vaterland - davon ist auf den meisten Kriegerdenkmälern die Rede. Geschichtsklitterung statt Einsicht. Der Historiker Tillmann Bendikowski plädiert für eine andere Erinnerungskultur und ein neues Denkmal für die Gefallenen der Bundeswehr.

Streit um jüdische Identität
"Ausgesprochen unappetitliches Medienecho"
(dlfk) - Die Frage, wer sich als Jude bezeichnen darf, beschäftigt seit dem öffentlichen Streit von Max Czollek und Maxim Biller nicht nur die jüdischen Gemeinden. Medienwissenschaftler Hanno Loewy sieht dabei eine Cancel Culture von rechts Raum gewinnen.

Kinder der Generation Alpha
"Überbehütung hat ähnliche Folgen wie Vernachlässigung"
(dlfk) - Kinder der Generation Alpha seien extrem unglücklich, heißt es in einer aktuellen Studie. Sie litten darunter, dass viele Eltern sie zu sehr behüten. Eine solche Erziehung habe ähnliche Effekte wie Vernachlässigung und sei schwer zu korrigieren.

Geräusche aus der Kindheit
Ein Fenster in die Vergangenheit
(dlfk) - Manchmal sind es ganz alltägliche Geräusche wie ein Staubsauger oder das Rauschen des Windes, die in uns Kindheitserinnerungen wecken. Manchmal sind es aber auch dramatische Geräusche, je nachdem, wann und wo wir aufgewachsen sind.

Medien in Afghanistan
Taliban greifen Reporter an
(faz) - In Afghanistan verschärft sich die Situation für Journalisten. Reporter ohne Grenzen berichtet von Gewalt und Verhaftungen - auch ausländische Journalisten werden in ihrer Arbeit beeinträchtigt.

Plattform
TikTok hilft Usern mit psychischen Problemen
(pte) - Betreiber der Plattform planen Ratgeber für geistiges Wohlbefinden und auch Suizid-Intervention


Archiv: Medien-News