Archiv

Medienticker-Archiv

Aktualität: 01.03.2010 bis 31.03.2010 - 22 Artikel - Seite 1 von 2

Von Null auf Hundert

Medienticker-Archiv 30.03.2010 Airen über sein Leben nach dem Plagiat und seinen neuen Roman - Ein Hauch von Yamoussoukro: Zwischen Kulturhauptstadt, neuer Elbphilharmonie und leeren Kassen - Sonia Seymour Mikich: Wozu noch Journalismus und sind wir Putzerfische? - Der Verdacht: Die Medien und der Fall Kachelmann - Heilmittel Multimedialisierung: rowohlts monographien in der Krise + Odenwaldschule: Das Medienschweigen 1999 und das Schweigen der Männer. Von Rüdiger Dingemann

Darf so viel Verdrängung sein?

Medienticker-Archiv 26.03.2010 Zur Debatte um die Reformpädagogik: Tilman Jens über Hartmut von Hentig und den Odenwaldschulenskandal - Regierungshilfe für Verleger: Gemeinsam gegen die Öffentlich-Rechtlichen - DFJV-Studie zum Qualitätsjournalismus - Netzaktivist Cory Doctorow will kein Futurologe sein - Enzensbergers Erbe verpflichtet: Neuer Herausgeber der "Anderen Bibliothek" - Die Nacht, die Lichter, die Rhapsodie der Antihelden: Clemens Meyers Erzählwerk auf der Bühne. Von Rüdiger Dingemann

Der größte und erfolgreichste Betrug

Medienticker-Archiv 25.03.2010 "Der Mann, der Shakespeare erfand": Über Kurt Kreilers gleichnamiges Buch - Robert Habecks pragmatische Vision: Ein linkes Plädoyer - "Ein Kräcker unterm Kanapee": Alan Bennetts humorvolle Geschichten von bitteren Schicksalen - Shutter Island: Kompilations-Anti-Grusel-Action-Emo-Kino - Mainzer Medientage: Sorge um Qualitätsjournalismus + Akira Kurosawa zum 100.: Eine Sonne, die alle Vorstellungen verbrennt. Von Rüdiger Dingemann

TV-Klassenkampf: Muppet Show Ost

Medienticker-Archiv 24.03.2010 Vor 50 Jahren startete Karl-Eduard von Schnitzler sein "Schwarzer Kanal" - 43. Mainzer Tage der Fernsehkritik: Markus Schächter fordert erneut Schulterschluss mit Verlegern - Wozu noch Journalismus? Hans-Ulrich Jörges sieht keinen Anlass zur Kapitulation und Richard Rosenblatts Billigschreiber: Der Totengräber des US-Journalismus + Die Öffentlich Rechtlichen und der Streit über die Kachelmann-Berichterstattung. Von Rüdiger Dingemann

Wirklichkeit und Echtheit

Medienticker-Archiv 22.03.2010 Hinweis: Heute muss der Medienticker leider ausfallen. Norbert Bolz über medial inszenierte Realität - Alles halb so dumm: Hurra, wir lesen noch - Sibylle Berg in Stuttgart: Das kann doch eine Ratte nicht erschüttern - Käthchen von Heilbronn am Berliner Ensemble: Kampf der Liebe gegen die Ritter der Kokosnuss - Thomas Vinterberg in Köln: Der Träumer seiner Erinnerung - Neue, sinnliche Räume: Über Alban Nikolai Herbsts "Selzers Singen" + Journalism 2020: Viel stärker mit den Lesern kommunizieren. Von Rüdiger Dingemann

Starke Beißhemmung

Medienticker-Archiv 19.03.2010 Verrissen und verkauft: Helmut Böttiger über den Zustand der deutschen Literaturkritik und Michael Angeles Plädoyer für den Verriss - Buchpreis: Gänseblümchen statt Skandal - Raffinessen der Reproduktion oder Wider die Diktatur des Originals: Wolfgang Ullrichs "Raffinierte Kunst" - Der Teufel blieb: Alfred Döblins monumentales "Erzählwerk" - Wolf Schneider über die "unendliche Geschwätzigkeit" der Blogger + Meinungsmacht Fernsehen. Von Rüdiger Dingemann

"Pornolotl"

Medienticker-Archiv 18.03.2010 Aktualisiert: Die Leipziger Buchpreisträger sind Georg Klein (Belletristik), Ulrich Raulff (Sachbuch) und Ulrich Blumenbach (Übersetzung) - Wie viel Doppelmoral verträgt der Leipziger Buchpreis? - Islamkonferenz: Necla Keleks Gespür für wunde Punkte und Navid Kermani warnt vor einem Scheitern: "Das ist ein Diktat, kein Dialog" - Interview mit Oskar Negt über die Missbrauchsdebatte + Verschollene Salinger-Briefe: "Wir gingen durch die Hölle". Von Rüdiger Dingemann

Ich Buch, du E-Book

Medienticker-Archiv 17.03.2010 Zukunft des Buchhandels: Deutschlands erster iPad-Buchladen und GfK verzichtet auf E-Book-Statistik - Strobo-Technoprosa: Blogger Deef Pirmasens liest Airen - Mehr Werbung: Paid Content wird Online-Medien nicht helfen - Irak-Thriller "Green Zone": Halbgares aus dem Höllenlabyrinth - Punkrock-Konzert oder Putzhappening? Wo sich Singen unter der Dusche lohnt + Le puff puff noir: Ab sofort kann der morgendliche Kaffee inhaliert werden. Von Rüdiger Dingemann

Schuld ist der Zeitgeist

Medienticker-Archiv 16.03.2010 Der Papst und der Missbrauch - Kirche und Medien: Am offenen Herzen - Eugen Drewermann: "Die katholische Kirche fürchtet den Kollaps" - Adolf Muschg: Nähe ist ein Lebensmittel, kein Missbrauch - Kultur der Wut: Zwischen Mittelstandsdepression und Amoklauf - Dietmar Dath über "Deutschland macht dicht" und wie die Website zum Buch das Schreiben verändert - Duckomenta II.: 5.000 Jahre Menschheitsgeschichte als Entengeschichte. Von Rüdiger Dingemann

Schachernde, Suchende und das Vaterland

Medienticker-Archiv 15.03.2010 Nachtkritik: Der Krieg in München; Glasmenagerie in Berlin oder Wir wollen nicht effizient sein; Liliom in Graz oder Der Strizzi mit der sanften Seele - Taliban der Antike: Spätrömische Dekadenz und frühchristliche Gewalt - Keine Beweihräucherungen: Literatur und Kritik heute - Christoph Simons Ode an das Spazierengehen - Raul Zelik über die Notwendigkeit von Utopie - Ai Weiwei: Internet kann Diktaturen beenden + Ab in die Wundertüte. Von Rüdiger Dingemann

Mein Gott, dein Gott, kein Gott

Medienticker-Archiv 12.03.2010 Berliner Zeitgeist: Lutz Rathenow sondiert die Sinnangebote im Religions-Supermarkt der Hauptstadt - Under Cover in Paris: Selbstversuch mit der Burka - Kognitive Immunität vor Informationsflut - Herta Müller trifft Ai Weiwei - Der politische Bruder: Zum 60. Todestag von Heinrich Mann - Wirtschaftsjournalismus: Antwort der Studienautoren auf die Kritik der dpa - Erinnerungen: Patti Smith, die Überlebende + Singender Sohn: The Sound Of Simon. Von Rüdiger Dingemann

"Mir nach, Leser!"

Medienticker-Archiv 10.03.2010 Der Meister und Moliere: Zum 70. Todestag von Michail Bulgakow - 10 Jahre Lit Cologne - Die Zweifel eines Feuerwehrmanns: Der Comic "Fahrenheit 451" - Journalismus im Netz: Hans-Jürgen Jakobs' zehn Thesen zur Qualität - iPad-Strategie für Verlage: Thesenpapier zu Risiken und Chancen - Emma geht in die Digital-Offensive - Online-Freiheit: Die Feinde des Internets - Stern-Chefredakteure über Buntegate: "Ein Outsourcen von Drecksarbeit". Von Rüdiger Dingemann