Archiv

Medienticker-Archiv

Aktualität: 01.11.2010 bis 01.12.2010 - 23 Artikel - Seite 1 von 2

Medienwandel

Medienticker-Archiv 01.12.2010 Internet saugt die Zuschauer aus dem TV ab - Online-Netzwerk Diaspora: Ein erster Blick aufs Anti-Facebook - Datenkrake: Wie Google drei Branchen aufmischt - WikiLeaks: Das Watergate der Gossip Girls oder Transparenz pur? Die Transparenz der digitalen Revolution steht noch aus - Interview mit Wladimir Kaminer: "Berlin ist die Mediterrane des Nordens" - Es reicht jetzt!: Die ARD-Talkshowoffensive + 4. Runde: SZ+FAZ vs. Perlentaucher. Von Rüdiger Dingemann

Nur nachts in Berlin

Medienticker-Archiv 29.11.2010 Eiskalte Hand, mir graut vor dir: Rafael Sanchez nimmt Sibylle Bergs Stück als Gespenster-Ulk - Mit Charme und Charge durchs Dixieländl: Im weißen Rößl an der Komischen Oper Berlin - Römische Puppet-Show: Agrippina, die Kaiserin aus Köln in Köln - Wer hat Angst vor dem Rausch? Virginia Woolf in Zürich - Ein Volksfeind in München: Prototypen machen Politik - Witzig, ironisch und ein bißchen boshaft: Silvia Tennenbaums Roman "Rachel, die Frau des Rabbis". Von Rüdiger Dingemann

Menschen sind für sie nur Gemüse

Medienticker-Archiv 26.11.2010 Pressefreiheit in Russland: Journalismus ist ein lebensgefährliches Metier - Amt 2.0 oder Anspruch und Wirklichkeit in Bezug auf "neue Medien" - Luxusproblem: Twitters aufregende Suche - Angst vor der Datenwolke: Googles Musikdienst soll auf Eis liegen - Fair Game oder Die dunklen Hinterzimmer im Weißen Haus und US-Regierung fürchtet neue Wikileaks-Enthüllungen - Interview zum Erbstreit: Konstantin Neven DuMont fragt sich, warum? Von Rüdiger Dingemann

Wie zu leben sei und wie gelebt wird

Medienticker-Archiv 23.11.2010 Wolfram Schütte über das 59. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg - "Bei jeder war er ein anderer": Brigitta Rupp-Eisenreich über Paul Celan - Die Schweinegrippe des Literaturbetriebs: "Axolotl Roadkill" auf der Bühne - Internationale Emmys: Briten grinsen, Deutsche ziehen Schnute - DuMont gegen Springer: "Interne Personalie" oder "Staatsaffäre"? + Roger Willemsen schlägt gern über die Strenge. Von Rüdiger Dingemann

Glücklich im Kopfgefängnis

Medienticker-Archiv 22.11.2010 Internetgiganten im deutschen Feuilleton - "Der Kaufmann von Berlin": Frank Castorf pulverisiert Walter Mehrings Krisendrama von 1929 zum Historienschwank - Durchs Kinderzimmer am laufenden Band in Hamburg am Thalia Theater: Bastian Kraft beschert Helene Hegemanns "Axolotl Roadkill" das Glück des Theaters - we are blood in Leipzig: Stillleben einer tot gestellten Zeit + Wer war Maria Iribarne?: Über Ernesto Sabato "Der Tunnel". Von Rüdiger Dingemann

Großer Gesang

Medienticker-Archiv 19.11.2010 Lothar Struck über Mathias Enards Romanepos "Zone" - Im Dialektwahn: Peter von Matt über sprachliche Provinzialisierung - Jenseits des Limits: Andre Gorz' "Kritik der ökonomischen Vernunft" - Modern und vormodern im Zwiespalt: Alina Bronsky über Leo Tolstoi - Birth of Cool oder Der Typ im Zentrum: Über Wolfgang Sanders Miles-Davis-Biografie + Gruß aus der Literaturgeschichte: "Zuweilen brüllt er lateinische Reden zum Fenster hinaus". Von Rüdiger Dingemann

Im Schatten des Terrors

Medienticker-Archiv 15.11.2010 Dichtertreffen im Kanzlerbungalow 1977 - Der Ausverkauf des urbanen Raums: Über Christoph Twickels "Gentrifidingsbums oder eine Stadt für alle" - Gebratener Hund nach Hochzeitsart: Über Jonathan Safran Foers "Tiere essen"- Ein missverstandener Autor: Heute vor 100 Jahren starb der Wilhelm Raabe - Die Kunst der Tarnkappe: Meine faire Dame in Basel - Melodram der Jetztseitigen: Die Ängstlichen und die Brutalen in Frankfurt. Von Rüdiger Dingemann